BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1261 von 1350 ErsteErste ... 26176111611211125112571258125912601261126212631264126512711311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.601 bis 12.610 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.719 Aufrufe

  1. #12601
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Was soll ich deiner Meinung nach rumphantasieren du schwuler Spasti?
    Es ist belegt dass die griechische Sprache von der Antike hin zum Mittelalter bis zur Neuzeit sprich Heute eine Kontinuität aufweist und ich habe auch des Öfteren explizit betont dass es nicht drauf ankommt bzw. es keine Rolle spielt welche Vermischungen es mit anderen Völkern der Region gab, denn solange die griechische Sprache und Kultur ausgelebt wird, ist man eben Grieche! Und dass gleiche gilt auch für die richtigen Makedonen in Griechenland die von der Antike bis Heute ihre griechische Kultur ausleben!

    Ausserdem bin nicht ich oder die Griechen hier es der/die versucht/en hier durch rassistische Gentests eine Kontinuität ihres Volkes zu den Antiken herzustellen obwohl die Slawen erst im 6/7 Jahundert nach Chr. In diese Region eingewandert sind.

    Und jetzt steck dir den Finger in den Po und Kush dich....



    Alle Seiten müssten akzeptieren, dass im Grunde alle "richtige Makedonier" sind, egal ob die Sprache nun Griechisch, Slawo-Mazedonisch oder Bulgarisch, Ladino, Türkisch, Romani, Pomakisch, Aromunisch, Albanisch oder sonst was ist, solange sie autochthon aus der Region Makedonien stammen. Weil dann könnte man so beschissene Threads wie diesen endlich schließen, und den Konflikt zwischen Griechenland und der EJR Mazedonien gelöst ad acta legen.

    Heraclius

  2. #12602
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    endlich ist er wieder da. den text hast sicher schon vorbereitet gehabt, um ihn sofort reinzukopieren. ich les ihn sowieso nicht, du phantasierst mir zu viel.
    Ob du es glaubst oder nicht, hab den Text grad eben nur für dich entworfen. Für de Rest du und deinesgleichen nennen es Phantasie, alle anderen Geschichtsbewanderten Menschen nennen es Realität.....

    Ps: Brauchst es nicht zu leugnen, bin mir ziemlich sicher dass du es gelesen hast und auch zukünftig meine Beiträge lesen wirst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Alle Seiten müssten akzeptieren, dass im Grunde alle "richtige Makedonier" sind, egal ob die Sprache nun Griechisch, Slawo-Mazedonisch oder Bulgarisch, Ladino, Türkisch, Romani, Pomakisch, Aromunisch, Albanisch oder sonst was ist, solange sie autochthon aus der Region Makedonien stammen. Weil dann könnte man so beschissene Threads wie diesen endlich schließen, und den Konflikt zwischen Griechenland und der EJR Mazedonien gelöst ad acta legen.

    Heraclius

    Ich akzeptiere nur Menschen als Makedonen die sich der griechischen Kultur zugehörig fühlen, egal welcher Ethnie ihre Vorfahren angehört haben könnten. Alle andere sind nicht viel mehr als Geschichtsklitterer und Fälscher.....

  3. #12603
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Ob du es glaubst oder nicht, hab den Text grad eben nur für dich entworfen. Für de Rest du und deinesgleichen nennen es Phantasie, alle anderen Geschichtsbewanderten Menschen nennen es Realität.....

    Ps: Brauchst es nicht zu leugnen, bin mir ziemlich sicher dass du es gelesen hast und auch zukünftig meine Beiträge lesen wirst.

    - - - Aktualisiert - - -




    Ich akzeptiere nur Menschen als Makedonen die sich der griechischen Kultur zugehörig fühlen, egal welcher Ethnie ihre Vorfahren angehört haben könnten. Alle andere sind nicht viel mehr als Geschichtsklitterer und Fälscher.....



    Wir sind nicht mehr in der Antike, und die ganzen Völkerwanderungen ab der Zeit der römischen Eroberung Makedoniens bzw. Griechenlands, kann man nicht rückgängig machen. Auch wenn die Südslawen erst später kamen, sind sie jetzt auch schon 1'500 Jahre da. Ich denke eine ganz schöne Zeitspanne um "autochthon" zu werden. Außerdem ist jeder irgendwann mal eingewandert, auch die Griechen.

