BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 111

Anonymous - Message to FYROM

Erstellt von De_La_GreCo, 26.12.2013, 18:30 Uhr · 110 Antworten · 6.654 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Jeffre andrea Papandreou ist der Sohn einer Jüdin die den Griechischen Statt 600 000 000 € Geklaut hat besser so .
    Alter bist du ein elender Penner, ich fasse es nicht da hast ja einen passenden Gefährten gefunden

    - - - Aktualisiert - - -

    Kann die Moderation nicht endlich mal was gegen dieses offen antisemitische Gesocks unternehmen? Das ist ja unerhört was die sich inzwischen erlauben

  2. #82

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Stimmt deshalb wird diese Liste (Lagard) nie Veröffentlicht weil alle guten Namen da stehen vor allem die drei Größen Clan-Familien ( Papandreou Mitsotakis Karamalis und vor allem dieser Hurrensohn Simitis Elende Ratte Verrecken soll er und seine Familie.
    Ist denn Papandreou noch in Griechenland oder in den USA?
    Ich habe das eine Zeit lang nicht verfolgen können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Deimos, mir ist es egal, ob Du hier eine Funktion hast.

    Bitte antworte ehrlich:
    Hast Du Kenntnis über die Inhalte zu meinem Post, den Du an erster Stelle zitiert hast?

    Ein Ja bzw. Nein genügt.
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Ja und es ist mir ein Rätsel wie du darauf kommst das auch Juden an dem Holocaust beteiligt waren.
    Hast Du das Rätsel inzwischen gelöst?
    Es ist ganz leicht, wenn man es denn überhaupt möchte, z.B. im großen u. mehrbändigem Lexikon der griechischen Epanastasi zu 1821.

    Sagt Dir der Name Theodoros Kolokotrónis etwas, außer daß Du diesen Namen kennst?

    Du zwingst mich zu dieser Formulierung.

    Schon früher bin ich gesperrt worden, weil ich auf die Beantwortung einer Frage hinaus war, die einen Sachverhalt in einem anderen Licht gezeigt hätte, bedeutet: ich rechne auch hier mit Ähnlichem.


    Ich wollte das Thema nicht vertiefen, habe es nur beiläufig erwähnt,
    das verdankst Du den demaskierten Heuchler, der alles in den Dreck zieht und keinen Respekt vor den unschuldig getöteten Griechen der früheren Ereignisse zeigt.


    Όποιος ξεχνάει την ιστορία του είναι υποχρεωμένος να την ξαναζήσει. (Σανταγίανα Ισπανός Φιλόσοφος)
    (wer seine geschichte vergißt ist verpflichtet, diese erneut zu leben)

  3. #83

    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    116
    dieses Video ist ein Fake.. typisch Griechen

  4. #84
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Hast Du das Rätsel inzwischen gelöst?
    Es ist ganz leicht, wenn man es denn überhaupt möchte, z.B. im großen u. mehrbändigem Lexikon der griechischen Epanastasi zu 1821.

    Sagt Dir der Name Theodoros Kolokotrónis etwas, außer daß Du diesen Namen kennst?

    Du zwingst mich zu dieser Formulierung.

    Schon früher bin ich gesperrt worden, weil ich auf die Beantwortung einer Frage hinaus war, die einen Sachverhalt in einem anderen Licht gezeigt hätte, bedeutet: ich rechne auch hier mit Ähnlichem.


    Ich wollte das Thema nicht vertiefen, habe es nur beiläufig erwähnt,
    das verdankst Du den demaskierten Heuchler, der alles in den Dreck zieht und keinen Respekt vor den unschuldig getöteten Griechen der früheren Ereignisse zeigt.


    Όποιος ξεχνάει την ιστορία του είναι υποχρεωμένος να την ξαναζήσει. (Σανταγίανα Ισπανός Φιλόσοφος)
    (wer seine geschichte vergißt ist verpflichtet, diese erneut zu leben)

    Ena Problima yparxei,

    I Ebrai kai i xristeianei den ypererousane, stin othomaniki autogratoriea, gia auto einai duskolo na to pistepsoume.

    Stratiotes itane mono in Othomanei.

    Ypothetoume oti exeis dikio kai i 600 ebraei itane katoiki tis nausas kai fobontousan, den ithelan nan allagsei kati kai itane euxaristimenoi me tous Othomanous.

    Gia autous tous 600 ebraous den mporume na katigorisoume ollo ton ebreiko lao.

