BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 85

Zwei bosnische Serben wegen Kriegsverbrechen verurteilt

Erstellt von Grasdackel, 03.11.2006, 19:48 Uhr · 84 Antworten · 3.089 Aufrufe

  1. #21
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    @Mamba

    Ne ulaZi u njegove provokacije, sta ces, djete je, jos se raZvija :wink:
    Ich finde dieses Kind sollte über seine HOS-HDZ Helden aufgeklärt werden ...
    Djabe ti je, sta ocekivas od klinca, koji nema blage veZe o Zivotu a misli kad se stalno ponavljuje ko papagaj da je faca .....

    Nek sere, kad neZna pricati, nek ponavlja to, ako je to sve sto ima raditi petkom, onda nek iZvoli koga sisa :wink:

    Serben = Aggressoren = schuldig
    Alle andren = Verteidiger = unschuldig

  2. #22

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von AK47
    Serben = Aggressoren = schuldig
    Alle andren = Verteidiger = unschuldig






    "Unschuldige Verteidiger"-Ustaschas bei der Arbeit ...
















    Stolac:

    Katholischer kroatischer Geistlicher heisst Ustascha-Taten in Stolac gut (Muslimisch-Bosniakische Quelle):


    Katholische kroatische Geistliche heissen Ustascha-Taten in Stolac gut (Muslimisch-Bosniakische Quelle):


    Katholische kroatische Geistliche heissen Ustascha-Taten in Stolac gut (Muslimisch-Bosniakische Quelle):


    Kroatische Konzentrationlager für muslimische Bosniaken (Muslimisch-Bosniakische Quelle):


    Aus "Peto Pismo biskupu Ratku Pericu"
    Link: http://www.haverford.edu/relg/sells/stolac/stolac.html

  3. #23
    Grasdackel
    Serben = Aggressoren = schuldig
    Alle andren = Verteidiger = unschuldig

  4. #24
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von AK47
    Serben = Aggressoren = schuldig
    Alle andren = Verteidiger = unschuldig
    NOCH EIN MAL SO WAS UND DU WIRST VERWARNT!!! HAST DU MICH VERSTANDEN??

  5. #25

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    @Mamba

    Ne ulaZi u njegove provokacije, sta ces, djete je, jos se raZvija :wink:
    Ich finde dieses Kind sollte über seine HOS-HDZ Helden aufgeklärt werden ...
    Djabe ti je, sta ocekivas od klinca, koji nema blage veZe o Zivotu a misli kad se stalno ponavljuje ko papagaj da je faca .....

    Nek sere, kad neZna pricati, nek ponavlja to, ako je to sve sto ima raditi petkom, onda nek iZvoli koga sisa :wink:
    Hast recht.
    Ali ja mislim da to dolazi od kroatische Bevölkerung i kroatische Staat

