BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 633 von 1350 ErsteErste ... 1335335836236296306316326336346356366376436837331133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.321 bis 6.330 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.337 Aufrufe

  1. #6321
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Dieses Video toppt mal wieder alles! Der Gebrauch von slawischer Musik, sowie slawischer Sprache schmältert die Ernsthaftigkeit der Aussagen um keinen Milimeter! : Mich würde es interessieren, welche Sprache die slawophonenen Einwohner FYROMs vor ihrer Slawisierung gesprochen haben?

  2. #6322
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Die SOG vergibt die Rudolf-Vogel-Medaille an Journalisten in Anerkennung der Verdienste um die Erweiterung der Kenntnis über Südosteuropa Dr. Thomas Brey - Balkan-Büro der Deutschen Presse-Agentur dpa


    Preise und Auszeichnungen



    Spars Dir!


    Und nu?
    Aham, Journalisten

  3. #6323
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Demnach, Misch-Masch aus allem möglichen, genau meine Worte. Somit erübrigt sich auch die Diskussion um das "Recht auf Nachfahre des Alexandars des Großen", da im Modernen makedonischem Ethnos auch solche Elemente Bestandteil sind. Die Diskussion wie hoch der Anteil ist wäre eine Folgerung aber erstmal irrelevant.

    Jetzt müssen das nur noch die Griechen kapieren, unsere Halbbrüder


    Seit wann erkennst Du Postings ohne Quellen- und Akademikerangaben!

    Reicht der Begriff Turkologe nun aus der Bar?

  4. #6324

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Was ihr immer mit Alexander dem Großen habt...
    Ich fühl mich auch nicht als Nachfahre von Bismarck.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Seit wann erkennst Du Postings ohne Quellen- und Akademikerangaben!

    Reicht der Begriff Turkologe nun aus der Bar?
    Ja 'tschuldigung, wollte euren epischen und ewigen Kampf nicht stören.

  5. #6325
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In der Tat köstlich, auch nach mehrmaligen hingucken habe ich keinen Author aufgeführt gesehen....

    Doch in einer anderen Quelle, ist sie vermerkt, Thomas Brey.


    Wer ist Thomas Brey?

    Handelsblatt
    Handelsblatt:

    Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung. Die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache
    Da sind deine Blogs von Slawen aus FYROM bessere Quellen,ge? Aber die Welt nennt eurer Disneyland auch peinlich, aber die ist für dich auch ein Schmierblatt oder? :

  6. #6326
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aham, Journalisten


    Jenau, der eben auch Professoren und Doktoren aufführt!



    Und nu?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Was ihr immer mit Alexander dem Großen habt...
    Ich fühl mich auch nicht als Nachfahre von Bismarck.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ja 'tschuldigung, wollte euren epischen und ewigen Kampf nicht stören.




    Hab nicht Dich angesprochen!


    Mich störst Du nicht!

  7. #6327
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Handelsblatt:



    Da sind deine Blogs von Slawen aus FYROM bessere Quellen,ge? Aber die Welt nennt eurer Disneyland auch peinlich, aber die ist für dich auch ein Schmierblatt oder? :

    Wo hab ich denn Blogs zitiert?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Jenau, der eben auch Professoren und Doktoren aufführt!



    Und nu?

    - - - Aktualisiert - - -







    Hab nicht Dich angesprochen!


    Mich störst Du nicht!
    Ja, machs nicht so spannend, was für ein Professor ist Brey? Geschichte? Archäologie? Politikwissenschaften? Wirtschaft?

  8. #6328
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Was ihr immer mit Alexander dem Großen habt...
    Ich fühl mich auch nicht als Nachfahre von Bismarck.
    Die Frage, ob Alexander der Große Grieche oder Slawe aus FYROM war, macht ungefähr soviel Sinn, wie zu behaupten, dass Arminius Deutscher oder Caesar Italiener war. Aber aufjedenfall haben die Griechen die größte geschichtliche Verbindung/Kontinuität mit ihm und die Slawen aus FYROM halt gar keine...

  9. #6329
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    "Alexander ist eher ein Grieche und auf keinen Fall ein Vorfahr der heutigen slawischen Mazedonier", sagt der Leiter der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim, Alfried Wieczorek. In seinen Ausstellungsräumen läuft zurzeit "Alexander der Große und die Öffnung der Welt", die Ausstellung befasst sich mit dem antiken Herrscher (356-323 v. Chr.) und seiner Zeit.

    Nachbarschaftskonflikt: War Alexander der Große ein Grieche? | FTD.de

    Alfried Wieczorek (* 15. August 1954 in Hildesheim) ist ein deutscher Archäologe und Theologe. Wieczorek ist Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim.


    Sein Studium in Frankfurt am Main, München und Mainz in den Hauptfächern Vor- und Frühgeschichte und Evangelische Theologie im Doppelstudium sowie den Nebenfächern Geschichte, Kunstgeschichte und Klassische Archäologie schloss er 1984 mit der Promotion ab.


    Alfried Wieczorek




    Besser?

    - - - Aktualisiert - - -

    "Neueste Forschungen haben noch einmal ganz klar ergeben, dass die Mazedonier zur Zeit Alexanders und die damaligen Griechen eng verwandt waren", sieht Museumsdirektor Wieczorek den Streit entschieden. "Im Altertum konnten sich Griechen und Mazedonier gut verständigen, weil sie dieselbe Sprache sprachen", nannte Wieczorek ein weiteres Argument.



    http://www.ftd.de/wissen/leben/:nachbarschaftskonflikt-war-alexander-der-grosse-ein-grieche/50018337.html

    - - - Aktualisiert - - -

    "Neueste Forschungen haben noch einmal ganz klar ergeben, dass die Mazedonier zur Zeit Alexanders und die damaligen Griechen eng verwandt waren", sieht Museumsdirektor Wieczorek den Streit entschieden. "Im Altertum konnten sich Griechen und Mazedonier gut verständigen, weil sie dieselbe Sprache sprachen", nannte Wieczorek ein weiteres Argument.



    http://www.ftd.de/wissen/leben/:nachbarschaftskonflikt-war-alexander-der-grosse-ein-grieche/50018337.html

  10. #6330

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Alexander der Große war als Makedonier auch Indogermane. Also eigentlich eher Deutscher als alles andere!

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31