BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 57 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 568

Zypern: Letzte Chance..

Erstellt von acttm, 03.09.2008, 19:05 Uhr · 567 Antworten · 16.873 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    das wird glaub bei uns nie funktonieren denn die religion ist zu stark bei den islamischen ländern aber ich glaub nur mit religion der glaube an einen gott hält diese menschen noch zusammen ohne diesen glauben würden im arabischen raum tausend kriege ausbrechen
    und wo ist der unterschied zu jetzt?

    irak: sunniten gegen schiiten gegen kurden
    palästina: hamas gegen fatah
    türkei: türken gegen kurden
    libanon: alle gegen alle (gut da gibts christen auch noch)

    wenn der islam so ein starkes zusammengehörigkeitsgefühl vermittelt - wieso schlagen sich dann die muslimischen araber gegeneinander so gern die schädel ein?

    der einzige grund für religion in so einem kampf ist, daß man aus einem krieg einen heiligen krieg machen kann.

    lg mardi

  2. #102
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    das hör ich heute zum ersten mal, du bist der erste ortodoxe wo so was sagt den ich habe mit vielen schon diskutiert aber keiner hat so was behauptet ich hör mich mal besser um dann geb ich ich wieder mein senf dazu
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    kann ich dem glauben schenken was bei wikipedia steht

    ist zwar wikipedia musst du aber nicht glauben ^^ ich hab jetzt keine lust quellen rauszusuchen ^^ frag einfach jemanden der von der egschichte des byzantinischen reiches ahnung hat und der wird dir genau das gleiche sagen was ich dir erzählt habe.musst aber weder nen griechen noch nen türken fragen also nen neutralen

  3. #103

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    und wo ist der unterschied zu jetzt?

    irak: sunniten gegen schiiten gegen kurden
    palästina: hamas gegen fatah
    türkei: türken gegen kurden
    libanon: alle gegen alle (gut da gibts christen auch noch)

    wenn der islam so ein starkes zusammengehörigkeitsgefühl vermittelt - wieso schlagen sich dann die muslimischen araber gegeneinander so gern die schädel ein?

    der einzige grund für religion in so einem kampf ist, daß man aus einem krieg einen heiligen krieg machen kann.

    lg mardi

    das sind kleinigkeiten zu dem was noch passieren könnte aber da will ich nicht mal dran denken

  4. #104
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ist zwar wikipedia musst du aber nicht glauben ^^ ich hab jetzt keine lust quellen rauszusuchen ^^ frag einfach jemanden der von der egschichte des byzantinischen reiches ahnung hat und der wird dir genau das gleiche sagen was ich dir erzählt habe.musst aber weder nen griechen noch nen türken fragen also nen neutralen
    um de_la_greco hier zu bestätigen: natürlich ist byzanz das oströmische reich.... ich bin übrigens österreicher *g*

  5. #105
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    um de_la_greco hier zu bestätigen: natürlich ist byzanz das oströmische reich.... ich bin übrigens österreicher *g*

    danke aber da die hauptstadt des römischen reiches von rom nach konstantinopel verlegt wurden ist und das weströmische reich eher utnergegangen ist kann man auch vom römischen reich reden.bedenke das die byzantiner sich nie als oströmer verstanden haben das ist genauso ein neuer begriff wie der name byzanz

  6. #106

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    danke aber da die hauptstadt des römischen reiches von rom nach konstantinopel verlegt wurden ist und das weströmische reich eher utnergegangen ist kann man auch vom römischen reich reden.bedenke das die byzantiner sich nie als oströmer verstanden haben das ist genauso ein neuer begriff wie der name byzanz

    wie hat sich das römische reich gespalten und sind alle im oströmischen reich ortodoxe gewesen

  7. #107
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    wie hat sich das römische reich gespalten und sind alle im oströmischen reich ortodoxe gewesen
    das römische reich hat sich im 5. jahrhundert nach christus in weströmisches reich (bald durch die völkerwanderung untergegangen) und oströmisches reich (oder auch byzantinisches reich) gespalten. Orthodoxie in dem Sinn gab es nicht - die Teilung in katholisch und orthodox erfolgte durch das große morgenländische Schisma von 1054.

  8. #108
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    um de_la_greco hier zu bestätigen: natürlich ist byzanz das oströmische reich.... ich bin übrigens österreicher *g*
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    wie hat sich das römische reich gespalten und sind alle im oströmischen reich ortodoxe gewesen

    es hat sich gespalten weil es zu groß war und man das reich nicht gut verwalten konnte.darum hat man es gespalten in einer ost und einer westhälfte um es besser regieren zu können.damals gab es nur christen in europa keine orthodoxe und katholiken.erst durch das schischma also den differenzen zwischen den westen und byzanz kam es zur teilung der religion

  9. #109

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    es hat sich gespalten weil es zu groß war und man das reich nicht gut verwalten konnte.darum hat man es gespalten in einer ost und einer westhälfte um es besser regieren zu können.damals gab es nur christen in europa keine orthodoxe und katholiken.erst durch das schischma also den differenzen zwischen den westen und byzanz kam es zur teilung der religion
    hab gehört das das ortodoxe länger git als das katholische

  10. #110
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.743
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    hab gehört das das ortodoxe länger git als das katholische

    nein katholisch und orthodox gibt es zum selben zeitpunkt also nach dem shisma

Ähnliche Themen

  1. Eine letzte Chance für Obama, Spanien und Opel!
    Von Marcin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 23:21
  2. Afrikas Chance
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:37
  3. Chance für die Nachbarn
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 17:56
  4. verspielte chance
    Von MIC SOKOLI im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:28