BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 556 von 1350 ErsteErste ... 564565065465525535545555565575585595605666066561056 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.551 bis 5.560 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.152 Aufrufe

  1. #5551

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nicht unser Problem Hippokurac Aka athenischer möchtegern Makedone. In Europa wirst du kaum jemanden finden der gleich ist mit euch......
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Hirn Kurac sexuelle vorlieben selbst ein kleines Kind hat mehr Niveau
    Zitat Zitat von Salios Beitrag anzeigen
    Klar hast hier nichts verloren

    Ja du hast Recht ich auch Von Thessaloniki bis Kastoria und Kavala Und Pella und Edessa traumhaft da muss ich dir zustimmen
    opa Bist du Politiker geworden Bravoo Gratuliere stellst dich ja noch dämlicher an als ich dachte hmm ich lebe ja mit der Wahrheit Deshalb verstehe ich mich so gut mit meinen Griechischen Bekannten und Verwandten die ich dort habe und umgekehrt in Mazedonien
    Die Zigeuner haben sehr viel respekt bei uns sie sind sogar als Ethnie anerkannt
    Fakesumpf? Komm du erst mal von deiner PHANTASIEWELT herraus und LERNE Respektvoll mit anderen Menschen vernünftig zu reden egal was man ist man soll stets gegenseitiges Respekt haben. Ich unterhalte mich normal mit allen aber wenn mir jemand frech kommt dann schiess ich zurück katalavainete ili8ios !!?

    Ma8ete Sevasmos re apache !!!!

    Mit dir Reden? haha NEIN DANKE

    Geia sou
    den gamniese n asprisis........ a tora to ida aspros ise

    - - - Aktualisiert - - -

    [QUOTE=Salios;3423044]
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    meinst du so ein Niveau du kleiner identitätsloser

    - - - Aktualisiert - - -







    mit dem Unterschied, ich kenne meine Welt.[/QUOTE]


    LOL Interessiert mich nicht ob du sie kennst oder nicht es geht mir hier um das vernünftige Reden und Respekt! Ich bin nicht hier um jemanden anzufluchen bzw fertig zumachen du vielleicht schon. Ich nicht sorry ich akzeptiere andere Meinungen aber wenn mir jemand so kommt wie du dann weiss ich dir nicht zu helfen lebe weiter in deiner Welt

    Ich habe keine lust mich mit dir zu unterhalten bist mir zu unseriös
    so viel müll was ihr aus Fyrom hier schreibt ist es nicht möglich eine vernünftige Diskusion zu führen. sei mal ehrlich du bist auch mit lügen so wie deine Genossen erzogen worden.

    - - - Aktualisiert - - -

    [QUOTE=Salios;3423044]
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    meinst du so ein Niveau du kleiner identitätsloser

    - - - Aktualisiert - - -







    mit dem Unterschied, ich kenne meine Welt.[/QUOTE]


    LOL Interessiert mich nicht ob du sie kennst oder nicht es geht mir hier um das vernünftige Reden und Respekt! Ich bin nicht hier um jemanden anzufluchen bzw fertig zumachen du vielleicht schon. Ich nicht sorry ich akzeptiere andere Meinungen aber wenn mir jemand so kommt wie du dann weiss ich dir nicht zu helfen lebe weiter in deiner Welt

    Ich habe keine lust mich mit dir zu unterhalten bist mir zu unseriös

    jetzt bin ich aber traurig

  2. #5552

    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    680
    den gamniese n asprisis........ a tora to ida aspros ise

    so viel müll was ihr aus Fyrom hier schreibt ist es nicht möglich eine vernünftige Diskusion zu führen. sei mal ehrlich du bist auch mit lügen so wie deine Genossen erzogen worden.



    Ncncncn Merk dir eins : Wenn du einen Menschen nicht kennst dann urteile nicht über ihn

    Du und vernünftig? HA HA ise asteios!!! Eiste gelii !!!!

    Aus deinem Mund kommt nur Müll File

    Bist vielleicht zu müde geh lieber Schlafen

  3. #5553
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Salios, warum ist dein Griechisch so schlecht? Ich dachte du kommst auch Thrakien.




    Hippokrates

  4. #5554

    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Salios, warum ist dein Griechisch so schlecht? Ich dachte du kommst auch Thrakien.




