BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1064 von 1350 ErsteErste ... 6456496410141054106010611062106310641065106610671068107411141164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.631 bis 10.640 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.778 Aufrufe

  1. #10631

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Hat es unseres Nordnachbarvolk aus Fyrom endlich geschafft sich zu hellenisieren?

  2. #10632
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Dass es bei diesem Bild sekundär um die Statue ging, scheint dir auch wieder einmal entgangen zu sein, du Troll.

    Ich fragte nach Details, du postest das Bild. Wer ist jetzt hier der Troll???


    Ich habe niemals behauptet dass Makedonien Kulturdiebstahl betreibt, sondern FYROM. Unterstellung? Mach dir nichts vor, kleiner Mann. Selbst den ausländischen Medien ist euer Kulturdiebstahl aufgefallen; siehe da:

    Anhang 29759
    Wenn sich jemand was vormacht bist du es, die Antiken Makedonen haben auch auf dem Gebiet der Republik Makedonien ihre Spuren hinterlassen. So sind Städte hier gegründet worden, Makedonen sind hier her in den Norden gezogen, die Kultur verbreitete sich weit über die nördlichen Grenzen des Antiken Makedoniens aus. Somit hat die Republik Makedonien ein Anspruch auf das kulturelle Erbe, denn auch in unserer Nation sind Elemente der Antiken Makedonen vorhanden. Man könnte über das (Mengen-)Verhältnis (der Elemente) diskutieren, aber bei solch Schwachköpfen wie dir ist einfach Hopfen und Malz verloren...


    Alexander, der Slawe

    Noch weiter zurück in die Vergangenheit greift Mazedonien. Mit Griechenland hat es heftig um den Goldstern aus dem Grab im (griechischen) Vergina als Flaggensymbol gekämpft. Er wurde dort im Grab Philipps II. gefunden, des Vaters Alexanders des Großen. Beide sind von mazedonischen Pseudohistorikern enthellenisiert und zu Slawen gemacht worden. Ebenso sucht Mazedonien albanische historische Stätten und Gestalten für sich zu reklamieren: Irredenta als Geschichtspolitik.

    Historikertag 2002: Pressespiegel
    Schon Pulevski reklamierte die antiken Makedonen für sich. Die Makedonier verbinden sich nicht erst eit heute mit der Antike. Die Irredenta liegt eher bei Griechenland, dass in seiner Geschichts-politischen Auffassung bei der Gründung seines Staates, Makedonien außerhalb Griechenland sah, genau so wie die Antiken Griechen.

    Gibt es ein Skript von dem Historientag? Wenn ja, poste Link.

    Geschichtsverfälschung, so wie FYROM diese seit etlichen Jahren betreibt, ist als Kulturdiebstahl zu deuten. Ein Goce Delcev, der sich selbst als ethnischen Bulgaren gesehen hat, wird zum "ethnischen Mazedonier" gekührt; ein Alexander der Große, der sich selbst als ethnischen Hellenen gesehen hat, wird zum "ethnischen Mazedonier" gekührt; ein Zar Samuil, der zur bulgarischen Historie gehört, wird zum "ethnischen Mazedonier" gekührt; usw.
    Wurde hier alles schon bewiesen, doch einer wie du will und kann das nicht verstehen!
    1. Goce Delchev sah sich nicht als ethnischer Bulgare, außer aus bulgarischer Sicht und ihrer Geschichtsauffassung.
    2. Alexander der Große konnte kein ethnischer Hellene sein, weil es in der Antike sowas wie eine hellenische Ethnie nicht gab. Du selbst hast unzählige Links gepostet die die Definition über die Kultur und Sprache definieren.
    3. Zar Samoil war Träger der bulgarischen Krone, Alexander der persischen, Otto von Bayern trug die griechische...sehr fadenscheiniges Argument. Denn bei dir darf man vermuten das du Samoils Geschichte nur von euren billigen Blogs kennst....

    Falsch, denn sie waren nicht nur Freunde.
    Richtig, sie waren auch die Unterdrücker der Griechen. Bis die Griechen dann die Römer um Hilfe anbettelten, vermutlich hat man das alles bei einem antikem römisch-griechischen Gang-Bang-Symposium beschlossen.


    Wir brauchen nichts zu hellenisieren, da sich diese schon von selbst als Hellenen gesehen haben. Es heißt auch dass sich durch Alexander der Hellenismus verbreitete und nicht irgend ein "Makedonismus" - um auf deine Trennung deutlich zu machen. Dass du das nicht kapieren willst, ist dein Problem.
    Die Makedonen sahen sich erst sehr spät als Hellenen, und meist nur aus politischen Gründen. Auch müsste man hier deutlich differenzieren, denn zu einem sind uns nur Überlieferungen vom Hofe bekannt über das Volk wissen wir wenig. Und dort, am Hof, wissen wir ja das das attische in Mode war. Aber das war bei den Thrakern und Illyrern nicht anders...aber trotzdem weißt jedes Geschichtsbuch auf die Unterschiede der Makedonen und Griechen hin, ja auch wird da immer das erwähnt was die Griechen von den Makedonen dachten: Makedonen sind keine Grieche!

