BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Zukünftige Serbien / Vereinigte Staaten von Serbien (USS)

Erstellt von maroli, 07.01.2012, 23:36 Uhr · 104 Antworten · 9.233 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    So gefällst du mir schon besser. Frag lieber nach anstatt Propaganda von kroatisch-bosniakoischen Nationalisten nachzupalppern. Ich erkläre es dir gerne.

    Also ich habe es Esseker schon genau erklärt, lese bitte den Beitrag ganz unten im Post, mit dem Satzbeginn "Genau für solche antiserbischen Hetzer und Geschichtsverfälscher wie du,......" Echt kein Nerv mich immer zu wiederholen.

    Serbien Forum ( serbien-urlaub.info )



    Mit drem Sturz Djukanovics wird auch die Wende kommen, daher es kann sich nur nchh um Jahre handeln wenn nicht 20 Jahre. Damit Djukanovic sich über Wasser halten kann, muss er gegen Serbien und Serben handeln, daher auch die grobe Vergewaltigung der montenegrinischen Geschichte seinerseits. Denn ohne seine 25% Minderheiten im Land ist er geliefert, den die Mehrheit der richtigen (Serbisch-Orthodoxen) Montenegriner hat er nicht.
    Ahaa okay, okay so ist es also Montenegro ist serbisch bis auf den Knochen und alle Montis die nicht serbisch orthodox sind und auch anti-serbisch eingestellt sind, sind in Wirklichkeit keine Montis sondern was anderes.

    Okay, soweit kann ich folgen, dennoch bleibt es ein Rätsel wie sich dieser Djukanovic selber wählen kann.

    Aber gut, lassen wir mal das bis auf die Knochen serbische Montenegro weg.

    Das nächste Problem stellt aber die wunderschöne und rein serbische Republika Srpska dar, denn auf deiner Karte ist ein gewaltiger Fehler. Der Brcko Distrikt gehört weder zur RS noch zur Pederacija, sprich die wunderschöne RS würde geteilt werden und Riesengrossserbien würde eine Exklave bekommen.

    Was machen wir dagegen? Man kann dieses Gebiet unmöglich vom guten Willen der Bosnjaken und Kroaten abhängig machen.

  2. #72

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ahaa okay, okay so ist es also Montenegro ist serbisch bis auf den Knochen und alle Montis die nicht serbisch orthodox sind und auch anti-serbisch eingestellt sind, sind in Wirklichkeit keine Montis sondern was anderes.

    Okay, soweit kann ich folgen, dennoch bleibt es ein Rätsel wie sich dieser Djukanovic selber wählen kann.

    Aber gut, lassen wir mal das bis auf die Knochen serbische Montenegro weg.

    Das nächste Problem stellt aber die wunderschöne und rein serbische Republika Srpska dar, denn auf deiner Karte ist ein gewaltiger Fehler. Der Brcko Distrikt gehört weder zur RS noch zur Pederacija, sprich die wunderschöne RS würde geteilt werden und Riesengrossserbien würde eine Exklave bekommen.

    Was machen wir dagegen? Man kann dieses Gebiet unmöglich vom guten Willen der Bosnjaken und Kroaten abhängig machen.

    Kann ich dir auch gleich erklären, ich geh kurz Kaffee machen ja. Bis gleich

  3. #73
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    guster, gleich wird der "notfallplan" erarbeitet

  4. #74
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Musst du die Bohnen selber rösten oder was ist los?

  5. #75

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    44
    e makedonce be sad idemo dalje

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Musst du die Bohnen selber rösten oder was ist los?
    Hab mir noch Pecenje prasetina reingepfeffert und ein Sljivovic.



    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ahaa okay, okay so ist es also Montenegro ist serbisch bis auf den Knochen und alle Montis die nicht serbisch orthodox sind und auch anti-serbisch eingestellt sind, sind in Wirklichkeit keine Montis sondern was anderes.

    Okay, soweit kann ich folgen, dennoch bleibt es ein Rätsel wie sich dieser Djukanovic selber wählen kann.
    Also die 25% Minderheiten sind keine Montis ja und die rund. 30% Montis die fšr Unabhćngigkeit gestimmt haben die sind Montis, ein recht grosser Teil war davond ie Jugend die mit dem Djukanovic System aufgewachsen ist. Auserdem war Serbiens Image 2006 alles andere als gut. Trotz allem hat Djukanovic sein Kopf nur um 0,5% Stimmen geretett. Stell dir vor die 1/4 Mil Montis aus Serbien hćtten mitabgestimmt? Dann wćren nicht 30% sondern vielleicht nur 10-20% Montis fšr Unabhćngigkeit. Es ist also alles ein grosser Trick dieses Referendum.

