BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 504 von 1350 ErsteErste ... 44044544945005015025035045055065075085145546041004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.031 bis 5.040 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.965 Aufrufe

  1. #5031
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Volk wird offiziell als ethnische Makedonier angesehen, und angesprochen, keiner verbietet dir es zu verwenden, außer dein beschränkter Horizont

    Siehe als Vergleich, Deutsches Auswärtiges Amt

    Bevölkerung: 2,02 Millionen Einwohner, davon ethnische Mazedonier 64,2 Prozent ...

    Auswärtiges Amt - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien*
    Da es im Norden Griechenlands bereits Makedoben gibt, könnt ihr Slawen aus FYROM schlecht welche sein ......
    Oder sagen wir es mal anders, wenn ihr Slawen aus FYROM mit bulgarischer Vergangenheit echte Makedonen seid, was sind dann die Bewohner Makedoniens in Griechenland die sogar die Schriften der antiken Makedonen auch heute noch mühelos lesen können?

  2. #5032
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Geh endlich mal in die Schule und nerv Deinen NICHT-fyromischen Lehrer!

    Jo mach ich


    Was ist griechische Geschichte? Ein Fallbeispiel zur Problematik historischer Räume (Andreas Hartmann) - Academia.edu

    NICHT HELLENEN IN GRIECHENLAND: DAS MAKEDONIEN PROBLEM


    II. Hat Griechenland eine Alte Geschichte
    1 Hellas außerhalb des modernen Griechenland
    Selbst für Studenten der Geschichtswissenschaft ist es keineswegs selbstverständlich, dass das antike Hellás oder auch die römische Provinz Achaia keineswegs mit dem Gebiet des modernen Staates Griechenland koinzidieren.
    ...


    2 Nichthellenen in Griechenland: das Makedonienproblem
    Andererseits jedoch sind Gebiete, die zum Staatsgebiet des modernen Griechenland gehören und deren historische Tradition vom griechischen Staat teilweise vehement in Anspruch genommen wird, der antiken Anschauung nach keine oder nur zweifelhafte Teile von Hellás: Thessalien, Epeiros und vor allem Makedonien

  3. #5033
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Da es im Norden Griechenlands bereits Makedoben gibt, könnt ihr Slawen aus FYROM schlecht welche sein ......
    Oder sagen wir es mal anders, wenn ihr Slawen aus FYROM mit bulgarischer Vergangenheit echte Makedonen seid, was sind dann die Bewohner Makedoniens in Griechenland die sogar die Schriften der antiken Makedonen auch heute noch mühelos lesen können?
    Jetzt mal ehrlich. Makedonen sind eh die antiken und die gibt es als solche schon ein ganzes Weilchen nicht mehr. Brecht ihr euch ehrlich so dermaßen einen Zacken aus der Krone, in einem Internetforum einfach auch die Identität des Gegenüber zu respektieren?

    *tieeef seufz"

  4. #5034
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich komme "normal" gut mit beiden klar, ich habe Respekt vor den einen wie den anderen. Wenn du mir aber jetzt erzählen möchtest, dass die "offizielle Bezeichnung" FYRPOMER, Titoerfindung, Slawozigeuner oder whatever ist, dann gute Nacht. FYROM - (Former Yugoslav) Republic of Macedonia. Volk: Mazedonier. Oder heißt es offiziell USAler, BRDler...

    In diesem Forum sind ALLE Willkommen. Worum es ging sind bewusst immer und immer wieder kolportierte Kunstbezeichnungen, die auch provokativ zu nichts anderem dienen als einem Volk seine Identität abzusprechen. Und nun haben sich User gefunden, die das nicht übersehen wollen.

    VG
    Damit wird aber den Makedonen jedes Recht abgesprochen sich Makedonen zu nennen und nein ich meine damit nicht die Slawen aus FYROM! Jetzt lese dir nochmal deinen Beitrag durch und projeziere das ganze auf die Makedonen in Griechenland, das kennst du auch deren Standpunkt.....

