BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1133 von 1350 ErsteErste ... 133633103310831123112911301131113211331134113511361137114311831233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.321 bis 11.330 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.398 Aufrufe

  1. #11321
    Avatar von Aurel Mbreti

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    72
    darf ich mal hier meinen neutralen senf dazu geben


    die makedonier sprachen die makedonische sprache, welche höchstwahrscheinlich nur ein dialekt des griechischen darstellte, jedoch gab es auch einige erhebliche unterschiede und vermutlich deshalb wurden makedonier von griechen als barbaren bezeichneten.

    Nichts desto trotz bleibt die sprache griechisch und somit zählten die makednier zur griechischen kultur und zum griechischen volk.


    die heutigen mazedonier sind ein südlawischen volk, welche die mazedonische [süd-ostlawisch (bulgarisch zählt ebenfalls darunter)] sprechen.

    Die region ist und bleibt ein historisches gebiet, jedoch nur darauf zu beharren, dass mazedonier nachfolger der antiken makedoner sind nur weil die geographischen daten etwas übereinstimmen ist etwas aus dem hut gezogen.


    Ich bin kein Ethnologe, deshalb kann ich nicht sagen, ob es keine kreuzung gab und eine verwandschaft der heutigen mazedonier mit den damaigen makedniern besteht.

    Aber eins weiß ich bestimmt südlsawisch ist nicht makedonisch!

    praxis Beispiel: das gebiet der illyrer zog sich vom norden kroatiens (dalmatien) bis hin zum süden albaniens (epirus), die theorie das kroaten uns slowenen nachkommen der illyrer seien war sehr verbreitet und von kroaten sehr herzaft aufgenommen, jedoch wurde diese theorie zu nichte gemacht als klar wurde das die slawen ein und den selben ursprung hatten und somit eine verwandschaft ausgeschlossen wurde. die Kroaten hatten der geschichtswissenschaft aufmerksam zugehört und die sache hatte sich erledigt.

    wieso dieses system nicht für das griechenland mazedonien problem angewandt wird weiß ich nicht! vielleicht ist es hierbei komplizierter oder doch was dran

  2. #11322

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das Problem bei ihm und bei den ähnlich verblendeten Slawen FYROMs ist, dass sie, wenn sie bspw. "makedonische Epoche" lesen, sich mit diesem identifizieren. Sie denken allen ernstes dass sie bzw. ihr Volk damit gemeint sind/ist. Aus dem Grund beharrt unser Lattenheinrich so manisch auf eine Trennung zwischen Makedonien und Hellas, auch wenn die renommierte Geschichtsschreibung anderer Meinung ist.
    Also, ich bestell mir jetzt eine Flagge als Deckendekoration

    NationStates • View topic - Do you have a flag?

  3. #11323

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Ich ernenne hiermit Zoran als Griechen und ab nun darf er sich Makedone nennen....wer krankhaft versucht Grieche zu werden, dann bekommt er auch die Chance "gg"

  4. #11324
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und von einem der sich einbildet Nachfahre eines antiken griechischen Volkes zu sein, obwohl er durch und durch slawisch ist - wie auch die Bulgaren - muss ich mir anhören, ich würde mir was einbilden.



    Du erklärst nichts, du redest dich - ziemlich schlecht sogar - zum hundertsten mal raus. Zumindest versuchst du das; mehr nicht. Die Fotomontage die du angehängt hast, hatte nichts mit deinem geposteten Artikel zu tun gehabt, denn in deinem Artikel ging es weder um Griechen, noch um griechische Schwule sondern um Politik aus deinem Heimatland FYROM. Dass nun das Bild aus dem Anhang verschwunden ist, nachdem ich dich wegen Volksverhetzung gemeldet habe, zeigt lediglich dass du hier von Moderatoren in Schutz genommen wirst. Wurde hier von mir schon längst bewiesen, kleiner Lattenheinrich.

    Einfachste Logik: Hätte dieser Beitrag nicht gegen die Regeln verstoßen, so hätte man die Fotomontage nicht aus dem Anhang entfernen müssen. Aber mit Logik - sogar mit einfachster - Logik kommt dein kleines Spatzenhirn nicht zurecht, vor lauter Aleksandarasus und Bukefalovics.


    Schwachsinn, es ging um den Zusammenhang zwischen der makedonischen Opposition und der griechischen Medien, und diese wurden als schwule Griechen definiert, daraus folgt das deine Anschuldigungen mal wieder aus der Luft gegriffen sind.

    Konzentriere dich lieber auf historische Fakten als zu versuchen mir etwas in die Schuhe zu schieben.

  5. #11325
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.781
    Zitat Zitat von Aurel Mbreti Beitrag anzeigen
    darf ich mal hier meinen neutralen senf dazu geben


    die makedonier sprachen die makedonische sprache, welche höchstwahrscheinlich nur ein dialekt des griechischen darstellte, jedoch gab es auch einige erhebliche unterschiede und vermutlich deshalb wurden makedonier von griechen als barbaren bezeichneten.

