BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Zwei Serben im Kosovo ermordet

Erstellt von Albanesi2, 28.08.2005, 14:20 Uhr · 57 Antworten · 2.751 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Zwei Serben im Kosovo ermordet



    http://www.baz.ch/news/index.cfm?Obj...10B10CE55AB9A2

    Pristina. DPA/baz. Zwei serbische Jugendliche sind von Unbekannten in der Unruheprovinz Kosovo ermordet worden. Das berichteten die Behörden am Sonntag in Pristina. Zwei weitere Serben wurden verletzt, hiess es weiter. Die vier Männer seien am Samstag mit dem Auto beim Dorf Strpce in der Nähe der Stadt Urosevac (40 Kilometer südlich von Pristina) unterwegs gewesen, als aus einem vorbeifahrenden Mercedes ihre Reifen zerschossen wurden. Sie seien zum Reifenwechsel ausgestiegen und dort von den tödlichen Schüssen getroffen worden.

    Internationale Polizisten und die NATO-geführte Schutztruppe KFOR sperrten bis zum Sonntagmorgen die Region zur Spurensicherung. Der UNO-Kosovo-Verwalter, Soeren Jessen-Petersen, verurteilte den tödlichen Anschlag. "Ich bin geschockt über dieses sinnlose und tragische Verbrechen", sagte er in Pristina. Die beiden Ermordeten gehörten zur serbischen Minderheit im Kosovo, das fast nur noch von Albanern bewohnt wird. Seit 1999 wird die Region von den Vereinten Nationen verwaltet, nachdem NATO-Bomben die Massenvertreibungen der Albaner durch serbische Militärs und Paramilitärs gestoppt hatten.

  2. #2

    Re: Zwei Serben im Kosovo ermordet

    Zitat Zitat von Albanesi2


    http://www.baz.ch/news/index.cfm?Obj...10B10CE55AB9A2

    Pristina. DPA/baz. Zwei serbische Jugendliche sind von Unbekannten in der Unruheprovinz Kosovo ermordet worden. Das berichteten die Behörden am Sonntag in Pristina. Zwei weitere Serben wurden verletzt, hiess es weiter. Die vier Männer seien am Samstag mit dem Auto beim Dorf Strpce in der Nähe der Stadt Urosevac (40 Kilometer südlich von Pristina) unterwegs gewesen, als aus einem vorbeifahrenden Mercedes ihre Reifen zerschossen wurden. Sie seien zum Reifenwechsel ausgestiegen und dort von den tödlichen Schüssen getroffen worden.

    Internationale Polizisten und die NATO-geführte Schutztruppe KFOR sperrten bis zum Sonntagmorgen die Region zur Spurensicherung. Der UNO-Kosovo-Verwalter, Soeren Jessen-Petersen, verurteilte den tödlichen Anschlag. "Ich bin geschockt über dieses sinnlose und tragische Verbrechen", sagte er in Pristina. Die beiden Ermordeten gehörten zur serbischen Minderheit im Kosovo, das fast nur noch von Albanern bewohnt wird. Seit 1999 wird die Region von den Vereinten Nationen verwaltet, nachdem NATO-Bomben die Massenvertreibungen der Albaner durch serbische Militärs und Paramilitärs gestoppt hatten.
    Es geht wieder los!

  3. #3
    Feuerengel
    Solange Serben nicht verstehen
    werden das Kosova [marq=left:75f49a359b]albanisches Land[/marq:75f49a359b] ist, werden immer wieder alb. Gangster auf sie jagd machen & Drive-by's veranstalten...


    Das es wieder los gehen wird, ist strittig.
    *Zwar schade das Unschuldige Leutz umgebracht wurden...
    aber man muss sich nun mal irgendwie rächen.


    Remember March 2004 in Kosova!

  4. #4
    muhahaha albaner können schon BB code anwenden. wie putzig

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Das es wieder los gehen wird, ist strittig.
    *Zwar schade das Unschuldige Leutz umgebracht wurden...
    aber man muss sich nun mal irgendwie rächen.

