BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 664 von 1350 ErsteErste ... 1645646146546606616626636646656666676686747147641164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.631 bis 6.640 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.279 Aufrufe

  1. #6631
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Diskussion:Makedonien

    Na schau mal wer da Anfang September verbal aufs Maul kriegte

  2. #6632
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Diskussion:Makedonien

    Na schau mal wer da Anfang September verbal aufs Maul kriegte

    Xaxaxaxa Eleos

  3. #6633

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    MACE meint Mutter/Frau DON - DION (A) meint Gott / Gottheit MACEDONIA = Das Land der großen Mutter ( Magna Mather ) oder Mutter Erde (Geia)


  4. #6634
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Makedon.EU Beitrag anzeigen
    Η πρόσφατη είδηση περί δήθεν θανάτου Μακεδόνα σπουδαστή στη Θεσσαλονίκη, αποκαλύπτει το πορτραίτο των “ηρώων” οι οποίοι εδώ και χρόνια ανάβουν συστηματικά τη φωτιά του εθνικισμού στο χώρο των Μ.Μ.Ε. και της πολιτικής υποδαυλίζοντας τις σχέσεις μεταξύ Μακεδονίας και Ελλάδας, αλλά και τις σχέσεις με τη Βουλγαρία.

    Ποιά συστατικά και πόση προσπάθεια χρειάστηκε να συνδυαστούν ώστε να εκτοξευθεί το επικίνδυνο εκρηκτικό μείγμα προς τα μακεδονικά Μ.Μ.Ε., τα οποία πήραν κυριολεκτικά φωτιά αναμεταδίδοντας την ψευδή πληροφορία περί δήθεν θανάτου Μακεδόνα σπουδαστή στην Ελλάδα;EFA-Rainbow :: News 2010

    - - - Aktualisiert - - -

    ΣΤΕΓΗ ΜΑΚΕΔΟΝΙΚΟΥ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ

    3 Οκτωβρίου 2012
    Η αυγή νέας νίκης της Στέγης Μακεδονικού Πολιτισμού στο Ευρωπαϊκό Δικαστήριο Ανθρωπίνων Δικαιωμάτων.

    Στα τέλη του 1989 στη Φλώρινα μια ομάδα Ελλήνων πολιτών αποπειράθηκε να ιδρύσει πολιτιστικό σύλλογο με την επωνυμία «Στέγη Μακεδονικού Πολιτισμού». Τα ελληνικά δικαστήρια ίσως με εντολές από πάνω, αρνήθηκαν διαδοχικά, σε όλες τις βαθμίδες, να τον αναγνωρίσουν και να τον εγγράψουν στα βιβλία του Πρωτοδικείου παράλογα, παράνομα και εναντίον βασικών αρχών και άρθρων της Ευρωπαϊκής Σύμβασης για τα δικαιώματα του Ανθρώπου (Ε.Σ.Δ.Α.).







    25528-griechen-auf-dem-mond.jpg

  5. #6635
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Diskussion:Makedonien

    Na schau mal wer da Anfang September verbal aufs Maul kriegte
    Benutzer Diskussion:MakedonEU


    Ha ha ha


    Also München, Bern, Wien, Wikipedia, Oxford, Louvre, British Museum u.s.w alles unte griechischer Kontrolle





    Macedonian

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Xaxaxaxa Eleos
    Stimmd das: Ein Slawe aus F.Y.R.O.M versucht hier tatsächlich Artikel, die er zuvor selbst von Wikipedia kopiert und nach seinen Vorstellungen umgeschrieben hat, diese anschließend wieder in Wikipedia zu posten?!





    Macedonian

  6. #6636
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Ist das Periklis?:P

  7. #6637
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ist das Periklis?:P




    Nein, der wahrlich erste Mensch auf dem Mond!


    Er heisst Barbar Michalis, und erst, damit meine ich wirklich, erst wenn die Geschichte umgeschrieben wird in allen Geschichts- und Fachbüchern, daß es ein Grieche Namens Barbar Michalis war, der der erste Mensch auf dem Mond war und der beim ersten Tritt auf dem Mond den Satz: "Ein kleiner Schritt für Hellas aber unerreichbar für FYROM" sagte.....



    erst dann hör ich auf so Manchen hier Muschi zu nennen und ihn beim richtigen Namen benenne,


    nämlich Pussy!

    - - - Aktualisiert - - -

    P.S. Die Quelle hab ich vergessen!


    Eine renomierte Geheim-Nasa Forscherin, die dann zur National Aeronautics and Space Administration of Greece wechselte!


    Natürlich im Geheimen, versteht sich!


    http://www.lilalustig.de/



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Benutzer Diskussion:MakedonEU


    Ha ha ha


    Also München, Bern, Wien, Wikipedia, Oxford, Louvre, British Museum u.s.w alles unte griechischer Kontrolle





    Macedonian

    - - - Aktualisiert - - -



    Stimmd das: Ein Slawe aus F.Y.R.O.M versucht hier tatsächlich Artikel, die er zuvor selbst von Wikipedia kopiert und nach seinen Vorstellungen umgeschrieben hat, diese anschließend wieder in Wikipedia zu posten?!





