BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 92 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 920

Zwei Freunde auf dem Balkan: Makedonien und die Türkei

Erstellt von Kejo, 22.05.2012, 21:14 Uhr · 919 Antworten · 157.239 Aufrufe

  1. #81
    Kejo
    Temporär geschlossen.

  2. #82
    Kejo
    Temporäre Sperre aufgehoben. Fast 70 (!) Off-Topic-Beiträge in den Mülleimer verschoben. Noch einmal zur Erinnerung: Gegenstand der Diskussion hier ist das ROM-TR-Verhältnis, nicht der Konflikt zwischen ROM und GR. Er kann ein Aspekt dieser Debatte sein, aber niemals das alles bestimmende Thema in diesem Thread. Der Nächste, der offensichtlich spamt, fliegt nicht nur aus dem Strang, er wird auch verwarnt. Ich habe euch mehrfach um etwas Zurückhaltung und themenbezogene Beiträge gebeten, schon Seiten vorher (siehe Mülleimer). Wer sich daran nicht halten kann oder will, soll sich nicht über die Konsequenzen echauffieren. Zorans und Yunans Themensperre werden mit der Bedingung augehoben, dass sie das Gespamme in Zukunft unterlassen.

    Harput

  3. #83
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.524
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Endlich mal ein guter durchdachter Beitrag von Dir, muss ich auch mal zugestehen. So kann es weiter gehen!
    Freunde werden wir trotzdem nicht

    Die Türkei möchte doch in Mazedonien ein Freihandelszone damit sie ihre Produkte billig anbieten können. So stechen sie die Mazedonischen Produzenten aus.

    Will eine Türkische Firma nicht ein Maut System für Shkup bauen, ich glaube ich habe mal was gelesen ...

  4. #84
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Freunde werden wir trotzdem nicht

    Die Türkei möchte doch in Mazedonien ein Freihandelszone damit sie ihre Produkte billig anbieten können. So stechen sie die Mazedonischen Produzenten aus.

    Will eine Türkische Firma nicht ein Maut System für Shkup bauen, ich glaube ich habe mal was gelesen ...

    Türkei und Mazedonien unterschreiben "Free Zone" Abkommen

  5. #85
    Kejo
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Freunde werden wir trotzdem nicht

    Die Türkei möchte doch in Mazedonien ein Freihandelszone damit sie ihre Produkte billig anbieten können. So stechen sie die Mazedonischen Produzenten aus.

    Will eine Türkische Firma nicht ein Maut System für Shkup bauen, ich glaube ich habe mal was gelesen ...
    Wenn Du wüsstest, um wieviel Prozent der Import aus ROM in der Türkei allein in den letzten Jahren angestiegen ist.

    ROM ist als Produktionsstandort wesentlich günstiger als die Türkei. Es bestand eher die Gefahr, dass türkische Firmen sich dorthin absetzen, um zu produzieren und anschließend ohne Zoll in die Türkei auszuführen.

    Die Handelsbeziehungen zwischen der Republik Makedonien und der Republik Türkei entwickeln sich langfristig positiv.

    2001 importierte die Türkei Waren mit einem Gesamtwert von 9 Mio. $ aus Makedonien.
    2011 stieg diese Summe auf 52 Mio. $.

    Das ist ein Anstieg um 478 % innerhalb von 10 Jahren.

    Durch das FHA wird der positive Trend anhalten. Erfreulich.

  6. #86
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.524
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wenn Du wüsstest, um wieviel Prozent der Import aus ROM in der Türkei allein in den letzten Jahren angestiegen ist.

    ROM ist als Produktionsstandort wesentlich günstiger als die Türkei. Es bestand eher die Gefahr, dass türkische Firmen sich dorthin absetzen, um zu produzieren und anschließend ohne Zoll in die Türkei auszuführen.

    Die Handelsbeziehungen zwischen der Republik Makedonien und der Republik Türkei entwickeln sich langfristig positiv.

    2001 importierte die Türkei Waren mit einem Gesamtwert von 9 Mio. $ aus Makedonien.
    2011 stieg diese Summe auf 52 Mio. $.

    Das ist ein Anstieg um 478 % innerhalb von 10 Jahren.

