BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 27 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 265

Dokumente die Makedonier und Bulgaren in 2 Ethnien unterteilen

Erstellt von mk1krv1, 22.12.2012, 18:06 Uhr · 264 Antworten · 14.333 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Ja, hast Recht. Teilweise scheint es so zu sein.
    Dennoch glaube ich, dass der Name Makedonier euch regional zuteil wurde und keine direkte, niemals "getrennte" Verbindung zwischen euch und den Makedonen bestanden hat.
    Kroaten aus Dalmatien haben auch keine Verbindung zu den alten Stämmen Dalmatiens und werde so genannt - halt regional. Montenegriner sind auch Serben, aber aus der Region Montenegro.

    Und die Liga von Prizren sagte 1878 nicht, sie wolle in Frieden neben Griechen, Makedoniern, Serben und Montenegrinern leben, sondern neben Griechen, Bulgaren, Serben und Montenegrinern. Obwohl, falls es euch damals schon mit einem makedonischen Bewusstsein gegeben haben müsste, sie nicht von Bulgaren hätten sprechen können, da keine gemeinsame Grenze zu Bulgarien bestand.

    Es hakt ganz sicher NICHT an Faktenmaterial und Informationen, sondern lediglich an der Präferenz es vor ganzheitlichen Hintergründen verinnerlichen zu können.
    Man denkt nur, was man denken will, nicht was man denken muß.
    Ein Kleinkind macht die Hände vor die Augen, wenn es nicht gesehen werden will........

  2. #12
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Ja, hast Recht. Teilweise scheint es so zu sein.
    Dennoch glaube ich, dass der Name Makedonier euch regional zuteil wurde und keine direkte, niemals "getrennte" Verbindung zwischen euch und den Makedonen bestanden hat.
    Kroaten aus Dalmatien haben auch keine Verbindung zu den alten Stämmen Dalmatiens und werde so genannt - halt regional. Montenegriner sind auch Serben, aber aus der Region Montenegro.

    Und die Liga von Prizren sagte 1878 nicht, sie wolle in Frieden neben Griechen, Makedoniern, Serben und Montenegrinern leben, sondern neben Griechen, Bulgaren, Serben und Montenegrinern. Obwohl, falls es euch damals schon mit einem makedonischen Bewusstsein gegeben haben müsste, sie nicht von Bulgaren hätten sprechen können, da keine gemeinsame Grenze zu Bulgarien bestand.
    das macht aber keinen sinn..die meisten dokumente sind zwischen 1913 (wo die region makedonien aufgeteilt wurde) und 1945.
    sie hätten uns makedonier ruhig als bulgaren oder serben abstempeln können ,da wir makedonier nichts hatten und uns nicht wirklich wehren konnten.
    trotzdem wurden wir schon damals als makedonier bezeichnet.

    hier ein link zu ethnischen karten ,des balkans :

    ethnisch-mazedonische mappen aus dem 20.,19 und 18. jahrhundert

  3. #13
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.108
    Irgendwas stimmt aber definitiv nicht am ganzen Gehabe hier:

    Im völligen Gegensatz zu den Antikmakedonen haben unsere hiesigen Verfechter aber eine gehörige Grecophobie....
    Das alleine schon disqualifiziert sie zu einer Synthese mit der Antike auf ganzer Linie!

    Ohne Alex hätte es diese Hellenisierung in der bekannten Form nicht gegeben.
    Hellenisierung aber ist die Umsetzung totaler Verehrung allen Griechischen Geistes, Denken und Wirken.

    Kein WAHRER MAKEDONE WÜRDE SICH DERART EINES FREVELS VERGEHEN UND HELLENISCHES IGNORIEREN ODER DIFFAMIEREN !

    NIEMALS KÖNNTE DAS EIN WAHRER MAKEDONE !!!!

    DARAN kann man sie nämlich ganz sicher erkennen, die WAHREN MAKEDONEN!
    Das ist kein MIX, es ist EIN KÖRPER!!!