    Heraclius

  4. #12604
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Apro po Griechische Sprache:


    „Ich gehöre zu einem kleinen Land. Ein felsiges Kap im Mittelmeer ohne anderen Reichtum, als den Lebenskampf seines Volkes, das Meer und das Licht der Sonne. Unser Land ist klein, aber sein Erbe ist gewaltig, und was es besonders auszeichnet, ist die Tatsache, dass es ohne Unterbrechung auf uns gekommen ist. Die griechische Sprache hat nie aufgehört, gesprochen zu werden.“

    Giorgos Seferis: Rede zur Verleihung des Nobelpreises, Stockholm 1963

  5. #12605
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Ich akzeptiere nur Menschen als Makedonen die sich der griechischen Kultur zugehörig fühlen, egal welcher Ethnie ihre Vorfahren angehört haben könnten. Alle andere sind nicht viel mehr als Geschichtsklitterer und Fälscher.....
    Nun aber es interessiert niemanden wenn du als was akzeptierst, oder "wir". Man wird auch nicht zu etwas bestimmten nur weil man von "außen" als das akzeptiert wird.
    Geographisch sind alle Menschen in Makedonien Makedonier, ob in Mazedonien, Griechenland, Bulgarien oder Albanien. Die Antike ist eine andere Geschichte, und wenn wir ehrlich sind wird sie von allen Seiten nur missbraucht und zwar zur Legitimierung ihrer politischen Ansprüche.

  6. #12606
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wir sind nicht mehr in der Antike, und die ganzen Völkerwanderungen ab der Zeit der römischen Eroberung Makedoniens bzw. Griechenlands, kann man nicht rückgängig machen. Auch wenn die Südslawen erst später kamen, sind sie jetzt auch schon 1'500 Jahre da. Ich denke eine ganz schöne Zeitspanne um "autochthon" zu werden. Außerdem ist jeder irgendwann mal eingewandert, auch die Griechen.

    Heraclius
    Sie können auch 5000 Jahre dort leben dass macht sie genauso wenig zu makedonen solange sie sich nicht zum hellenentum bekennen. Sie sind kulturell durch und durch Slawen und sonst nichts !

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Nun aber es interessiert niemanden wenn du als was akzeptierst, oder "wir". Man wird auch nicht zu etwas bestimmten nur weil man von "außen" als das akzeptiert wird.
    Geographisch sind alle Menschen in Makedonien Makedonier, ob in Mazedonien, Griechenland, Bulgarien oder Albanien. Die Antike ist eine andere Geschichte, und wenn wir ehrlich sind wird sie von allen Seiten nur missbraucht und zwar zur Legitimierung ihrer politischen Ansprüche.
    Mir geht's aber nicht ums geografisch und mittlerweile sollte auch jedem bekannt sein dass es denen auch nicht nur ums geografische geht, denn dass was diese Leute dort betreiben ist ganz klar kulturdiebstahl!

  7. #12607
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Sie können auch 5000 Jahre dort leben dass macht sie genauso wenig zu makedonen solange sie sich nicht zum hellenentum bekennen. Sie sind kulturell durch und durch Slawen und sonst nichts !

    - - - Aktualisiert - - -

    ok, ich bekenn mich zum hellenentum. makedonia einai ellhniki.

    bin ich jetzt ein makedone? ich hab grad eine fustanella an und fress eine olive nach der anderen, während ich sirtaki tanz.

  8. #12608
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ok, ich bekenn mich zum hellenentum. makedonia einai ellhniki.

    bin ich jetzt ein makedone? ich hab grad eine fustanella an und fress eine olive nach der anderen, während ich sirtaki tanz.
    30% weniger Gehalt, mehr Steuern und dich als fauler korrupter Sack beschimpfen lassen und du bist voll dabei! Schlag jetzt zu

  9. #12609
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ok, ich bekenn mich zum hellenentum. makedonia einai ellhniki.

    bin ich jetzt ein makedone? ich hab grad eine fustanella an und fress eine olive nach der anderen, während ich sirtaki tanz.
    Scherzkeks, was los? Ich dachte du würdest mich eh nicht lesen weil ich dir zuviel "rumphantasiere"....

  10. #12610
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31