BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 94 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 933

Alexander The Great - Documentary

Erstellt von Dikefalos, 27.01.2011, 20:15 Uhr · 932 Antworten · 49.498 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von h3llas Beitrag anzeigen
    kane kamia fotografia..kai kana videaki
    Να δείξω και κόλο;



    Ιπποκράτης

  2. #512
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Spätestens als die Namen "Herakliden" oder "Argeaden" auftauchten, müsste es bei manchen hier läuten. Leider drehen wir uns immer wieder im Kreis und der Fyromer an sich versteht es nicht.



    Hippokrates


    ICH war es der gestern die "Argeaden" erwähnt hatte. Aber ich denke ich weiss wovon ich schreibe. Im Gegensatz zu manch anderen Usern - mit der japanischen Fahne im Profil.

    Sorry, falls ich damit eine Off-Topic-Diskussion losgetreten habe.

    Heraclius

  3. #513
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    ICH war es der gestern die "Argeaden" erwähnt hatte. Aber ich denke ich weiss wovon ich schreibe. Im Gegensatz zu manch anderen Usern - mit der japanischen Fahne im Profil.

    Sorry, falls ich damit eine Off-Topic-Diskussion losgetreten habe.

    Heraclius
    Ich habe niemanden bestimmtes damit ansprechen wollen. Über die Argeaden haben wir hier im Forum mehrmals diskutiert und die Beziehung der Makedonen zur Stadt Argos.

    Wir haben auch darüber gesprochen, warum man die "Vergina Sonne" überall im helladischen Raum gefunden hat und welche Beziehung die Spartiaten mit den Makedonen hatten.

    All das sind geschichtliche Dokumentationen, die von den Fyromern hier gerne übersehen werden.



    Hippokrates

  4. #514
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    jetzt bleibt mal auf dem Teppich meine neu-grikischen freunde
    da steht bedingt mit den pathern verwand also minimal und da steht noch
    höchste Trefferquote in Makedonien .. bis vor 1980 hat es geheißen Kalash seien griechen heute weiß man es besser..

    Als genetischer Fingerabdruck wird ein DNA-Profil eines Individuums bezeichnet, das für dieses in hohem Maße charakteristisch ist. Die DNA wird aus Zellen gewonnen, die aus Gewebeteilen, z.B. Sperma, Hautzellen oder Speichel stammen. Das Verfahren wird in der Molekularbiologie auch als Fingerprinting bezeichnet. Alec Jeffreys war 1984 durch Zufall auf das Verfahren gestoßen. In Deutschland wurde es erstmals 1988, als Beweis in einem Strafprozess, vor Gericht anerkannt.

    Der postet dei besten quellen die beweisen das Makedonen Griechen sind
    selber scheint ihr ja nicht in der lage zu sein unfähig was soll man da erwarten?

    lest doch selber...
    http://i561.photobucket.com/albums/s.../ethnicity.png

    http://i561.photobucket.com/albums/s.../ethnicity.png

    Lehrstuhl für alte Geschichte

    2 Nichthellenen in Griechenland: das Makedonienproblem
    Andererseits jedoch sind Gebiete, die zum Staatsgebiet des modernen Griechenland gehören und deren historische Tradition vom griechischen Staat teilweise vehement in Anspruch genommen wird, der antiken Anschauung nach keine oder nur zweifelhafte Teile von Hellás: Thessalien, Epeiros und vor allem Makedonien

    Lehrstuhl für Alte Geschichte

  5. #515
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von greekleon Beitrag anzeigen
    kala tha itane na brethoume orismeni ekeiehi na pesi kai poly gelio
    Να πάμε οργανωμένοι με πανό, όμοια μπλουζάκια και ομαδικό πούλμαν; Εγώ θα ντυθώ σκοπιανός και θα κρατώ σημαία.



    Ιπποκράτης

  6. #516
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Να πάμε οργανωμένοι με πανό, όμοια μπλουζάκια και ομαδικό πούλμαν; Εγώ θα ντυθώ σκοπιανός και θα κρατώ σημαία.



    Ιπποκράτης
    Kai ego san ippokraths...kai tha baro skopjanus:PPPP
    Na eise sijouros....pos tha pame kontra ton salonikio.
    Bre bourstttttttttt:P

  7. #517
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von greekleon Beitrag anzeigen
    kai ego san ippokraths...kai tha baro skopjanusppp
    na eise sijouros....pos tha pame kontra ton salonikio.
    Bre bourstttttttttt
    Και στην πορεία μπαγλαρώνουμε και μερικούς σκοπιανούς...όπως κάνουν οι παοκτζήδες στην Κωνσταντινούπολη.



