BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 395 von 1350 ErsteErste ... 295345385391392393394395396397398399405445495895 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.941 bis 3.950 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.647 Aufrufe

  1. #3941
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Plötzlich? Das Gebiet hieß auch früher Mazedonien. Da hätten die Griechen halt viel früher protestieren müssen. Sollen sich die Mazedonier nach der unabhängigkeit jetzt auflösen weil es ihren Nachbarn nicht passt?

    Sollen sich die 1 Mio autochthonen Makedonier in Nordgriechenland in Luft auflösen?
    Du bist nicht objektiv.




    Macedonian

  2. #3942
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Plötzlich? Das Gebiet hieß auch früher Mazedonien. Da hätten die Griechen halt viel früher protestieren müssen. Sollen sich die Mazedonier nach der unabhängigkeit jetzt auflösen weil es ihren Nachbarn nicht passt?

    früher waren es jugoslawen und wenn es ein geographischer begriff bleibt ist es ja nicht schlimm. jeder staat hat ja das recht sich zu nennen wie er will. aber seid ihrer unabhängigkeit versuchen die gezielt makedonien von griechenland zu selektieren. ich tippe ma das du eine ehemalige jugoslawin bist. das ihr sympathien für eure damaligen landsleute habt ist mir schon klar und verstehe ich auch. darum bringt es nicht mit einem ex jugo über dieses thema zu reden.


    ps: die geographische region makedonien war nicht immer so. um ehrlich zu sein liegt 90% des staatsgebietes F.Y.R.O.Ms im ehemaligen Paionien

  3. #3943
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Plötzlich? Das Gebiet hieß auch früher Mazedonien. Da hätten die Griechen halt viel früher protestieren müssen. Sollen sich die Mazedonier nach der unabhängigkeit jetzt auflösen weil es ihren Nachbarn nicht passt?


    Politisch motiviert, mehr muss man dazu nicht sagen!

  4. #3944
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das beruht aber auf Gegenseitigkeit.
    Ich bin Makedonier und weder Slawe noch Albaner. Ich spreche eine hellenische Sprache verschieden zu den slawischen und albanischen Dialekten.

    Du unterstützt selber indirekt das der Begriff Makedonier/Mazedonier ein slawisches Monopol/Exklusivrecht hier im Forum bekommt.





    Macedonian
    Für mich gibt es Makedonen und Mazedonier, ich finde, das läßt sich gut auseinanderhalten. Schwieriger ist das bei Galliziern und Galliziern, die werden tatsächlich gleich bezeichnet.

  5. #3945
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Selten so ne Scheisse gelesen

    Wer Scheiße schreibt und wer die Dinge gut vorhersagt, kann nur die Zukunft sagen. Lassen wir also diese Frage wertfrei offen.
    Meiner Meinung nach können und werden nur die Albaner vom sogenannten ''Namensstreit'' zwischen Slawen und Griechen als Sieger hervorgehen.




    Macedonian

  6. #3946
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Für mich gibt es Makedonen und Mazedonier, ich finde, das läßt sich gut auseinanderhalten. Schwieriger ist das bei Galliziern und Galliziern, die werden tatsächlich gleich bezeichnet.

    das geht nur in der deutschen sprache so. auf englisch und in andere sprachen ist der term der selbe

  7. #3947
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    früher waren es jugoslawen und wenn es ein geographischer begriff bleibt ist es ja nicht schlimm. jeder staat hat ja das recht sich zu nennen wie er will. aber seid ihrer unabhängigkeit versuchen die gezielt makedonien von griechenland zu selektieren. ich tippe ma das du eine ehemalige jugoslawin bist. das ihr sympathien für eure damaligen landsleute habt ist mir schon klar und verstehe ich auch. darum bringt es nicht mit einem ex jugo über dieses thema zu reden.
    Dann muss man das trennen- sie sollen sich nennen, wie sie wollen, Alexanderstatuen aufstellen so viel sie meinen, wenn sie die Antastbarkeit der Grenzen in Frage stellen, ist schluß mit lustig. Die Selbstdefintion als Mazedonier wurde ja nicht gewählt, um den Griechen einen Teil ihres Landes streitig zu machen, sondern im Rausch der Selbständigkeit kochen jetzt halt üble Elemente hoch. Die Frage ist, ob man die eindämmt, in dem man darauf besteht, dass alle Einwohner sich mit einer absurden Abkürzung identifizieren sollen.

