BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 86 von 93 ErsteErste ... 3676828384858687888990 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 921

Zwei Freunde auf dem Balkan: Makedonien und die Türkei

Erstellt von Kejo, 22.05.2012, 21:14 Uhr · 920 Antworten · 157.408 Aufrufe

  1. #851
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    8.507
    die beziehungen zwischen der turkei und makedonien kurz zusammen gefasst..

    - die turkei hat einer der ersten staaten die rep.makedonien anerkannt und in skopje eine botschaft eroffnet..

    -die turkei unterstuetzt makedonien in der nato und eu frage..

    -die turkische minderheit ist laut makedonische verfassung geschuetzt und koennen sich frei entfalten..

    -wirtschaftllich erhoeht sich jahr um jahr die wirtschaftszahlen beider staaten ,makedonien verlangt keine zollgebuehren fuer turkische waren..die turkei exportiert vorallem medikamente,elektronische waren , moebel und textilien.makedonien exportiert in die turkei vorallem eisen,stahl und metallwaren..

    -im kulturellen bereich arbeitet man auch sehr gut zusammen.






  2. #852

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die beziehungen zwischen der turkei und makedonien kurz zusammen gefasst..

    - die turkei hat einer der ersten staaten die rep.makedonien anerkannt und in skopje eine botschaft eroffnet..

    -die turkei unterstuetzt makedonien in der nato und eu frage..

    -die turkische minderheit ist laut makedonische verfassung geschuetzt und koennen sich frei entfalten..

    -wirtschaftllich erhoeht sich jahr um jahr die wirtschaftszahlen beider staaten ,makedonien verlangt keine zollgebuehren fuer turkische waren..die turkei exportiert vorallem medikamente,elektronische waren , moebel und textilien.makedonien exportiert in die turkei vorallem eisen,stahl und metallwaren..

    -im kulturellen bereich arbeitet man auch sehr gut zusammen.
    Wäre wünschenswert wenn man die Zusammenarbeit auf das Militär ausweitet. Im ersten Schritt könnte man dem mazedonischen Militär finanziell unter die Arme greifen und die Ausbildung der Soldaten begleiten, so wie in Bosnien. Im 2. Schritt könnte man sogar auf Wunsch Mazedoniens eine Militärbasis eröffnen, dann hätte man die Griechen im Schwitzkasten. Selbiges gilt auch für Kosovo und Bosnien. Izzetbegovic hat mal gesagt dass das Massaker an seinem Volk nur so schlimm war weil man unvorbereitet war. Jetzt sind sie vorbereitet und die Türkei sollte es sich zur Pflicht machen diese Länder in jeglicher Form zu unterstützen.

  3. #853
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wäre wünschenswert wenn man die Zusammenarbeit auf das Militär ausweitet. Im ersten Schritt könnte man dem mazedonischen Militär finanziell unter die Arme greifen und die Ausbildung der Soldaten begleiten, so wie in Bosnien. Im 2. Schritt könnte man sogar auf Wunsch Mazedoniens eine Militärbasis eröffnen, dann hätte man die Griechen im Schwitzkasten. Selbiges gilt auch für Kosovo und Bosnien. Izzetbegovic hat mal gesagt dass das Massaker an seinem Volk nur so schlimm war weil man unvorbereitet war. Jetzt sind sie vorbereitet und die Türkei sollte es sich zur Pflicht machen diese Länder in jeglicher Form zu unterstützen.
    Diaspora-Türken die in anderen Regionen die Konfrontation suchen. Mehmet, die Menschen auf dem Balkan haben schon einen blutigen Krieg hinter sich gelassen. Eine zweite Eskalation ist nicht erwünscht, auch wenn du dich, geschützt im Ausland und aus der Ferne, bei derartigen Szenarien einen von der Palme wedelst. Ernsthaft jetzt: Euch kleinen Hobby-Soldaten sollte man ohne zu zögern an die Front schicken, damit ihr bei klarem Verstand kommt und schätzt, was eigentlich Krieg bedeutet.

  4. #854

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Diaspora-Türken die in anderen Regionen die Konfrontation suchen. Mehmet, die Menschen auf dem Balkan haben schon einen blutigen Krieg hinter sich gelassen. Eine zweite Eskalation ist nicht erwünscht, auch wenn du dich, geschützt im Ausland und aus der Ferne, bei derartigen Szenarien einen von der Palme wedelst. Ernsthaft jetzt: Euch kleinen Hobby-Soldaten sollte man ohne zu zögern an die Front schicken, damit ihr bei klarem Verstand kommt und schätzt, was eigentlich Krieg bedeutet.
    Also darf man nur über Sicherheitspolitik sprechen wenn man in der Türkei lebt? Ich hab hier nicht gesagt dass ich mich bis auf die Zähne bewaffne und gegen Griechenland in den Krieg ziehe, sondern mir nur eine engere Partnerschaft mit diesen Ländern gewünscht. Macht dir das vielleicht Angst?

