BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 1350 ErsteErste ... 1016171819202122232430701205201020 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.651 Aufrufe

  1. #191
    Yunan
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass wir hier über einen fyromischen Teenager sprechen?

    Seine Ehre reicht vom Hodensack bis zum Arschloch hin.




    Hippokrates
    Gut, aber das weiß ja ein Außenstehender nicht, wenn er den Thread durchließt. Wobei... Eigentlich erkennt man es schon... Egal, ich geh lieber auf Nummer sicher.

  2. #192
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Man ist der typ blöd


    Ich bin mir zu 1000% sicher das Zoran aka Monkeydonian ist.Selbe schreibweise und immer wen man seine scheiss gelaber durchschaut,haut er immer ab
    Wird aber von den admins geduldet.Warum habe ich schon erläutet.

  3. #193
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Dein "Jugoslawien" war mit Abstand der grösste Dreck auf dem Balkan bis es endlich Dank deinem geliebten Josip Broz zu was brauchbarem wurde.
    ...also war Tito doch brauchbar ? Tito = Gründungsvater Mazedoniens

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ja, ihr hättet uns schlagen, unterdrücken und töten müssen wie in den Zeiten des Hurensohn Karadjordjevic nicht war. Du widerlicher Cetnik
    Karadjordjevic hin oder her, wir haben Mazedonien befreit.

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Wer ist "wir"?
    Velika CCCCрбија oder die SFRJ welche auf Freiwilligkeit basierte?
    Haben wir halt nichts zu melden und jetzt? Hast du etwa was zu melden oder deine Bananenrepublik Serbien der man auch den Kosovo entrissen hat. Eher nicht.
    Wie süß, dass du dich bauerhafter stammtisch Parolen und Klischees bedienst, ein weiteres Merkmal für deine stecken gebliebene geistige Reife. Ich hätte dich für einen Tick klüger gehalten aber auch nur für einen Tick.

    Serbien hat für so ein kleines Land relativ markant in den letzen 100 Jahren in der Politik der Großen mitgemischt, da wart ihr noch in der Entwicklungsphase eurer nationalen Identität bzw "wie gehen wir beim Geschichtsklau vor"....

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das war nicht Titos Idee, die Idee lebte schon vor Tito und wurde 1944 Realität als Serbien noch damit beschäftigt war den braunen Dreck aus Srem zu jagen. Nur war Tito ein Sozialist und keiner von der Hurensohndynastie von Karadjordjevic's. Seine Idee war ein geeintes Jugoslawien, eine jugoslawische Ethnie, ein Volk. Das wollte er erreichen aber auf natürlichem Wege und deswegen musste er allen Völker das Recht auf Selbstbestimmung in den Republiken gewähren alles andere wäre Zwangsassimilation und gegen den Sozialismus.
    Die Karadjordjevici waren auch kleine Pisser, daher provozieren mich deine lächerlichen Anspielungen nicht.

    Wir drehen uns im Kreis, also hat Tito doch euch, um es in anderen Worten auszudrücken, das Fundament für eine eigene Identität und Selbstbestimmung, nach 800 Jahren der Unterdrückung und Knechtschaft, gebaut ?

    p.s




  4. #194
    Mudi
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Gut, aber das weiß ja ein Außenstehender nicht, wenn er den Thread durchließt. Wobei... Eigentlich erkennt man es schon... Egal, ich geh lieber auf Nummer sicher.
    Yunan

    1. Nicht Zoran ist der Zigeunerjunge, sondern du.
    2. Du schreibst und schreibst und schreibst, bekommst DANKEs für nichts.
    3. Ich bin weder Mazedonier, noch Grieche. Ich verfolge das Thema erst seit kurzem, und dieser eine Makedonier ZORAN zervetzt euch Griechen aus dem Forum.
    4. Er bringt Texte, meistens beantwortet ihr sie nicht oder schreibt irgend nen Schwachsinn hin.
    5. Du Yunan wirst hier viel zu frech mit deinen Beleidigungen.