    Die Rache der Albaner ist eine Propaganda Lüge der UCK Terroristen und der Mafia

    Beweis: Der Report der bekannten Österreichischen Prof. Dr. Eva Kreisky

    http://balkanforum.at/modules.php?na...hlight=kreisky

    Die Ermordung von Jugendlichen ist besonders peinlich, weil es ständig zur Ermordung von Kindern durch die UCK Terroristen kommt.

    Die Ethnischen Säuberungen der UCK Mafia gehen weiter.

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich hoffe, lieber albanischer Freund Gjasdafbaijfbisf, das du weisst das im März 2004 die 2 Kinder ein Propaganda Feldzug der UCK waren. Was jedoch keine Propaganda war waren dioe zerstörten serbsichen Kirchen und getöten Menschen.

  7. #7
    Feuerengel
    Zitat Zitat von LaLa
    Ich hoffe, lieber albanischer Freund Gjasdafbaijfbisf, das du weisst das im März 2004 die 2 Kinder ein Propaganda Feldzug der UCK waren. Was jedoch keine Propaganda war waren dioe zerstörten serbsichen Kirchen und getöten Menschen.
    Ach ja?
    Sind die 3 alb. Kinder etwa freiwillig
    in den Ibër/Ibar gesprungen oder wie?

    Erzähl kein Shit.
    Es war das Werk
    des Serbens bessr bekannt des Teufels!

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von LaLa
    Ich hoffe, lieber albanischer Freund Gjasdafbaijfbisf, das du weisst das im März 2004 die 2 Kinder ein Propaganda Feldzug der UCK waren. Was jedoch keine Propaganda war waren dioe zerstörten serbsichen Kirchen und getöten Menschen.
    Ach ja?
    Sind die 3 alb. Kinder etwa freiwillig
    in den Ibër/Ibar gesprungen oder wie?

    Erzähl kein Shit.
    Es war das Werk
    des Serbens bessr bekannt des Teufels!
    @LaLa hat 100% Recht, denn es gibt hierzu entsprechende UN Erklärungen.

    Ausserdem ist inzwischen ein weiteres Albanischen Kind an der selben Stelle vor ca. 4 Monaten ertrunken. Vielleicht sollten die Eltern die Kinder besser erziehen und ihnen mal schwimmen beibringen.

    Ausserdem kann ich es gut verstehen, wenn Balkan Kinder vor allem Albanische Kinder vor einem Hund in das Wasser fliehen. Albanische Kinder werfen absolut alle Steine auf die harmlosesten und nettesten Hunde. Das ist ja auch eine Frage der Kultur, das die Eltern Ihnen Nichts beibringen und wie man mit Hunden umgeht.

    In Deutschland hätte man die Eltern der Albanischen Kinder angeklagt, wegen mangelnder Aufsicht ihrer Kinder. :!:

  9. #9
    Zitat Zitat von Gjergj
    Solange Serben nicht verstehen
    werden das Kosova [marq=left:01683b21ac]albanisches Land[/marq:01683b21ac] ist, werden immer wieder alb. Gangster auf sie jagd machen & Drive-by's veranstalten...


    Das es wieder los gehen wird, ist strittig.
    *Zwar schade das Unschuldige Leutz umgebracht wurden...
    aber man muss sich nun mal irgendwie rächen.


    Remember March 2004 in Kosova!
    Ja den März 2004 = Progrom an Serben MAJKU TI JEBEM USRANU!

    Warte nur mein Freund, bis bis ich meinen Führerschein habe, dann mache ich auch ein kleines Drive-By durch Hasnbergl(Albanerviertel)!

  10. #10
    Avatar von method

    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    465
    ima boga,... z.B: 3serbische kinder erschossen beim schwimmen,...


    ein bischen später....

    3albanische kinder ertrunken.....

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben im Kosovo ermordet
    Von Venom1 im Forum Kosovo
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 05:57
  2. Serben im Kosovo ermordet
    Von Venom1 im Forum Kosovo
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 00:18
  3. Zwei Serben bei Angriffen im Kosovo schwer verletzt
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 23:57
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 14:51