BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 53 von 94 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 933

Alexander The Great - Documentary

Erstellt von Dikefalos, 27.01.2011, 20:15 Uhr · 932 Antworten · 49.487 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Man hat auch vor Zeiten ein Interview aus Skopje gepostet, in dem man fyromische Kinder befragt hat wo die Grenzen ihres slavisches Landes enden. Haarsträubenderweise kamen die abstrusesten Aussagen, wie zB. Larissa und Chalkidiki.

    Das Problem ist, dass man in Skopje systematisch die Kinder indoktriniert und das Resultat auch hier im Forum sehen kannst. Sie werden dermaßen - auch vom Internet - beeinflusst, dass sie nichts anderes kennen und kennen lernen wollen.

    Die hiesigen Dokumentationen geben genau das wieder, was die Welt über Alexander den Großen und die Makedonen weiss. Kein Mensch - es sei denn es handelt sich um einen Fyromer - wird sagen, dass antike Griechen, wie zB. die Makedonen eine slavische Bevölkerung war und Slavisch sprachen. Da sind Äonen dazwischen, die man mit fyromischen Pseudowissenschaftlern (siehe auch Akademikertagune in der Uni Halle an der Saale) versucht zu verknüpfen. Das Resultat auch hierbei ist nur Gespött und Hohn.
    Greeks and Albanians in Greece by Alexis Heraclides,AIM Athens, December 7, 2000

    "Well before the upsurge of Greece ultra-nationalism, which manifested itself during the first part of the 1990s with the Greek-Macedonian dispute over "the name of Macedonia" and more recently with the hysterical fundamentalist nationalism of the Orthodox Church of Greece, nationalist sentiments were instilled in Greece by way of the most traditional and effective method: namely primary and secondary education (and in some cases even at university level). Education, as it is well known, has been used as a vehicle of political socialization, the process whereby young individuals learn to become enthusiastic patriots and loyal citizens of their country and state. The Greek educational system is of course not unique in pursuing such aims and hardly the inventor of such forms of socialization to the nation. Similar processes are more than obvious in all the countries of Southeastern Europe and beyond"

    "In the Greek case, the pupils are thought to be intolerant of other nations and ethnic groups (outside and within Greece). The Greek educational system teaches them and makes them believe that the Greeks are superior to all others; that the Greeks are the direct descendent of the illustrious ancient Greeks, who are said to be the greatest civilization of ancient times and the point of departure of Western civilization; and that the Greeks (presumably the ancient Greeks) are the creators of all major human values with an incomparable contribution to world culture. Greek students are also taught that their nation is more than 3000 years old. They do not recognize the well-known fact that nationhood is a very recent phenomenon in human history and that hardly any Greek nation or people existed in the classical ancient Greek cultural-linguistic milieu of antagonistic city-states. Again the attempt at historical depth is characteristic of most national historical narratives, but the Greek case is one of the most extreme, comparable only to the Israeli or Ethiopian cases. Furthermore it is deeply held and provides the Greeks of today with one of the most glorious myths ever conceived. It gives rise to self-esteem but also to arrogance and haughtiness towards all others. "

    "But let us focus on the Albanians and how they feature in the Greek national narrative. Throughout the 19th century with the Greek War of Independence ("Greek Revolution" as it is known in Greece) as the point of departure, the Albanian-speakers, notably the Orthodox Christian Albanian-speakers known as "Arvanites" were largely regarded as Greeks by the Greeks and Greeks-speakers, as Greeks in substance, "Greeks and Arvanites: two races, one nation" as some had put it at the time. And indeed this was to a considerable extent the self-definition of the Arvanites themselves at least in the southern part of the Balkan peninsula at a time when no sense of Albanian national self-consciousness had emerged. Albanian nationhood began in the last quarter of the 19th century in Kosovo, particularly as a reaction to the Serbian and Greek threats to those parts of the Ottoman Empire where the bulk of the Albanians lived for centuries. Prior to that the Orthodox Albanians in the Southern Balkans were among the most active and renown "Greek" guerrilla leaders on land and sea during the Greek War of Independence and with the advent of Greek independence and until today, fully assimilated and very prominent in politics, diplomacy, the army, etc. "