    Scheiß mal auf alles, ihr wisst genau, dass Mazedonien oder FYROM so wie ihr Griechen es nennt, euch nichts tun kann und wird, was das Makedonien in Griechenland angeht. Ihr Verweigert einem Land die Rechte wie z.B. den NATO-Beitritt und andere Sachen, nur wegen dem Namen des Landes. Ihr verweigert den Menschen aus Mazedonien (FYROM) eine Chance auf ein besseres Leben und somit die EU. Du brauchst mir jetzt nicht zu schreiben, dass sie selbst Schuld haben etc. Du tickst einfach nicht mehr normal.

    WIESO GEHT KEIN GRIECHE AUF DEN THREADTEXT EIN ?

    15-1 für Mazedonien, nur ein Grieche war dagegen.
    Erklärt mir das doch mal. Das sind keine Jugendlichen die abgestimmt haben. Es sind gebildete Menschen die Ahnung davon haben.

    Kommt mir mal lieber mit sachlichen Texten, du Yunan sowieso

  5. #195
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ...also war Tito doch brauchbar ? Tito = Gründungsvater Mazedoniens
    Tito war brauchbar, aber Gründervater Mazedoniens war er nicht da die RM und auch die SRM auf die Krushevo Republik aufbaut. Die mazedonischen Partisanen kämpften unter roter Flagge und nicht unter der panslawischen


    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Karadjordjevic hin oder her, wir haben Mazedonien befreit.
    Die Osmanen Serbien auch in 1402.



    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Wie süß, dass du dich bauerhafter stammtisch Parolen und Klischees bedienst, ein weiteres Merkmal für deine stecken gebliebene geistige Reife. Ich hätte dich für einen Tick klüger gehalten aber auch nur für einen Tick.
    Serbien hat für so ein kleines Land relativ markant in den letzen 100 Jahren in der Politik der Großen mitgemischt, da wart ihr noch in der Entwicklungsphase eurer nationalen Identität bzw "wie gehen wir beim Geschichtsklau vor"....
    Tolle Leistungen habt ihr vollbracht, soviel Leid hat kein anderer Staat dem Balkan zugeführt wie Serbien in den 90er.

    Trotzdem seid ihr politisch ein Nichts genauso wie der Rest des Balkans.


    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen

    Wir drehen uns im Kreis, also hat Tito doch euch, um es in anderen Worten auszudrücken, das Fundament für eine eigene Identität und Selbstbestimmung, nach 800 Jahren der Unterdrückung und Knechtschaft, gebaut ?
    Nein, hat er nicht.
    Das Fundament war schon lange davor gelegt, Tito war nur der einzige der die Zwangsassimilation ablehnte und die Republiken selber bestimmen liess.

  6. #196
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Tito war brauchbar, aber Gründervater Mazedoniens war er nicht da die RM und auch die SRM auf die Krushevo Republik aufbaut. Die mazedonischen Partisanen kämpften unter roter Flagge und nicht unter der panslawischen
    Es hätte alles nix gebracht, hätte Tito den Wiederstand in den divrsen YU Republiken nicht organisiert. Die paar tsd mazedonischen Partisanen, hätten dann gegen paar Tiger-Panzer und gegen die SS Skenderbeg einpacken können. Alles läuft wieder auf Tito hinaus.

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die Osmanen Serbien auch in 1402.
    Der Serbe ist dem Serbem größter Fein, insofern kann man deine Aussage fast als richtig auffassen...

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Tolle Leistungen habt ihr vollbracht, soviel Leid hat kein anderer Staat dem Balkan zugeführt wie Serbien in den 90er.

    Trotzdem seit ihr politisch ein Nichts genauso wie der Rest des Balkans.
    Osmanische Reich, das 3. Reich etc etc...

    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Nein, hat er nicht.
    Das Fundament war schon lange davor gelegt, Tito war nur der einzige der die Zwangsassimilation ablehnte und die Republiken selber bestimmen liess.
    Vielleicht schon, aber dann war es schlecht angemischter Beton, welcher das Fundament schnell wieder zerbröckeln ließ. Tito hat dagegen ein ordentliches Streifenfundament in den Boden gestampft, ortdentlicher Stahlbeton, mit dicker, weitläufiger Bewehrung, bis heute unzerstörbar. Die statische Aufgabe ist bis heute gegeben.

