BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1286 von 1350 ErsteErste ... 28678611861236127612821283128412851286128712881289129012961336 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.851 bis 12.860 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.713 Aufrufe

  1. #12851
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.078
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schon beim ersten fällt deine Liste aus der Propaganda Maschinerie der stolzen Neohellenen ins Wasser.
    Irgendwie herrscht wohl Realitätsverlust bei Dir??

    Griechen müssen definitiv nichts vernebeln oder verklären.
    Propaganda haben wir hier noch nie nötig gehabt.

    Alles was wir vertreten steht doch in allen Schulbüchern der Welt.
    Leider seid ihr zu wenige um auf der ganzen Welt gegen alles Wissen mit der Vehemenz wie hier im Forum anzugehen.

    Darum steht es jetzt schon fest wer der VERLIERER und der ZAHLER bei diesem Thema am ENDE sein wird......und das ist sicher nicht GR

    Oder glaubst Du, dass die ganze Welt ihre Historie neu schreibt, nur weil einige Hobbyphantasten bei Euch täglich neu unter Beweis stellen, dass Dummheit unbelehrbar bleibt und mit großer Leidenschaft unaufhörlich agieren kann????

    Nene, ich glaube an die Korrektheit der Lehrbücher und an die automatische Populationslösung in FYROM.........kommt Zeit, kommt rat, kommt ne gute Tat.

    Sucht doch schon mal Interessenten für Eure Statuen, die die Albaner demnächst wegradieren werden.

    Ohne unsere Hilfe.

  2. #12852
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Hirndominanz, altes Haus, schön dass du wieder da bist ... was war los, deinen 600-PS-Motor eingefahren?

  3. #12853

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    hat es Zoki endlich geschafft die Griechen zu enthellinisieren, oder stehen wir noch am Anfang ?

  4. #12854
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Irgendwie herrscht wohl Realitätsverlust bei Dir??

    Griechen müssen definitiv nichts vernebeln oder verklären.
    Propaganda haben wir hier noch nie nötig gehabt.

    Alles was wir vertreten steht doch in allen Schulbüchern der Welt.
    Leider seid ihr zu wenige um auf der ganzen Welt gegen alles Wissen mit der Vehemenz wie hier im Forum anzugehen.

    Darum steht es jetzt schon fest wer der VERLIERER und der ZAHLER bei diesem Thema am ENDE sein wird......und das ist sicher nicht GR

    Oder glaubst Du, dass die ganze Welt ihre Historie neu schreibt, nur weil einige Hobbyphantasten bei Euch täglich neu unter Beweis stellen, dass Dummheit unbelehrbar bleibt und mit großer Leidenschaft unaufhörlich agieren kann????

    Nene, ich glaube an die Korrektheit der Lehrbücher und an die automatische Populationslösung in FYROM.........kommt Zeit, kommt rat, kommt ne gute Tat.

    Sucht doch schon mal Interessenten für Eure Statuen, die die Albaner demnächst wegradieren werden.

    Ohne unsere Hilfe.

    Ich hab kein Realitätsverlust. Theagenes war Grieche mMn eher Thraker, aber kein Makedone. Ist mir auch Scheißegal, aber das schlimme ist - es war kein Fehler oder ein Trick sondern copy paste aus der griechen Propaganda. Schon krass, jetzt werden schon Griechen zu Makedonen gemacht, da frag ich mich wer tatsächlich an diesem R-Verlust leidet. Stockholm Syndrom³



    Pozdrav

  5. #12855
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Weil es genauso ablief wie bei den modernen !!! Bei den ersten olympischen spiele der Neuzeit nahmen nur 20-30 Nationen Teil !!!

    In der antike war es nicht anders erst nahmen nur die Stadtstaaten um Olympia Teil.


    P.s es wurden auch Olympische Spiele auuserhalbs Olympias ausgetragen,später sogar in dion und Thessaloniki in makedonien .

    Außerdem liegt der Olymp das heiligste Symbol der antiken Griechen wo?
    verstehe.. deshalb musste alexander I auch erst beweisen, dass er hellenischer abstammung war... vor den anderen ratsmitgliedern, die zuerst protestiert hatten.. und die abstammung wurde auf einen mythischen vorvater bzw. herrschergeschlecht, der zur griechischen phantastarei gehört hatte, herbeigeschworen. was auch immer damals im hintergrund korrumpiert worden ist, erst nach alexander I war der weg für die makedonen frei bei den spielen mitzumachen.

