BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 57 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 568

Zypern: Letzte Chance..

Erstellt von acttm, 03.09.2008, 19:05 Uhr · 567 Antworten · 16.878 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Kosovo je Srbija?

  2. #142
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Aber naja was hat man von euch (balkanpower light etc.) zu erwarten... ihr denkt auch die fustanella ist albanisch... LOL

  3. #143
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    JA, er hatte nicht den Islam bekämpft sondern nur die Türken,
    er war nämlich noch immer Moslem,
    Skenderbeg war natürlich Christ, er ist von seinen Eltern getrennt und islamisch erzogen worden, hat diese Religion aber gehasst.

    Es gibt genug Texte über Skenderbegs Einstellung zum Islam. Due heutigen muslimischen Albaner, die ihn dennoch verehren, reden sich die Sache bloß zurecht.

    Er hat nicht gegen die Türken gekämpft, damals gab es diese Bezeichnung nicht mal wirklich. Er kämpfte gegen das Osmanische Reich und den Islam und wurde von der katholischen Kirche zum "Athleti Christi".

  4. #144
    Light
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    @Troy
    Was den halbmond und stern angeht bin ich mir nicht ganz so sicher... soll angeblich bei der eroberung des heutigen kosovos entstanden sein (die flagge)
    stimmt.
    naja ich brauchs ned zu erklären, wenn man sich das bild anschaut kann man sichs schon denken wies enstanden ist ^^


  5. #145
    Light
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Aber naja was hat man von euch (balkanpower light etc.) zu erwarten... ihr denkt auch die fustanella ist albanisch... LOL
    ne die is griechisch genauso wie alexander der große griechisch ist^^

  6. #146
    Crane
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    also des musst du beweisen sonst glaub ich des nicht
    Aus Wiki..

    Baklava [ˈbaklaːʋa] (arabisch بقلاوة ‎, DMG baqlāwaḧ und փախլավա (pʼaḫlawa) auf Armenisch), ist ein Gebäck aus Blätter- bzw. Filoteig, gefüllt mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Pistazien. Solange es noch heiß ist, wird es in Sirup eingelegt, der aus Honig, Zucker, Gewürzen und Rosenwasser besteht, und dann in Rautenform geschnitten. Klassischer Begleiter eines Baklava-Desserts ist starker, schwarzer Mokka, da seine Bitterkeit wohltuend mit der Süße des Baklava kontrastiert.
    Baklava und Baklava-ähnliche Süßigkeiten lassen sich im gesamten Nahen Osten und auf dem Balkan finden – viele Länder behaupten, ihre Version wäre die ursprüngliche. Die Armenier behaupten, dass ihre Baklava bis auf das 10. Jahrhundert zurückgehe und sie somit die Schöpfer der ursprünglichen Variante seien. Das Wort würde sich demnach von bakh, dem armenischen Wort für Fastenzeit und von Halva ableiten, das in einigen Sprachen für „süß“ steht. Während der byzantinischen Ära ergänzten Armenier das Rezept mit Zimt und Gewürznelke, Araber später mit Rosenwasser und Kardamom. In der Türkei gibt es auch mehrere Varianten. Weitgehend wird angenommen, dass Assyrer schon im 8. Jahrhundert v. Chr. Baklava erfunden haben und griechische Kaufleute sie nach Griechenland brachten, wo die Griechen auch einen Teil dazu beitrugen, mit einer Technik, die es ermöglichte, den Teig hauchdünn zu formen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine Süßspeise des Nahen Ostens ist, die von vielen Kulturen verfeinert oder verändert wurde, mit jeweils neuen Zutaten. Diese Entwicklung ist der Grund, weshalb es so viele verschiedene Arten von Baklava gibt.
    Laut Legende brachten die Türken den Baklava bis nach Wien während der Türkenkriege. Daraus entwickelte sich der Apfelstrudel. [Bearbeiten]

