BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 570 von 1350 ErsteErste ... 704705205605665675685695705715725735745806206701070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.691 bis 5.700 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.473 Aufrufe

  1. #5691

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ist ne gute Frage, damit habe ich mich nie wirklich befasst. Denn für mich ist Thessalien kein griechisches Wort, es hat keine griechische Etymologie.
    du weißt also nicht warum ihr die makedonische gründungsstadt umbenannt habt. sehr interessant. weißt du denn woher her thessaloniki den namen bekommen hat?

  2. #5692
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    du weißt also nicht warum ihr die makedonische gründungsstadt umbenannt habt. sehr interessant. weißt du denn woher her thessaloniki den namen bekommen hat?

    Eine Frage die sich auch stellt, ist der Name der Stadt auch aus dem Volksmund als Thessaloniki bekannt? Oder nur durch schriftliche Überlieferung durch "hellenische" Schreiber?

    Ja ich weiß wie die Stadt zu ihrem Namen kam, aber ich weiß auch das Thessalien im griechischem wohl keine Bedeutung zu haben scheint...

  3. #5693

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Eine Frage die sich auch stellt, ist der Name der Stadt auch aus dem Volksmund als Thessaloniki bekannt? Oder nur durch schriftliche Überlieferung durch "hellenische" Schreiber?Ja ich weiß wie die Stadt zu ihrem Namen kam, aber ich weiß auch das Thessalien im griechischem wohl keine Bedeutung zu haben scheint...
    das ist der gründungsname der stadt so wie man es sehr mehreren jahrtausenden überliefert bekommen hat. verwechsle jetzt nicht thessalien mit thessaloniki. da kommst du wieder durcheinander. also halten wir mal fest du hast keine ahnung warum ihr nicht mehr den makedonischen namen thessaloniki benutzt. stattdessen benutzt ihr den slawischen namen solun so wie auch serben, bulgaren oder russen tun. wunderbar. danke dir. hat sich erledigt jetzt.

  4. #5694
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    aber ich weiß auch das Thessalien im griechischem wohl keine Bedeutung zu haben scheint...
    Dass du die Etymologie nicht kennst, ist kein Argument.

    Die Halbschwester Alexanders hiess nicht Thessalien sondern Thessaloniki, da bringst du wiedermal etwas durcheinander.




    Hippokrates

  5. #5695
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von Salios Beitrag anzeigen
    Seid ihr jetzt wirklich so dämlich? ICH HABE GESAGT DIE MENTALITÄT !!

    und nicht die ethnie meine fresse Klar sind sie gleich ich weiss es am besten glaub mir

    Wenn ich in Thessaloniki bin oder in Ohrida oder Skopje für mich ist es genau gleich das einzige was anderst ist ist die Sprache

    Sagte doch, Du bist wohl zu lang in Skopje gewesen!



    Und hör mal mit dem slawe dies slawe das auf ! Du sprichst hier so quasi als ob die Griechen was besseres sind und alle anderen slawisch sprechenden Ländern ein Stück scheisse ist ?!

    Nicht besser, sondern anders! Anders ist das Gegenteil von dem was Du behauptest, nämlich gleich! Wenn Du aber es als "...slawisch sprechenden Ländern ein Stück scheisse ist" verstehst würde mir das erstmal zu denken geben, ob, wenn es einer wie Du so versteht, nicht doch wahr ist!

    Ich sage anders. Du sagst gleich und verstehst mein "anders" als ein Stück Scheisse! So so, sehr aufschlussreich! In die Schublade haste Dich selbst gesteckt!


    Einige Verhalten sich schlimmer als Zigeuner mein Gott sogar die haben mehr Kultur als einige von euch!

    Ob hellenen oder slawen oder sonst was letztendlich sidn wir Balkaner und sind uns alle ähnlich von der Mentalität und nicht Ethnie kapisch? oder soll ich es dir noch auf griechisch erklären??


    Bitte nicht, mir ist schon schlecht!

