BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 109

Wenn zwei Länder Krieg führen

Erstellt von thuglife, 12.07.2011, 21:57 Uhr · 108 Antworten · 4.422 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen

    Religionen sind das einzige was Menschen noch im rahmen halten. Ohne Religionen hätten die Menschen keinen Anstand und keine Ehre und wären wie Tiere. Oder willst du etwa sagen, dass Menschen von Natur aus gut und hilfsbereit sind?
    Oh, Mann, träum weiter.. Sagt dir der Begriff Humanismus etwas? Es gibt keinen radikalen, extremistischen Humanismus.. Im Humanismus werden keine Feinde getötet (a la Bibel, Koran).. Im Humanismus werden keine Homosexuellen oder andere Minderheiten als Sünder bezeichnet und ausgegrenzt.. Dieses Sippendenken der Religionen ist vollkommen überflüssig in dieser Welt.
    Und ja, die Menschen waren auch vor den Religionen gut zueinander und haben sich geholfen und hatten eine Moral.. Sonst hätten sie es gar nicht bis ins Jahr 0 gebracht..
    Gruss

  2. #42

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Oh, Mann, träum weiter.. Sagt dir der Begriff Humanismus etwas? Es gibt keinen radikalen, extremistischen Humanismus.. Im Humanismus werden keine Feinde getötet (a la Bibel, Koran).. Im Humanismus werden keine Homosexuellen oder andere Minderheiten als Sünder bezeichnet und ausgegrenzt.. Dieses Sippendenken der Religionen ist vollkommen überflüssig in dieser Welt.
    Und ja, die Menschen waren auch vor den Religionen gut zueinander und haben sich geholfen und hatten eine Moral.. Sonst hätten sie es gar nicht bis ins Jahr 0 gebracht..
    Gruss
    Ok, nehmen wir mal humanismus, alles ganz toll und so, blablabla. Aber ich habe zwei Fragen:
    1. Warum soll man anderen Menschen dann überhaupt helfen? Wenn du dafür nicht belohnt wirst, warum sollst du dann gutes tun?
    2. Was ist der Sinn des Lebens? Spaß haben? Und danach?

  3. #43

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Ok, nehmen wir mal humanismus, alles ganz toll und so, blablabla. Aber ich habe zwei Fragen:
    1. Warum soll man anderen Menschen dann überhaupt helfen? Wenn du dafür nicht belohnt wirst, warum sollst du dann gutes tun?
    2. Was ist der Sinn des Lebens? Spaß haben? Und danach?
    Zu 1.: Wenn wir einem Menschen helfen, dann belohnen wir uns selbst, dass ist biologisch einprogrammiert.. Man fühlt sich selber auch besser, nachdem man jemandem helfen konnte (im Gehirn werden Endorphine ausgeschüttet, bin Biologe, ich weiss was davon).. Ausserdem hilft es dem gegenseitigen Ueberleben, der Mensch hilft dir vielleicht auch einmal.. Auch Schimpansen helfen sich, auch ohne Götter..
    Hilfst denn du jemandem nur, weil du belohnt wirst? Das find ich nicht gerade edel, gelinde gesagt..

    Zu 2.: Der Sinn des Lebens besteht für mich darin, mich zu verwirklichen, auch denen zu helfen, denen es nicht so gut geht.. Spass, ja, man lebt nur einmal, aber niemandem dabei schaden (Humanismus).. Einfach das Leben sinnvoll leben.. Glaubst denn du wirklich, dass du nach deinem Tod noch Trilliarden Jahre im Paradies leben wirst? (Unser Universum ist 13,7 Milliarden Jahre alt, du lebst länger? Na, komm schon! Vor allem, nach 10000 Jahren im Paradies, würde es auch dir mal langweilig werden, das hält doch kein Mensch aus..
    Gruss