  8. #3948
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Dann muss man das trennen- sie sollen sich nennen, wie sie wollen, Alexanderstatuen aufstellen so viel sie meinen, wenn sie die Antastbarkeit der Grenzen in Frage stellen, ist schluß mit lustig. Die Selbstdefintion als Mazedonier wurde ja nicht gewählt, um den Griechen einen Teil ihres Landes streitig zu machen, sondern im Rausch der Selbständigkeit kochen jetzt halt üble Elemente hoch. Die Frage ist, ob man die eindämmt, in dem man darauf besteht, dass alle Einwohner sich mit einer absurden Abkürzung identifizieren sollen.

    solange es ein geographischer begriff bleibt können die sich nennen wie sie wollen "slawo-mazedonier" oder was weiß ich. solange wir makedonen aus griechenland nicht von betroffen sind ist es mir egal

  9. #3949
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.100
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Mag sein. Was ich sehe, ist welche Kreativität und welcher Phantasiereichtum aufgebracht wird, um einem Volk seine Identität abzusprechen, hier im ganzen Thread. In einer Form, von der selbst die übelsten Hardcore-Nationalisten unter den Serben und Kroaten lernen könnten. Und das mit einem Engagement, dass man nur mit den Ohren Schlackern kann.

    Woher kommt das? Ich denke, wir können uns einig sein, dass eine Invasion von mazedonischer Seite in Griechenland nicht ansteht, oder? Und auch, dass diese geplante Invasion NICHT das Kernstück mazedonischen Selbstverständnisses bildet, oder?

    Was soll dann der Scheiß? Was soll dieses wir gönnen euch eure Identität nicht, und wenn wir im Handstand scheißen müssten? Warum versucht man Menschen zu zwingen, sich unter einer Abkürzung zu subsumieren? zumal es ja nicht nur um irgendwelche Geschichtsspezialisten handelt, sondern um Menschen, die in diesem Selbstverständnis verwurzelt sind, und sich nie als etwas anderes gesehen haben?

    Woher kommt diese Arroganz?

    Um der Gerechtigkeit Genüge zu tun- die ganzen Alexander- und Tontafelbeiträge lese ich nicht, da copy-paste, irgendwelche Scans und pseudo-historische Youtube-Filmchen wahrscheinlich keine Beleidigungen enthalten. Falls doch bitte ich um Meldung.
    Ja aber das Wort Arroganz ist DEINE Assoziation.

    Andersrum- erst seit ca. 20 Jahren ist ein solches Problem erst entstanden, davo gab es das nicht.
    D.h. GR hatte bis dahin Ruhe und keinen Deut in solch eine Richtung.
    Dann hat man drüben Geld gedruckt und Saloniki, die ja immer die Hauptstadt Makedoniens (GR) war und ist, mit aufgeprägt.
    Man hat in den Schulen dort die eigentlichen Grenzen inklusive der GR-Halbinsel gelehrt.
    Man hat uns einen wesentlichen Teil unserer Geschichte strittig gemacht, nämlich die Makedonendynastien um Alexander und Phillip.

    Nun hat man auch Statuen für zig Millionen aufgestellt, den Flughafen in Alexander umbenannt undundund,.

    Klar, einmarschieren werden sie nicht....
    Aber das ist doch nicht ein Grund das alles zu ignorieren oder gar die Gr-Position als arrogant zu qualifizieren.

    Es wäre so als würde man jemandem den Rat geben, wenn jeden Abend einer sich vor des Schwesters Fenster stellt und ruft : "Du Kleine, ich will dich Bumsen, komm endlich raus ", dass man dann sagen würde, sie solle einfach das Fenster zumachen und ihn rufen lassen, er kommt ja nicht rein.

    Bite verzeih mir, aber es herrscht hier schon eine sehr FYROM-lastige Haltung und man hat es geschafft, aufgrund persönlicher Unbetroffenheit, sich einfach dem Thema derart zu stellen, indem man einfach Restriktionen fixiert.

    Welches Land läßt sich wichtigste Bestandteile seiner Historie nehmen?
    Gerade wir Südländer wohl eher nicht.
    Dann müßte man uns alle verjagen.


    Ich kann Dir versichern, im Zeitablauf wird die Geschichte aus GR-Sicht positiv enden, sonst würde aus Logik Unlogik.

    Dazu kommt, dass ich einige ganz herzlich liebe Mazedonier-Kunden habe, die mir blind vertrauen und für die ich auch meine Hand ins Feuer legen würde.

    Leider ist halt die Politik sehr demagogisch dort.
    Die Griechen vertreten doch nichts anderes als die Position und herrschende Meinung der gängigen Weltwissenschafft.
    Und das ist doch nicht arrogant, Ferdydurke.

  10. #3950
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Sollen sich die 1 Mio autochthonen Makedonier in Nordgriechenland in Luft auflösen?
    Du bist nicht objektiv.




    Macedonian
    Das tun weder die spanischen, noch die ostpolnischen Gallizier. Es herrscht eine friedliche Koexistenz. und ich bin ganz zuversichtlich, dass sich auch im vorliegenden Fall eine ausreichende Differenzierung treffen läßt.

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31