    Zu Djukanovic: Er sagte noch in den 90ern, es ist eine grosse Ehre für das Serbentum zu kämpfen und an der Seite des grossen Mannes, Milosevic zu stehen. Er wählt sich Heute zwar nicht selber, hält sich aber nur aufgrund der Minderheiten über Wasser. Alles bisschen verzwickt die Lage in MNE.


    Aber gut, lassen wir mal das bis auf die Knochen serbische Montenegro weg.
    Ok lassen wir das serbische Sparta weg.


    Das nächste Problem stellt aber die wunderschöne und rein serbische Republika Srpska dar, denn auf deiner Karte ist ein gewaltiger Fehler. Der Brcko Distrikt gehört weder zur RS noch zur Pederacija, sprich die wunderschöne RS würde geteilt werden und Riesengrossserbien würde eine Exklave bekommen.
    Mal abgesehen davon das Dubrovnik und Süddalmatien auch nicht mit CRO Festland verbunden ist, also da gibt es einige Beispiele wie das ablaufen könnte. Brcko ist so ne Sache, da leben Heute um die 40% Bosniaken, 40% Serben und Rest Kroaten. Allerdings sind Muslimani/Hrvati auf die umliegenden Dörfer verteilt während die Serben in der eigentlichen Stadt eine totale Mehrheit von 65-70% stellen. Die Stadt könnte somit an RS fallen, die umliegenden Dörfer sollen nicht unsere Sorge sein.


    Was machen wir dagegen? Man kann dieses Gebiet unmöglich vom guten Willen der Bosnjaken und Kroaten abhängig machen.
    Wenn Mr Putin und Mr Lee wollen das RS Unabhängig wird dann wird das geschehen. BiH das kleine YU wird mit der Zeit in 10 Jahren alleine auseinanderfallen, spätestens dann wenn Europa sieht es hat kein Sinn mehr, oder spätestens dann wenn Kroatien EU Mitglied ist und endlich mal anfängt sich um die Herceg-Bosna zu kümmern.

    Es ist lange nicht mehr so das Kroaten mit den Bosniaken gemeinsame Sache mache, Dodik ist für die Kroaten schon seit 1-2 Jahren ihr Zagreb Ersatz. Nicht zuletzt bei der Regierungsbildung, wo Kroaten durch Dodik den Premier in BiH stellen und RS sich mit 3 Minister zufrieden gab. Serben und Kroaten in BiH machen über 50% aus und wenn die sich zusammen tun bzw beide nicht mehr das kleine YU wollen, dann wars das endgültig.


    Aber ich kann dir eins sagen was uns Serben angeht, wir werden nicht ums verrecken, wenn man uns NY und 1 Bil Euro bieten, ja sogar dann nicht wenn man den Mars in Srbadija umbenennt, jemals wieder unter Bosniaken leben die uns 500 Jahre unterdrückt und geschlachtet haben noch unter den Kroaten unter den wir am meisten gelitten haben unter den Faschismus, wo auch Bosniaken gemeinsame Sache machten.

    Und ich lass mir nicht einreden das ich mit diesen taten Srebrenica rechtfertige. Mir ist bewusst das muslime Bosniaken hier die grösste Arschkarte haben, aber da sind sie zum Teil selber schuld dran. Uns Serben/Kroaten hat auch keiner gefragt als wir 500 Jahre ihre Knechte spielen mussten, wir hatten 500 Jahre die Arschkarte. Daher ich wünsche ihnen ihren Teil in der Federacija, ihr Sarajevo, sollen sie mit ihrem Teil ihr osmanisches BiH gründen. Ich hab nix gegen sie, sie sind das gleiche wie ich (Ethnisch gesehen).


    Fazit:

    Unter Strich gezogen, wir sind keine Engel, haben denen auch leid zugefügt, die uns aber genau so nur in 100fache grössere Mänge was zivile Opfer angeht. Daraus lernen wir, getrennte Wege gehen und in guter Nachbarschaft leben, ja sogar vielleicht irgendwann als Brüder. Wir nehmen unser historisches Bosnien mit, die sollen mit ihrem machen was sie wollen.