  4. #44
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Wieso? Man kann durchaus modern und gläubig sein, dass eine widerspricht dem anderen nicht...
    ja, kann man. du als einzelner, und in einer freien gesellschaft ist das ja meist kein problem. aber in wie vielen ländern müssen sich menschen der religion unterordnen, beispielsweise iran. weil angeblich der koran dieses und jenes sagt, tritt die gesellschaft auf einer stelle...

    religion sollte wirklich nur privatsache sein. der staat muss sich auf diesem gebiet strikt raushalten. finds ne frechheit, dass bayern und der vatikan so dicke sind. mich nerven kreuze im klassenzimmer. wer beten will, soll das tun, wer kein schweinefleisch essen will, auch recht.
    aber der staat hat mir nicht vorzuschreiben, was ich zu essen habe, tun und lassen kann, weil die bibel, der koran, oder eben das spagetthimonster das vorschreiben.

    lange rede, kurzer sinn:

    natürlich schließt ein glaube nicht unbedingt aus, auch "modern" zu sein, was immer du auch darunter verstehen magst.
    aber im namen von religionen werden leider oft genug fortschrittliche entwicklungen aufgehalten.
    deswegen muss ein staat auch immer absolut säkular sein.

  5. #45

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Snežana Beitrag anzeigen
    ja, kann man. du als einzelner, und in einer freien gesellschaft ist das ja meist kein problem. aber in wie vielen ländern müssen sich menschen der religion unterordnen, beispielsweise iran. weil angeblich der koran dieses und jenes sagt, tritt die gesellschaft auf einer stelle...

    religion sollte wirklich nur privatsache sein. der staat muss sich auf diesem gebiet strikt raushalten. finds ne frechheit, dass bayern und der vatikan so dicke sind. mich nerven kreuze im klassenzimmer. wer beten will, soll das tun, wer kein schweinefleisch essen will, auch recht.
    aber der staat hat mir nicht vorzuschreiben, was ich zu essen habe, tun und lassen kann, weil die bibel, der koran, oder eben das spagetthimonster das vorschreiben.

    lange rede, kurzer sinn:

    natürlich schließt ein glaube nicht unbedingt aus, auch "modern" zu sein, was immer du auch darunter verstehen magst.
    aber im namen von religionen werden leider oft genug fortschrittliche entwicklungen aufgehalten.
    deswegen muss ein staat auch immer absolut säkular sein.
    Ich bin vollständig gegen die Vermischung von Religion und statt, weil es falsch ist.
    Wenn man aber so gläubig ist, kann man auch gleichzeitig modern sein.

  6. #46

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Zu 1.: Wenn wir einem Menschen helfen, dann belohnen wir uns selbst, dass ist biologisch einprogrammiert.. Man fühlt sich selber auch besser, nachdem man jemandem helfen konnte (im Gehirn werden Endorphine ausgeschüttet, bin Biologe, ich weiss was davon).. Ausserdem hilft es dem gegenseitigen Ueberleben, der Mensch hilft dir vielleicht auch einmal.. Auch Schimpansen helfen sich, auch ohne Götter..
    Hilfst denn du jemandem nur, weil du belohnt wirst? Das find ich nicht gerade edel, gelinde gesagt..

    Zu 2.: Der Sinn des Lebens besteht für mich darin, mich zu verwirklichen, auch denen zu helfen, denen es nicht so gut geht.. Spass, ja, man lebt nur einmal, aber niemandem dabei schaden (Humanismus).. Einfach das Leben sinnvoll leben.. Glaubst denn du wirklich, dass du nach deinem Tod noch Trilliarden Jahre im Paradies leben wirst? (Unser Universum ist 13,7 Milliarden Jahre alt, du lebst länger? Na, komm schon! Vor allem, nach 10000 Jahren im Paradies, würde es auch dir mal langweilig werden, das hält doch kein Mensch aus..
    Gruss
    Dann lebst du eben dein Leben, hast vielleicht spaß und so und dann? Bist du nach dem Tod einfach weg? Wie stellst du dir das vor? Dich gibt es einfach nicht mehr, ganz plötzlich.
    Wenn ich ein Atheist wäre, dann hätte ich panische Angst vor dem tod...