    Hippokrates
    Ich kann besser reden als schreiben
    Ausserdem stammt meine familie ursprünglich aus dort
    Heute leben alle in Mazedonien

    Tut mir leid bin eben 4 sprachig aufgewachsen hab es um einiges schwerer gehabt als ihr

  5. #5555
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Salios Beitrag anzeigen
    Ich kann besser reden als schreiben
    Ausserdem stammt meine familie ursprünglich aus dort
    Heute leben alle in Mazedonien

    Tut mir leid bin eben 4 sprachig aufgewachsen hab es um einiges schwerer gehabt als ihr
    Ich bin auch 4-sprachig aufgewachsen. Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen, ob du eine schwierige Kindheit hattest. Mich hat es nur gewundert, da dein Griechisch sehr schlecht ist und du Thrakien als Herkunftsort angegeben hast.

    Wie du auf Griechisch schreibst, kann ich nur ahnen, da du bis jetzt nur auf Greeklish schreibst und da verwechselst du Mehrzahl mit Einzahl und die Endungen schmeisst du auch wild durcheinander.




    Hippokrates

  6. #5556

    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich bin auch 4-sprachig aufgewachsen. Du brauchst dich nicht zu rechtfertigen, ob du eine schwierige Kindheit hattest. Mich hat es nur gewundert, da dein Griechisch sehr schlecht ist und du Thrakien als Herkunftsort angegeben hast.

    Wie du auf Griechisch schreibst, kann ich nur ahnen, da du bis jetzt nur auf Greeklish schreibst und da verwechselst du Mehrzahl mit Einzahl und die Endungen schmeisst du auch wild durcheinander.




    Hippokrates
    hahaha ne schwierige Kindheit hatte ich net Liegt am sprachlichen Mix und mein Griechisch muss sowieso verbessert werden Trotzdem danke für die Anmerkung

    Ich habe als Herkunft Ohrida & Alexandroupoli In alexandroupoli war ich bis jetzt leider noch nie dafür aber in der Umgebung um Thessaloniki bis kastoria und Kavala

    Naja whatever sorry ist OT

    Ich verreise mal gute Nacht allerseits

  7. #5557
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Guten Abend



    Nun ja, in diesem Fall ging es jedoch um eine konkrete Buchempfehlung bzw. Artikel und eine konkrete Person...


    Warum denn gleich "angeblich"? Er ist in Griechenland geboren, hat auch in Thessaloniki studiert und ist von daher sicher nicht weniger Grieche als die griechischen User hier, von denen die meisten sehr wahrscheinlich "Diasporakids" sind. Was wirklich nicht abwertend gemeint ist. Insbesondere wer in der Materie drin steckt, kann es sich ja einfach mal in der benachbarten Unibibliothek oder was holen und sich dann ein Urteil bilden.

    Ich verstehe schon, dass dies in hoher Frequention verwendete Slawe dem dienen soll, die Bezeichung Mazedonier zu vermeiden und auch deren Herkunft als Einwanderer auf dem Balkan heraus stellen soll. Wie Salios schrieb, es macht trotzdem den Eindruck von Herabwertung. Und das macht die "Diskussion auch etwas schwer.
    Lilith,
    egal welche Position man bei diesem "Streit" einnimmt oder nehmen will, eines kann NIEMAND IGNORIEREN, selbst wenn man unterstellt ALexander sei kein Grieche gewesen usw.usw.....ER ( Alexander) hat nichts mehr gesucht als die Nähe zum Hellenismus im Sinne von allem Griechischen: Philosophen, Gelehrte usw.
    Nicht zufällig gilt er als Auslöser und Begründer des Hellenismus, abgesehen von wieder neuerlichen Versuchen aus Fyrom auch diesen Fakt zu relativieren.
    Also Alexander ist der "Vater" der Hellenisierung.

    Das kann NIEMAND leugnen ohne sich vollends unglaubwürdig zu machen.

    Ich will damit nur mal den Gedankengang in die Runde werfen, dass jede Aktion aus Fyrom gegen GR und dem Griechentum an sich bereits ALEXANDERFEINDLICH ist und wider dem was Alexander immer bis zuletzt im Sinne hatte, nämlich die Verehrung und Verbreitung alles Griechischen.

    *********************************************
    *********************************************
    Das Verhalten der Leute aus Fyrom und auch der BF'ler ist aber vollkommen antigriechisch und damit antialexandrisch.
    Das ist der totale Widerspruch!!