  5. #85

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Denkmäler sind ein Beleg für garnichts ... du hast behauptet, es seien 600 Juden an den Morden beteiligt gewesen und bist jeden Beweis schuldig geblieben, von deinen anderen antisemitischen Ausfällen mal ganz abgesehen.



    Greece: A Jewish History - K. E. Fleming - Google Books

  6. #86

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Ena Problima yparxei,

    I Ebrai kai i xristeianei den ypererousane, stin othomaniki autogratoriea, gia auto einai duskolo na to pistepsoume.

    Stratiotes itane mono in Othomanei.

    Ypothetoume oti exeis dikio kai i 600 ebraei itane katoiki tis nausas kai fobontousan, den ithelan nan allagsei kati kai itane euxaristimenoi me tous Othomanous.

    Gia autous tous 600 ebraous den mporume na katigorisoume ollo ton ebreiko lao.
    Es gibt Originale, also Texte der Griechen, über dieses Ereignis, da kriegst Du grüne Haare.
    Also laß das mit der Beschwichtigung, sie haben sich teils schlimmer als die Türken benommen, die ja letzten Endes als Türken die Ordnungsmacht waren.

    Und nun, beachte den Post von Opala, was er finden konnte, auf Englisch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Opala, ich habe Dich schon immer bewundert.

    Doch wisse eines:

    Nicht jeder verdient Rechenschaft über vorgetragene Inhalte,
    mag er auch noch an Dreck denken, wie ihn die Schnauze gewachsen ist.

    Und Menschen, die "Belege aus der Urzeit" am liebsten vernichtet gesehen hätten, damit nachkommende Generationen von etwaigen Schandtaten und Verbrechen keine Notiz bekämen, und keinen Respekt vor unschuldigen Toten aufbringen schon mal gar nicht.

    Diese Menschen verstecken sich gerne hinter Monitoren in ihrer Wohnung, und fallen idR in der Öffentlichkeit durch Feigheit auf. Zudem haben sie gelernt, mit der Keule des "Antisemitismus" um sich zu schlagen, blind und hirnlos, da idR ein Jeder davor kuscht und nicht das Stigma des Antisemiten tragen möchte. Es sind einfach gesagt: Arschlöcher der Gesellschaft.

  7. #87
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.637
    Antisemition, das ganze hätte man sich ersparen können.. hättest du von anfang an das geliefert, was gefordert war. man muss dir immer hinterherjagen und sich geschwollenes blablabla durchlesen....

  8. #88
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Opala, ich habe Dich schon immer bewundert.
    schön, dann hole ihm einen runter

    Doch wisse eines:

    Nicht jeder verdient Rechenschaft über vorgetragene Inhalte,
    mag er auch noch an Dreck denken, wie ihn die Schnauze gewachsen ist.

    Und Menschen, die "Belege aus der Urzeit" am liebsten vernichtet gesehen hätten, damit nachkommende Generationen von etwaigen Schandtaten und Verbrechen keine Notiz bekämen, und keinen Respekt vor unschuldigen Toten aufbringen schon mal gar nicht.

    Diese Menschen verstecken sich gerne hinter Monitoren in ihrer Wohnung, und fallen idR in der Öffentlichkeit durch Feigheit auf. Zudem haben sie gelernt, mit der Keule des "Antisemitismus" um sich zu schlagen, blind und hirnlos, da idR ein Jeder davor kuscht und nicht das Stigma des Antisemiten tragen möchte. Es sind einfach gesagt: Arschlöcher der Gesellschaft.
    ja ja fick dich selbst ... und auf den Buchausschnitt oben komme ich nachher noch zurück

  9. #89
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Blackjack läuft auf Hochtouren.....

  10. #90

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    schön, dann hole ihm einen runter


    ja ja fick dich selbst ... und auf den Buchausschnitt oben komme ich nachher noch zurück
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Blackjack läuft auf Hochtouren.....
    Du meinst wegen seiner Formulierung?
    Es wurde doch zuvor festgestellt, welch heuchlerische Nummer er sei und daraufhin demaskiert wurde.

    Jeder gem. seines Charakters, des Benimm und der Bildung.
    Inzwischen wissen wir, bei ihm dürfte alles eine Mangelerscheinung sein.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anonymous - Message to Greece
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 20:19
  2. CDU - Anonymous
    Von sick im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 22:31
  3. Congratulatory Message to President of Belarus
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 20:19
  4. Greek PM Sends Stern Message to FYROM
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 21:21