    Jede Art von Hellenisch ist mit Makedonischem verwachsen wie das Obergeschoß eines Hauses am Fundament des EG hängt.

    Entziehst Du dem OG das EG wird es in sich zusammenfallen.

    So ist für jede Art von makedonischer Aktivität das Hellenische das Fundament und die Basis allen Anreizes, auf dem man dann weitere Stockwerke setzen kann.
    Da ist nichts trennbar oder ersetzbar.........das Eine gibt es nur mit dem Anderen.

    Willste Du Makedone sein, mußt Du erst Hellene sein!

  4. #14
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    ...
    trotzdem wurden wir schon damals als makedonier bezeichnet.

    hier ein link zu ethnischen karten ,des balkans :

    ethnisch-mazedonische mappen aus dem 20.,19 und 18. jahrhundert
    Genau genommen wurdet ihr auf einen sehr kleinen Teil der Karten, die meistens mit serbischen ethnographischen Daten erstellt wurden, als Mazedonier/Slaves de Macedoine/Macedonian Slavs bezeichnet.

    Ich persönlich kann euch jüngeren Slawen aus F.Y.R.O.M nur empfehlen, die Karten wo ihr so bezeichnet werdet genauer zu untersuchen, um euch für die wahre multikulturelle demographische Zusammensetzung der ''Region'' vor dem Bevölkerungsaustausch, zu sensibilisieren.
    So könnt ihr euch dagegen wehren, gegen eure Nachbarn gehetzt und missbraucht zu werden.
    Ich appelliere an euren Verstand.








    Macedonian

  5. #15
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Genau genommen wurdet ihr auf einen sehr kleinen Teil der Karten, die meistens mit serbischen ethnographischen Daten erstellt wurden, als Mazedonier/Slaves de Macedoine/Macedonian Slavs bezeichnet.

    Ich persönlich kann euch jüngeren Slawen aus F.Y.R.O.M nur empfehlen, die Karten wo ihr so bezeichnet werdet genauer zu untersuchen, um euch für die wahre multikulturelle demographische Zusammensetzung der ''Region'' vor dem Bevölkerungsaustausch, zu sensibilisieren.
    So könnt ihr euch dagegen wehren, gegen eure Nachbarn gehetzt und missbraucht zu werden.
    Ich appelliere an euren Verstand.
    das makedonien damals eine multi-ethnische gesellschaft war ,ist nichts neues. heute noch ist Makedonien eine multiethnische Gesellschaft.
    zwar stellen die makedonier ,die mehrheit in Makedonien ,trotzdem gibt es viele minderheiten. vorallem die albaner ,aber auch türken,roma uns serben sind stark vertreten.

    außerdem waren die ethnischen karten nur ein beispiel ,das wir makedonier damals als makedonier bezeichnet wurden und nicht als Serben,bulgaren etc.
    Grundsätzlich geht es hier um dokumente ,die makedonier und bulgaren als 2 verschiedene ethnien unterteilen

  6. #16
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    The Canberra Times ,17.November 1938



    New York Times ,15.August 1903


  7. #17
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284

  8. #18
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Das sind aber keine Dokumente ,die Makedonier und Bulgaren in 2 Ethnien unterteilen.
    Aber schon gut ,ich habe schon gemerkt das du etwas zu blöd dafür bist um das zu verstehen.

    Zum Video : Einfach armseelig ,da das nur Bilder und keine Beweise sind.
    Die hätten auch einfach drunter schreiben können ,das Kleopatra Bulgarin ist. Nochdazu ist es kein Geheimnis das es Makedonier in Bulgarien gibt, die hiermit als Bulgaren abgestempelt werden.



    Ein paar Jahre später :



  9. #19
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Ich appelliere an euren Verstand.
    ???

  10. #20

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970

Seite 2 von 27 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugoslawien ohne Ethnien
    Von USER01 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 13:55
  2. Mit welchen Ethnien kommt ihr gar nicht aus?
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 23:16
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 12:41
  4. Sicht eines Bulgaren über die "Makedonier"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 21:21