BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1088 von 1350 ErsteErste ... 8858898810381078108410851086108710881089109010911092109811381188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.871 bis 10.880 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.220 Aufrufe

  1. #10871
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750

    Billige Seite:
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
    Thorsten Dier
    Im Grün 14
    79268 Bötzingen
    Deutschland


    Wer ist Thorsten???

  2. #10872

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Billige Seite:
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:
    Thorsten Dier
    Im Grün 14
    79268 Bötzingen
    Deutschland


    Wer ist Thorsten???
    Jemand der in der Schule aufgepasst hat in der 5.

  3. #10873
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Jemand der in der Schule aufgepasst hat in der 5.

    Ja gut, weil es du nicht drauf hast, initiiere noch mal ich, als Quelle die griechische Phantasieseite mit dem Brief vom Miller, dort wird Demosthenes Filipika zur Sprache gebracht und ironischer weise als "Beweis" verwendet um das "griechische an Filip" zu beweisen, was für eine Komödie!

    Lesen:

    Athener Delegation: Siehe u.a. Demosthenes, De falsa legatione, und Aischines, De legatione. Die Tiraden des Demosthenes gegen Philipp (z.B. 9.30-35, wo er Philipp als „keinen Griechen, noch verwandt mit einem Griechen, noch nicht einmal ein Barbare von einem Ort, der als gut bezeichnet werden könnte“ apostrophiert), haben die Vorstellung verursacht, daß die Makedonen keine Griechen seien, aber Demosthenes neigte dazu, all seine Feinde als Barbaren zu bezeichnen, sogar einige seiner eigenen athenischen Mitbürger (z.B. 21.150).




    Halten wir mal fest: Was mir hierbei im Magen liegt, selbst meine Landsleute die dieses Argument verwenden fallen auf die griechische Falle rein, denn in diesem Fall wird immer nur der Terminus "Barabare" als Beweis der nicht-griechischen Abstammung Filips debattiert. Und folgerichtig argumentieren die die die griechische Position verteten "das Griechen auch andere Griechen als barbaren nannten", das ist auch richtig. NUR bezeichneten die Griechen auch andere Griechen als: keinen Griechen, noch verwandt mit einem Griechen?

    Fazit: Ein Grieche nennt die Makedonen "keine Griechen, weder noch verwandt mit Griechen". Somit sind Makedonen keine Griechen.

    Pozdrav

  4. #10874

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Geht es noch ein wenig bunter?

  5. #10875
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Geht es noch ein wenig bunter?

    Ja, wenn irgendwo "Grieche" vorkommt, markiere ich es normalerweise Blau.

    Danke für den Hinweise, werde mich daran halten.

    Pozdrav und Danke.

    PS: Ausgebessert

  6. #10876
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.090
    Zori, sag mal, wann haste eigentlich das letzte Mal Deine Stromführunsgpläne geprüft??

    Ich habe immer mehr den Eindruck, dass irgendwo Verbindungen gekappt worden sind und das Restsystem wirre Funktionen auslöst.

    Wenns gar nicht mehr geht, nimm nen Vorschlaghammer, dann haste keine Koppschmerzen mehr.

  7. #10877
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    So auf die schnelle:

    Schlacht von Koroneia (394 v. Chr.)

    Als die Spartaner im Sommer 396 in Kleinasien die Städte Ioniens von Persien - ihrem besten Verbündeten im Peloponnesischen Krieg.

    Fazit:

    Beschäftige dich lieber mit politischen Bulgaren, pro-bulgarischen Strömen und der Differenzierung zu deiner jetzigen Ethnie und lass die Finger von antiker griechischer Geschichte. Im Fehlinterpretieren bist du die Elite des BF, ein Donski quasi.

    Wer war eigentlich Mara Buneva? Das sind die Fragen die dich beschäftigen sollten Makedone
    eine frage.... wenn wir bulgaren sind, was sind dann tschuwaschen?

    The Chuvash speak a Turkic language and claim to be descended from the Bolgars who in the 4th century ad migrated from Central Asia to the region west of the Volga River.
    Chuvash (people) -- Britannica Online Encyclopedia

    Bulgar (also spelled Bolğar, Bulghar) is an extinct language which was spoken by the Bulgars. It was a language belonging to Oghur subgroup of Turkic languages.
    Bulgar language - Wikipedia, the free encyclopedia

    - - - Aktualisiert - - -

    deine geliebten Bulgaren

  8. #10878

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Natürlich sind das Proto-Bolgaren, die originalskis.

    Aber da steht doch extra:

    Not to be confused with Bulgarian language.

    Geschichte Bulgariens

  9. #10879
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    was du und deine rudelfreunde natürlich nicht kapieren, weil ihr nur das fresst, was euch am besten schmeckt.

    Before the outbreak of war almost all foreign writers were emphatically of the opinion that far and away the greatest number of the Macedonians wanted to be Bulgar.
    This was a matter of present-day politics rather than ethnology or culture.
    Harper's Monthly Magazine, Volume CXLI - 1920 - Arthur Billard

    ti katalaves, trelos? oxi? nai? irgendwann wird's in deinen beschränkten schädel vielleicht reingehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    verstehe, die tschuwaschen sind also eh (richtige) bulgaren, und wir nur fake bulgaren. nicht genug, dass wir falsche makedonier sind, jetzt noch alibi bulgaren. wird immer besser.

  10. #10880

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Unter Zar Samuil (976–1014) wurde Ohrid Hauptstadt des bulgarischen Reiches. Schon damals solche Missverständisse. Eigentlich hätte es ja Makedonisches Reich heißen müssen. Leka nost

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31