BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1233 von 1350 ErsteErste ... 233733113311831223122912301231123212331234123512361237124312831333 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.321 bis 12.330 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.053 Aufrufe

  1. #12321
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich antworte mal in deinem Stil:

    IN 99% DER GESCHICHTSBÜCHER.
    .... aus deinem Land.

  2. #12322
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.543
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und P.S. Also bei mir hat niemand gebettelt
    Und warum machts du diesen Thread auf man sieht das es nichts wird und das nicht nur weil Zoranowsi scheiße labbert sondern weil es nie eine Lösung geben wird,dieser Trhead dient nur zur Unterhaltung sonst nichts.

  3. #12323
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ok, aber man könnte sich an den Vorgaben Deutschlands orientieren!

    Auch das Auswärtige Amt schreibt nun mal

    Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/01-Nodes_Uebersichtsseiten/Mazedonien_node.html


    Egal wo sie öffentlich auftreten!

    Wir werden eben bestraft, wenn wir sie mit dem Offiziellen Namen ansprechen (wahnsinn wie oft wir schon drüber sprachen) dann das gröbste ist...sie dürfen Athener, Pontier u.s.w. sagen und bestraft wird nur Skopjaner!

    Bei aller Liebe...das ist einfach ungerecht.


    Typisch griechischer user, die Hälfte des Links fehlt:


    Verfassungsname: „Republik Mazedonien“

    ethnische Mazedonier


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    .... aus deinem Land.

    Ne. Du kannst ja gerne mal das Gegenteil beweisen.

  4. #12324
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    : And here we go again^^

    @demokrit, auch Zoran:

    Ich sehe das Problem darin, dass in einer Diskussion, wo jemand vielleicht Quellen vorlegt oder auf welche antwortet usw., es dann nur mit "Trottel" usw. anfangen braucht und schon haben wir wieder den Salat. Und jeder weiß selbst, wie emotional beladen das Thema immer war und immer sein wird. Natürlich könnte man dann auch in extrem dann etwa mit dem Vorschlag, der Maßgabe kommen, für den "Diskussionsteil" auch jede persönliche Beleidigung zu verbieten. Aber ich weiß nicht, ob es das sein kann. Wie man es macht und anpackt wird es wahrscheinlich sowieso falsch. Grundsätzlich aber ist jeder Vorschlag eine Überlegung wert.

    Was sagen denn die anderen dazu? Könnten sich alle vorstellen, sich wenigstens in einem sachlichen Thread wirklich "am Riemen zu reißen"?
    Hallo Lilith,

    ich gehe davon aus, dass du meine Post gelesen hast. In dieser habe ich den Vorschlag unterbreitet, dass ein Regelwerk verfasst wird, dass beide Seiten akzeptieren sollten. Dies soll dazu dienen, die von dir genannten Probleme vorzubeugen. Wie du siehst, hat der Thread seine Eigendynamik wieder gefunden.

  5. #12325
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.030
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Dir ist auch egal, was z.B. der bayerische Lehrplan lehrt!

    Und nu?
    Ihm ist halt egal, dass weltweit die Geschichte Makedoniens als hellenisch gelehrt wird. Hauptsache in seiner kleinen Welt ist sie es nicht....

    Von daher scheiß drauf, die Welt kennt die Geschichte und wenn sie Alexander der Große hören denken sie an Griechenland und nicht an fyrom.

  6. #12326
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ok, aber man könnte sich an den Vorgaben Deutschlands orientieren!

    Auch das Auswärtige Amt schreibt nun mal

    Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

    Auswärtiges Amt - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien*


    Egal wo sie öffentlich auftreten!

    Wir werden eben bestraft, wenn wir sie mit dem Offiziellen Namen ansprechen (wahnsinn wie oft wir schon drüber sprachen) dann das gröbste ist...sie dürfen Athener, Pontier u.s.w. sagen und bestraft wird nur Skopjaner!

    Bei aller Liebe...das ist einfach ungerecht.

    Typisch griechischer User, immer am Lügen:

    Es wurden auch makedonische User wegen solchen Ausdrücken verwarnt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ihm ist halt egal, dass weltweit die Geschichte Makedoniens als hellenisch gelehrt wird. Hauptsache in seiner kleinen Welt ist sie es nicht....

    Von daher scheiß drauf, die Welt kennt die Geschichte und wenn sie Alexander der Große hören denken sie an Griechenland und nicht an fyrom.