  7. #197
    Yunan
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Yunan

    1. Nicht Zoran ist der Zigeunerjunge, sondern du.
    2. Du schreibst und schreibst und schreibst, bekommst DANKEs für nichts.
    3. Ich bin weder Mazedonier, noch Grieche. Ich verfolge das Thema erst seit kurzem, und dieser eine Makedonier ZORAN zervetzt euch Griechen aus dem Forum.
    4. Er bringt Texte, meistens beantwortet ihr sie nicht oder schreibt irgend nen Schwachsinn hin.
    5. Du Yunan wirst hier viel zu frech mit deinen Beleidigungen.

    Scheiß mal auf alles, ihr wisst genau, dass Mazedonien oder FYROM so wie ihr Griechen es nennt, euch nichts tun kann und wird, was das Makedonien in Griechenland angeht. Ihr Verweigert einem Land die Rechte wie z.B. den NATO-Beitritt und andere Sachen, nur wegen dem Namen des Landes. Ihr verweigert den Menschen aus Mazedonien (FYROM) eine Chance auf ein besseres Leben und somit die EU. Du brauchst mir jetzt nicht zu schreiben, dass sie selbst Schuld haben etc. Du tickst einfach nicht mehr normal.

    WIESO GEHT KEIN GRIECHE AUF DEN THREADTEXT EIN ?

    15-1 für Mazedonien, nur ein Grieche war dagegen.
    Erklärt mir das doch mal. Das sind keine Jugendlichen die abgestimmt haben. Es sind gebildete Menschen die Ahnung davon haben.

    Kommt mir mal lieber mit sachlichen Texten, du Yunan sowieso
    Na wenn du das sagst, kleiner Hauptschüler.
    Wirst schon recht haben.

  8. #198
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177

    geb du mal ruhe---

    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Yunan

    1. Nicht Zoran ist der Zigeunerjunge, sondern du.
    2. Du schreibst und schreibst und schreibst, bekommst DANKEs für nichts.
    3. Ich bin weder Mazedonier, noch Grieche. Ich verfolge das Thema erst seit kurzem, und dieser eine Makedonier ZORAN zervetzt euch Griechen aus dem Forum.
    4. Er bringt Texte, meistens beantwortet ihr sie nicht oder schreibt irgend nen Schwachsinn hin.
    5. Du Yunan wirst hier viel zu frech mit deinen Beleidigungen.

    Scheiß mal auf alles, ihr wisst genau, dass Mazedonien oder FYROM so wie ihr Griechen es nennt, euch nichts tun kann und wird, was das Makedonien in Griechenland angeht. Ihr Verweigert einem Land die Rechte wie z.B. den NATO-Beitritt und andere Sachen, nur wegen dem Namen des Landes. Ihr verweigert den Menschen aus Mazedonien (FYROM) eine Chance auf ein besseres Leben und somit die EU. Du brauchst mir jetzt nicht zu schreiben, dass sie selbst Schuld haben etc. Du tickst einfach nicht mehr normal.

    WIESO GEHT KEIN GRIECHE AUF DEN THREADTEXT EIN ?

    15-1 für Mazedonien, nur ein Grieche war dagegen.
    Erklärt mir das doch mal. Das sind keine Jugendlichen die abgestimmt haben. Es sind gebildete Menschen die Ahnung davon haben.

    Kommt mir mal lieber mit sachlichen Texten, du Yunan sowieso

    Komm geb ruhe...du hast doch sowieso kein plan Hauptsache sich einmischen und den Master auf Disaster spielen....und gegen Griechen hetzen...das lese ich in jedem thread von dir...erzähl mir mal die geschichte von albanien.....ma gucken ob da eventuell was griechische dabei ist.......die meisten von euch haben null plan aber hauptsache mal gegen ein Volk hetzen....im übrigen geht mir diese Abstimmung hinten vorbei....

