BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 1350 ErsteErste ... 545515253545556575859651051555551055 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.329 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    lass es sein es bringt nichts den ex jugos was zu erklären die stecken alle unter einer decke

    wir haben denn schon 1000 ma erklärt das wenns nur geographisch wäre halb so schlimm sei. stattdessen brüsten sie sich mit unseren kulturerbe und selektieren die griechische geschichte


    skorpion benutzt polen und slowenien als beispiele für österreich und deutschland


    die polen sehen sich aber nicht als als nachfahren der schlesier oder der preußen und sagen die hätten nichts mit deutschland gemein


    oder verbreiten weltweit proaganda


    das gleiche mit slowenen und österreich

    habe auch noch nie gehört das die slowenen gesagt haben sie wären die erben steiermarks und kärnten



    wenns nur geographisch wäre ok ist es aber nicht diverse fyrom user hier in diesem forum sind das beste beispiel andere haben signaturen mit griechischem staatsgebiet


    und werden von klein auf anti griechisch gedrillt


    aber ich verschwende wieder nur meine worte

    jugos halten eben zu jugos

    habe ich auch vor paar tagen gesagt

    schlachten sich erst gegenseitig wie die tiere ab und jetzt gehen die auf schmusekurs gegen griechen
    Die Serben halten überwiegend eher zu euch, denn wenn die Jugos wirklich zusammen halten würden, dann wäre es wie, 45-91, Jugoslawien Macht NO.1 auf dem Balkan.

  2. #542

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    In schweren Zeiten muss man dem eigenem Brüder helfen ,egal was vorher war .

    Ich würde ohne wenn und aber jedem Slaven und Mazedonier (besonderes slawischer herkunft) ausnahmslos helfen ,ja ich gehe ein Schritt weiter und sage ,ich würde auch dem Serben ausnahmslos helfen ,wenn er in einer menschlichen Notlage wäre und wenn er ein ehrlicher Mensch ist ,der für die richtige moralische Sache kämpft .

    Ihr griechen werdet nicht weit mit eueren Forderungen kommen ,denn es gibt mehr Slaven auf der Welt als Griechen

    Z.B :Polen Russland ,Ukraine ,ganz Balkan usw

    Bleibt mal geschmeidig und lebt euer Leben mit den Menschen und nicht gegen die Menschen auch den mazedonischen Nachbarn .

    Man sollte eine Umfrage hier im Balkanforum starten mit dem Titel :Wer ist dafür ,dass sich Republik Mazedonien weiter so nennen darf .


    Ihr griechen würdet sehen ,dass ihr diese Abstimmung für immer verlieren würdet ,wetten :
    Axh halt doch die Fresse dummer Schafshirte...erst redest über Schließung Balkans Grenzen, dann über Boykott Gr. Waren und jetzt, ja, es hört sich schon wie eine Kriegserklärung an, weil Ihr in der Überzahl seit - war Eurer Yugo-Krieg nicht genug für dich?

  3. #543
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Axh halt doch die Fresse dummer Schafshirte...erst redest über Schließung Balkans Grenzen, dann über Boykott Gr. Waren und jetzt, ja, es hört sich schon wie eine Kriegserklärung an, weil Ihr in der Überzahl seit - war Eurer Yugo-Krieg nicht genug für dich?
    Als der Jugoslavien-Krieg zu Ende war, war er noch garnicht auf der Welt. Er hat die Greueltaten eines Krieges nicht miterlebt, darum spinnt er grad rum.



    Hippokrates

  4. #544
    Mudi
    Freie Bahn gen Westen für Mazedonien



    Griechenland darf den Beitritt Mazedoniens zur Nato nicht blockieren, solange sich das Land dort Fyrom nennt, sagt der IGH.
    Der Namensstreit ist jedoch weiter ungelöst.


    Die Republik Mazedonien kann bald der Nato beitreten. Nachbar Griechenland darf dagegen kein Veto erheben, das sich auf den ungelösten Namensstreit bezieht. Das entschied am Dienstag der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag. Mazedonien muss in der Nato jedoch den komplizierten Hilfsnamen Fyrom benutzen.

    Die Republik Mazedonien liegt nördlich von Griechenland und war früher eine der jugoslawischen Teilrepubliken. Das Land würde gern der Nato und der EU beitreten, was Griechenland jedoch blockiert.

    Griechenland protestiert seit dem Zerfall Jugoslawiens gegen den Staatsnamen der Republik Mazedonien. Aus ihm ließen sich Gebietsansprüche auf die nordgriechische Region Makedonien mit der zentralen Stadt Thessaloniki ableiten. Zudem seien die slawischen Bewohner Makedoniens gar nicht mit den antiken Makedoniern unter Alexander dem Großen verwandt, sondern maßten sich dieses historische Erbe nur an. Allenfalls dürfe der Staat Nordmakedonien heißen oder müsse den Namen der Hauptstadt "Skopje" als Zusatz tragen.