  5. #855
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.035
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Also darf man nur über Sicherheitspolitik sprechen wenn man in der Türkei lebt? Ich hab hier nicht gesagt dass ich mich bis auf die Zähne bewaffne und gegen Griechenland in den Krieg ziehe, sondern mir nur eine engere Partnerschaft mit diesen Ländern gewünscht. Macht dir das vielleicht Angst?

    Der Balkan hat schon vor 100 Jahren aufgehört eure Kolonie zu sein. Jetzt sind schon längst andere da.

  6. #856
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    24.824
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Also darf man nur über Sicherheitspolitik sprechen wenn man in der Türkei lebt? Ich hab hier nicht gesagt dass ich mich bis auf die Zähne bewaffne und gegen Griechenland in den Krieg ziehe, sondern mir nur eine engere Partnerschaft mit diesen Ländern gewünscht. Macht dir das vielleicht Angst?

    Aber das Wort schwitzkasten benutzen....lol

    Und hernach fragen, ob wir durch eine Aktion Angst hätten, dessen Auswirkungen, oder
    besser, Drohungen wir seit über hundert Jahren kennen......bellt nur weiter....allein oder zu mehreren....lol....wenn ne horde graue Pudel bellen erzittert die Welt.

    Angst....haha....Respekt, ja aber Angst hab ich nicht. Höchstens vor der Dummheit anderer.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Der Balkan hat schon vor 100 Jahren aufgehört eure Kolonie zu sein. Jetzt sind schon längst andere da.
    Meine Worte.....über hundert Jahr die selbe Leier.....ich glaub die haben so ne zeitschaltuhr intus.....in bestimmten Intervallen fragen sie dich, ob du Angst hast, fast schon therapeutisch, so ne Art Test....folgend von Tiefflügen über unserem Hocheitsgebiet.....als ob uns das nun noch Schocken würde.

    Angst? Haha nicht mal die eier mussolinis habt ihr.....der hat wenigstens gefragt...ja oder nein....und nach der Antwort hat er gehandelt......

    Ihr fragst nur alle Daumen lang...." Angst?"

    Ehren hingegen tut mich, dass unsere Nachbarn nun schon Bündnisse benötigen um ruhiger wegen uns zu schlafen....lol

  7. #857
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Wozu brauchen wir die Türkei zur Sicherheitspolitik.

    DIe sollen mal erst ihren Laden in Ordnung bringen. Das Osmanische Reich hat schon genug Unheil angerichtet, unser Bedarf an Hilfe aus der Türkei ist für ungefähr 1000 Trillionen Jahre gedeckt.

    Ganz lieben Gruß

  8. #858
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    4.898
    beide länder haben eine historische und kulturelle bindung und beide länder profitieren von dieser freundschaft. meine frage an die anderen: was habt ihr für probleme?

  9. #859
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.002
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Also darf man nur über Sicherheitspolitik sprechen wenn man in der Türkei lebt? Ich hab hier nicht gesagt dass ich mich bis auf die Zähne bewaffne und gegen Griechenland in den Krieg ziehe, sondern mir nur eine engere Partnerschaft mit diesen Ländern gewünscht. Macht dir das vielleicht Angst?
    De_La_Greco hat das schon gut auf den Punkt gebracht, dass ihr BF-Türken (natürlich nicht alle aber die meisten die hier aktiv sind) die Vorurteile, die man gegen euch hat, mit Sätzen wie " ... dann haben wir Griechenland im Schwitzkasten ... ", schon selbst bestätigt. Das hat auch beim besten Verständnis nichts mit Türkenbashing, Türkenkomplexe, o. Ä. zu tun. Wieso liegt es dir nahe, Griechenland im Schwitzkasten zu haben? Hat Griechenland deinem Land mit Krieg gedroht? Versucht Griechenland der Türkei vorzuschreiben, wo, wann und welche Ressourcen sie fördern darf? Oder hält Griechenland irgend einen türkisch-sprachigen/ethnischen Staat besetzt? Eher ist das Gegenteil der Fall.

