BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1283 von 1350 ErsteErste ... 28378311831233127312791280128112821283128412851286128712931333 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.821 bis 12.830 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.462 Aufrufe

  1. #12821
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Ich bewundere deine Ausdauer Zoki wie du es schaffst jeden Tag immer mit den selben Leuten hier zu diskutieren da hätten die meisten die Schautze voll

  2. #12822
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aha "erhebliche Veränderungen" in den Geschichtsbüchern in GR


    Anhang 35910

    - - - Aktualisiert - - -




    ist das Geil, der nächste Grieche der das nicht schnallt




    Zoran du bist eine Dumschule

  3. #12823
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Bravo Zoki zeig den Slawen aus Griechenland was es heißt antik zu sein!

  4. #12824

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ich bewundere deine Ausdauer Zoki wie du es schaffst jeden Tag immer mit den selben Leuten hier zu diskutieren da hätten die meisten die Schautze voll
    Du denkst doch nicht wirklich, das Zoki hier im Stück schreibt, oder? hinter seinen Nick stehen mehrere Leute, die abwechselnd schreiben ..

  5. #12825
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.128
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Achtung Hirndomina ist wieder in da House
    Gefährlich wirds aber erst, wenn es heißt " in the head", soweit sind wir beide aber noch nicht.....

  6. #12826
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Du denkst doch nicht wirklich, das Zoki hier im Stück schreibt, oder? hinter seinen Nick stehen mehrere Leute, die abwechselnd schreiben ..
    Ne seine Schreibweise ist unverwechselbar wen jemand anderes schreiben wurde wäre das sofort zu merken

  7. #12827
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ich bewundere deine Ausdauer Zoki wie du es schaffst jeden Tag immer mit den selben Leuten hier zu diskutieren da hätten die meisten die Schautze voll

    Langzeitstudie

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von afroditi Beitrag anzeigen
    Zoran du bist eine Dumschule

    Apropopopopooooooooooo Dumm und Schule und Griechenland und Istoria



    Από τους 300 φοιτητές μόνο μία Αλβανίδα ήξερε για την Μάχη του Μαραθώνα






    Έντονο προβληματισμό για το γνωσιακό επίπεδο των Ελλήνων φοιτητών έχει προκαλέσει που κατέγραψε σε αμφιθέατρο ο καθηγητής του Παντείου Πανεπιστημίου Δονάτος Παπαγιάννης.Ο κ. Παπαγιάννης ρώτησε 300 φοιτητές να του πουν τι ξέρουν για την Μάχη του Μαραθώνα. Θα περίμενε κανείς να ακούσει αρκετές απαντήσεις. Άλλες σωστές άλλες λάθος. Αυτό όμως που συνέβη είναι πραγματικά ανήκουστο...