    In Kroatien demonstrieren tausende für einen Exgeneral, der wegen schwerer Kriegsverbrechen vor Gericht soll. ... Die politische Situation in Kroatien ist so heiss wie schon lange nicht mehr: In Split und Zagreb haben tausende DemonstrantInnen Innenstadtverkehr und Ausfallstrassen lahm gelegt. Anlass für die Proteste ist der Haftbefehl gegen Exgeneral Mirko Norac, der im Kreis von Veteranen des serbisch-kroatischen Krieges 1991/92, aber auch unter der Bevölkerung den Ruf eines Kriegshelden geniesst. ... Laut übereinstimmenden Zeugenaussagen ordnete Norac im Herbst 1991 im Städtchen Gospic unweit von Split Massenexekutionen an über hundert serbischen und kroatischen ZivilistInnen an und hat auch persönlich Menschen umgebracht. ... Wie kommt es, dass ein Mirko Norac zur Gallionsfigur der Proteste unzufriedener KroatInnen wird? Die kroatische Rechte in Armee, Kirche, Parteien und den Medien baut ihn in einer geschickten Dramaturgie zum unschuldigen Opfer auf. Laut Ivo Sanader, dem Präsidenten der bei den Protesten federführenden HDZ (Kroatische Demokratische Gemeinschaft), der Partei des ehemaligen Staatspräsidenten Franjo Tudjman, ist die «verräterische» neue Regierung verantwortlich für eine regelrechte Hetzjagd auf einen Mann, der «Symbol des Sieges im kroatischen Heimatkrieg» sei. ... Norac ist der Schlüssel zu diesem wichtigen Kapitel kroatischer Kriegsgeschichte: Schon im Oktober 1991 erhielt Tudjman vom zuständigen Chef des regionalen Krisenstabs einen Brief, in dem die Umstände des Massakers von Gospic präzise beschrieben waren. Die Staatsspitze war demnach von allem Anfang an über diese Geschehnisse informiert. Der Brief blieb unter Verschluss. ... In den gegenwärtigen Protesten geht das Problem eigener Schuld und moralischer Verantwortung völlig unter. Nur wenige wagen es, politische Weitsicht und damit den Willen zur ernsthaften Vergangenheitsbewältigung zu zeigen. ... Der kroatische Journalist Viktor Ivancic, der Merceps Blutspur jahrelang verfolgt hat, diagnostiziert, dass die kroatische Gesellschaft – aus Selbstschutz oder Überzeugung – an Gedächtnisverlust leide und die eigene Schuld verdränge. Nur unter solchen Umständen sei es nämlich möglich, dass ein oberster Richter des Landes unwidersprochen sage: «Kroatien kann keine Kriegsverbrechen begehen, weil es einen Verteidigungskrieg führt.»


    Link: http://www.woz.ch/archiv/old/01/07/859.html

  6. #26
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von AK47
    Serben = Aggressoren = schuldig
    Alle andren = Verteidiger = unschuldig
    NOCH EIN MAL SO WAS UND DU WIRST VERWARNT!!! HAST DU MICH VERSTANDEN??


    Gereizt ?

  7. #27
    Grasdackel
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    Zitat Zitat von SchwarzeMamba
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk
    @Mamba

    Ne ulaZi u njegove provokacije, sta ces, djete je, jos se raZvija :wink:
    Ich finde dieses Kind sollte über seine HOS-HDZ Helden aufgeklärt werden ...
    Djabe ti je, sta ocekivas od klinca, koji nema blage veZe o Zivotu a misli kad se stalno ponavljuje ko papagaj da je faca .....

    Nek sere, kad neZna pricati, nek ponavlja to, ako je to sve sto ima raditi petkom, onda nek iZvoli koga sisa :wink:
    Hast recht.
    Ali ja mislim da to dolazi od kroatische Bevölkerung i kroatische Staat

