BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 46 ErsteErste ... 28343536373839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 458

Zypern heute im Arte

Erstellt von ZX 7R, 27.03.2012, 23:55 Uhr · 457 Antworten · 17.558 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Ne_znam Beitrag anzeigen
    Die Bein- und Rückenbehaarung gleich mit. @ Almila
    Warum machst du dir soviele Gedanken über Frauenkörperbehaarung? hast wohl ein kleinen Fetisch oder wat?

  2. #372
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.215
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Klar gibt es diese Menschen. Keine Frage, in Deutschland gibt es selbst nach dem 2. WK noch Nazis. Und? Sind sie in der Mehrheit?
    Der Großteil der zypriotischen Türken weiß, wer Freund und wer Feind ist.

    Sicher, sicher....

    Aber der Frust vieler türkischer Zyprioten geht viel tiefer. Seitdem die griechische Seite den UN-Plan zur Wiedervereinigung 2004 ablehnte, schwinden die Hoffnungen, jemals zu einer politischen Lösung zu kommen, die das Embargo und die Isolation Nordzyperns beenden würde. Dazu kommt, dass im Laufe der Jahre immer mehr Festlandstürken auf die Insel übergesiedelt sind, so dass heute von rund 400.000 Einwohnern nur noch 160.000 türkische Zyprioten sind.

    Ganz lesen erfreut auch


    Quelle: http://www.taz.de/!65877/

  3. #373
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    ImZypernkrieg von 1974 haben die Türken sogar Moscheen angezündet um es den Griechen unterzuschieben.

    Retired general confesses to burning mosque to fire up public


    In remarks published in the Haber Türk daily yesterday as part of an interview with Gen. Sabri Yirmibeşoğlu, who led the Special War Department in 1971 and also worked to mobilize civilian resistance during Turkey's military intervention on Cyprus in 1974, said: “In Special War, certain acts of sabotage are staged and blamed on the enemy to increase public resistance. We did this on Cyprus; we even burnt down a mosque

  4. #374
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Den tous gamas......

  5. #375
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.215
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Den tous gamas......


    Panta kai pantou!

  6. #376
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.282
    Das eigentliche Problem ist einfach nur, dass man versucht die jeweils andere Seite als Problem darzustellen.

    Die Aggression ging von der griechischen Seite aus los. Dabei haben sie auf die Russen gehofft, weil sie annahmen, dass die Russen ihren orthodoxen Brüdern zu Hilfe eilen würden. Dies taten sie aus verschiedenen Gründen nicht.

    Von 1964-1974 haben die vereinigten Nationen die Türkei zurückgehalten und nichts für die misere der Türken unternommen. Die türkische Haltung war mehr als gerechtfertigt. Die Türken wurden auf 15% der Inseln zurückgedrängt. Die Türken mit Bülent Ecevit an der Spitze hat einen letzten Versuch gestartet die Amis dazu zu bewegen einzugreifen. Als sie das nicht taten, hat Ecevit dann das Codewort für die Intervention genannt. "Ayse muss in die Ferien" Ayse war die kleine Tochter des Innenministers.

    Fakt ist, dass die griechische Seite nicht an der Lösung des Problems interessiert ist und das hat die Welt nach dem Referendum gesehen. Fakt ist auch, dass die Griechen keine türkische Minderheit auf Zypern dulden!

    Es ging sogar so weit, dass die griechische Seite versucht hat russische S-300 Raketen vor der Nase der Türkei zu platzieren. Liebe Leute, ihr glaubt doch nicht, dass wir das zulassen werden.

    Kommen wir zu dem erschossenen Griechen: seine Haltung ist quasi der beste Beweis meiner Behauptungen. Es war ein symbolischer Akt! Er hätte damit rechnen müssen, dass so etwas passiert.

