BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 353 von 1350 ErsteErste ... 253303343349350351352353354355356357363403453853 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.521 bis 3.530 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.588 Aufrufe

  1. #3521

  2. #3522
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754


    Troebst spricht doch von der Teilung Makedoniens, ist das auch deine Meinung das Makedonien zwischen Griechenland, Bulgarien und Serbien aufgeteilt wurde?

  3. #3523
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    schon wieder die beliebten osmanischen quellen

  4. #3524
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    schon wieder die beliebten osmanischen quellen

    Die spricht auch von einer Teilung Makedoniens. Ich ahne das nicht mal der User laola den Inhalt der von ihm angegebenen Bücher kennt.

  5. #3525
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich habe doch im darauf folgendem Satz die "Ansässigen" differenziert, und das der Großteil davon nicht griechisch sprachig war - ergo, der andere, kleinere, ansässige Teil sprach griechisch.


    Kapiert?

    Aber wäre auch möglich das deine Vorfahren A) zuerst nicht griechisch sprachig gewesen sind und im Zuge der Zwangshellenisierung griechisch lernen mussten, oder B) sie waren wie viele andere auch Bi- oder sogar Trilingual.
    Axo. So meinst du es!

    Nun, meine Urgroßmutter hieß Evangelia. Und das ist ganz klar ein gr. Name. Und als sie ihn bekam, war Makedonien noch nicht befreit, also erzwungen war da nichts

  6. #3526
    Opala
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    auf jeden fall einzelfälle. wer kein pontier ist, ist das hier:

    Αθανάσιος Ψαλίδας [1767-1829]
    Hättest du mal dass ganze Werk von Psalidas gelesen.

    Diese griechischen "Kolonisten" von denen er spricht sind hauptsächlich alle ursprünglich von Makedonien nach Albanien ausgewandert.
    Dass heißt diese "eingewanderten" sind nachfahren griechischer Makedonier und hauptsächlich in ihre Heimat zurückgekehrt.

    aber dass kommt dabei heraus wenn man sich auf Macedoniantruth rumtreibt und irgendwelche Textzeilen aus griechischen Quellen aus dem kontext zieht.

  7. #3527
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Axo. So meinst du es!

    Nun, meine Urgroßmutter hieß Evangelia. Und das ist ganz klar ein gr. Name. Und als sie ihn bekam, war Makedonien noch nicht befreit, also erzwungen war da nichts

    Wie gesagt, ich hab kein Problem damit das griechische Element in Makedonien zu akzeptieren. Griechen gab es immer in Makedonien und wird es immer geben, ist bei den Albanern ähnlich.

  8. #3528
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Axo. So meinst du es!

    Nun, meine Urgroßmutter hieß Evangelia. Und das ist ganz klar ein gr. Name. Und als sie ihn bekam, war Makedonien noch nicht befreit, also erzwungen war da nichts

    Von welcher "Befreiung" Makedoniens sprichst Du? Die Teilung Makedoniens im Jahre 1913?

  9. #3529
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Von welcher "Befreiung" Makedoniens sprichst Du? Die Teilung Makedoniens im Jahre 1913?
    Meine Vofahren haben es im Balkankrieg von den Osmanen befreit. Das mein ich damit.

  10. #3530

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Beginnend vom Frieden von San Stefano, über Berliner Kongreß bis hin zu den Balkankriegen wird ersichtlich, das weder ethnische Mazedonier noch mazedonische Kirchen irgendwo erfasst wurden.

    Im Kampf um die Gebiete nach Jahrhunderten gemeinsamer Besatzung ging es darum, Gebiete zu befreien oder zu erobern oder aus Sicht der Jungtürken zu behalten.

    Hätten die Russen den Panslawismus durchsetzen können, wäre es schon früh zur Anbindung der gesamten Region zu Bulgarien gekommen.

    Da es aber nicht dazu gekommen ist, entfachten die Balkankriege.

    Den Vertrag von Bukarest unterschrieben Bulgaren, Griechen, Serben, Montenegriner und Rumänen, keine "ethnischen Mazedonier". Der griechische Teil der Bewohner der geographischen Region Makedoniens verstand sich als griechisch, der serbische als serbisch und der andere slawische Teil fühlte sich seltsamer Weise der bulgarischen Armee aber auch dem bulgarischen Exarchiat verbunden. Von diesen letzten Bewohnern der osmanischen geographischen Region Makedonien wurde keine eigene Kirche gegründet, die auch wie alle anderen dokumentiert gewesen wäre in Statistiken.

    Die Teilung der osmanischen geographischen Region Makedonien ist also kein Argument für eine mazedonische Ethnie, da die damals existierenden Mächte um die Region gekämpft haben. Das Problem heute ist, dass ein bestimmter Teil den Serben statt den Bulgaren zugefallen ist sonst hätten wir ein ähnliches Bild wie im heutigen Westbulgarien. Nicht zu vergessen die griechische Bevölkerung in Monastiri die zugunsten Thessalonikis im Stich gelassen wurde von der griechischen Armee.

    Blagodarja und Pozdravi.

    Ich freue mich auf rotmarkierte Textpassagen

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31