BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 418 von 1350 ErsteErste ... 318368408414415416417418419420421422428468518918 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.171 bis 4.180 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.951 Aufrufe

  1. #4171

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Es ist doch offensichtlich, dass versucht wird den Griechen als Ethnie jeglichen Bezug zu allen Epochen zu nehmen und somit die eigene Propaganda zu stützen, inklusive Igenea und makenodoidi.

    Was da abgezogen wird ist doch ein Witz in der EJRM. Nun wurden sie also als Begriff erschaffen, die ethnischen Mazedonier und die Mazedonische Sprache, da braucht man natürlcih am besten eine Mazedonsiche Geschichte, fernab vom Griechentum, Slawentum.

    Ich glaub diese Shizophrenie wird kein gutes Ende haben.

    Nur so als Beispiel, ein Protokoll aus einer gänzlich unabhängigen Universität:

    http://www.uni-potsdam.de/u/slavisti...seidenzahl.pdf


    Man beachte Slawen, die Griechen Kyrillos und Methodios usw. Muss ein ziemlich undankbares Gefühl sein, wenn alle Welt andere Sachen lehrt als in den Schulen des eigenen Landes.

    Die ganze Welt beägt das alles verwundert:

    “Mario Botta, one of the greatest living architects, visited Skopje recently and told me, concerned and impassioned, that the buildings in the city centre were ‘a sign that something terrible is happening in Macedonian society’,”

    Aus: Macedonian Artists Keep Silent Over Skopje 2014 :: Balkan Insight

    Und was das Solun will be the capital of Macedonia again angeht, sehr beliebt bei den Ex-Yugoslaven der EJRM, Solun heißt Thessaloniki und ist bereits Capital of Macedonia in Greece.

    Pozdravi

  2. #4172
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Es ist doch offensichtlich, dass versucht wird den Griechen als Ethnie jeglichen Bezug zu allen Epochen zu nehmen und somit die eigene Propaganda zu stützen, inklusive Igenea und makenodoidi.

    Was da abgezogen wird ist doch ein Witz in der EJRM. Nun wurden sie also als Begriff erschaffen, die ethnischen Mazedonier und die Mazedonische Sprache, da braucht man natürlcih am besten eine Mazedonsiche Geschichte, fernab vom Griechentum, Slawentum.

    Ich glaub diese Shizophrenie wird kein gutes Ende haben.

    Nur so als Beispiel, ein Protokoll aus einer gänzlich unabhängigen Universität:

    http://www.uni-potsdam.de/u/slavisti...seidenzahl.pdf


    Man beachte Slawen, die Griechen Kyrillos und Methodios usw. Muss ein ziemlich undankbares Gefühl sein, wenn alle Welt andere Sachen lehrt als in den Schulen des eigenen Landes.

    Die ganze Welt beägt das alles verwundert:

    “Mario Botta, one of the greatest living architects, visited Skopje recently and told me, concerned and impassioned, that the buildings in the city centre were ‘a sign that something terrible is happening in Macedonian society’,”

    Aus: Macedonian Artists Keep Silent Over Skopje 2014 :: Balkan Insight

    Und was das Solun will be the capital of Macedonia again angeht, sehr beliebt bei den Ex-Yugoslaven der EJRM, Solun heißt Thessaloniki und ist bereits Capital of Macedonia in Greece.

    Pozdravi


    Danke für den ersten Link. Sehr aufschlussreich.



    Die Entwicklung vom Urslawischen (1000 v. – 400/500 n. Chr.) zum Gemeinslawischen (500 n. – 900 n. Chr.) vollzog sich aus den drei Dialekten (Ost-, West- und Südslawisch). Man
    kann annehmen, dass diese Entwicklung sich zur Zeit des Karl des Großen (800 n. Chr.)
    vollzog.

    Urslawisch?

    welches ist damit gemeint?

  3. #4173

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Irgendwie bist du ungewollt lustig.

    Oh mann, jetzt hast du mich aber. Urslawisch ist das Urmakedonische, das ist damit gemeint.

    Oder vielleicht doch eher das hier:

    http://wwwg.uni-klu.ac.at/eeo/Urslawisch.pdf

    Was sagst du eigentlich dazu, dass Kyrillski und Methodski Griechen waren?

  4. #4174
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ganz und gar nicht - Makedonen sind Makedonen und keine Griechen oder gar Hellenen, die Griechen selbst haben die Makedonen als nicht Griechen angesehen, sie als Barbaren beschimpft und sie Jahrhunderte lang aus ihren Kreisen ausgeschlossen, aber du willst uns den Clown verkaufen


    Pozdrav


    Und was bedeutet das für die Gegenwart und für deine behauptete Verbindung zur Antike? Fühlst du dich antiker, falls die antiken Makedonen keine Griechen gewesen sein sollten?

    Abgesehen davon, waren die Makedonen Griechen, und sind Teil der griechischen Geschichte. Mindestens ist das die weltweit kolportierte Lehrmeinung.

    Antikes Griechenland


    Heraclius

  5. #4175
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Irgendwie bist du ungewollt lustig.

    Oh mann, jetzt hast du mich aber. Urslawisch ist das Urmakedonische, das ist damit gemeint.

    Oder vielleicht doch eher das hier:

    http://wwwg.uni-klu.ac.at/eeo/Urslawisch.pdf

    Was sagst du eigentlich dazu, dass Kyrillski und Methodski Griechen waren?

    Welches Urslawisch ist denn in dem ersten Link gemeint, der Link hier von dir stimmt mit den zeitlichen Angaben des ersten Links nicht überein.

    Hast wieder nur kurz gegoogelt und Treffer Nr 1 gepostet

  6. #4176

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Ja irgendwie werden die Menschen in den Karpathen sich schon unterhalten haben. Aber was hat denn jetzt das Urslawische mit Euch nicht-Griechen-Slawen zu tun?

  7. #4177
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Ja irgendwie werden die Menschen in den Karpathen sich schon unterhalten haben. Aber was hat denn jetzt das Urslawische mit Euch nicht-Griechen-Slawen zu tun?

    Das verstehst du nicht, ist zu hoch für dich.

    Mal ein Beispiel, dass Urslawische wird auch gern als Synonym für eine "hypothetische Sprache" verwendet, weil man nicht ganz genau weiß, woher, wann, warum.

  8. #4178
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Aber dir war es doch nur wichtig das die Byzantiner als Griechen beschrieben wurden, da achtet man halt nicht auf das Kleingedruckte

  9. #4179
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Und was bedeutet das für die Gegenwart und für deine behauptete Verbindung zur Antike? Fühlst du dich antiker, falls die antiken Makedonen keine Griechen gewesen sein sollten?

    Abgesehen davon, waren die Makedonen Griechen, und sind Teil der griechischen Geschichte. Mindestens ist das die weltweit kolportierte Lehrmeinung.

    Antikes Griechenland


    Heraclius

    waren die Makedonen Griechen = Falsch

    und sind Teil der griechischen Geschichte = Dass wir Makedonier eine gemeinsame Geschichte mit euch Griechen haben haben wir niemals bestritten!


    PS: Wikipedia-Quellen?

  10. #4180
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    waren die Makedonen Griechen = Falsch

    und sind Teil der griechischen Geschichte = Dass wir Makedonier eine gemeinsame Geschichte mit euch Griechen haben haben wir niemals bestritten!


    PS: Wikipedia-Quellen?

    Natürlich hat die makedonische und griechische Geschichte vieles gemeinsam, schließlich wurde das geographische "Griechenland" von den Makedonen unterworfen

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31