BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 1350 ErsteErste ... 2430313233343536373844841345341034 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.208 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Man kann auf dieser Art und Weise ,wie jetzt Griechenland es versucht ,IDENTITÄT eines Volkes auszulöschen,das wird die Welt nicht zulassen.

    Griechenlands Wünsche sind Eins und die wirkliche Möglichkeiten ein anderes Kapitel.
    Griechenland versucht die Identität der Makedonen zu bewahren, da Slaven aus dem Norden diese für sich beanspruchen wollen.

    FYROMs Wünsche sind Eins und die wirklichen Möglichkeiten ein anderes Kapitel.

    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Živjela Republika Makedonija !!

    ΖΗΤΩ Η ΜΑΚΕΔΟΝΙΑ!!!



    Hippokrates

  2. #332
    Yunan
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Makedonija war ein Teil des Balkan-Bündnises(Jugoslavija) ,somit auch sind die Mazedonier unsere slavischen Brüder .

    Jetzt ,wo sie die Schwierigkeiten haben ,sollen wir ,alle Balkanrepubliken auf Mazedonischer Seite stehen und sich für Mazedonien einsetzen.

    Ich glaube, Kroatien hat da schon welche Andeutungen gemacht ,dass sie Vermitteln und helfen würden.

    Es darf nicht nur beim Wort bleiben ,diese hilfe muss aktiv umgesetzt werden,sodass eines Tages auch Makedonija ein Teil der EU wird in der europäischen Familie .

    Ich glaube alle Balkanvölker sollten mehr Mitgefühl für Makedonija zeigen und Griechenland wird das akzeptieren müssen.
    Du hast jetzt kein "Danke" von Zoran bekommen, weil du geschrieben hast, dass sie Slawen sind. Die denken nämlich, dass sie keine Slawen sind.
    Das wars dann wohl mit der slawischen Brüderschaft.

  3. #333
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Zoran verträgt noch genug Ohrfeigen, da ist er gut darin. Also...wärme deine Handinnenfläche auf...und los geht´s.



    Hippokrates









  4. #334
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du hast jetzt kein "Danke" von Zoran bekommen, weil du geschrieben hast, dass sie Slawen sind. Die denken nämlich, dass sie keine Slawen sind.
    Das wars dann wohl mit der slawischen Brüderschaft.
    Nicht nur, dass sie keine Slaven mehr sein wollen, sie wissen nichtmal was das griechische Wort Makedonien bedeutet.

    Eine Antwort bezüglich seiner Etymologie wirst du nie bekommen.




    Hippokrates

  5. #335
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Griechenland versucht die Identität der Makedonen zu bewahren, da Slaven aus dem Norden diese für sich beanspruchen wollen.

    FYROMs Wünsche sind Eins und die wirklichen Möglichkeiten ein anderes Kapitel.



    ΖΗΤΩ Η ΜΑΚΕΔΟΝΙΑ!!!



    Hippokrates


    Warum holst du dir keine makedonische Staatsbürgerschaft? Dann wärst auch richtiger Makedonier und musst nicht immer Foren mit deiner Makophilie zuspammen

  6. #336
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Man kann NICHT auf dieser Art und Weise ,wie jetzt Griechenland es versucht ,IDENTITÄT eines Volkes auszulöschen,das wird die Welt nicht zulassen.

    Griechenlands Wünsche sind Eins und die wirkliche Möglichkeiten ein anderes Kapitel.

    Živjela Republika Makedonija !!

    P.S:Ich habe die Jugoslavien nicht besonderes gemocht ,aber in einer Sache mag ich die jetzt besonders .

    Weil Tito nie zugelassen hat ,dass Griechenland irgendwelche Spielchen mit Republika Makedonija wegen deren Namen spielt .

    bin nicht stolz auf unsere politiker..meine meinung nach hätte das spiel mit skopja schon 1994 zunde gehen soll, als die skopjanische politiker sich dafür bereit erklärt hatte sich aufzulösen als land...doch durch fehler unsere politiker mitsotakis und samaras ist es nicht dazu gekommen ist wie auch immer, großer fehler unerer seite..



    zum glück! hatte karamanlis eine richtige haltung zu diesen thema..und hatte es etwas abgebremst.

    [B]Zhto i elada, zhito i makedonia!!![/B

  7. #337
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Der typ erinnert mich an den deppen....karadeniz.Lol.
    Der nächste pilzeschlucker

  8. #338
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Warum holst du dir keine makedonische Staatsbürgerschaft? Dann wärst auch richtiger Makedonier und musst nicht immer Foren mit deiner Makophilie zuspammen
    In einem meiner Reisepässe ist die makedonische Larnax mit der Sonne von Vergina abgebildet.



    Dazu lebe ich in Makedonien und bade die Sommertage in den makedonischen kristallklaren Meeresgewässern.

    Mehr Makedonien kann man doch nicht haben...




    Hippokrates

  9. #339
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.590
    Die meisten Makedonier haben sich als Slaven gefühlt ,das zählt .

    Sie lebten in einer separaten Republik Makedonija,die nicht unter griechischer Kontrolle war .

    Sie lebten in einem Staatsbündniss(Jugoslavija),wo die meisten Bewöhner slavischer Herkunft waren .

    Mazedonier haben sich mit dem Slaventum identifiziert ,sodass diese griechische These kein Wasser hält .

    P.S:Jetzt hat der griechische Wolf die Gelegenheit gewittert ,wo die slawischen Schaffe nicht mehr beisammen sind ,und versucht, auf dieser Weise einen armen Schaaf in Mazedonien zu entreissen.

    Ehrlich gesagt, eine erbärmliche Vorgehensweise .

  10. #340
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Die meisten Makedonier haben sich als Slaven gefühlt ,das zählt .

    Sie lebten in einer separaten Republik Makedonija,die nicht unter griechischer Kontrolle war .

    Sie lebten in einem Staatsbündniss(Jugoslavija),wo die meisten Bewöhner slavischer Herkunft waren .

    Mazedonier haben sich mit dem Slaventum identifiziert ,sodass diese griechische These kein Wasser hält .
    P.S:Jetzt hat der griechische Wolf die Gelegenheit gewittert ,wo die slawischen Schaffe nicht mehr beisammen sind ,und versucht, auf dieser Weise einen armen Schaaf in Mazedonien zu entreissen.

    Ehrlich gesagt, eine erbärmliche Vorgehensweise .
    Gut

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31