    Monopolrecht? Mit wem sollen wir Hellenen denn eine in die Geschichte eingegangene hellenische Epoche teilen, sag mal? Etwa mit Slawen die sich im 20. Jahrhundert fälschlicherweise als "ethnische Mazedonier" betitelten? Entschuldige aber Slawen haben damit nichts am Hut, seien es Serben, Kroaten, Bulgaren oder eben Slawen FYROMs.
    Alexander war ein Kosmopolit, so hat er seine Grenzen jenseits der bekannten Welt ausgedehnt, makedonische Siedlungen und Befestigungsanlagen angelegt, diese wurden besiedelt. Somit wäre aus meiner Sicht jeder berechtigt dessen Territorium heute auf diesen Gebieten liegt.



    Dir scheint auch hier, Dank deiner verblendeten Sichtweise, entgangen zu sein, dass selbst griechische Völker mit griechischer Sprache als Barbaren galten, verfügten sie über kein städtisches Leben, beispielsweise. Letztlich - und darauf kommt es an - gelten die Makedonen als Hellenen und sind gänzlich als Hellenen in die Geschichte eingegangen. Da frage ich mich allen Ernstes was du als Slawe eigentlich damit anfangen willst? Dein Versuch der Trennung - nehmen wir an es existiere eine hundertprozentige Trennung nach deiner Vorstellung - rechtfertigt aber noch lange nicht irgend einen kulturellen Bezug zwischen euch Slawen und den antiken Makedonen. That´s true! Kein renommierter Historiker kommt auf die Idee euch Slawen kulturell, historisch oder sonst was in der Richtung, mit den antiken Makedonen gleichzusetzen. Daran wirst auch du nichts ändern ...
    Ich erklärs mal so: Die Makedonen haben einst die griechische Sprache adoptiert, jetzt haben wir die slawische adoptiert. Kapiert?


    Ach, von mir aus kannst du mich melden - mir ist das egal. Ich habe das Recht zu behaupten "FYROM betreibe Kulturdiebstahl" da dies m.M.n der Wahrheit entspricht - und eigentlich nicht nur meiner Meinung. Hohe Persönlichkeiten in deinem Land behaupten ähnliches (Georgievski, Grcev - als Beispiel) so wie auch eine wichtige - wenn auch die wichtigste- Persönlichkeit der Althistorik, Robin Lane Fox. Ausländische Medien beschreiben euren Versuch die Geschichte zu verfälschen ebenfalls in ihren Plattformen. Zoran, wurde alles schon zig mal an Hand Links bewiesen. Ich habe kein Bock mich jedes mal zu wiederholen und die Zeit habe ich auch nicht wirklich, um ehrlich zu sein. Dass du anscheinend genug Zeit hast hier zu diskutieren, wissen wir alle bereits. Ich habe sie (zum Glück) nicht. Letzten Endes bringt es auch nichts dir irgend welche Beweise vorzulegen, da du diese entweder unkommentiert stehen lässt oder mit Ablenkungen zu untergraben versuchst. Die meisten User die mit dir eine Unterhaltung eingegangen sind waren am Ende der gleichen Meinung.
    Ja gut, wenn du Aufgrund solcher Aussagen behauptest, die Republik Makedonien betreibt Kultur-Diebstahl.

    Dann behaupte ich jetzt mal auf Basis deiner Logik und eines Buches und einem akademischen Artikel, dass Griechenland einen historischen Vandalismus betreibt und ein Fälscherstaat ist der Geschichte fälscht:

    jeffries.jpg
    jeffries37.png
    jeffries38.png

    Greek historians, up until the last two decades when individual exceptions started to emerge, have ignoring or counterfeiting sources and have produced works of a purely ideological character. Greek linguists put on “blinkers” to prevent them from meeting a different language abundant in language dialects, while Greek folklore experts cut off completely certain geographical regions in their research so that they don’t come across the customs, the dances and the songs of the “barbarians”.
    http://www.iea.pmf.ukim.edu.mk/EAZ/E...Z_2005_Eng.pdf




    Du bist nicht dumm aber gewaltig auf den Kopf gefallen und bedanken darfst du dich bei diesen Personen die dir diese Flosken in den Kopf gesetzt haben. Du Troll gehst mir jedenfalls am Arsch vorbei; das kannst du mir glauben.
    Man kann ja sehen wie sehr ich dir am Arsch vorbei gehe, jeden Tag widmest du mir deine ganze Aufmerksamkeit. Soll ich dir ein Extra großes Zoran Fan Set senden?