    Durch das FHA wird der positive Trend anhalten. Erfreulich.
    Du als Moderator solltest es am besten wissen das es F.Y.R.O.M. heisst und nicht ROM.
    Zweitens was sind 52 Mio. $ in Handelsbeziehungen ? <---- 50 % davon sind Weine oder sonstige Getränke.
    Mich würde es interessieren was die Türkei nach Mazedonien exportiert.
    Die Türkischen Waren die dann in Mazedonien sind können auch billiger oder gratis in Nachbarländer exportiert werden weil dann Mazedonien ein Freihandelsabkommen mit Seribien hat u.s.w.
    So haben Inheimische Produzenten keine Chancen mehr mitzuhalten.

    Wer profitiert mehr von dem Freihandelgesetz ?

  7. #87
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du als Moderator solltest es am besten wissen das es F.Y.R.O.M. heisst und nicht ROM.
    Zweitens was sind 52 Mio. $ in Handelsbeziehungen ? <---- 50 % davon sind Weine oder sonstige Getränke.
    Mich würde es interessieren was die Türkei nach Mazedonien exportiert.
    Die Türkischen Waren die dann in Mazedonien sind können auch billiger oder gratis in Nachbarländer exportiert werden weil dann Mazedonien ein Freihandelsabkommen mit Seribien hat u.s.w.
    So haben Inheimische Produzenten keine Chancen mehr mitzuhalten.

    Wer profitiert mehr von dem Freihandelgesetz ?

    Ich glaube ich sollte ein Thema eröffnen in dem ich dieses Mysterium Auflöse und hier mal erkläre was der Unterschied zwischen einer provisorischen Bezeichnung und einem Namen ist. (nicht das ich das schon nicht getan hätte )

    Zusätzlich würde ich vorschlagen das in die Regeln zu übernehmen, jeder der Versucht den Staatsnamen zu untergraben und falsch darzustellen sollte in Zukunft verwarnt werden

  8. #88
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.492
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Du als Moderator solltest es am besten wissen das es F.Y.R.O.M. heisst und nicht ROM.
    Zweitens was sind 52 Mio. $ in Handelsbeziehungen ? <---- 50 % davon sind Weine oder sonstige Getränke.
    Mich würde es interessieren was die Türkei nach Mazedonien exportiert.
    Die Türkischen Waren die dann in Mazedonien sind können auch billiger oder gratis in Nachbarländer exportiert werden weil dann Mazedonien ein Freihandelsabkommen mit Seribien hat u.s.w.
    So haben Inheimische Produzenten keine Chancen mehr mitzuhalten.

    Wer profitiert mehr von dem Freihandelgesetz ?

    Die Makedonier, da sie günstigere Produkte neben der Konkurrenz aus der EU kaufen kann.

  9. #89
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.492
    President Ivanov at Iftar dinner with Turkish PM Erdogan
    Skopje, 12 August 2012 (MIA) - President Gjorge Ivanov met with Turkish Prime Minister Recep Tayyip Erdogan during his summer vacation in Turkey, attending an Iftar dinner in Istanbul on occasion of Muslim holiday Ramadan.
    In his address, Ivanov congratulated the holiday, wishing for peace, love, tolerance and mutual understanding to prevail among believers, the President's Cabinet said in a press release.
    "I come from a country that nurtures the eternal tradition of multiethnic and multireligious coexistence, a benefit we are proud of. A benefit showing that our country belongs to the European family of nations and states. Our exceptional contribution as a country where religions, traditions and diverse ethnic groups cooperate in the building of a common home represents a proof that the region, Europe and the world can have a better future", said Ivanov.
    PM Erdogan voiced satisfaction from the fact that the Ramadan holiday was observed together with the Macedonian President, who showed respect to Muslim followers and strengthened traditionally close bilateral relations.
    The Iftar dinner was attended by renowned individuals from the fields of politics, business, religion and public life.
    During the evening, President Ivanov also met with Ecumenical Patriarch Bartholomew.
    Ivanov also congratulated Ramadan to Turkish counterpart Abdullah Gul during Saturday's telephone conversation.
    Interlocutors refereed to regional developments, reiterating excellent relations between Macedonia and Turkey, reads the press release. i

  10. #90
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.492

Seite 9 von 92 ErsteErste ... 56789101112131959 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 02:54
  2. Zwillinge in der Türkei haben zwei Väter
    Von Vasile im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:20
  3. Zwei Tote bei Dynamit-Fischerei in der Türkei
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:42
  4. Zwei albanische Journalisten verhaftet in Makedonien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 21:26