  7. #47
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Dann lebst du eben dein Leben, hast vielleicht spaß und so und dann? Bist du nach dem Tod einfach weg? Wie stellst du dir das vor? Dich gibt es einfach nicht mehr, ganz plötzlich.
    Wenn ich ein Atheist wäre, dann hätte ich panische Angst vor dem tod...


    wieso sollte man?

    Edit: übrigens ist mir grad aufgefallen dass wir meeegamäßig off topic sind...

  8. #48

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Zitat Zitat von Croilir Beitrag anzeigen
    Oh, Mann, träum weiter.. Sagt dir der Begriff Humanismus etwas? Es gibt keinen radikalen, extremistischen Humanismus.. Im Humanismus werden keine Feinde getötet (a la Bibel, Koran).. Im Humanismus werden keine Homosexuellen oder andere Minderheiten als Sünder bezeichnet und ausgegrenzt.. Dieses Sippendenken der Religionen ist vollkommen überflüssig in dieser Welt.
    Und ja, die Menschen waren auch vor den Religionen gut zueinander und haben sich geholfen und hatten eine Moral.. Sonst hätten sie es gar nicht bis ins Jahr 0 gebracht..
    Gruss
    es gibt auch Alkoholiker Gläubige und homosexuele Gläubige und sie sind besser als Alkoholiker und homosexuele Ungläubige.
    es geht darum dass jeder seine Grenzen kennt.

    wir können nicht gleich sein, ich glaube und strenge mich an und du glaubst nicht, lebst je nach Lust und Laune (Humanismus) und dann willst du dass wir am jüngsten Tag gleich behandelt werden?!
    das wird nicht gehen junger Mann
    die Vernunft wird siegen.

  9. #49

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Dann lebst du eben dein Leben, hast vielleicht spaß und so und dann? Bist du nach dem Tod einfach weg? Wie stellst du dir das vor? Dich gibt es einfach nicht mehr, ganz plötzlich.
    Wenn ich ein Atheist wäre, dann hätte ich panische Angst vor dem tod...
    Nein, ich habe überhaupt keine Angst vor dem Tod.. Der Tod gehört zum Leben, ist die Kehrseite.. Wenn deine Neuronen im Hirn weg sind, dann hast du auch kein Bewusstsein mehr, um dich über den Tod aufzuregen..
    Mach das Beste aus deinem Leben! Es ist ein RIESIGES Geschenk, und ein unfassbarer Zufall, dass es dich gibt.. Stell dir vor, wie gross die Chance ist, dass gerade DAS Spermium (von Milliarden) auf DIE Eizelle trifft, dass gerade du entstehst.. Eigentlich müsstest du den ganzen Tag mit einem riesigen Smile herumlaufen..
    Gruss

  10. #50

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von mann2011 Beitrag anzeigen
    es gibt auch Alkoholiker Gläubige und homosexuele Gläubige und sie sind besser als Alkoholiker und homosexuele Ungläubige.
    es geht darum dass jeder seine Grenzen kennt.

    wir können nicht gleich sein, ich glaube und strenge mich an und du glaubst nicht, lebst je nach Lust und Laune (Humanismus) und dann willst du dass wir am jüngsten Tag gleich behandelt werden?!
    das wird nicht gehen junger Mann
    die Vernunft wird siegen.
    Ach, jetzt kommt die Hardcore-Version.. Ich lebe nicht nach Lust und Laune, habe eine Moral (z.Bsp. sehe ich die Frauen auf der GLEICHEN Stufe wie mich selber, gemäss deiner Religion sind die Frau nicht so ganz weit oben, wie die Männer).. Humanisten fliegen nicht ins World Trade Center..
    Gruss

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krieg führen kann jeder!!!
    Von Gast829627 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 14:22
  2. Zwei Demos, ein Ziel: Schluss mit Krieg
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 15:31
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 14:43
  4. Serbien will keinen Krieg um Kosovo führen
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 23:23