  6. #5696
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.562
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das heißt ...
    ... dass du anscheinend doch lieber ausweichst, anstatt argumentativ zu antworten. Blendertum a la FYROM eben.

    Dein Beitrag:

    In einem Dokument der TU Dresden das ich vorhin verlinkt habe ist nämlich zB ein gleicher Abschnitt enthalten, und deine Übersetzung ist zweifelhaft!!!!!!

    Siehe:

    Arrian, Anabasis II 14, 4-7
    “Darauf antwortete Alexander in einem Brief [an Dareios]…: ’Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan, ohne vorher durch uns ein Unrecht erlitten zu haben. Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen in der Absicht, dieses Unrecht an den Persern zu rächen, nachdem ihr selbst damit begonnen habt. ... Nachdem aber mein Vater durch die Mörder beseitigt worden war, die ihr gedungen hattet, wie ihr selbst Euch in den Sendschreiben an alle Griechen rühmtet, und nachdem Du zusammen mit Bagoas Arses umgebracht hattest, übernahmst Du die Herrschaft persönlich... Was mich selbst betrifft, schicktest du abträgliche Briefe zu allen Griechen, um sie zum Kampf gegen mich aufzuhetzen, und ließest den Lakedaimoniern sowie den anderen Griechen Geldmittel zukommen. Keiner der griechischen Staaten außer den Lakedaimoniern indes hat davon genommen. Von Dir wurden Leute gesandt, die meine eigenen Freunde abspenstig machen und den Friedenszustand, den ich allen Griechen ermöglichte, beenden sollten. Nachdem Du es also warst, der die Feindseligkeiten begann, bin ich aus diesen Gründen gegen Dich zu Felde gezogen.“

    (ARRIAN, Der Alexanderzug. Indische Geschichte, griech.-dt., hrsg. von Wirth. G./von Hinüber, O., München/Zürich 1985)
    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Meine Antwort darauf:

    Und was willst du uns mit dieser Übersetzung nun verdeutlichen? Dass etwa ihr die einzigen Nachfahren Alexanders seid? Ich kann aus deiner Übersetzung in keinem Satz heraus lesen, dass sich Alexander nicht als Grieche/Hellene gesehen hat. Eher sieht man hier wieder deutlich, dass du mit aufgesetzter Brille fehlinterpretierst oder deine Grammatikkenntnis lässt zu wünschen übrig.

    ... Eure Vorfahren sind nach Makedonien und ins andere Griechenland gezogen und haben uns Übles angetan ...

    An diesem ersten Satz sogar ist deutlich zu erkennen dass Alexander Makedonien zu Griechenland zählt; die Betonung liegt bei Makedonien und ins andere Griechenland. Bei dem "uns" beweist er ebenfalls, dass er einheitlich sich und den Rest der Hellenen meint.

    ... Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt, bin nach Asien gekommen ...

    Bei dem Satz, den du fett markiert und so wie es aussieht falsch interpretiert hast, ist überhaupt kein Unterschied zu dem von mir zitierten Satz "
    Nun bin ich der Hegemon aller Griechen". Abgesehen davon handelt es sich bei dem von mir markierten Satz um einen Hauptsatz, was wiederum heißt dass das die hauptsächliche Aussage Alexanders ist: Ich selbst nun (...) bin nach Asien gekommen. Du hast die Intention höchstwahrscheinlich darin gesehen, dass Alexander sich selbst zum Führer der Griechen ernannt hat also eben so: Ich selbst nun, zum Führer der Griechen ernannt. Das "zum Führer der Griechen ernannt" wiederum ist ein Nebensatz und nicht die Kernaussage Alexanders.

    Letzten Endes weiß ich nicht was du mit deiner Übersetzung genau bezwecken wolltest, denn weder ist herauszulesen dass Alexander sich nicht als Grieche/Hellene gesehen hat, noch ist irgend eine Erwähnung von irgendwelchen Verwandtschaften mit Slawen gegeben. Vielleicht zitieren wir den Originaltext Arrians einfach? Als astreiner Nachfahre Alexanders könntest du ihn uns doch sicherlich problemlos übersetzen, nicht?
    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Wer sich hier Seitenlang vor einer Diskussion drückt, ist doch offensichtlich! Arme Seele, du ...