    Ιπποκράτης

  8. #518
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Angesichts des Niveaus auf dem hier zum Teil "argumentiert" wird, kannst du nicht mit geschichtlichen Dokumentationen kommen. Es haben hier nicht alle Herodot und Hesiod gelesen. Und es weiss hier sicher auch nicht jeder, was die Dorische Wanderung war.

    Wollte gestern mit meinem Post nur sagen, dass Skopje nicht zum makedonischen Gebiet gehört, sondern eben das historische Paionien umfasst. Abgesehen davon, dass die Bevölkerung Skopjes seit der Zeit des 1. Bulgarischen Reiches integraler Teil der bulgarischen Nation ist. Die Slawo-Mazedonier sind wenn schon Nachfahren der Paionier, aber sicher nicht der alten Makedonen und des Königsgeschlechts der Argeaden. Aber eben, Alexander und Makedonien klingt halt schon prestigevoller als Paionien.

    Heraclius

  9. #519
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Angesichts des Niveaus auf dem hier zum Teil "argumentiert" wird, kannst du nicht mit geschichtlichen Dokumentationen kommen. Es haben hier nicht alle Herodot und Hesiod gelesen. Und es weiss hier sicher auch nicht jeder, was die Dorische Wanderung war.

    Wollte gestern mit meinem Post nur sagen, dass Skopje nicht zum makedonischen Gebiet gehört, sondern eben das historische Paionien umfasst. Abgesehen davon, dass die Bevölkerung Skopjes seit der Zeit des 1. Bulgarischen Reiches integraler Teil der bulgarischen Nation ist. Die Slawo-Mazedonier sind wenn schon Nachfahren der Paionier, aber sicher nicht der alten Makedonen und des Königsgeschlecht der Argeaden. Aber eben, Alexander und Makedonien klingt halt schon prestigevoller als Paionien.

    Heraclius
    Man hat auch vor Zeiten ein Interview aus Skopje gepostet, in dem man fyromische Kinder befragt hat wo die Grenzen ihres slavisches Landes enden. Haarsträubenderweise kamen die abstrusesten Aussagen, wie zB. Larissa und Chalkidiki.

    Das Problem ist, dass man in Skopje systematisch die Kinder indoktriniert und das Resultat auch hier im Forum sehen kannst. Sie werden dermaßen - auch vom Internet - beeinflusst, dass sie nichts anderes kennen und kennen lernen wollen.

    Die hiesigen Dokumentationen geben genau das wieder, was die Welt über Alexander den Großen und die Makedonen weiss. Kein Mensch - es sei denn es handelt sich um einen Fyromer - wird sagen, dass antike Griechen, wie zB. die Makedonen eine slavische Bevölkerung war und Slavisch sprachen. Da sind Äonen dazwischen, die man mit fyromischen Pseudowissenschaftlern (siehe auch Akademikertagune in der Uni Halle an der Saale) versucht zu verknüpfen. Das Resultat auch hierbei ist nur Gespött und Hohn.



    Hippokrates

  10. #520
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    man hat auch vor zeiten ein interview aus skopje gepostet, in dem man fyromische kinder befragt hat wo die grenzen ihres slavisches landes enden. Haarsträubenderweise kamen die abstrusesten aussagen, wie zb. Larissa und chalkidiki.


    Hippokrates


    Τέτοια πράγματα είμαι πεπεισμένος, οι Σκοπιανοί τα λένε μόνο όταν είναι στη χώρα τους. Είχα την ευκαιρία να μιλήσω με Σκοπιανούς που σπουδάζανε στη Θεσσαλονίκη. Όταν μιλούσανε για τη χώρα τους, πάντα μιλούσανε για τα Σκόπια και ποτέ για τη "Μακεδονία". Όταν παίρνουνε υποτροφία από το ελληνικό κράτος ή από την Ευρωπαική Ένωση προσέχουνε οι μαλάκες!

    Ηράκλειος

Ähnliche Themen

  1. Alexander the Great International Airport (Mazedonien)
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 10:56
  2. Alexander The Great Exhibition - Australia
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 13:57
  3. Alexander The Great - International Marathon 2012
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 18:45
  4. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  5. Alexander the Great or a warrior on a horse?
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:41