BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 1350 ErsteErste ... 3339404142434445464753931435431043 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.840 Aufrufe

  1. #421

    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    269
    cool jetzt müsst ihr user nur noch darüber gedanken machen und nicht über namen haha

  2. #422
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen


    Reimen wir uns wieder etwas zusammen? Das können wir ja bestens..
    Die Regierung hat keinerlei Gebietsansprüche gegenüber den Nachbarländern nur macht ihr euch antiken Übermenschen gleich in die Toga

    Weisst du warum die DPMNE an der Macht ist?
    Hauptsächlich aus dem Grund, weil sie einer Namensänderung des Staates nie ohne ein Referendum zustimmen würde, die DPMNE lebt von der Politik Athens. Gäbe es diesen absurden Streit nicht, so wäre die DPMNE wahrscheinlich auch nicht an der Macht.





    Zoran und einige andere "Exemplare" posten hier andauernd Groß-Mazedonien-Landkarten welche heutiges griechisches, bulgarisches und albanisches Staatsgebiet beinhalten. Greekleon und Hippokrates hingegen sind bislang noch nie mit Groß-Griechenland-Karten dahergekommen, wo Südalbanien, FYROM, Türkisch-Thrakien, West- und Mittelkleinasien darauf ist, und wo als Hauptstadt Griechenlands Konstantinopel figuriert!

    Und du bist hier echt der allerletzte! Machst vordergründig einen auf "Linken", und gehst den mazedonischen Nazis um Gruewski täglich in den Arsch reinkriechen. Schäm dich, Sozialfaschist!

    Heraclius

  3. #423
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Zoran und einige andere "Exemplare" posten hier andauernd Groß-Mazedonien-Landkarten welche heutiges griechisches, bulgarisches und albanisches Staatsgebiet beinhalten. Greekleon und Hippokrates hingegen sind bislang noch nie mit Groß-Griechenland-Karten dahergekommen, wo Südalbanien, FYROM, Türkisch-Thrakien, West- und Mittelkleinasien darauf ist, und wo als Hauptstadt Griechenlands Konstantinopel figuriert!

    Und du bist hier echt der allerletzte! Machst vordergründig einen auf "Linken", und gehst den mazedonischen Nazis um Gruewski täglich in den Arsch reinkriechen. Schäm dich, Sozialfaschist!

    Heraclius

    Heraclius
    Ist Zoran ein Teil der mazedonischen Regierung?

    Nein, also ab in die Ecke. Du verzapfst immer wieder die gleiche Scheisse dabei hast du keine Ahnung wie die politische Landschaft in der R.Mazedonien aussieht. Solche Witzfiguren wie du sind das letzte, einen auf allwissend machen sich aber nur Scheisse aus dem Hintern ziehen, bravo

    Aber wenn man sich besser dabei fühlt wieso nicht. Vielleicht sollten du und deine Schlümpfe gemeinsam mit Zoranidis mal einen langen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen der ganze Müll steigt euch zu Kopf.

  4. #424
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das fordert auch niemand in Makedonien. Diverse Vertreter FYROMs setzen die Legenden in Umlauf, dass es eine unterdrückte Minderheit in Griechisch-Makedonien geben soll, denen wir angeblich verbieten, ihre Sprache zu sprechen. Nur das diese Minderheit imaginär ist. Das ist der Haken.

    Polen verwenden slawisierte, ehemals deutsche Bezeichnungen für Ortsnamen etc. Sie tun es aber mit dem Hintergedanken und dem Wissen, dass diese Ortsnamen ehemals deutsch waren und sie machen sich nichts daraus. Wieso sollte man extra neue Ortsnamen erfinden um sie zu "polnisieren".

    Unsere lieben nördlichen Nachbarn sind aber der Auffassung, dass diese Ortsnamen, die makedonische Sprache und Geschichte ihr Vermächtnis ist. Das ist in etwa so, als wenn Polen als einzig legitime Nachfolger der Germanen bezeichnen würden, obwohl es die Germanen an sich gar nicht mehr gab, als sich die Polen in diesem Gebiet ansiedelten.
    Das ist ein völliger Widerspruch und das ist es, was uns stört. Es ist eine Tatsache, dass die Einwohner FYROMs eine slawische Sprache sprechen, die im Grunde ein bulgarischer Dialekt ist. Es ist auch eine Tatsache, dass vor 1944 gar kein Staat Makedonien existierte. Es ist eine Tatsache, dass sich die Einwohner FYROMs vor dem 20. Jahrhundert als Bulgaren gesehen haben aus dem einfachen Grund, dass sie Bulgaren sind!

    Sie können gerne griechische Ortsnamen verwenden und Museen über Alexander den Großen errichten. Sie sollten aber freundlicherweise darauf hinweisen, dass die makedonische Geschichte und Identität nicht die ihre ist sondern der hellenischen Hemisphäre zugerechnet wird. Nicht, weil nur wir Griechen das so sehen sondern auch weil die ganze Welt das so sieht.

    Aber wer weiß, vielleicht haben sie seit 20 Jahren einfach nur vergessen, dass immer zu erwähnen.
    Ich will es mal mit einem deutschen Sprichwort umschreiben: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr scheuert?"
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Griechenland ist dumm? Was ist denn das für eine Aussage?

    Nur der sachlichen Korrektheit halber: Griechenland hat keinen Namensstreit verloren, auch wenn der Threadersteller und Teile der Presse es vielleicht so aussehen lassen wollen. Der IGH hat betont, dass es im Urteil nicht um den Namensstreit geht, denn da hat er nichts zu melden. Den Namensstreit können nur Griechenland und die EJRM im Gespräch unter sich lösen, so heißt es in der Erklärung.