  7. #147
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    JA, er hatte nicht den Islam bekämpft sondern nur die Türken,
    er war nämlich noch immer Moslem,
    du vergisst die Bulgaren und Awaren die euch beinahe vernichtet hätten, wenn Ihr ihre damaligen Sklawen "die Serben"für euch gewonnen hättet,
    weil ihr gemerkt hattet das Sie mit dennen so stärk sind!!
    Dann habt ihr denn Serben Land versprochen für eure Sache,
    die von Albanern schon bewohnt war so hinter furzig wart Ihr!!!
    Wenn euch die Römer nicht als gleichgesinnte anerkannt hättet, dann hätten euch schon die Ostgoten einverleibt.
    Wie gesagt dank euren statregischen Lage und Befestigung konntet Ihr die Araber besiegen aber nicht Mann gegen Mann.
    Sonst hätte es euch ergangen wie den Spaniern.
    Und vergiss nicht das nur die Osmannen euch besiegt haben nicht alle türkischen Völker weil die nicht einig waren und selber Kriege unter sich geführt haben, wenn das nicht gewesen wäre dann hätten die Kreutzritter keine Chance gehabt, nicht mal Asiaischen Boden zubetreten!!!!!
    Und Ihr seit selber schuld warum euch die Osmanen besiegt habt.
    Wie ihr schon damals hinterfurzig wart, habt Ihr die Türken selber reingelassen!!!!!!!!!
    Weil euch die Serben beroht haben mit ihren König Lazar,
    Ihr wolltet Hilfe von den Osmanen,die haben euch auch geholfen aber sind nicht mehr von dem Plan euch zu erobern ausgewischen, und haben das auch gemacht.
    sonst wie gesagt hätte euch keiner wegen euren strategischer Lage einnehmen konnen, nur eure Arroganz.
    PS: ich bin auch Türke



    super türke haste fein gemacht du laberst nur shit man ich will sehn wie ihr euch geschlagen hättet wenn ihr krieg hättet mit den westen den bulgaren den serben teilzeit auch die russen araber etc.ihr wärt sofort vernichtet wurden.und was laberste fürn müll wenn die römer uns nicht als gleichgesinnte annerkannt hätten???der römische kaiser hat die residenz nach konstantintopel verlegt sprich wir waren die römer man also was laberste für ne sch*isse????und das wir nen strategisch gute lage hatten haben wir doch keine schuld wir haben es halt ausgenutzt und seit wann ist es hinterfotzig wenn man diplomatisch ist??ist es verboten wenn man diplomatisch ist ???wären wir nicht so oft verraten wurden hätten nicht innere probleme dann hätten wir die araber auch so geschlagen.und trotz dieser vielen konflikte mit vielen nationen konnten wir die serben bulgaren in schach halten und teilweise besetzen.die ereignisse von dennen du sprichst sind alles ereignisse nach nach den vierten kreuzzug wo wir ein nichts mehr waren!!das heutige bosnien albanien hätten es geschafft einzumaschieren was willste also dann erwarten???es war nur eine frage der zeit bis wir besiegt wurden wären.und doch haben wir uns weitere 192 jahre gehalten dank unserer guten diplomatie.und das soll nun hinterfotzig sein???wenn ihr zu blöd zum denken seit können wir doch nichts dafür ihr dagegen könnt von glück reden das die europäischen nationen nicht noch ein byzantinsiches reich haben wollten und mehr einfluss der russen auf dem balkan duldeten ansonsten hätten die russen euer ach so tolles osmanisches reich zerschlagen und das byzantinische reich wäre wiederhergestellt.


    naja egal bin fussball gucken

  8. #148
    Crane
    Zitat Zitat von Light Beitrag anzeigen
    stimmt.
    naja ich brauchs ned zu erklären, wenn man sich das bild anschaut kann man sichs schon denken wies enstanden ist ^^

    Hier die Flagge Konstantinopels...


  9. #149
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    @Light
    "ne die is griechisch genauso wie alexander der große griechisch ist^^"
    Etwas mehr wiederstand hatte ich erwartet, aber wenn du es sofort einräumst... ist auch gut^^

  10. #150
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Sorry aber ich bin zu blöd die "zitieren" funktion zu benutzen =)

Ähnliche Themen

  1. Eine letzte Chance für Obama, Spanien und Opel!
    Von Marcin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 23:21
  2. Afrikas Chance
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:37
  3. Chance für die Nachbarn
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 17:56
  4. verspielte chance
    Von MIC SOKOLI im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:28