BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 94 ErsteErste ... 84854555657585960616268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 933

Alexander The Great - Documentary

Erstellt von Dikefalos, 27.01.2011, 20:15 Uhr · 932 Antworten · 49.442 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Hellenen (Ἕλληνες)

    Der Terminus Hellenen (Ἕλληνες) - ursprünglich der Name eines thessalischen Stammes nach dessen mythischem Stammvater Hellen - für die Griechen ist belegt bei Pausanias, Herodot und Thukydides und wurde im klassischen Griechenland der Begriff für die Gesamtheit der Griechisch sprechenden Völker (Gegenbegriff: Barbaren - βάρβαροι).

    Athener, Spartaner, Makedonier, Thraker, Ipirotes u.s.w. kniet nieder
    Ihr seid alle Thessalischen Ursprungs
    Passt auch...dann sind wir eben die Kinder Achilles.



    Hippokrates

  2. #572
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Hellenen (Ἕλληνες)

    Der Terminus Hellenen (Ἕλληνες) - ursprünglich der Name eines thessalischen Stammes nach dessen mythischem Stammvater Hellen - für die Griechen ist belegt bei Pausanias, Herodot und Thukydides und wurde im klassischen Griechenland der Begriff für die Gesamtheit der Griechisch sprechenden Völker (Gegenbegriff: Barbaren - βάρβαροι).

    Athener, Spartaner, Makedonier, Thraker, Ipirotes u.s.w. kniet nieder
    Ihr seid alle Thessalischen Ursprungs

  3. #573
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das bulgarische Reich wurde durch Sie slawisiert.

    Vom Süden rauf, nicht vom Osten runter
    man kann sich darüber streiten


    das erste bulgarische reich auf dem balkan war zeitgleich wie die slaweneinwanderung

    ob jetzt die makedonen teils von slawischen stämmen oder von den bulgaren slawisiert wurden tut nichts zur sache das sie slawisiert wurden stimmt


    darum seit ihr teilweise auch usnere brüder halt nur abtrünnige die rummuken

  4. #574
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    heisst das jetzt das du dich und dein volk als slawisierte griechen siehst oder sagen wir mal den selben ursprung haben oder nicht??
    mir ist bewusst, dass wir stark miteinander verunden sind - was die ethnie angeht. aber uns trennen halt die sprachen.. mit ein wenig anderem geschichtsverlauf würden wir heute einen abgewandelten griech. dialekt sprechen mit leicht-slawischem einfluss, und nicht, wie es der fall ist, genau umgekehrt.

    es hätte genau so passieren können, dass es zwei griech. sprachige nationalstaaten nebeneinander gibt.. so wie es auch österreich - deutschland - schweiz gibt.... ein österreicher wird auch nie sagen, er wäre ein deutscher, auch wenn seine muttersprache deutsch ist...

  5. #575
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    man kann sich darüber streiten


    das erste bulgarische reich auf dem balkan war zeitgleich wie die slaweneinwanderung

    ob jetzt die makedonen teils von slawischen stämmen oder von den bulgaren slawisiert wurden tut nichts zur sache das sie slawisiert wurden stimmt


    darum seit ihr teilweise auch usnere brüder halt nur abtrünnige die rummuken
    Die "Slawisierung" Bulgariens, ist in der bulgarischen Geschichte sehr gut dokumentiert, offiziell wird das nach 850 angesehen.

    Jetzt kannst du selbst mal rechnen.

  6. #576
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    mir ist bewusst, dass wir stark miteinander verunden sind - was die ethnie angeht. aber uns trennen halt die sprachen.. mit ein wenig anderem geschichtsverlauf würden wir heute einen abgewandelten griech. dialekt sprechen mit leicht-slawischem einfluss, und nicht, wie es der fall ist, genau umgekehrt.
    mehr wollte ich nicht wissen danke


    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    es hätte genau so passieren können, dass es zwei griech. sprachige nationalstaaten nebeneinander gibt.. so wie es auch österreich - deutschland - schweiz gibt.... ein österreicher wird auch nie sagen, er wäre ein deutsch auch wenn seine muttersprache deutsch ist...

    da kannste sehen das der verlauf der geschichte eine riesen rolle spielt

    hätte preussen österreich damals bei der gründung des zweiten reiches nicht ausgeschlossen


    wär österreich heute eine deutsche provinz

    die österreicher selber haben vor der kleindeutschen lösung sich als deutsche gesehn

  7. #577
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Das lustige bei denen ist ja, dass es einfach egal ist was wir zitieren. Sie ignorieren es, schließen die Augen und wollen es nicht wahrhaben.

    Mir persönlich ist es egal was diese Leute denken. Hauptsache wir und der Rest der Welt weiß wer die Makedonen sind und wer Alexander war.

    Dann erzähl uns mal deine Sicht der Dinge wie du dazu kommst das er grieche war ???

    Weil er griechisch sprach?? Das lehrte ihn aristoteles sowie die Geschichten der Iliade....

    Weil er die griechische Kultur mochte ?? Gut das die alten griechen zu der Zeit ein bisschen weiter waren als ihre nachbarn das ist klar und das sich alexander lieber mit diesen Federn schmückte als die der Makedoner ist auch verständlich.

    Weil er von sich behauptete der nachfahre das Achilles zu sein..???


    Ich bin gespannt....

  8. #578
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Abgesehen von den Legenden ist wenig über Alexanders Kindheit bekannt. Makedonien war ein Land, das im Norden des Kulturraums des antiken Griechenlands lag. Es wurde von vielen Griechen als „barbarisch“ (unzivilisiert) angesehen, obwohl das Königsgeschlecht als griechisch anerkannt wurde. In der Antike gab es ohnehin keinen einheitlichen Staat Griechenland, sondern eine durch gemeinsame Kultur, Religion und Sprache verbundene Gemeinschaft der griechischen Klein- und Stadtstaaten. Im frühen 5. Jahrhundert v. Chr. wurden erstmals Makedonen zu den Olympischen Spielen zugelassen, nachdem König Alexander I. eine Abstammung aus dem griechischen Argos in Anspruch genommen hatte.[3]

  9. #579
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Basileios Beitrag anzeigen
    Im frühen 5. Jahrhundert v. Chr. wurden erstmals Makedonen zu den Olympischen Spielen zugelassen, nachdem König Alexander I. eine Abstammung aus dem griechischen Argos in Anspruch genommen hatte.[3]
    gute 250 jahre habt ihr die makes zappeln lassen, die ersten regelmäßigen olymp. spiele fingen schon im 8ten jhdt. vor chr. an. und seine abstammung war rein mythologisch begründet. wenn dann gleich alles erwähnen, nicht nur ab einem bestimmten zeitpunkt ansetzen.

  10. #580
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    gute 250 jahre habt ihr die makes zappeln lassen, die ersten regelmäßigen olymp. spiele fingen schon im 8ten jhdt. vor chr. an. und seine abstammung war rein mythologisch begründet. wenn dann gleich alles erwähnen, nicht nur ab einem bestimmten zeitpunkt ansetzen.
    wie schon erwähnt die anderen griechische stadtstaaten sahen die makedonen erst als halbbarbarisch(jetzt bedankt sich zoran bestimmt bei mir weil er den beitrag völlig falsch versteht)

Ähnliche Themen

  1. Alexander the Great International Airport (Mazedonien)
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 10:56
  2. Alexander The Great Exhibition - Australia
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 13:57
  3. Alexander The Great - International Marathon 2012
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 18:45
  4. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  5. Alexander the Great or a warrior on a horse?
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:41