    In einem einzigen Vorwurf wurde der EJRM recht gegeben. Dass nämlich Griechenland gegen das Interimsabkommen verstoßen und den NATO-Beitritt der EJRM blockiert hat, obwohl die EJRM im multilateralen Verkehr die völkerrechtliche Bezeichnung "EJRM" benutzt, wie im Interimsvertrag geregelt. Ich hoffe, auch ihr erkennt da eine gewisse Ironie, die mir nicht vorenthalten blieb. Naja, Glückwunsch zum "Sieg".
    Wenn Griechenland das Ganze nicht so elendiglich thematisieren würde, würde kein Hahn danach krähen und 95 % der Weltbevölkerung wüßte nicht einmal von der Existenz Makedoniens.

    Ich kann es wie gesagt nur als Außenstehender betrachten und da entsteht eben der geschilderte Eindruck. Nicht nur bei mir, sondern bei den meisten Unbeteiligten. Gelassenheit hätte einfach souveräner gewirkt.

  5. #425
    Bendzavid
    Wer hat gewonnen?

  6. #426
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ist Zoran ein Teil der mazedonischen Regierung?

    Nein, also ab in die Ecke. Du verzapfst immer wieder die gleiche Scheisse dabei hast du keine Ahnung wie die politische Landschaft in der R.Mazedonien aussieht. Solche Witzfiguren wie du sind das letzte, einen auf allwissend machen sich aber nur Scheisse aus dem Hintern ziehen, bravo

    Aber wenn man sich besser dabei fühlt wieso nicht. Vielleicht sollten du und deine Schlümpfe gemeinsam mit Zoranidis mal einen langen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen der ganze Müll steigt euch zu Kopf.



    Aber eure Scheiß-Karten sind provozierend, und tragen maßgeblich dazu bei das Klima hier unnötig aufzuheizen und zu vergiften. Und sie werden wegen so Kollaborateuren der Rechtsextremen wie du einer bist hier offenbar auch noch toleriert und gefördert, und DAS ist das eigentlich Schlimme. Irredetistisches Propagandamaterial, egal aus welcher Ecke, gehört hier verboten, und User welche es im BF gebrauchen, gehören für immer gesperrt!!

    Heraclius

  7. #427
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177

    Affe

    Nein, also ab in die Ecke. Du verzapfst immer wieder die gleiche Scheisse dabei hast du keine Ahnung wie die politische Landschaft in der R.Mazedonien aussieht. Solche Witzfiguren wie du sind das letzte, einen auf allwissend machen sich aber nur Scheisse aus dem Hintern ziehen, bravo

    Aber wenn man sich besser dabei fühlt wieso nicht. Vielleicht sollten du und deine Schlümpfe gemeinsam mit Zoranidis mal einen langen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen der ganze Müll steigt euch zu Kopf.[/quote]

    Ich glaub der einzigste der die Sch*** in den Kopf gestiegen ist, bist du......less dir doch mal deinen Müll durch....reinste Zoranski propaganda......du machst ihr einen auf Gott der Weißheit/Gerechtigkeit dabei bist du der Gott der Lächerlichkeit.....geh an die frische Luft und bleib solange draußen bis dir nicht mehr kalt ist!....gamo to mouni tis kotas ...(Hippokrates)

  8. #428
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wer hat gewonnen?
    Mazedonien

  9. #429
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Aber eure Scheiß-Karten sind provozierend, und tragen maßgeblich dazu bei das Klima hier unnötig aufzuheizen und zu vergiften. Und sie werden wegen so Kollaborateuren der Rechtsextremen wie du einer bist hier offenbar auch noch toleriert und gefördert, und DAS ist das eigentlich Schlimme. Irredetistisches Propagandamaterial, egal aus welcher Ecke, gehört hier verboten, und User welche es im BF gebrauchen, gehören für immer gesperrt!!

    Heraclius
    Diese Karte ist ein Stück makedonische Geschichte. Es zeigt das geographische und ethnologische Gebiet Makedoniens vor der Zerstückelung durch seine Nachbarn.

    Diese Karte stammt aus dem Jahr 1885


  10. #430
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Aber eure Scheiß-Karten sind provozierend, und tragen maßgeblich dazu bei das Klima hier unnötig aufzuheizen und zu vergiften. Und sie werden wegen so Kollaborateuren der Rechtsextremen wie du einer bist hier offenbar auch noch toleriert und gefördert, und DAS ist das eigentlich Schlimme. Irredetistisches Propagandamaterial, egal aus welcher Ecke, gehört hier verboten, und User welche es im BF gebrauchen, gehören für immer gesperrt!!

    Heraclius
    Heul doch.
    Ich poste keine solchen Photoshopkarten.
    Aber ist schon klar, ihr provoziert auch garnicht indem ihr ständig ein ganzes Volk und dessen Sprache negiert und es in den Dreck zieht und solche Scheisser wollen einem unterstellen man sei ein "Kollaborateur von Rechtsextremen" ? Es sind immer die anderen Schuld nichtwahr, man selber verteidigt nur seine Reinrassigkeit und seine 300'000'000 Jahre alte Geschichte. Die NS Propaganda von wegen arische Übermenschen lässt grüssen.

    Was ist mit Karten die vor 1913 entstanden, jene die grössere historische Region Makedonien zeigen? Auch eine Provokation bei der du dir in dein antikes Kleidchen machst? Ja?

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31