BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1272 von 1350 ErsteErste ... 27277211721222126212681269127012711272127312741275127612821322 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.711 bis 12.720 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.804 Aufrufe

  1. #12711
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Kleopatras Urgroßvater ließ das Alte Testament der Bibel aus dem Hebräischen ins Griechische übersetzen und legte so die Grundlage für die Septuaginta, die Bibel in griechischer Sprache ( KOINE), die zur Grundlage aller europäischen Bibelübersetzungen wurde. P. MELANCHTHON hat sie aus der Koine ins Deutsche übersetzt. Alexander war nur 12 Jahre König. Aber sein kulturelles griechisches Erbe wirkt bis heute auf uns alle.
    Makedone Grieche Das genügt.




    ........................................

    Mein Makedonien: AMEN! Schon die Bibel differenzierte Makedonien und Griechenland!


    AMEN

    - - - Aktualisiert - - -

    JohannesTheologos vor 5 MonatenKleopatras Urgroßvater ließ das Alte Testament der Bibel aus dem Hebräischen ins Griechische übersetzen und legte so die Grundlage für die Septuaginta, die Bibel in griechischer Sprache ( KOINE), die zur Grundlage aller europäischen Bibelübersetzungen wurde. P. MELANCHTHON hat sie aus der Koine ins Deutsche übersetzt. Alexander war nur 12 Jahre König. Aber sein kulturelles griechisches Erbe wirkt bis heute auf uns alle.

    Makedone? Grieche? Egal! Sicher aber war er Europäer! Das genügt!













  2. #12712
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Die meisten Bewohner von FYROM sind Slawen, Bulgaren, Albaner und Zigeuner.

    sie haben nichts mit den Makedonen gemein.

    Der ehemalige Präsident von FYROM: sagte Wir sind Slawen, und kamen im sechsten Jahrhundert nach Chr. in der Region.
    Wir sind nicht Nachkommen der Makedonen.
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Alexandria


    Die Region um Alexandria war bereits seit etwa 2700 bis 2200 vor Christus besiedelt. Die eigentliche Stadt Alexandria wurde allerdings erst 331 vor Christus von Alexander dem Großen gegründet und gehörte, obwohl in Oberägypten gelegen, zu Griechenland. Heute beherbergt die Hafenstadt am Nildelta etwa 3,87 Millionen Einwohnern, wodurch Alexandria die zweitgrößte Stadt Ägyptens ist.

    Alexandria | Ägypten Magazin




    Nur so ein paar Links wie die Städte des Makedoniers der Welt vorgestellt werden.


    Unter den Ptolemäern wurde Alexandria schnell zu berühmtesten und begehrtesten Städte des griechischen Reiches.


    http://www.stern-tours.de/user_articles/geschichte-antike.html







    Hör auf mit deinen Links, sonst kann Zoranski heute Nacht wieder mal nicht schlafen.

    Heraclius

  3. #12713
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754

  4. #12714
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.091
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Hör auf mit deinen Links, sonst kann Zoranski heute Nacht wieder mal nicht schlafen.

    Heraclius


    Wieso, er hat seine Comics, Brettspiele, wie Du siehst You Tube, seine Smileys....... gut aus Wiki sind sie rausgeflogen.

    Wenns hart auf hart kommt hat er Valium und macht Überstunden auf dem Bahnhofsklo als Putze u.s.w.!

  5. #12715
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wieso, er hat seine Comics, Brettspiele, wie Du siehst You Tube, seine Smileys....... gut aus Wiki sind sie rausgeflogen.

    Wenns hart auf hart kommt hat er Valium und macht Überstunden auf dem Bahnhofsklo als Putze u.s.w.!

    Ägypten Magazin © 2007 Alle Rechte vorbehalten. Benutzt die WordPress Engine


    Prosumer 1.4.2 made by Nurudin Jauhari





    - - - Aktualisiert - - -

    Impressum

    Dieses Internetangebot wird betrieben von:
    Markus Kindler
    Keltenweg 38
    53909 Zülpich
    Deutschland


    - - - Aktualisiert - - -


  6. #12716
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284



    Egal wer 300 v.Chr. wie differenzierte, es gab damals einfach noch keine Slawen auf dem Balkan, und das ist der ständige Knackpunkt in deiner Argumentationslinie. Weist nach, dass damals schon slawischsprachige Menschen in Makedonien lebten, und ich nehme dir die Differenzierung ab.