    Alexis Heraclides is Associate Professor of International Relations at the Panteion University in Athens
    Alexis Heraclides (i)

  2. #522
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von heraclius Beitrag anzeigen
    Τέτοια πράγματα είμαι πεπεισμένος, οι Σκοπιανοί τα λένε μόνο όταν είναι στη χώρα τους. Είχα την ευκαιρία να μιλήσω με Σκοπιανούς που σπουδάζανε στη Θεσσαλονίκη. Όταν μιλούσανε για τη χώρα τους, πάντα μιλούσανε για τα Σκόπια και ποτέ για τη "Μακεδονία". Όταν παίρνουνε υποτροφία από το ελληνικό κράτος ή από την Ευρωπαική Ένωση προσέχουνε οι μαλάκες!

    Ηράκλειος
    Περίμενες να μιλάνε στην Μακεδονία για "Μακεδονία"; Ειδικά στη Θεσσαλονίκη πέφτουν αμέσως φάπες εάν πει κάποιος μαλακίες.



    Ιπποκράτης

  3. #523
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    ihr habt keine Argumente und überhaupt läuft doch alles schief bei euch
    Vielleicht war die pleite Grikelands auch schon vorprogrammiert um vom eigentlichen disaster abzulenken... und auf die Lehrstuhl Argumente geht ihr auch nicht ein?!?

    Heraclinus was sagst du dazu?

  4. #524
    Avatar von AlexandrosG4

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von Alexandrovi Beitrag anzeigen
    ihr habt keine Argumente und überhaupt läuft doch alles schief bei euch
    Vielleicht war die pleite Grikelands auch schon vorprogrammiert um vom eigentlichen disaster abzulenken... und auf die Lehrstuhl Argumente geht ihr auch nicht ein?!?

    Heraclinus was sagst du dazu?
    Bei uns läuft alles schief und bei euch alles super
    ja wir müssen euch schon echt beneiden...

  5. #525
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Alexandrovi Beitrag anzeigen
    ihr habt keine Argumente und überhaupt läuft doch alles schief bei euch
    Vielleicht war die pleite Grikelands auch schon vorprogrammiert um vom eigentlichen disaster abzulenken... und auf die Lehrstuhl Argumente geht ihr auch nicht ein?!?

    Heraclinus was sagst du dazu?
    ist mir neu das griechenland pleite ist..

  6. #526

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Einfach zurück lehnen und die blamge der griken genießen...

  7. #527
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen



















    auch ne hamma doku

    ist zwar sehr lang aber es lohnt sich

    die beste und aufschlussreichste alexander doku meiner meinung nach
    Diese kam letztens auf N24. Sehr guter Fund!




    Hippokrates

  8. #528

    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    330
    he fyromer ich lehne mich auch zurück wenn die albaner dein land nehmen

  9. #529

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    oh oh oh sind die slawomazedonier hier wieder am durchdrehen? das theater ist doch überflüssig. schauts euch die dokus an, lernt etwas und hört auf hier auf zirkus zu machen.

  10. #530

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von asklepios Beitrag anzeigen
    he fyromer ich lehne mich auch zurück wenn die albaner dein land nehmen


    ich lehne mich jetzt schon zurück und sehe zu wie dein Land versifft in schulden und chaos.

    Kennst dich ja bei uns dummen fyromern sehr gut aus wie es mit den albanern steht


    Hilfe die Albaner erobern uns







Ähnliche Themen

  1. Alexander the Great International Airport (Mazedonien)
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 10:56
  2. Alexander The Great Exhibition - Australia
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 13:57
  3. Alexander The Great - International Marathon 2012
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 18:45
  4. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  5. Alexander the Great or a warrior on a horse?
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:41