  3. #10633
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Ihr nennt euch Griechen.
    Sie Mazedonier.
    Mazedonier haben die Griechen fertig gemacht.




    - - - Aktualisiert - - -

    Kala re pedia olli i anistoriti edo mesa vrikane na mazeftoune ??

  4. #10634
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen




    - - - Aktualisiert - - -

    Kala re pedia olli i anistoriti edo mesa vrikane na mazeftoune ??

    Spul mal die Stelle her wo Filip gesagt wurde "Was, du gehst unbewaffnet da rein? Bei so viele Griechen!!!"

  5. #10635
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Wir Slawen werden es so machen

    ,unsere slawischen mazedonischen Brüder bei uns in unseren ex-yu Republiken aufnehmen ,dann greifen wir Griechenland und alle andere gemeinsam an und schaffen somit wieder Republika slawischer Makedonija .

    Imam Plan


    Wen ihr Slawen aus ex yu Republiken euch alle als brüder sieht warum helft ihr dann nicht auch politisch euren brüdern den Serben??? Griechenland ist das einzige land auf dem Balkan mit Serbien natürlich, das Kosovo nicht anerkennt.
    Oder reicht dafür eure Slawische "brüderliebe" nicht ???

  6. #10636
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    ...
    Kala re pedia olli i anistoriti edo mesa vrikane na mazeftoune ??
    Καλώς ήρθες φίλε!
    Μονο εδώ τους ανέχονται.






    Αλέξανδρος

  7. #10637
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.078
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Spul mal die Stelle her wo Filip gesagt wurde "Was, du gehst unbewaffnet da rein? Bei so viele Griechen!!!"
    Spul mal auf die Stelle wo er sagt : " FYROM and Zoran????? What the fuck??!!......"

  8. #10638

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Total War: Rome 2 - Mazedonier als Fraktion enthüllt

    18.01.2013 16:51 Uhr
    |
    545°
    |
    2


    Neben Rom und Karthago könnt ihr in Total War: Rome 2 auch das Volk von Alexander dem Großen übernehmen. Durch einen neuen Eintrag auf der offiziellen Wiki-Seite zum Strategiespiel der Entwickler von Creative Assembly wurden die Mazedonier als dritte spielbare Fraktion enthüllt. Könnt ihr die Mazedonier zu einstigem Glanz zurückführen?
    Total War: Rome 2 - Die Mazedonier stehen als dritte spielbare Fraktion fest. [Quelle: Siehe Bildergalerie]Mit einem Update der offiziellen Wiki-Seite zu Total War: Rome 2 haben die Entwickler von Creative Assembly die Mazedonier als weitere spielbare Fraktion enthüllt. Bisher standen nur Rom und Karthago als Völker des neuesten Strategie-Hits der Total War-Reihe fest. Fünf weitere sollen laut den Platzhaltern auf der offiziellen Webseite noch folgen. Die Mazedonier haben ihren Platz in den Geschichtsbüchern der Antike vor allem durch Alexander den Großen erhalten.
    In Total War: Rome 2 übernehmt ihr das Mazedonische-Reich, das wieder in seine alten Grenzen zusammengeschrumpft ist und von Illyrern, Thrakern und den griechischen Stadtstaaten umzingelt ist. Als neuer König sollt ihr den Mazedoniern erneut zu Weltruhm verhelfen. Die Armeen der Mazedonier bestehen hauptsächlich aus Fußtruppen und Reitern. Weitere Infos zur Fraktion der Mazedonier findet ihr auf der offiziellen Wiki-Seite zu Total War: Rome 2.

    0

    Auswertung

    Bildergalerie (Ansicht vergrößern für Quellenangaben)
    Bild 1 von 10




    • Total War: Rome 2 - Die Mazedonier stehen als dritte spielbare Fraktion fest. (1)






    Die Fraktionen in Total War: Rome II - Makedonien




  9. #10639
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Spul mal auf die Stelle wo er sagt : " FYROM and Zoran????? What the fuck??!!......"

    Warum sollte Er? Oder kannte er Bylazora nicht?

  10. #10640
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Spul mal die Stelle her wo Filip gesagt wurde "Was, du gehst unbewaffnet da rein? Bei so viele Griechen!!!"
    Es waren ja auch Griechen, was hätte er sonst sagen sollen. Wenn ich in eine Disco gehe, und viele Griechen sind dort. Dann sag ich auch, dass dort viele Griechen sind! Bin ich deswegen kein Grieche!

    Du wirst immer peinlicher. Wenn du dich an einem sauschlechten Film aufgeilst(der übrigens die Makedonier ganz klar als Griechen darstellt) muss man dich wirklich nicht mehr ernst nehmen...

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31