BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 111

Anonymous - Message to FYROM

Erstellt von De_La_GreCo, 26.12.2013, 18:30 Uhr · 110 Antworten · 6.656 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu dir ist sie soweit es das Bild betrifft keine Antisemitin weil sie keine Lügen verbreitet um die Jahrhunderte währende Verfolgung der Juden im nachhinein zu rechtfertigen ("widerliches Volk") und ihnen später jeden Scheiß anhängen zu können. Sie prangert bloß die aktuellen Zustände in Israel an, wogegen ich nichts habe.
    Ach so, sie ist keine Antisemitin, weil sie als Jüdin die Wahrheit sagt.
    Ich bin demnach als Nichtjude ein Antisemit, weil ich gleich der Dame die Wahrheit, die Dir nicht schmeckt, hier vortrage.

    Besuch den Psychiater, schnellstens.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Versteck dich nicht hinter ihr, da hst du nichts verloren.
    Wieso?
    Sind die Wahrheiten der Dame denn anders?
    Nichts anders beinhalten auch meine Postings.

    hast Du überhaupt gelesen, was sie auf der pappe geschrieben hat?

    Im Namen meines Vaters:
    Ich habe Ausschwitz nicht überlebt,
    um zu neuem Unrecht zu schweigen.

    Menschenrechte sind unteilbar,
    auch für die Palästinenser
    Free Palestine, Free Gaza

    Was schmeckt Dir hier nicht?

  2. #52
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ach so, sie ist keine Antisemitin, weil sie als Jüdin die Wahrheit sagt.
    Ich bin demnach als Nichtjude ein Antisemit, weil ich hleich der Dame die Wahrheit, die Dir nicht schmeckt, hier vortrage.

    Besuch den Psychiater, schnellstens.
    Nein, weil sie die aktuellen Zustände in Israel anprangert, einfach so ... ohne wie du und andere Antisemiten es machen, indem sie "Beweise" aus Urzeiten zusammenlügen, was für ein "widerliches Volk" Juden doch seien, ihnen Massaker und sonstwas anhängen

  3. #53
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du solltest zum Psychiater.
    Allenfalls wirst Du historische Fakten als "antisemitisch" bloßstellen können, historische Fakten.

    Und das wäre mir egal, wie gesagt, wir sind hier im Normalfall keine deutschen, die 6 Mio Juden vergast haben.
    Aber heute vertreiben und enteignen die Juden täglich neu die Palästinenser, das hat die Welt zur Kenntnis zu nehmen.
    [...]
    Du gehst doch sonst soweit in der Geschichte zurück. Nein vergast nicht, aber mit auf den Weg gebracht. Auch Fakten.
    Zvi Koretz

  4. #54

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nein, weil sie die aktuellen Zustände in Israel anprangert, einfach so ... ohne wie du und andere Antisemiten es machen, indem sie "Beweise" aus Urzeiten zusammenlügen, was für ein "widerliches Volk" Juden doch seien, ihnen Massaker und sonstwas anhängen
    Damit hast Du endlich geantwortet, auf eine Frage, die ich vor Wochen stellte.

    Ginge es nach Dir, müsste alles vernichtet werden, was Dir nicht schmeckt und Deiner schwachsinnigen Ideologie nicht nützlich.
    Junge, Schwachkopp, ohne Beweise aus den Urzeiten gäbe es sowas wie Forschung überhaupt nicht.

    Wir kommen somit an dem Streitpunkt an, der die Griechen und Juden gespalten hat.
    Ich kenne Dich nun, und Deine schwachsinnige Haltung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Du gehst doch sonst soweit in der Geschichte zurück. Nein vergast nicht, aber mit auf den Weg gebracht. Auch Fakten.
    Zvi Koretz
    Die Deportation der Juden aus Thessaloniki habe ich nicht geleugnet.
    Nichts werde ich leugnen, was als historisches Faktum betrachtet werden kann oder auch ist.

    Diese historische Leugnung nimmt ein anderer vor, der sich immer mehr demaskiert.

  5. #55
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Himmel was für ein Depp, ich fasse es nicht ... markiert hier den großen Denker und Hellenen aber windet sich wie ein Aal ...

  6. #56
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Aus Message from Anonymous wurde Message für Aphion

  7. #57
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Damit hast Du endlich geantwortet, auf eine Frage, die ich vor Wochen stellte.

    Ginge es nach Dir, müsste alles vernichtet werden, was Dir nicht schmeckt und Deiner schwachsinnigen Ideologie nicht nützlich.
    Junge, Schwachkopp, ohne Beweise aus den Urzeiten gäbe es sowas wie Forschung überhaupt nicht.

    Wir kommen somit an dem Streitpunkt an, der die Griechen und Juden gespalten hat.
    Ich kenne Dich nun, und Deine schwachsinnige Haltung.

    - - - Aktualisiert - - -



    Die Deportation der Juden aus Thessaloniki habe ich nicht geleugnet.
    Nichts werde ich leugnen, was als historisches Faktum betrachtet werden kann oder auch ist.

    Diese historische Leugnung nimmt ein anderer vor, der sich immer mehr demaskiert.
    Dann solltest du dich zum einen mit der Geschichte der Juden in Palästina befassen, zum anderen müsstest du eigentlich wissen, dass die Hamas nach wie vor keinen jüdischen Staat Israel duldet damit Siedlungspolitik uninteressant für sie ist. Ganz schlecht für Friedensverhandlungen.

    Was also schlägst du vor? Israel hätte drei Möglichkeiten:

    -sich ohne Gegenreaktion beschiessen lassen
    -sich total zu unterwerfen, am besten wieder Kopfsteuer zahlen?
    -das Land verlassen

    Man könnte ja mal die Briten fragen?