  9. #199
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Yunan

    1. Nicht Zoran ist der Zigeunerjunge, sondern du.
    2. Du schreibst und schreibst und schreibst, bekommst DANKEs für nichts.
    3. Ich bin weder Mazedonier, noch Grieche. Ich verfolge das Thema erst seit kurzem, und dieser eine Makedonier ZORAN zervetzt euch Griechen aus dem Forum.
    4. Er bringt Texte, meistens beantwortet ihr sie nicht oder schreibt irgend nen Schwachsinn hin.
    5. Du Yunan wirst hier viel zu frech mit deinen Beleidigungen.

    Scheiß mal auf alles, ihr wisst genau, dass Mazedonien oder FYROM so wie ihr Griechen es nennt, euch nichts tun kann und wird, was das Makedonien in Griechenland angeht. Ihr Verweigert einem Land die Rechte wie z.B. den NATO-Beitritt und andere Sachen, nur wegen dem Namen des Landes. Ihr verweigert den Menschen aus Mazedonien (FYROM) eine Chance auf ein besseres Leben und somit die EU. Du brauchst mir jetzt nicht zu schreiben, dass sie selbst Schuld haben etc. Du tickst einfach nicht mehr normal.

    WIESO GEHT KEIN GRIECHE AUF DEN THREADTEXT EIN ?

    15-1 für Mazedonien, nur ein Grieche war dagegen.
    Erklärt mir das doch mal. Das sind keine Jugendlichen die abgestimmt haben. Es sind gebildete Menschen die Ahnung davon haben.

    Kommt mir mal lieber mit sachlichen Texten, du Yunan sowieso
    Weil wir auf eigene pdf dateien nich eingehen.....und würdest du dich mit dem antiken makedonien beschäftigen würdest du merken das nichts gemein haben.
    In diesen forum hier hat sich schon mal ein fyromer blamiert,Alexander der Große, Grieche oder Makedonier? - Geschichtsforum.de - Forum für Geschichte..... weil er den gleichen mist vermitteln wollte,was er hier macht.
    Nur mutSchreib ein paar zeilen...und dann wirst du auch merken das einige deutsche mehr ahnung haben,als diese Fyromkasper.

  10. #200
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Es hätte alles nix gebracht, hätte Tito den Wiederstand in den divrsen YU Republiken nicht organisiert. Die paar tsd mazedonischen Partisanen, hätten dann gegen paar Tiger-Panzer und gegen die SS Skenderbeg einpacken können. Alles läuft wieder auf Tito hinaus.
    Der Widerstand wurde erstmals von den lokalen Mitgliedern der kommunistischen Partei organisiert als Tito noch nicht die Prestigefigur war wie nach dem Krieg.

    Es läuft nichts auf Tito hinaus auch ohne Tito wäre der Widerstand da gewesen, da viele der Partisanen und spätere Funktionäre der ASNOM aus dem linken Flügel der VMRO stammen.

    Die SS Shkenderbeg war eher eine Bedrohung für den Kosovo, die grösste Gefahr waren die bulgarischen Besatzer die dann später plötzlich die Seite wechselten.

    Tito wird in diesem Krieg eine viel zu grosse Bedeutung angedichtet.




    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Vielleicht schon, aber dann war es schlecht angemischter Beton, welcher das Fundament schnell wieder zerbröckeln ließ. Tito hat dagegen ein ordentliches Streifenfundament in den Boden gestampft, ortdentlicher Stahlbeton, mit dicker, weitläufiger Bewehrung, bis heute unzerstörbar. Die statische Aufgabe ist bis heute gegeben.
    Der Beton war gut gemischt nur gab es dank der Okkupation nie die richtige Schalung um ihn zu giessen, erst 1944 konnte man den guten Beton giessen ohne das irgendwer die Schalungen wieder entfernt und der Beton ausläuft. Und die Aufstellung der Schalung ist auch nicht Titos verdienst, er hat sie lediglich geduldet.

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31