    Macedonian





    Ich kann nicht mehr, xaxaxaxaxaxa

  8. #6638
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Makedon.EU Beitrag anzeigen
    .. . so süß wie verzweifelt manche Kleingeister doch sein können ....





    Ja, ich habs gelesen und lach immer noch...xaxaxaxaxax


    Na, wer hat eine Quelle, die belegt, dass es diese 'Geographische Region Makedonien' auch vor den Balkankriegen und somit vor dem Beginn der propagandistischen Kriegsfuehrung gegeben hat? Niemand? Dann bitte den gesamten Beitrag loeschen..... (nicht signierter Beitrag von 93.213.17.141 (Diskussion | Beiträge) 20:59, 12. Jan. 2010 (CET))




    Hier existiert nun ein Artikel über die "Geographische Region Makedonien", der die Karten der bulgarischen Expansionspolitik von vor 1913 unkritisch als gegeben ansieht.

    Diese 'Geographische Region Makedonien' wurde als Propagandabegriff geschaffen, um von Seiten der Bulgaren ein möglichst grosses Stück vom osmanischen Kuchen als Einheit zu erhalten.
    Wer diesen Artikel in seiner Gesamtheit nicht umstrukturieren oder löschen will, sollte schleunigst Quellen herbeifuehren. Oder er macht sich mitschuldig an dem Propagandadesaster im Balkan und dem Missbrauch von Wikipedia.
    Ich fange mal mit einer Quelle von Zeitzeugen aus der Zeit der Balkankriege an. Diese Zeilen wurden von den Jungtürken an die Russen verfasst:
    "Von der Vergangenheit Mazedoniens ist außer seinem Namen nichts erhalten geblieben. Mazedonien ist nichts anderes als eine historische Erinnerung. Es gibt weder Mazedonier noch Mazedonien."
    Die Jungtürken und die Mazedonische Frage (1890-1918) Von Mehmet Hacısalihoğlu
    Die Jungtürken und die Mazedonische Frage(1890-1918) - Mehmet Hacısalihoğlu - Google Books (nicht signierter Beitrag von 93.213.17.141 (Diskussion | Beiträge) 10:52, 12. Jan. 2010 (CET))


    • Ein oder mehrere unten angegebene Weblinks wurden von einem Bot als nicht erreichbar erkannt.
      • Überprüfe, ob die Links tatsächlich unerreichbar sind.
        • Falls ja, so prüfe zunächst, ob der Inhalt auf anderem Weg erreichbar ist. Benutze dazu Suchmaschinen und Webarchive (siehe {{Webarchiv}}) und korrigiere nach Möglichkeit den Link.
        • Sollte dies nicht möglich sein, so kann ein gewöhnlicher weiterführender Weblink, der nicht als Einzelnachweis verwendet wird, ersatzlos entfernt werden.
        • Ist ein Link Bestandteil eines Einzelnachweises, füge über {{Toter Link|url=http://toter.link/seiteoffline.html}} eine entsprechende Erläuterung hinzu.
        • Werden die Vorlagen {{Internetquelle}} oder {{Cite web}} verwendet, so kann über entsprechende Parameter {{Internetquelle|offline=ja}} bzw. {{Cite web|offline=yes}} die Webseite als unerreichbar markiert oder ein Webarchiv angegeben werden. Diese Vorlagen verwenden dann {{Toter Link}} als Untervorlage.

      • Wenn ein Link tatsächlich unerreichbar war und mit einer der oben beschriebenen Varianten korrigiert wurde, entferne ihn aus der Liste. Sind alle Links abgearbeitet, entferne anschließend diesen Baustein ({{Defekter Weblink Bot|GiftBot}}), bzw. diesen Abschnitt.
      • Sollte einer der vom Bot als defekt gemeldeten Weblinks doch erreichbar sein, ersetze diesen Baustein durch {{Defekter Weblink Bot/Bug|GiftBot}}, um den Botbetreiber über die Fehlfunktion zu informieren. Gib dabei an, welche Weblinks erreichbar waren. Keine Fehlfunktionen:
        • Am Ende des Links hängende Satzzeichen, die nicht gebläut sind, gehören auch zum Weblink; es handelt sich dann wahrscheinlich um einen Syntaxfehler!
        • Mediawiki dekodiert beim Parsen verschiedene %xx-Sequenzen, sodass die Links in der Datenbank von den tatsächlich im Artikel verwendeten Links abweichen können.
        • Der Link ist nicht mehr vorhanden, aber es wird auf die Startseite weitergeleitet, ohne dass ein Fehler angezeigt wird.





    Diskussion:Makedonien

  9. #6639
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.070
    Zitat Zitat von Makedon.EU Beitrag anzeigen
    ... In copy & paste bist du gut ... leider nur darin ...

    Sagt genau der richtige!


    Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.


    Makedonien




    Depp

  10. #6640
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Xaxaxaxax der Typ ist wirklich der dümmste User den ich je erlebt.

    Sogar Wikipedia hat diesen Narren weggebombt

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31