    Κανείς από τους παρευρισκομένους δεν γνώριζε απολύτως τίποτα!
    Μόνο μία φοιτήτρια ήταν το φωτεινό παράδειγμα για τους υπολοίπους στην αίθουσα η οποία περιέγραψε με καταπληκτική ακρίβεια όπως δημοσιεύει ημερήσια εφημερίδα τα γεγονότα της Μάχης όπου 9.000 Αθηναίοι μαζί με 1.000 Θεσπιείς κατανίκησαν υπερδιπλάσιο αριθμό Περσών που είχαν κάνει απόβαση.
    «Το μάθημα γίνεται σε προχωρημένο εξάμηνο του Τμήματος Δημόσιας Διοίκησης. Το παρακολουθούν περίπου τριακόσιοι φοιτητές. Υπό προθεσμία δηλαδή, νέοι επιστήμονες. Κάποια στιγμή ο λόγος στρέφεται στον Μαραθώνιο που έλαβε χώρα στην Αθήνα και προκάλεσε μάλιστα το ενδιαφέρον σε αθλητές όλου του κόσμου, αλλά και του ελληνικού κοινού, αφού προβλήθηκε live από την τηλεόραση» περιέγραψε ο καθηγητής και πρόσθεσε: «Ρώτησα με την ευκαιρία τους φοιτητές μου να μου πουν, λόγω ποιου γεγονότος οργανώνεται συγκεκριμένος αγώνας δρόμου. Άκρα του τάφου σιωπή. Ουδεμία απάντηση… Ουδείς γνώριζε! Επέμεινα… “Δεν θα προχωρήσω την παράδοση του μαθήματος, αν δεν ακούσω απάντηση στο συγκεκριμένο ερώτημα” είπα. Σιωπή. Ξάφνου σηκώνεται ένα χέρι. Με αυτοπεποίθηση. Δεν τρέμει. Νιώθω μια ελαφριά εκτόνωση. “Επιτέλους, γνωρίζει ένας” σκέφτηκα. Σώθηκε τουλάχιστον η τιμή του πανεπιστημίου».
    Όπως αποκάλυψε ο ίδιος: «Ήταν φοιτήτρια. Με άψογη εκφραστική λεπτότητα και με καταπληκτική ακρίβεια περιέγραψε τα γεγονότα της μάχης του Μαραθώνα. Ένιωσα μια κρυφή αγαλλίαση. Αλλά ταυτόχρονα και περηφάνια για την πληθωρική ευρυμάθεια της φοιτήτριάς μου, έστω και αν ήταν μία και μοναδική. Για να την επιβραβεύσω, την ρώτησα πώς τη λένε και από ποιο μέρος της Ελλάδας είναι (με τον ενδόμυχο φόβο μήπως ήταν από τον Μαραθώνα!) Με έμφυτη ταπεινότητα μου απάντησε: “Με λένε Συλβάνα και είμαι από την Αλβανία”».
    koolnews.gr







    - - - Aktualisiert - - -

    Aber über den großen Makedonen wissen die bestimmt 1A bescheid

  8. #12828

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ne seine Schreibweise ist unverwechselbar wen jemand anderes schreiben wurde wäre das sofort zu merken
    er widerspricht sich doch dauernd; lenkt manch mal vom einen Thema zu den anderen... fragst Du dich nicht manch mal warum?

  9. #12829
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Ein Thementag bei den alten Griechen


    Mythos Alexander - schon in Rom wurde der makedonische Grieche verklärt, wie auf diesem Mosaik in Pompeji, ca. 150-100 v. Chr

    Alexander der Große


    Es hat wenige Menschen auf der Welt gegeben, die ihm das Wasser reichen können: Dschingis Kahn, vielleicht Napoleon, Haniball, Cäsar oder Karl der Große - doch damit ist die Aufzählung schon beendet. Alexander der Große ist ein besessener Feldherr, ein grausamer Schlächter aber auch ein Philosoph und ein weiser Regent.
    Was ein Leben, was ein Mensch!
    Im vierten Jahrhundert vor Christus hat ein junger mazedonischer König einen Traum: Er möchte alle Völker der bis dahin bekannten Welt unter seiner Herrschaft vereinigen. Um diesen Traum zu realisieren, startet er einen kühnen Eroberungsfeldzug durch Eurasien, ausgehend von Griechenland bis nach Indien.So ging als Alexander als "der Große" in die Geschichte ein - sowohl in Europa, wie auf der arabischen Halbinsel und in Asien. Doch wer war dieser Sohn des makedonischen Königs Philipp II ? Was wir über Alexander wissen, stammt aus indirekten Quellen von Freund und Feind, aus zweiter oder gar dritter Hand: Sein Vater ebnet Alexander den Weg nach Griechenland, indem er Makedonien zur vorherrschenden Militärmacht in Griechenland machte. Der Vater begeistert den jungen Alexander für die griechische Philosophie und lässt ihn von niemand Geringerem als Aristoteles unterrichten.




  10. #12830
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Jeder weiß über Marathon Bescheid,jeder Grieche in denn ich kenne.So ein Scheiß glaube ich einfach nicht,der kann soviel erzählen bis der Schwartz wird.

    brstimmt so ein Drecks kommi Professor,hat selber genügen von denen

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31