  6. #12856
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich hab kein Realitätsverlust. Theagenes war Grieche mMn eher Thraker, aber kein Makedone. Ist mir auch Scheißegal, aber das schlimme ist - es war kein Fehler oder ein Trick sondern copy paste aus der griechen Propaganda. Schon krass, jetzt werden schon Griechen zu Makedonen gemacht, da frag ich mich wer tatsächlich an diesem R-Verlust leidet. Stockholm Syndrom³



    Pozdrav


    Emmmmmm thraker waren keine Griechen !!!!


    Thraker wurden nie als Griechen akzeptiert obwohl die südlichen Stämmen hellenisiert waren .

    ps die Seite mit den Siegern der Olympische spiele findest du in jedem Buch über die olympischen spiele.

  7. #12857
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Weil es genauso ablief wie bei den modernen !!! Bei den ersten olympischen spiele der Neuzeit nahmen nur 20-30 Nationen Teil !!!

    In der antike war es nicht anders erst nahmen nur die Stadtstaaten um Olympia Teil.


    P.s es wurden auch Olympische Spiele auuserhalbs Olympias ausgetragen,später sogar in dion und Thessaloniki in makedonien .

    Außerdem liegt der Olymp das heiligste Symbol der antiken Griechen wo?

    Komisch, das alle griechischen Heiligen Sachen, also sag ich mal eher der Großteil, außerhalb Griechenland liegt. Thrakische Gottheiten, ägyptische, Nord-afrikanische Mythologie und der heilige Berg in Makedonien.

    Krasse Scheiße Mann, ist mir noch nie aufgefallen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Emmmmmm thraker waren keine Griechen !!!!


    Thraker wurden nie als Griechen akzeptiert obwohl die südlichen Stämmen hellenisiert waren .

    ps die Seite mit den Siegern der Olympische spiele findest du in jedem Buch über die olympischen spiele.

    Egal, er war kein Makedone, dass ist was zählt. Das ist nämlich das was in den Geschichtsbüchern steht, und bei dir steht er auf dem ersten Platz der angeblichen makedonischen Teilnehmern.

    Witz lass nach

  8. #12858
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    verstehe.. deshalb musste alexander I auch erst beweisen, dass er hellenischer abstammung war... vor den anderen ratsmitgliedern, die zuerst protestiert hatten.. und die abstammung wurde auf einen mythischen vorvater bzw. herrschergeschlecht, der zur griechischen phantastarei gehört hatte, herbeigeschworen. was auch immer damals im hintergrund korrumpiert worden ist, erst nach alexander I war der weg für die makedonen frei bei den spielen mitzumachen.

    Omg seit ihr wirklich so ahnungslos ?

    in der antike war es üblich,die antiken Griechen glaubten daran und für sie war es keine Mythologie !!!

    Die makedonen wie die Spartaner glaubten das sie direkt von Herkules abstammten!!!

    Alexander wurde von seiner Mutter eingeflößt das er direkt von Achilles abstammte!!!Der Sohn von Achilles (neoptolemos) ließ sich in epirus nieder und Olympia die Mutter von Alex pochte darauf von dieser Linie abzustammen.

    Wir du siehst hatte jeder Grieche der von sich was hielt eine mythologische Abstammung

  9. #12859
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.023
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja richtig, deswegen nahmen ja die Makedonen kaum an den Spielen Teil.

    Sehr gutes Argument das wieder mal belegt was für Scheiße ihr andauernd labert aber es nicht mal checkt.


    Kaum? Genau so lang in etwa, wie sie nicht teilnahmen!

    Nur mit dem Unterschied sie nahmen am Anfang nicht teil!


    D.H. Da sie teilnahmen waren sie Griechen von Geburt!


    Selbst dabei bist Du zu blöd um das zu begreifen oder um uns und den Rest der Welt eingelullt zu wissen!

  10. #12860
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Komisch, das alle griechischen Heiligen Sachen, also sag ich mal eher der Großteil, außerhalb Griechenland liegt. Thrakische Gottheiten, ägyptische, Nord-afrikanische Mythologie und der heilige Berg in Makedonien.

    Krasse Scheiße Mann, ist mir noch nie aufgefallen.

    - - - Aktualisiert - - -




    Egal, er war kein Makedone, dass ist was zählt. Das ist nämlich das was in den Geschichtsbüchern steht, und bei dir steht er auf dem ersten Platz der angeblichen makedonischen Teilnehmern.

    Witz lass nach


    war überhaupt irgendwas griechisch zoranski?

    oder war alles nur ne Wahnvorstellung der Griechen

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31