  5. #5035
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Damit wird aber den Makedonen jedes Recht abgesprochen sich Makedonen zu nennen und nein ich meine damit nicht die Slawen aus FYROM! Jetzt lese dir nochmal deinen Beitrag durch und projeziere das ganze auf die Makedonen in Griechenland, das kennst du auch deren Standpunkt.....
    Nein, das ist ein falscher Trugschluss. Wer verbietet den Griechen, sich Mazedonier zu nennen, wenn sich jemand als solcher identifiziert?

  6. #5036
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich. Makedonen sind eh die antiken und die gibt es als solche schon ein ganzes Weilchen nicht mehr. Brecht ihr euch ehrlich so dermaßen einen Zacken aus der Krone, in einem Internetforum einfach auch die Identität des Gegenüber zu respektieren?

    *tieeef seufz"
    Solangr die nicht die Identität der Makedonen respektieren, warum sollten wir dann ihre pseudo Identität respektieren?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Nein, das ist ein falscher Trugschluss. Wer verbietet den Griechen, sich Mazedonier zu nennen, wenn sich jemand als solcher identifiziert?
    Die Slawen aus FYROM tuen dies, in dem sie versuchen durch Geschichtsvetfälschung die Makedonen aus dem grieschischem Kulturkreis heraus zu brechen......

  7. #5037
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Da es im Norden Griechenlands bereits Makedoben gibt, könnt ihr Slawen aus FYROM schlecht welche sein ......
    Oder sagen wir es mal anders, wenn ihr Slawen aus FYROM mit bulgarischer Vergangenheit echte Makedonen seid, was sind dann die Bewohner Makedoniens in Griechenland die sogar die Schriften der antiken Makedonen auch heute noch mühelos lesen können?

    Eine Ethnie oder Nation muss nicht durch eine neu gezogene Grenze geteilt sein, mir ist bewusst das im Norden Griechenlands viele meiner makedonischen Landsleute leben.

  8. #5038
    Kejo
    Wer beleidigt, provoziert und mit Sachen ankommt, die nicht einmal im Entferntesten mit dem Threadthema zu tun haben, fliegt. Wenn einige von euch meinen, es sei egal, ob ein Moderator zur Ordnung aufgerufen habe, kann sich gleich für eine längere Zeit vom Thread verabschieden.

  9. #5039
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.053
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Eine Ethnie oder Nation muss nicht durch eine neu gezogene Grenze geteilt sein, mir ist bewusst das im Norden Griechenlands viele meiner makedonischen Landsleute leben.

    Der Begriff

    Hellás
    bezeichnete aber in der Antike keineswegs nur Griechenland in unserem Sinne, sondern all jeneGebiete, in denen Hellenen wohnten, und dies war auch außerhalb der Balkanhalbinsel der Fall.
    13
    Platon sprach bekanntlich davon, die Griechensäßen um das Mittelmeer wie Ameisen oder Frösche um einen Teich.
    14
    Mehr oder weniger geschlossene griechische Siedlungszellen bzw.-gebiete befanden sich an der spanischen Mittelmeerküste, in Marseille,in Süditalien und Sizilien, in Libyen, natürlich in Griechenland und der Ägäis, und zwar inklusive der gesamten kleinasiatischen Westküste, so-wie an den Küsten des Schwarzen Meeres, insbesondere an der Nordküs-te der Türkei und auf der Krim.





    Da siehst Du mal was alles Griechisch war!


    Quelle, Deine!

  10. #5040
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Der Begriff

    Hellás
    bezeichnete aber in der Antike keineswegs nur Griechenland in unserem Sinne, sondern all jeneGebiete, in denen Hellenen wohnten, und dies war auch außerhalb der Balkanhalbinsel der Fall.
    13
    Platon sprach bekanntlich davon, die Griechensäßen um das Mittelmeer wie Ameisen oder Frösche um einen Teich.
    14
    Mehr oder weniger geschlossene griechische Siedlungszellen bzw.-gebiete befanden sich an der spanischen Mittelmeerküste, in Marseille,in Süditalien und Sizilien, in Libyen, natürlich in Griechenland und der Ägäis, und zwar inklusive der gesamten kleinasiatischen Westküste, so-wie an den Küsten des Schwarzen Meeres, insbesondere an der Nordküs-te der Türkei und auf der Krim.





    Da siehst Du mal was alles Griechisch war!


    Quelle, Deine!

    Da steht aber nichts von Makedonien

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31