    Für die türkische Seite ist es vollkommen irrelevant, ob sie anerkannt wird oder nicht. Wenn sie sich nicht selber versorgen können, übernimmt das Mutterland die Versorgung

  7. #377
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    BSP: Ethnisch gesehen war Zypern etwa so griechisch besiedelt wie der Kosovo albanisch besiedelt ist.
    BSP²: Ethnisch gesehen war Zypern etwa so griechisch besiedelt wie Moldawien rumänisch besiedelt war.
    Die Präsenz des griechischen Elementes auf Zypern zeigt auch sehr deutlich, wer der Autochthone und wer der Einwanderer in der Region ist.
    Mapa-de-la-Distribucion-etnica-de-Chipre-3983.jpg

    Nüchtern betrachtet hat West-Thrakien mehr muslimische Einwohner als es Zypern hatte (hat?).
    Der Anan-Plan, oder welcher Plan auch immer ist mathematisch gesehen nicht akzeptabel, da den Griechen, dem autochthonen Volk der Region, Land und Besitz okkupiert und geraubt wurde. Die Griechen Nordzyperns waren die Verlierer und Leidenden. Nun leiden die ''echten'' Zypern-Türken und sind selbst von ihren Türkei-Türkischen Brüdern genervt. Ein Teufelskreis, nur dass es den Griechen wirtschaftlich deutlich besser geht, auch als den Griechenland-Griechen (momentan erst recht). Die Insel wird für immer geteilt bleiben.




    Macedonian

  8. #378
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Man man man, wie ihr alle abgeht.

    Ich glaube nicht dass man gechillten Griechen erklären muss, was damals in den 60-70er Jahren passiert ist und wie es überhaupt angefangen hatte.
    Die Vergangenheit sollte man nicht vergessen und daraus für ein friedliches miteinander lernen.
    Ich kann sagen dass es nicht richtig war den Griechen, der die türkische Fahne runterreißen wollte zu erschießen. Als ich das Video zum ersten mal gesehen hatte war ich sehr traurig. Wieso könnt ihr aber die Verbrechen die von Seiten der Zyperngriechen an den Zyperntürken verübt wurden nicht verurteilen? Steckt der Nationalismus bei euch so tief im Arsch das ihr auf die Menschlichkeit und zivilen Opfer scheißt nur weil sie Muslimische Türken waren?

    Was hat das alles der Insel gebracht? Teilung evtl. für alle Zeit. Zypern wird niemals 100% griechisch sein.
    Vielleicht ist eine zweistaatenlösung die beste Alternative, vielleicht wäre es aber noch besser wenn man die Insel wieder vereinen würde? Das wiederum würde aber voraussetzen dass es unter den Zyprioten keine Rassisten geben würde, damit nicht wieder scheiße passiert.

  9. #379
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.282
    Ich halte eine Wiedervereinigung auch für unrealistisch. Seis drum, aufgrund der Zollunion ist der Handel mit KKTC für die Türkei schwierig geworden aber 250.000 Menschen zu ernähren, sollte nicht so ein großes Problem darstellen, zumal beim Aufwiegen der Vor-und Nachteile die Vorteile der Häfen überwiegen.

  10. #380
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich halte eine Wiedervereinigung auch für unrealistisch. Seis drum, aufgrund der Zollunion ist der Handel mit KKTC für die Türkei schwierig geworden aber 250.000 Menschen zu ernähren, sollte nicht so ein großes Problem darstellen, zumal beim Aufwiegen der Vor-und Nachteile die Vorteile der Häfen überwiegen.
    Es ist auch keine Schwierigkeit, das Mutterland, der Tourismus, die Probleme Südzyperns und die umettiketierung Nordzypriotischer Produkte zum Verkauf auf dem Weltmarkt leisten ihren Beitrag.

    Warten wir mal ab was am 1 Juli passieren wird. Entweder wird man ein neues unwahrscheinliches Kapitel richtung Wiedervereinigung einschlagen oder es werden schonmal mind. 50 Länder den Norden anerkennen.

Ähnliche Themen

  1. Gendoping - Heute Abend auf ARTE um 21:50
    Von Baader im Forum Sport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 20:22
  2. Themenabend Kosovo auf ARTE heute
    Von Grobar im Forum Balkan im TV
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 11:20
  3. Heute, Montag, 8. Mai 2006 um 20:15 ARTE
    Von Jelka im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 12:22
  4. heute um 22:25 auf Arte.
    Von Kusho06 im Forum Balkan im TV
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 22:35
  5. Heute 12.07 Arte: 4 Stunden Balkan Dokus 20:15-0:15 Uhr
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 18:37