    Du willst dich nicht bis auf die Zähne bewaffnen und gegen GR in den Krieg ziehen, wünschst dir aber eine Militärbasis (wahrscheinlich sind da Bäcker mit Teigwaren bewaffnet?) in FYROM (ein Staat, welcher rassistisch, nationalistisch gegen Griechenland schießt) um Griechenland im Schwitzkasten zu haben. Das sind Vorprogrammierte Konflikte auf dem Balkan, die sich kein Vernünftiger Mensch mehr dort wünscht. Unterhalte dich mal mit Kroaten, Serben, Bosnier, Kosovo-Albanern über die Zeit während des Krieges in den 90er; nicht mit denen, die zu klein gewesen sind sondern mit denen die da tagtäglich mitmachen mussten, ihre Familien verloren, etc. ... wirst du dann eine aggressiv ausgerichtete Militärbasis dann noch begrüßen?

    Ehrlich, bei euch Spezis (Diaspora-Türken die nie an irgend einem Krieg mitgewirkt haben und diesen eh nur sicher in Mitteleuropa aus der Glotze kennen) fehlen einem ständig die Worte. Null Realismus, null Einsicht auf Auswirkungen, null Verstand ... weil ihr das ganze sowieso nur aus Spielen und Filmen kennt.

    Angst macht mir das nicht und ich bin mir sicher dass keinem Grieche irgend ein fiktives Szenario dieser Art Angst machen würde, da im Nachhinein die Auswirkungen für den Aggressor (in dem Fall die Türkei) eher härter treffen würden. Das wird immer und überall so sein ...

  10. #860

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    De_La_Greco hat das schon gut auf den Punkt gebracht, dass ihr BF-Türken (natürlich nicht alle aber die meisten die hier aktiv sind) die Vorurteile, die man gegen euch hat, mit Sätzen wie " ... dann haben wir Griechenland im Schwitzkasten ... ", schon selbst bestätigt. Das hat auch beim besten Verständnis nichts mit Türkenbashing, Türkenkomplexe, o. Ä. zu tun. Wieso liegt es dir nahe, Griechenland im Schwitzkasten zu haben? Hat Griechenland deinem Land mit Krieg gedroht? Versucht Griechenland der Türkei vorzuschreiben, wo, wann und welche Ressourcen sie fördern darf? Oder hält Griechenland irgend einen türkisch-sprachigen/ethnischen Staat besetzt? Eher ist das Gegenteil der Fall.

    Du willst dich nicht bis auf die Zähne bewaffnen und gegen GR in den Krieg ziehen, wünschst dir aber eine Militärbasis (wahrscheinlich sind da Bäcker mit Teigwaren bewaffnet?) in FYROM (ein Staat, welcher rassistisch, nationalistisch gegen Griechenland schießt) um Griechenland im Schwitzkasten zu haben. Das sind Vorprogrammierte Konflikte auf dem Balkan, die sich kein Vernünftiger Mensch mehr dort wünscht. Unterhalte dich mal mit Kroaten, Serben, Bosnier, Kosovo-Albanern über die Zeit während des Krieges in den 90er; nicht mit denen, die zu klein gewesen sind sondern mit denen die da tagtäglich mitmachen mussten, ihre Familien verloren, etc. ... wirst du dann eine aggressiv ausgerichtete Militärbasis dann noch begrüßen?

    Ehrlich, bei euch Spezis (Diaspora-Türken die nie an irgend einem Krieg mitgewirkt haben und diesen eh nur sicher in Mitteleuropa aus der Glotze kennen) fehlen einem ständig die Worte. Null Realismus, null Einsicht auf Auswirkungen, null Verstand ... weil ihr das ganze sowieso nur aus Spielen und Filmen kennt.

    Angst macht mir das nicht und ich bin mir sicher dass keinem Grieche irgend ein fiktives Szenario dieser Art Angst machen würde, da im Nachhinein die Auswirkungen für den Aggressor (in dem Fall die Türkei) eher härter treffen würden. Das wird immer und überall so sein ...
    Wenn man dein "ihr Türken seid immer so aggressiv"-Geheule hört könnte man meinen dass ihr ein unschuldiges und friedliches Häufchen hier im Forum seid. Dem ist aber nicht so, die meisten Griechen hier sind noch viel abgefuckter als die Türken. Dass du nicht inhaltlich auf meinen Beitrag eingehst, sondern auf's Forenklima verweist zeigt einfach nur wie unangenehm die militärischen Aktivitäten der Türken für euch sind. Wenn du aufhörst wie so eine Nutte zu plärren können wir uns gerne unterhalten, vorher nicht Pleitidis.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Zwillinge in der Türkei haben zwei Väter
    Von Vasile im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:20
  3. Zwei Tote bei Dynamit-Fischerei in der Türkei
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:42
  4. Zwei albanische Journalisten verhaftet in Makedonien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 21:26