    Man kann niemals das antike Makedonien ehren und die Griechen dabei separieren.
    Dann geh und erzeuge bitteren und salzigen Zucker und verkaufe das als zuckersüß und wenn Du dann keine Beschwerden bekommst wegen Etikettenschwindel oder so, dann kannst DU auch weiter glauben, dass man von Alexander reden und die Griechen dabei separieren kann.

    Andersrum gehts nicht.
    Es ist UNMÖGLICH!!

    So gesehen wissen sie (FYROM) schon genau dass ihr Verhalten sich irgendwo beißt.
    Aber das ist auch nur ein Hauptfakt neben vielen.

    Es wäre schon sehr angepaßt , sich mit GR in jeder Beziehung zu verbinden und unbedingt jede Nähe zu suchen, statt sich zu separieren und der Welt erzählen zu wollen, man sei was Individuelles und Separates von GR.
    Das geht nicht!

    Auch an der totalen Mißachtung dieser Fakten kann man ersehen wie illegitim die Intentionen aus Fyrom sind, wenn dort doch GRUNDLEGENDE BASISFAKTEN in der ewigen Interaktion Makedonien-Hellas mißachtet werden.

  8. #5558
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Lilith,
    egal welche Position man bei diesem "Streit" einnimmt oder nehmen will, eines kann NIEMAND IGNORIEREN, selbst wenn man unterstellt ALexander sei kein Grieche gewesen usw.usw.....ER ( Alexander) hat nichts mehr gesucht als die Nähe zum Hellenismus im Sinne von allem Griechischen: Philosophen, Gelehrte usw.
    Nicht zufällig gilt er als Auslöser und Begründer des Hellenismus, abgesehen von wieder neuerlichen Versuchen aus Fyrom auch diesen Fakt zu relativieren.
    Also Alexander ist der "Vater" der Hellenisierung.

    Das kann NIEMAND leugnen ohne sich vollends unglaubwürdig zu machen.

    Ich will damit nur mal den Gedankengang in die Runde werfen, dass jede Aktion aus Fyrom gegen GR und dem Griechentum an sich bereits ALEXANDERFEINDLICH ist und wider dem was Alexander immer bis zuletzt im Sinne hatte, nämlich die Verehrung und Verbreitung alles Griechischen.

    *********************************************
    *********************************************
    Das Verhalten der Leute aus Fyrom und auch der BF'ler ist aber vollkommen antigriechisch und damit antialexandrisch.
    Das ist der totale Widerspruch!!

    Man kann niemals das antike Makedonien ehren und die Griechen dabei separieren.
    Dann geh und erzeuge bitteren und salzigen Zucker und verkaufe das als zuckersüß und wenn Du dann keine Beschwerden bekommst wegen Etikettenschwindel oder so, dann kannst DU auch weiter glauben, dass man von Alexander reden und die Griechen dabei separieren kann.

    Andersrum gehts nicht.
    Es ist UNMÖGLICH!!

    So gesehen wissen sie (FYROM) schon genau dass ihr Verhalten sich irgendwo beißt.
    Aber das ist auch nur ein Hauptfakt neben vielen.

    Es wäre schon sehr angepaßt , sich mit GR in jeder Beziehung zu verbinden und unbedingt jede Nähe zu suchen, statt sich zu separieren und der Welt erzählen zu wollen, man sei was Individuelles und Separates von GR.
    Das geht nicht!

    Auch an der totalen Mißachtung dieser Fakten kann man ersehen wie illegitim die Intentionen aus Fyrom sind, wenn dort doch GRUNDLEGENDE BASISFAKTEN in der ewigen Interaktion Makedonien-Hellas mißachtet werden.


    Hat Alexander bewusst oder unbewusst "hellenisiert"?

  9. #5559
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hat Alexander bewusst oder unbewusst "hellenisiert"?
    Er kannte nichts anderes, Großer.

    Oder meinst Du ein erobernder Pekinese wird Spanisch verbreiten oder ein erobernder Deutscher Polnisch???

  10. #5560
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Er kannte nichts anderes, Großer.

    Oder meinst Du ein erobernder Pekinese wird Spanisch verbreiten oder ein erobernder Deutscher Polnisch???

    Du redest über Sprache?

    Zweifelhaftes Argument, die "hellenische" Sprache war schon gut verbreitet bevor Alexander das Land betrat. (bzw die Länder)

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31