BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1312 von 1350 ErsteErste ... 3128121212126213021308130913101311131213131314131513161322 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.111 bis 13.120 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.707 Aufrufe

  1. #13111
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    er wurde im königreich makedonien geboren, das sich heute allerdings in griechenland befindet, leider. ändert trotzdem nichts daran.




    Was heißt hier leider? Die Makedonen der Antike gehörten bekanntlich zum hellenischen Sprach- Kult und Kulturraum, wie das Makedonien Griechenlands noch heute. Das obere Vardartal war hingegen Dardanien und Paeonien, Barbarenland damals wie heute.

    Heraclius

  2. #13112
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    Es sind wohl eher die Griechen hier die alles melden was nicht den griechischen Thesen entspricht. Vielleicht kommt mir das nur so vor ..

    Es kommt Dir nur so vor!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Gab es in dieser ''Theorie'' ein Illyrien, oder war das auch makedonisch?

    Hörst Du nicht zu?


    Alles war "makedonisch" und zwar Urmakedonisch (nicht zu verwechseln mit den Griechen, die es ja nicht gab und gibt) .....ausschliesslich mazedonier aus FYROM.

    Nicht Afrika war der Ausgangspunkt sondern FYROM....alles sprachen mazedonisches Slavisch, danach erst wurden alle anderen Sprachen entdeckt!

    Die ähnlichkeit ist Beweis genug!

    Illyrer, Griechen, Römer phaa......alles nur Trug und lug!

  3. #13113
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was heißt hier leider? Die Makedonen der Antike gehörten bekanntlich zum hellenischen Sprach- Kult und Kulturraum, wie das Makedonien Griechenlands noch heute. Das obere Vardartal war hingegen Dardanien und Paeonien, Barbarenland damals wie heute.

    Heraclius

    Na ja, das ist ziemlich eine plumpe Aussage. Einerseits gehörten auch andere Völker zum griechischem Kulturkreis die nicht als Griechen heute deklariert werden, zum anderem bezieht die Geschichtswissenschaft dieses "griechische Element" hauptsächlich auf den Königshof und den Adel und dann mit Sicherheit noch die Snobs seinerzeit. Der Großteil, das Volk, wurde von den Antiken kulturell so beschrieben das sie den westlichen Nachbarn ähnlicher sind, was Sprache, Kultur und Haarpracht betraf.

    Ich mein, es wäre ja nicht s als hätte ich es nicht probiert euch zu erklären:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    SCHWACHSINN hoch 10

    Wie ich schon sagte:
    Pausanias hat aber wie Strabo, Makedonien nicht in den Bändern über Hellas beschrieben.

    Warum? (angeblich verloren was? )

    Ich wage zu Ahnen, dass die meisten Historiker im Recht sind wenn sie behaupten, die Antiken Schreiber sahen die Makedonen nicht als Griechen, und Makedonien außerhalb Griechenlands an.

    Da ändert auch euer gekürztes (=verfälschtes) Zitat von Strabomalaka nichts...


    Klick auf Bild für Zoom

    Quelle:A Companion to Ancient Macedonia - Google Bücher

    Meine beiden Aussagen, farblich passend markiert
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Ich kann es schon nachvollziehen, darum erwähne ich es aber auch mehrmals, dass ich versucht sein will, Neutralität zu wahren, wohlgemerkt ich versuche es...

    Nationalismus ist im Prinzip eine moderne Erscheinung. In der Antike hatte es sowas höchstens nur in Ansätzen gegeben. Man muss hierbei dann halt auch definieren was der Unterschied zwischen Nation und Kultur ist. Das was du nämlich ansprichst ist für mich ein kultureller Ausschluss. Die Antiken Griechen aus dem Süden haben ihre nördlichen Nachbarn für einen gewissen Zeitraum ausgeschlossen, und zwar kulturell, weil sie diese als fremde Barbaren ansahen, nicht als kulturelle Mitbrüder. Nationalitäten gab es damals ja nicht, genau so wenig wie Nationalstaaten.

    Nein, ich will mir hier keine Argumente so biegen und brechen, dass sie für dies und jenes zum Vorteil sprechen, mir geht es um geschichtliche Präzision.
    Was die Kultur betrifft, denke ich kannst du auch die Antwort die ich Heraclius gab als Antwort hier sehen.

    Mal ein Zitat aus Wikipedia im Artikel Nationalismus .

    Das der von dir beschriebene Ausschluss eine nationalen Diskriminierung ähnlich kommt, stimmt ja, doch war es meiner Meinung nach ein kultureller Ausschluss. Es gab ja eben keine einheitliche griechische Nation, also kann man da ja auch nur von einem kulturellen Ausschluss schreiben.

    Eines noch, dann beende ich die Diskussion da ich noch anderes zu tun habe, eine Antwort werde ich aber selbstverständlich lesen und je nach dem die Tage beantworten.