  8. #58

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dann solltest du dich zum einen mit der Geschichte der Juden in Palästina befassen, zum anderen müsstest du eigentlich wissen, dass die Hamas nach wie vor keinen jüdischen Staat Israel duldet damit Siedlungspolitik uninteressant für sie ist. Ganz schlecht für Friedensverhandlungen.

    Was also schlägst du vor? Israel hätte drei Möglichkeiten:

    -sich ohne Gegenreaktion beschiessen lassen
    -sich total zu unterwerfen, am besten wieder Kopfsteuer zahlen?
    -das Land verlassen

    Man könnte ja mal die Briten fragen?
    Das wird mir langsam zu blöd.

    Die Hamas will allenfalls theoretisch keinen jüdischen Staat;
    die Realität jedoch ist die, daß Israel einen Staat Palästina unmöglich macht, obwohl es diesen nach der UNO seit Jahrzehnten geben müsste.

    Es wird, so meine Prognose, einst einen Staat Palästina geben, der in Relation zu Deutschland etwa Liechtenstein abgeben könnte. Und dieses nur deshalb, damit Israel nicht verpflichtet wird, die vertriebenen Palästinenser als israelische Staatsbürger anzuerkennen. Ohnehin ist man schon heute besorgt, daß in ca. 25 Jahren in Israel der arabische Anteil den jüdischen Anteil erreicht haben dürfte, auf natürlichem Wege. Dem kann nur mit dem Import weiterer Russen gekontert werden.

    Wie man diese Politik bezeichnet, das ist bekannt.

    Zudem, höre auf mit deinen undurchdachten Inhalten, die ersten, die regelmäßig gegen den Staat Israel posaunen, das sind die gläubigen Juden, die auf Plakaten sowas wie "Israel ist ein Krebsgeschwür" auf Demonstrationen rumtragen.


    Willst Du mit mir diskutieren, dann bleibe sachlich.
    Gefühlsduseleien wie beim demaskierten Leugner der Beweise sind unerwünscht.

    Darum hat diese Dame vollkommen Recht:


  9. #59
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das wird mir langsam zu blöd.

    Die Hamas will allenfalls theoretisch keinen jüdischen Staat;
    die Realität jedoch ist die, daß Israel einen Staat Palästina unmöglich macht, obwohl es diesen nach der UNO seit Jahrzehnten geben müsste.

    Es wird, so meine Prognose, einst einen Staat Palästina geben, der in Relation zu Deutschland etwa Liechtenstein abgeben könnte.

    Zudem, höre auf mit deinen undurchdachten Inhalten, die ersten, die regelmäßig gegen den Staat Israel posaunen, das sind die gläubigen Juden, die auf Plakaten sowas wie "Israel ist ein Krebsgeschwür" auf Demonstrationen rumtragen.


    Willst Du mit mir diskutieren, dann bleibe sachlich.
    Gefühlsduseleien wie beim demaskierten Leugner der Beweise sind unerwünscht.
    Ich bin keinesfalls gefühlduselig, ich hab nur den Eindruck das du sehr einseitig an die Sache rangehst.

    Welche Beweise denn? Dein Link von der Dame, die deiner Meinung nach recht hat oder deine Prognose? Hatte ich nicht bereits geschrieben, das die Siedlungspolitik eine andere Frage ist und es sehr viel NGOs in Israel gibt, die das genauso sehen? Das hat aber mit deinem Vorwurf nichts zu tun.

    Zudem, höre auf mit deinen undurchdachten Inhalten, die ersten, die regelmäßig gegen den Staat Israel posaunen, das sind die gläubigen Juden, die auf Plakaten sowas wie "Israel ist ein Krebsgeschwür" auf Demonstrationen rumtragen.
    ? Welche Juden skandieren denn Israel sei ein Krebsgeschwür?

    Du meine Güte ...

    die Realität jedoch ist die, daß Israel einen Staat Palästina unmöglich macht, obwohl es diesen nach der UNO seit Jahrzehnten geben müsste.
    Realität?
    Palästina ist bereits seit 2012 als Staat anerkannt. Unter Beobachtungsstatus. Sollte Palästina eine terrorfreie, funktionierende Regierung hinbekommen, dürft der wegfallen.

  10. #60

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich bin keinesfalls gefühlduselig, ich hab nur den Eindruck das du sehr einseitig an die Sache rangehst.
    Welche Beweise denn? Dein Link von der Dame, die deiner Meinung nach recht hat oder deine Prognose?

    ? Welche Juden skandieren denn Israel sei ein Krebsgeschwür?
    Du meine Güte ...
    Du bist hier voller Gefühlsduseleien, und diese störrische Haltung ist beeindruckend.

    Möchtset Du auch einen Beleg dafür, daß die sonne im Osten aufgeht?
    Wollen wir das Rad zum x.ten male neu erfinden und zum Aha-Erlebnis kommen?

    Es ist schändlich, was Du hier treibst, einfach schändlich.
    Jeder Mensch kennt diese Bilder, ich mag sie an sich nicht.

    Laß' uns also "beweisen", daß die Sonne im Osten aufgeht:



    Anmerkung:
    Auf diesem Niveau diskutiere ich nicht mehr.
    Allgemeinhin Bekanntes sollte auch als allgemeinhin Bekanntes akzeptiert werden.

    Ich werde Dich ignorieren, es macht keinen Sinn.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anonymous - Message to Greece
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 20:19
  2. CDU - Anonymous
    Von sick im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 22:31
  3. Congratulatory Message to President of Belarus
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 20:19
  4. Greek PM Sends Stern Message to FYROM
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 21:21