  6. #76
    Avatar von Ramnicu

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    6.509
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Aber sicher doch Und Rumänien wird innerhalb von binnen 10 Jahren wieder ein Teil vom Osmansichen Reich...habe ich gelesen
    Niemals!
    Das Osmanische Reich kann sich jemand anders aussuchen...

  7. #77
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen
    ...

    So würde die Karte der Vereinigten Staaten von Serbien (USS) ausehen

    Eigentlich ist das nichts weiter als das überwiegend von Serben bewohnte Gebiet. Bis auf dem Kosovo, mit Ausnahme der kleinen nördlichen Spitze um Mitrovica. Erwähnenswert vielleicht noch die kleinen albanischen, bosniakischen, bulgarischen und ungarischen Enklaven. Eine Karte vom Verbreitungsgebiet der serbischen Sprache, was auch fast dem ethnischen Serbien entspricht.

    Den Kroaten steht auch ein Teil von Bosnien und Herzegowina zu.


    Und hier liegt das Problem. Denn Bosnien und Herzegowina ist nichts weiter als ein Mini-Jugoslawien (im ethnischen Sinne), was künstlich zusammengehalten wird. Werden die Bosniaken dann auch ihren Staat erhalten, oder sich als islamisierte Kroaten und Serben wieder ihrer wahren, vortürkischen, südslawischen Wurzeln bewußt und schließen sich ethnisch-Kroatien oder Ethnisch-Serbien an? Bosnien und Herzegowina zwischen Kroaten und Serben zu teilen sollte eigentlich kein Problem sein. Genau so steht Rumänien Moldawien (Bessarabien) zu, aber das ist ein anderes Thema.

    Von ''Groß''-Kroatien oder ''Groß''-Serbien sollte nicht die Rede sein, sondern vom ''natürlichen'' Kroatien und Serbien. Bei jeweils etwa dann 70 000 km² (Kroatien) und 120 000 km² (Serbien) kann man auch nicht wirklich von Großreich-Phantasien sprechen. Eher würde dies doch den südslawischen Raum stärken und dem Spalten und Herrschen ein Ende setzen. Auf dem Balkan gibt es, vielleicht bis auf Rumänien, keine größeren Länder.

    Auch eine wichtige Frage: Würden ethnische Grenzen für mehr Frieden und Fortschritt und Zufriedenheit sorgen?

    Mich würde besonders die Meinung der BiH-Bosniaken, -Serben und -Kroaten interessieren, da diese ja direkt aus Bosnien und Herzegowina stammen.




    Macedonian

  8. #78
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen

    ..........
    Das hat mich auf die Idee gebracht ein Thread über ein möglichen zukünftigen gemeinsamen Staat zu diskutieren den wir in 20-30 Jahren realisieren können, der aus den serbischen Ländereien Serbische Republik (BiH), Montenegro und Serbien besteht, damit ich mir solche Sprüche wie von Esseker nicht mehr anhören muss. Wie auch immer das Land heissen mag, unter ein Zentralstaat Serbien oder aus drei Republiken die sich Vereinigte Staaten von Serbien nennen.
    1.Kosova ist unabhängig seit 2008 und in 30 jahre wird fast 100% nur von Albanern bewohnt.

    2.Presevo Tal, Malsia und Sandzak(Monte+Serbien) wird in 30 jahren sogut wie Serbenfrei.

    3."Serpska Republika"in 30 jahren hohwarscheinlich 50% serbisch und 50% muslimisch.

    4.Und die Ungarn in Vojvodina werden bestimmt nicht einfach nur zusehn oder.

    So jetzt möchte ich von Ihnen wissen.

    Können sie es vorstellen Gross Serbien oder USS ohne Kosova,Presevo Tal,Malsia,Sandzak(Monte+Sebien),Halbe Serpska Republika und halbe Vojvodina vorstellen?

  9. #79
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.003
    Zitat Zitat von maroli Beitrag anzeigen


    Das hat mich auf die Idee gebracht ein Thread über ein möglichen zukünftigen gemeinsamen Staat zu diskutieren den wir in 20-30 Jahren realisieren können, der aus den serbischen Ländereien Serbische Republik (BiH), Montenegro und Serbien besteht, damit ich mir solche Sprüche wie von Esseker nicht mehr anhören muss.
    in 20-30 Jahren.?...du musst schon bis 2089 warten , bis dahin wird eine neuer Slobo geboren




    Wie auch immer das Land heissen mag, unter ein Zentralstaat Serbien oder aus drei Republiken die sich Vereinigte Staaten von Serbien nennen.
    du hast noch die serbische Krajina vergessen



    Liebe Landmänner seit ihr euch in klaren was wir für ein Land wären, nach Spanien das schönste Land Europas!!!
    wir katholischen Serben sind uns im klaren...nur die orthodoxen Kroaten haben dies noch nicht kapiert....