    Das auch andere Kulturgruppen von der griechischen beeinflusst wurden stimmt, im Prinzip hat man sich durch die Nachbarschaft gegenseitig beeinflusst. In der Tat ist es aber halt nun mal so, dass zu den Makedonen ein näherer Bezug steht, als beispielsweise zu den Thrakern, diese wurden demnach auch überhaupt nicht an den Olympischen Spielen zugelassen, die Makedonen schon, du kannst also sicher nachvollziehen wieso das so ist.

    Das Problem hierbei ist, jeder legt das warum Alexander I überhaupt Teilnehemen durfte anders aus, meine Meinung ist immer noch das dies die "Belohnung" für das gewesen weil er den Griechen gegen den Persern hilfreich gewesen ist.

  4. #13114
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist ziemlich eine plumpe Aussage. Einerseits gehörten auch andere Völker zum griechischem Kulturkreis die nicht als Griechen heute deklariert werden,


    Welche den?

  5. #13115
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Na ja, das ist ziemlich eine plumpe Aussage. Einerseits gehörten auch andere Völker zum griechischem Kulturkreis die nicht als Griechen heute deklariert werden, zum anderem bezieht die Geschichtswissenschaft dieses "griechische Element" hauptsächlich auf den Königshof und den Adel und dann mit Sicherheit noch die Snobs seinerzeit. Der Großteil, das Volk, wurde von den Antiken kulturell so beschrieben das sie den westlichen Nachbarn ähnlicher sind, was Sprache, Kultur und Haarpracht betraf.

    Ich mein, es wäre ja nicht s als hätte ich es nicht probiert euch zu erklären:



    - - - Aktualisiert - - -

    Was die Kultur betrifft, denke ich kannst du auch die Antwort die ich Heraclius gab als Antwort hier sehen.

    Das Problem hierbei ist, jeder legt das warum Alexander I überhaupt Teilnehemen durfte anders aus, meine Meinung ist immer noch das dies die "Belohnung" für das gewesen weil er den Griechen gegen den Persern hilfreich gewesen ist.




    Mal abgesehen von diesen ganzen Theorien über die Antike. Was soll ein ausgestorbenes Volk der Antike mit der EJR Mazedonien zu tun haben, wenn damals bekanntlich noch keine Südslawen auf dem Balkan lebten? Diesen Zusammenhang hattest du mir bislang noch nicht erklärt.

    Heraclius

  6. #13116

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von diesen ganzen Theorien über die Antike. Was soll ein ausgestorbenes Volk der Antike mit der EJR Mazedonien zu tun haben, wenn damals bekanntlich noch keine Südslawen auf dem Balkan lebten? Diesen Zusammenhang hattest du mir bislang noch nicht erklärt.

    Heraclius

    doch, das hat er erklärt....ist leider unter all dem Spam untergegangen...

    Das ist seine übliche Taktik!

  7. #13117
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von diesen ganzen Theorien über die Antike. Was soll ein ausgestorbenes Volk der Antike mit der EJR Mazedonien zu tun haben, wenn damals bekanntlich noch keine Südslawen auf dem Balkan lebten? Diesen Zusammenhang hattest du mir bislang noch nicht erklärt.

    Heraclius


    Weißt wie ich mir das gerade vorstelle, du laberst mit einem aus Timbuktu, er kontert mit den gleichen Argumente -also den bekannten Argumenten und Tatsachen wie in meinem Beitrag- und du sagst: Du sag mal, was haben eigentlich die Timbuktaner mit den Antiken Makedonier gemein?


    Bleib mal bei der Sache.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    doch, das hat er erklärt....ist leider unter all dem Spam untergegangen...

    Das ist seine übliche Taktik!

    Du, einfach mal ab hier lesen http://www.balkanforum.info/f90/endlosschleife-mazedonier-vs-griechen-208907/index1263.html#post3648077

    Hab kein Bock mich ständig zu wiederholen, ausserdem wird/ist das Wetter seit gestern geil und die Röcke der Makedonierinnen kürzer, also müsst schon Entschuldigen in der nächsten Zeit.

  8. #13118
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Was soll uns das zeigen? Gab es jemals ein Gebiet mit diesen Grenzen?

    Müssen die Griechen aus Thassos ausziehen, weil diese Insel nach 2.500 Jahre plötzlich nicht mehr griechisch sei?

  9. #13119
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Was soll uns das zeigen? Gab es jemals ein Gebiet mit diesen Grenzen?

    Müssen die Griechen aus Thassos ausziehen, weil diese Insel nach 2.500 Jahre plötzlich nicht mehr griechisch sei?

    Schau dir mal den Beitrag genau an, unter der Karte war ne Frage an dich gerichtet.


    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

  10. #13120
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schau dir mal den Beitrag genau an, unter der Karte war ne Frage an dich gerichtet.


    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Und ich warte immer noch auf eine Auflistung deiner Tatsachen

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Und komm mir nicht wieder mit Quellen aus deinem komischen Blog. Den kannst du dir sonst wohin stecken.

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31