    Mazedonische Politiker bestreiten Gebietsansprüche gegenüber dem Nachbarn, missverständliche Passagen der Verfassung wurden Anfang der 90er Jahre geändert. Sie beharren jedoch auf einer mazedonischen Identität, die sich 1903 durch den Aufstand der Inneren Mazedonischen Revolutionären Organisation (Imro) gegen das Osmanische Reich gezeigt habe. Rund 120 Staaten haben das Land seit 1991 unter dem Namen "Republik Mazedonien" anerkannt.

    Nachdem Griechenland 1994 ein Handelsembargo gegen Mazedonien verhängte, kam es 1995 auf UN-Vermittlung zu einem Interimsabkommen. Danach änderte Mazedonien seine Staatsflagge und ersetzte die sechszehnstrahlige Vergina-Sonne, die Griechenland zu seinem kulturellen Erbe rechnet, durch eine achtstrahlige Sonne.

    15 zu 1 Stimmen für Mazdonien

    Griechenland versicherte im Abkommen, es werde den Beitritt Mazedoniens zu internationalen Organisationen nicht verhindern, wenn sich das Land dort "Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien" nennt. Abgekürzt wird dieser Hilfsname als Fyrom (Former Yugoslav Republic of Macedonia). In Streitfällen soll laut Abkommen der Internationale Gerichtshof entscheiden.

    Nachdem Griechenland 2008 die Aufnahme Mazedoniens in die Nato unter Hinweis auf die ungeklärte Namensfrage ablehnte, klagte Mazedonien beim IGH, dem Völkerrechtsgericht der UNO. Der IGH gab Mazedonien nun mit 15 zu 1 Stimmen Recht. Griechenland hätte den Nato-Beitritt nicht blockieren dürfen, weil Mazedonien sich gemäß dem Abkommen als Fyrom bei der Nato beworben hatte.

    Das Argument Griechenlands, Mazedonien habe selbst das Abkommen verletzt, als es 2004 zeitweise die Vergina-Sonne bei der mazedonischen Armee verwendete, ließen die Richter nicht gelten. Griechenland habe sein Veto gegen den Nato-Beitritt nicht mit dem Zwischenfall von 2004 begründet.

    Damit ist der Namensstreit im Kern nach wie vor ungelöst, die Westintegration Mazedoniens kann aber weitergehen - jedenfalls wenn Mazedonien sich dabei Fyrom nennt. So ist Mazedonien seit 2005 offizieller Beitrittskandidat zur EU. Die Aufnahme von Verhandlungen wurde von Griechenland blockiert.

    Der Stillstand führte auch zu Unruhe innerhalb Mazedoniens, wo die albanische Minderheit sich durch den Namensstreit um ihre Chance auf den schnellen EU-Beitritt gebracht sieht. Sollte das Kosovo oder gar Albanien vor Mazedonien der EU beitreten, führte das zu einer Zerreißprobe in Mazedonien.

    Kein Vetorecht für Griechenland: Freie Bahn gen Westen für Mazedonien - taz.de



  5. #545
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Das nenne ich freie Nachrichteninterpretation.

    Dummerweise lautete der Schiedsspruch von Hisashi Owada ein klitzekleines anders.

    http://www.icj-cij.org/docket/files/142/16827.pdf



    Hippokrates

  6. #546
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Nicht jeder Grieche ist makedone !!!! Aber jeder Makedone ist Grieche !!!!!!!!!!!!!!!!!



    ZHTO H ELLAS Bre Mounia !!!!

  7. #547
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen

    Griechenland darf den Beitritt Mazedoniens zur Nato nicht blockieren, solange sich das Land dort Fyrom nennt, sagt der IGH.
    Aber was sagt denn die NATO dazu?








    Hippokrates

  8. #548
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Leonidas300 Beitrag anzeigen
    Nicht jeder Grieche ist makedone !!!! Aber jeder Makedone ist Grieche !!!!!!!!!!!!!!!!!



    ZHTO H ELLAS Bre Mounia !!!!
    Verwarnungswürdig.

  9. #549
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Verwarnungswürdig.
    Nicht jeder GRIECHE ist ein MAKEDONE, aber jeder MAKEDONE ist ein GRIECHE.

    Wenn er über euch Fyromer sprechen würde, wäre es was anderes. Bis dahin: Schnauze halten.




    Hippokrates

  10. #550
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Nicht jeder GRIECHE ist ein MAKEDONE, aber jeder MAKEDONE ist ein GRIECHE.

    Wenn er über euch Fyromer sprechen würde, wäre es was anderes. Bis dahin: Schnauze halten.




    Hippokrates

    Willst du nur Aufmerksamkeit? Oder schreibst du mit Absicht provozierende und verwarnungswürdige Beiträge?

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31