    In Kroatien demonstrieren tausende für einen Exgeneral, der wegen schwerer Kriegsverbrechen vor Gericht soll. ... Die politische Situation in Kroatien ist so heiss wie schon lange nicht mehr: In Split und Zagreb haben tausende DemonstrantInnen Innenstadtverkehr und Ausfallstrassen lahm gelegt. Anlass für die Proteste ist der Haftbefehl gegen Exgeneral Mirko Norac, der im Kreis von Veteranen des serbisch-kroatischen Krieges 1991/92, aber auch unter der Bevölkerung den Ruf eines Kriegshelden geniesst. ... Laut übereinstimmenden Zeugenaussagen ordnete Norac im Herbst 1991 im Städtchen Gospic unweit von Split Massenexekutionen an über hundert serbischen und kroatischen ZivilistInnen an und hat auch persönlich Menschen umgebracht. ... Wie kommt es, dass ein Mirko Norac zur Gallionsfigur der Proteste unzufriedener KroatInnen wird? Die kroatische Rechte in Armee, Kirche, Parteien und den Medien baut ihn in einer geschickten Dramaturgie zum unschuldigen Opfer auf. Laut Ivo Sanader, dem Präsidenten der bei den Protesten federführenden HDZ (Kroatische Demokratische Gemeinschaft), der Partei des ehemaligen Staatspräsidenten Franjo Tudjman, ist die «verräterische» neue Regierung verantwortlich für eine regelrechte Hetzjagd auf einen Mann, der «Symbol des Sieges im kroatischen Heimatkrieg» sei. ... Norac ist der Schlüssel zu diesem wichtigen Kapitel kroatischer Kriegsgeschichte: Schon im Oktober 1991 erhielt Tudjman vom zuständigen Chef des regionalen Krisenstabs einen Brief, in dem die Umstände des Massakers von Gospic präzise beschrieben waren. Die Staatsspitze war demnach von allem Anfang an über diese Geschehnisse informiert. Der Brief blieb unter Verschluss. ... In den gegenwärtigen Protesten geht das Problem eigener Schuld und moralischer Verantwortung völlig unter. Nur wenige wagen es, politische Weitsicht und damit den Willen zur ernsthaften Vergangenheitsbewältigung zu zeigen. ... Der kroatische Journalist Viktor Ivancic, der Merceps Blutspur jahrelang verfolgt hat, diagnostiziert, dass die kroatische Gesellschaft – aus Selbstschutz oder Überzeugung – an Gedächtnisverlust leide und die eigene Schuld verdränge. Nur unter solchen Umständen sei es nämlich möglich, dass ein oberster Richter des Landes unwidersprochen sage: «Kroatien kann keine Kriegsverbrechen begehen, weil es einen Verteidigungskrieg führt.»


    Link: http://www.woz.ch/archiv/old/01/07/859.html

    Meine Antwort kennst du.

  8. #28

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    807
    Ja kenn ich:

    [video width=400 height=350:d2dab79a11]http://www.youtube.com/player2.swf?video_id=BW-ljtEM4MQ&l=22&t=OEgsToPDskI9f6_bkV1YWxPblW_d0OdI&s =010242717253DB7C:8A51374783A7BCE6[/video:d2dab79a11]

  9. #29
    Grasdackel
    Darfst noch mal raten.

  10. #30
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910

    Re: Zwei bosnische Serben wegen Kriegsverbrechen verurteilt

    Zitat Zitat von AK47
    Zwei bosnische Serben wegen Kriegsverbrechen verurteilt
    26 und 12 Jahre Freiheitsstrafe
    Sarajevo - In Bosnien-Herzegowina sind zwei Serben am Freitag wegen Kriegsverbrechen im Bürgerkrieg (1992-1995) zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Marko Samardzija (70) wurde von dem Spezialgericht für Kriegsverbrechen in Sarajevo zu 26 Jahren Gefängnis verurteilt. Der 38-jährige Nikola Kovacevic wurde ebenfalls wegen Mordes und Folter schuldig gesprochen und muss für 12 Jahre hinter Gitter.

    Von Familien getrennt und erschossen

    Samardzija hatte nach Überzeugung des Gerichts im Juli 1992 als Befehlshaber der 3. Kompanie der serbischen Armee die Vertreibung von Muslimen in der Nähe der nordwestlichen Stadt Kljuc angeordnet. Dabei waren die Männer von ihren Familien getrennt und später erschossen worden. Kovacevic wurden Verbrechen in der nahe gelegenen Region Sanski Most zwischen April und August 1992 zur Last gelegt.(APA/dpa)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2646385

    Der Opa kommt wohl nicht mehr frei, aber 12 Jahre für den anderen sind Eindeutig zu wenig.
    sehr gerechte Strafe, wenn auch nicht ein bisschen mild 8)

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonier wegen Kriegsverbrechen im Jahre 2001 verurteilt
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 14:31
  2. Bosniake wegen Kriegsverbrechen zu 18 Jahren verurteilt
    Von Delija-Goranac im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 15:43
  3. Zwei bosnische Serben wegen Kriegsverbrechen zu langer Haft verurteilt
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 17:43
  4. Zwei Serben wegen Kriegsverbrechen in Bosnien verurteilt
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 13:52
  5. Bosnischer Kroate wegen Kriegsverbrechen verurteilt
    Von Metkovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 16:39