    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was ist griechische Geschichte? Ein Fallbeispiel zur Problematik historischer Räume (Andreas Hartmann) - Academia.edu

    NICHT HELLENEN IN GRIECHENLAND: DAS MAKEDONIEN PROBLEM


    II. Hat Griechenland eine Alte Geschichte
    1 Hellas außerhalb des modernen Griechenland
    Selbst für Studenten der Geschichtswissenschaft ist es keineswegs selbstverständlich, dass das antike Hellás oder auch die römische Provinz Achaia keineswegs mit dem Gebiet des modernen Staates Griechenland koinzidieren.
    ...


    2 Nichthellenen in Griechenland: das Makedonienproblem
    Andererseits jedoch sind Gebiete, die zum Staatsgebiet des modernen Griechenland gehören und deren historische Tradition vom griechischen Staat teilweise vehement in Anspruch genommen wird, der antiken Anschauung nach keine oder nur zweifelhafte Teile von Hellás: Thessalien, Epeiros und vor allem Makedonien

  7. #12327
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    : And here we go again^^

    @demokrit, auch Zoran:

    Ich sehe das Problem darin, dass in einer Diskussion, wo jemand vielleicht Quellen vorlegt oder auf welche antwortet usw., es dann nur mit "Trottel" usw. anfangen braucht und schon haben wir wieder den Salat. Und jeder weiß selbst, wie emotional beladen das Thema immer war und immer sein wird. Natürlich könnte man dann auch in extrem dann etwa mit dem Vorschlag, der Maßgabe kommen, für den "Diskussionsteil" auch jede persönliche Beleidigung zu verbieten. Aber ich weiß nicht, ob es das sein kann. Wie man es macht und anpackt wird es wahrscheinlich sowieso falsch. Grundsätzlich aber ist jeder Vorschlag eine Überlegung wert.

    Was sagen denn die anderen dazu? Könnten sich alle vorstellen, sich wenigstens in einem sachlichen Thread wirklich "am Riemen zu reißen"?


    nein mach zu es gibt nix zu beschwätzen!!!!

    in jeder verdammten Uni wird es so gelehrt und wen zoranski net den Ultimativen Archeologischen Beweis aus seinem Keller ausgräbt.Der Beweist das die antiken Makedonen kein GRIECHISCH Sprachen usw brauchen wir nix zu diskutieren!!


    jeder unsere Quellen ist propaganda oder erkauft oder erlogen,das kann net so weiter gehen.Es gibt Zitate von Alexander und uber die Makedonen die sie als 100% Griechisch beschreiben was soll man dazu noch mehr sagen

  8. #12328
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    nein mach zu es gibt nix zu beschwätzen!!!!

    in jeder verdammten Uni wird es so gelehrt und wen zoranski net den Ultimativen Archeologischen Beweis aus seinem Keller ausgräbt.Der Beweist das die antiken Makedonen kein GRIECHISCH Sprachen usw brauchen wir nix zu diskutieren!!


    jeder unsere Quellen ist propaganda oder erkauft oder erlogen,das kann net so weiter gehen.Es gibt Zitate von Alexander und uber die Makedonen die sie als 100% Griechisch beschreiben was soll man dazu noch mehr sagen

    Beweise deine Aussage das es wirklich in jeder Uni so gelehrt wird.

    Danke und Pozdrav

  9. #12329
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Typisch griechischer user, die Hälfte des Links fehlt:


    Verfassungsname: „Republik Mazedonien“

    ethnische Mazedonier


    - - - Aktualisiert - - -




    Ne. Du kannst ja gerne mal das Gegenteil beweisen.
    Beweis du mir das in 99% aller geschichtsbücher steht das es strittig war welche sprache im antiken Makedonien gesprochen wurde.
    In den Büchern die mein Gymnasium(deutsches,nicht griechisches) verwendet,kommt dies nicht vor.

  10. #12330
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Beweis du mir das in 99% aller geschichtsbücher steht das es strittig war welche sprache im antiken Makedonien gesprochen wurde.
    In den Büchern die mein Gymnasium(deutsches,nicht griechisches) verwendet,kommt dies nicht vor.

    Aha, also kannst du es nicht Beweisen, weil sonst hättest nicht gelabert sondern Fakten sprechen lassen.

    Armutszeugnis.


    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31