    Ich glaube so ein Konzept kann schon unmittelbar nach den Sturz des antimontenegriner Milo Djukanovic gestartet werden.
    werden dann wieder Panzer in Belgrad rollen ?


    Da diese drei Länder sowieso mehrheitlich von Serben bewohnt sind beanspruchen wir so kein fremdes Land, es handelt sich um unser historischen Land wo wir seit der Slaweneinwanderung leben. Es liegt also nur an uns ob wir das realisieren.
    jo...macht mal.....dann wird das Alkoholiker Treffen auf der Ravna Gora noch grösser...


    Welche Vorteile hätte man?

    -Wir sind alle ein und das selbe Volk, eine Ethnie, gehören alle der Serbisch-Orthodoxen Kirche an. Haben alle drei die gleiche Geschichte

    -Wir wären mit 127,523 km² fast so gross wie Griechenland

    -Unser Staat hätte rund 12,5 Mil Einwohner

    -Wir wären der Motor des Balkans
    wir freuen uns darauf...




    -Serbien wird in 2-3 Jahren dezentralisiert in 7 Regionen, so das Montenegro sich nicht mehr als kleiner Bruder fühlen muss, MNE wäre dann die 8 Region, die RS könnte man auch noch mal in 3 Regionen teilen (ZB Nord Bosnien, Süd Bosnien, Herzegowina) die dann die 9,10 und 11 Region bilden würden. So würden wir dann aus eine Art Bundesländer/Provinzen bestehen.
    das wird Belgrad nicht gefallen....






    So sind wir nur klein und ein nichts und niemand. Mir tun manche Aussagen einiger meiner Landmänner sehr weh, wie zB einige aus Montenegro (Sie wären keine Serben) die leider manipuliert von Tito und Djukanovic sind, aber auch mancher aus der RS wie sie wollen nicht mit Serbien, auch wenn es nur Minderheiten sind. Stellt euch nur vor was wir für ein Land wären, bis nach Tokyo würd man von uns hören. Wacht auf, wir müssen den Deutschen machen und unser Mauerfall erzwingen. Wenn ein gleiches Volk was gemeinsames will, dann ist es schwer es aufzuhalten. Es liegt nur an uns!!!

    herrlich....

  10. #80

    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen




    du hast noch die serbische Krajina vergessen




    Auf dich will ich eigentlich gar nicht eingehen mit deinen faschistischen, hetzerischen Einstellung gegen Serben hier im Forum. Aber sofern du die Kninska Krajina meinst, die gehört historisch Kroatien. Jedoch haben Serben in der Krajina auch 500 Jahre Geschichte, sie beschützten das Kroatien vor den Osmanen, daher müssen den Serben in Zukunft alle Rechte gegeben werden je nach Gebiet sogar Autonomie. Kroatien hat grosses Glück das die Krajina noch in ihren Grenzen ist, jeder andere normale Politiker/Präsident hätte die Krajina Kroatien entzogen nach dem Genozid an 700.000 Serben, den Serben wurden jedoch unmittelbar nach dem 2 WK zugemutet sich der kommunistischen Republik Kroatien anzuschliessen, trotz der brutalsten und schrecklichsten Massaker unter Nazi Kroatien, die die Menschheitgeschichte gesehen hat. Dank den Kroaten Tito. Vi bi morali Tita da pravite od blata. Aber auf das Thema will ich nicht weiter eingehen.

    Schreib mir einfach nicht mehr ich werde dir nicht antworten.



    Was unsere Ländereien angeht, CRKNI OD MUKE ako ne mozes da izdrzis, necete vise da harate nasom Bosnom a vi radite sa vasom sta hocete ne zelim vam nista lose.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vereinigte Staaten von Europa
    Von 555-KS-555 im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 12:25
  2. Vereinigte Staaten von Slawien
    Von Schwarzberger im Forum Rakija
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 20:21
  3. Vereinigte Staaten von Groß Österreich
    Von Styria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 14:20
  4. vereinigte staaten
    Von doener-sellerie im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 16:10
  5. Vereinigte Staaten vom Balkan
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:59