    Nichts desto trotz bleibt die sprache griechisch und somit zählten die makednier zur griechischen kultur und zum griechischen volk.


    die heutigen mazedonier sind ein südlawischen volk, welche die mazedonische [süd-ostlawisch (bulgarisch zählt ebenfalls darunter)] sprechen.

    Die region ist und bleibt ein historisches gebiet, jedoch nur darauf zu beharren, dass mazedonier nachfolger der antiken makedoner sind nur weil die geographischen daten etwas übereinstimmen ist etwas aus dem hut gezogen.


    Ich bin kein Ethnologe, deshalb kann ich nicht sagen, ob es keine kreuzung gab und eine verwandschaft der heutigen mazedonier mit den damaigen makedniern besteht.

    Aber eins weiß ich bestimmt südlsawisch ist nicht makedonisch!

    praxis Beispiel: das gebiet der illyrer zog sich vom norden kroatiens (dalmatien) bis hin zum süden albaniens (epirus), die theorie das kroaten uns slowenen nachkommen der illyrer seien war sehr verbreitet und von kroaten sehr herzaft aufgenommen, jedoch wurde diese theorie zu nichte gemacht als klar wurde das die slawen ein und den selben ursprung hatten und somit eine verwandschaft ausgeschlossen wurde. die Kroaten hatten der geschichtswissenschaft aufmerksam zugehört und die sache hatte sich erledigt.

    wieso dieses system nicht für das griechenland mazedonien problem angewandt wird weiß ich nicht! vielleicht ist es hierbei komplizierter oder doch was dran

    Die Slawen aus Fyrom sind halt verbohrter als die Kroaten. Kann man nichts machen


    PS: Epirus war nicht illyrisch besiedelt sondern Griechisch. Vielleicht ein Mischgebiet aus Hellenen und Illyrern, aber sicher nicht vollkommen Illyrisch .

  6. #11326
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.560
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da gibt es nichts zu leugnen, der Hellenismus, die heutige Interpretation bzw Definition des Begriffes sowohl die terminierte Periode sind Moderne Erfindungen.
    Ich will mich ehrlich gesagt mit dir nicht darüber unterhalten, weil am Ende eh immer das gleiche dabei raus kommt.

    - du postest was
    - es wird widerlegt
    - das widerlegte interpretierst du wieder falsch
    - man erklärt es dir ggf. mehrere male
    - du interpretierst das widerlegte dann wieder falsch und ziehst dann auch noch (nach Lust und Laune) den Kontext in 67 Richtungen
    - das ganze Forum lacht über dich
    - du postest zum Abschluss deiner zu Boden blamierten Armseligkeit deine Phantasiebilderchen vom slawischen Alexander.

    Immer der gleiche Ablauf!

    Als ob ich mich jetzt mit einem verblendetem Ex-Jugoslawen wie dir darüber streite ob der Hellenismus eine moderne Erfindung sei oder eine gängige Praxis der Antike. Da könnte ich mich gleich mit Rütli-Schüler über Algebra unterhalten; kommt das gleiche bei raus.

  7. #11327
    Avatar von Aurel Mbreti

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Die Slawen aus Fyrom sind halt verbohrter als die Kroaten. Kann man nichts machen


    PS: Epirus war nicht illyrisch besiedelt sondern Griechisch. Vielleicht ein Mischgebiet aus Hellenen und Illyrern, aber sicher nicht vollkommen Illyrisch .
    vollkommen illyrisch habe ich nie gemeint aber unter römischer herrschaft war zb epirus eine illyrische provinz, natürlich war epirus voll von hellenen

  8. #11328
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.560
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, es ging um den Zusammenhang zwischen der makedonischen Opposition und der griechischen Medien, und diese wurden als schwule Griechen definiert, daraus folgt das deine Anschuldigungen mal wieder aus der Luft gegriffen sind.

    Konzentriere dich lieber auf historische Fakten als zu versuchen mir etwas in die Schuhe zu schieben.
    Da gab es weder einen Zusammenhang, noch wurden griechische Schwule in deinem verlinkten Artikel erwähnt. Du hast ganz klar Völkerverhetzung betrieben ...

  9. #11329

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    NickTheGreat hat über 70 Frauen beglückt und war/ist nicht so ne Schwuchtel wie AlexTheGreat

  10. #11330
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.560
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ne, hier geht es darum das in der antiken Geschichtsschreibung nichts von Hellenismus zu sehen ist, ist auch klar - es ist eine Erfindung der Neuzeit.

    Pozdrav
    Die einzige Erfindung die ich sehe ist die Geschichtsauffassung der FYROM.

    Wie stellt ihr euch die anderen User vor?

    Zoran, du bist so billig ...

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31