    Heraclius

  7. #12717
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Egal wer 300 v.Chr. wie differenzierte, es gab damals noch keine Slawen auf dem Balkan, und das ist der ständige Knackpunkt in deiner Argumentationslinie. Weist nach, dass damals schon slawischsprachige Menschen in Makedonien lebten, und ich nehme dir die Differenzierung ab.

    Heraclius

    Richtig, es gab auch keine Mooderne Griechen mit Slawen-Gen damals. Scheiße auch

  8. #12718
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.091
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ägypten Magazin © 2007 Alle Rechte vorbehalten. Benutzt die WordPress Engine


    Prosumer 1.4.2 made by Nurudin Jauhari





    - - - Aktualisiert - - -

    Impressum

    Dieses Internetangebot wird betrieben von:
    Markus Kindler
    Keltenweg 38
    53909 Zülpich
    Deutschland


    - - - Aktualisiert - - -


    Was Du kannst kann ich schon lang! Nur Brettspiele hab ich noch nicht gefunden! Comics fehlen mir auch!

  9. #12719
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das ist schon so alles richtig was du sagst, aber in Bezug auf Makedonien ist die Sachlage doch anders weil dort eine Zwang-Hellenisierung vollzogen wurde - und das gerade mal vor nicht mal 100 Jahren. Mir stellt sich auch überhaupt die Frage warum das "slawische Zeitalter" in Griechenlands Geschichte so negiert und "verteufelt" wird.
    Nun ja, was dieses slawische Zeitalter anbelangt, über diese Zeit liegen allgemein wenig bis gar keine richtigen Informationen vor. Ob man da dann auch vorwerfen kann, dass man dieses Zeitalter gezielt ausblenden will liegt wohl im Ermessen des jeweiligen Betrachters. Ansonsten kann man wohl auch damit argumentieren, dass die slawische Sprache eine Entfremdung von der griechischen Kultur dargestellt hat, genau so wie der Islam eine Entfremdung dargestellt hat, obwohl damals ein geschätztes Drittel wenn nicht sogar die Hälfte aller griechisch-sprachigen Menschen zum Islam angehörte. Das es dazu einen angeblichen Bezug geben soll, ob nun wahr oder nicht, will man natürlich nur ungern wissen, aufgrund der dadurch befürchteten Entfremdung und weil es das sowieso etwas verzerrte Bild eventuell zunichte macht. Aber da hat der griechische Staat meiner Meinung nach sowieso eine Menge Bockmist betrieben in seiner Inkompetenz und Unfähigkeit. Schon allein das man die zumeist griechisch-sprachigen Muslime im Vertrag von Lausanne als angebliche Türken in die Türkei umsiedelte und damit auch noch total einverstanden war ist für mich nur damit zu erklären, dass man tatsächlich nur jene als Griechen ansah, welche auch zum griechisch-orthodoxen Glauben angehört haben. Das mag sicher nicht verwerflich sein so zu denken, aber mit solch einer Sichtweise schränkt man seine eigene Perspektive nur ein. Außerdem trägt solch ein Denken nicht gerade zur Entfaltung einer Kultur bei.

    Das es jetzt eine Zwangshellenisierung unter slawisch-sprachigen Menschen gab ist mir neu, bei dem was im letzten Jahrhundert aber so alles vorgefallen ist kann dies aber durchaus sein, gibt es dazu auch Quellen? Oder meinst du die sprachliche Unterdrückung, in dem man den slawischen Minderheiten das Angebot auf Sprachunterricht untersagte?

  10. #12720
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.091
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    .....

    Das es jetzt eine Zwangshellenisierung unter slawisch-sprachigen Menschen gab ist mir neu, bei dem was im letzten Jahrhundert aber so alles vorgefallen ist kann dies aber durchaus sein, gibt es dazu auch Quellen? Oder meinst du die sprachliche Unterdrückung, in dem man den slawischen Minderheiten das Angebot auf Sprachunterricht untersagte?

    Das rote ist mir auch neu!


    Beim dem Rest wirst Du gleich ne Flut an Comics, handgeschriebene Photokopien, Brettspiele und Konsorten erleben. Paar Seiten zurück und lesen hätte gereicht!

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31