  7. #5697
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    das ist der gründungsname der stadt so wie man es sehr mehreren jahrtausenden überliefert bekommen hat. verwechsle jetzt nicht thessalien mit thessaloniki. da kommst du wieder durcheinander. also halten wir mal fest du hast keine ahnung warum ihr nicht mehr den makedonischen namen thessaloniki benutzt. stattdessen benutzt ihr den slawischen namen solun so wie auch serben, bulgaren oder russen tun. wunderbar. danke dir. hat sich erledigt jetzt.

    Warum sollte ich Thessalien mit Thessaloniki verwechseln? Jemand hatte doch hier erwähnt das die Stadt nach der Halbschwester benannt wurde, und diese hieß, zu Ehren des Sieges über Thessalien, Thessalonike, so die Propaganda. Nun gut, jetzt sehen wir das s wohl stimmt, und Thessalien nicht mal ein griechisches Wort ist...

    Es scheint wohl eher das du einem Dialog aus dem Weg gehen willst und "blockst".

  8. #5698
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Welche Bedeutung hat Solun bei euch?
    Also Sol heißt schonmal Salz! : So heißt es auch in russisch und anderen slawischen Sprachen, vllt kommts daher...

  9. #5699
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dass du die Etymologie nicht kennst, ist kein Argument.

    Die Halbschwester Alexanders hiess nicht Thessalien sondern Thessaloniki, da bringst du wiedermal etwas durcheinander.




    Hippokrates

    Ich bringe gar nichts durcheinander, du willst doch nur mal schnell den Scherbenhaufen in Grenzen halten....

    Aus eurer Lieblingsseite:
    Der Name Thessalonikē erinnert an die Eroberung Thessaliens durch Makedonien (Thessalonikē ‚Sieg in Thessalien‘, zu altgriechisch nikē νίκη ‚Sieg‘). 168 v. Chr. beendeten die Römer das makedonische Königreich und 146 v. Chr. endgültig das eigenständige Makedonien.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Also Sol heißt schonmal Salz! : So heißt es auch in russisch und anderen slawischen Sprachen, vllt kommts daher...

    Man sagt aber nicht SOL-UN sonder SO-LUN

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    ... dass du anscheinend doch lieber ausweichst, anstatt argumentativ zu antworten. Blendertum a la FYROM eben.

    Dein Beitrag:



    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Meine Antwort darauf:



    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Wer sich hier Seitenlang vor einer Diskussion drückt, ist doch offensichtlich! Arme Seele, du ...

    Mein Beitrag war eindeutig formuliert.

    ZEIG UNS DIE QUELLE AUS DER DU KOPIERT HAST.

    Nämlich noch ein paar Seiten weiter vorn:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hast du keinen Link für deine Zitate?
    und noch weiter vorn:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ok, hier der Deal, zeig uns mal so eine renommierte Enzyklopädie.

    Deine Zitate von vorhin, sind die aus so einer? Hast du da den Link dazu? Würde ich gern mal durchlesen, vielleicht kommt dann bei sowas wieder raus, oder sowas...



  10. #5700
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    das ist der gründungsname der stadt so wie man es sehr mehreren jahrtausenden überliefert bekommen hat. verwechsle jetzt nicht thessalien mit thessaloniki. da kommst du wieder durcheinander. also halten wir mal fest du hast keine ahnung warum ihr nicht mehr den makedonischen namen thessaloniki benutzt. stattdessen benutzt ihr den slawischen namen solun so wie auch serben, bulgaren oder russen tun. wunderbar. danke dir. hat sich erledigt jetzt.
    Eise ena poly poly poly poly kako pedi.Droph sou:P

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31