BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Zwei bulgarische Dörfer wollen freiwillig Teil Griechenlands werden

Erstellt von Macedonian, 19.11.2012, 17:18 Uhr · 56 Antworten · 2.716 Aufrufe

  1. #11
    Theodisk
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das ist ein themenähnlicher Thread aus dem Jahr 2006 und keine Quelle für die zwei Dörfchen hier
    In der griechischen Quelle steht, dass dort - in den zwei Dörfern - Sarakatsanen (griechische Nomaden) leben.





    Macedonian
    Bestimmt Makedonen.

  2. #12
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Bestimmt Makedonen.




    Joa, genau, ganz sicher Makedonen.

    Heraclius

  3. #13
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Dafür liegt ein Teil des deutschsprachigen Südtirols in Norditalien.
    Nicht nur ein Teil, ganz Südtirol ist heute italienisch und es wird Zeit es zurückzuholen, für den Kaiser, für die MONARCHIEE!!!

  4. #14

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Na klar, wenn es im eigenen Land nicht läuft geht man eben in ein anderes...
    Die beste Idee überhaupt. Liberale Marktwirtschaft angewendet auf Staatsgrenzen.
    Umso bessere Politik ein Land betreibt, umso mehr Gemeinden schließen sich diesem Land an.

    Dann müssten sich Staaten um ihre Gemeinden richtitg bemühen, anstatt dass sie diese für selbstverständlich betrachten.

    ...rischtisch goil. Das ist die Zukunft. Die starren, unflexiblen Nationalstaaten haben ausgedient.

  5. #15
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.045
    Umso bessere Politik ein Land betreibt, umso mehr Gemeinden schließen sich diesem Land an.
    Ja, vor allem hat Griechenland in den letzten Dekaden mit guter Wirtschaftspolitik auf sich aufmerksam gemacht, deshalb wollen diese Dörfer auch die Seiten wechseln.

  6. #16

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Die beste Idee überhaupt. Liberale Marktwirtschaft angewendet auf Staatsgrenzen.
    Umso bessere Politik ein Land betreibt, umso mehr Gemeinden schließen sich diesem Land an.

    Dann müssten sich Staaten um ihre Gemeinden richtitg bemühen, anstatt dass sie diese für selbstverständlich betrachten.
    ...rischtisch goil. Das ist die Zukunft. Die starren, unflexiblen Nationalstaaten haben ausgedient.
    Für identitätslose Idioten vielleicht!

  7. #17
    Kejo
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass sich zwei bulgarische Dörfer die überwiegend pomakisch-muslimisch sind, sich freiwillig Griechenland anschließen möchten und dafür selbst Unterschriften-Aktionen organisieren. Und das alles zu einer Zeit wo es Griechenland dreckig geht.
    Warum soll das komisch sein? Bevor Du dir einen runterholst darauf; mag sein, dass die aktuelle Situation der Griechen alles andere als angenehm sist für sie, für andere sind diese Zustände immer noch wesentlich besser.

    Moslem, Pomake, Bulgarien, what ever. Das spielt keine Rolle, denn alle Menschen wollen das Beste für sich haben. Ich würde mich auch an ihrer Stelle dafür einsetzen. Mir und meiner Familie soll es gut gehen.

  8. #18
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Warum soll das komisch sein? Bevor Du dir einen runterholst darauf; mag sein, dass die aktuelle Situation der Griechen alles andere als angenehm sist für sie, für andere sind diese Zustände immer noch wesentlich besser.

    Moslem, Pomake, Bulgarien, what ever. Das spielt keine Rolle, denn alle Menschen wollen das Beste für sich haben. Ich würde mich auch an ihrer Stelle dafür einsetzen. Mir und meiner Familie soll es gut gehen.
    Also mir sind keine syrisch-kurdischen Städte bekannt, die sich freiwillig an die - verhältnismäßig - wirtschaftlich überlegenere Türkei anschließen möchten und Unterschriften-Aktionen dafür organisieren. Auch kenne ich keine bulgarischen Gebiete die sich freiwillig der Türkei anschließen möchten.

    Ich finde es außergewöhnlich und nicht sexuell anregend du Griechen-Komplex².






    Macedonian

  9. #19
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.512
    Nehmt den Thread doch nicht so ernst, ist ja echt lustig wie sich manche reinsteigern.
    Ist doch ein lustiger Artikel . Die Dörfer an Hellas!

  10. #20
    Theodisk
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Joa, genau, ganz sicher Makedonen.

    Heraclius
    Also so doch Sarakatowskis?

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 18:24
  2. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 13:35
  3. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 14:15
  4. Jugoslawen in Serbien wollen als Minderheit annerkant werden!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 23:27