BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 668 von 1350 ErsteErste ... 1685686186586646656666676686696706716726787187681168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.671 bis 6.680 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.728 Aufrufe

  1. #6671
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    Oha,was für ne SUPERBLAMAGE.....!!!!!


    Benutzer:MakedonEU/Mykenisches Makedonisch (gelöscht)

    Baustelle für einen nationalistisch motivierten Fakeartikel jenseits jeder wissenschaftlichen Literatur. Der resultierende Artikel hat keinerlei Überlebenschance in der Wikipedia, also braucht's die Baustelle auch nicht. --jergen ? 21:09, 17. Aug. 2012 (CEST)



    Quelle:
    Wikipedia:Löschkandidaten/17. August 2012






    Da kannste nur noch die Vorhaut zurückziehen und mit dem Kopf schütteln.....

  2. #6672
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Patrida, diesen ganzen Müll und der Streit auch hier, kann man getrost vernachlässigen.
    Wer ausser seinesgleichen glaubt ihm auch nur ein Wort des Mülls der da präsentiert wird??

    Wir müssen uns auch mal damit abfinden, dass nur ganz bestimmte Gruppen zugänglich sind für diesen geistigen Durchfall der da überall abgesondert wird.

    Natürlich streiten wir uns noch ne Zeit lang mit den Realitäts-Allergikern und Psychopathen herum, aber es ist keine echte Gefahr irgendwo, dass es ein Haufen kranker Typen schaffen könnte die WELTGESCHICHTE neu zu erfinden und sie gar der WELT zu verinnerlichen.

    Wenn ab morgen in den Universitäten der Welt neu gelehrt werden würde, sollten wir Griechen uns Gedanken machen.

    Und an dem Tag wo Alexander in Skopje neu auferstehen wird und seinen Fyrom-Paß vorzeigen wird, an dem Tag müssen wir uns Sorgen machen.
    Doch bis dahin.....ruhig Blut und laßt Euch alle doch nicht von Original-Vollidioten provozieren, egal wo und egal wie.

    P S Y C H R E M I A !!!
    Du hast ja auch vollkommen Recht doch müssen wir uns das antun? Es geht mir ja primär darum weshalb die Moderation bei nicht-einhalten der Regeln durch griechische User sofort reagieren, währenddessen aber griechische User als Nazis beschimpft werden und welche wie Pavlovic ihren geschichtlichen Vandalismus betreiben dürfen. Bei dem einen wird sofort oder auch sehr schnell eingegriffen - bei dem anderen, so kommt es mir vor, wird geduldet, obwohl dies klar gegen die Regeln verstößt.

  3. #6673
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Oha,was für ne SUPERBLAMAGE.....!!!!!


    Benutzer:MakedonEU/Mykenisches Makedonisch (gelöscht)

    Baustelle für einen nationalistisch motivierten Fakeartikel jenseits jeder wissenschaftlichen Literatur. Der resultierende Artikel hat keinerlei Überlebenschance in der Wikipedia, also braucht's die Baustelle auch nicht. --jergen ? 21:09, 17. Aug. 2012 (CEST)



    Quelle:
    Wikipedia:Löschkandidaten/17. August 2012






    Da kannste nur noch die Vorhaut zurückziehen und mit dem Kopf schütteln.....
    Was für ein Idiot dieser FYROM-Slave doch ist....





    Hippokrates

  4. #6674
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Hahahahahaa..... Naja mit dem Balkanforum hat er ja jetzt seine perfekte Plattform für seine Propaganda gefunden.
    Nur liest das hier kaum jemand...

  5. #6675
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Ach, jetzt wissen wir ja warum unser Dejan (Makedon.EU) so begeistert von der FAZ ist.

    Den Namen der mazedonischen Hauptstadt Skopje findet man auf Google-Maps derzeit nur im Kleingedruckten. Nur wer ganz nahe heranzoomt, entdeckt ihn irgendwann in winzigen Lettern. „Makedon.eu“, ein Internet-Informationsportal, hat darauf jetzt hingewiesen. Zwar zeige Google-Maps die Position an, wo sich Skopje befinde, benenne diese aber nicht mit dem Namen der Hauptstadt, sagt Dejan Pavlovic von „makedon.eu“.
    Fehler bei Google-Maps: Die mühsame Suche nach Skopje - Gesellschaft - FAZ

    Hand in Hand mit der FAZ, so wie es aussieht. Da wundert es doch niemanden dass ein Herr Michael Martens ständig gegen Griechenland hetzt.

  6. #6676
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Oha,was für ne SUPERBLAMAGE.....!!!!!


    Benutzer:MakedonEU/Mykenisches Makedonisch (gelöscht)

    Baustelle für einen nationalistisch motivierten Fakeartikel jenseits jeder wissenschaftlichen Literatur. Der resultierende Artikel hat keinerlei Überlebenschance in der Wikipedia, also braucht's die Baustelle auch nicht. --jergen ? 21:09, 17. Aug. 2012 (CEST)



    Quelle:
    Wikipedia:Löschkandidaten/17. August 2012






    Da kannste nur noch die Vorhaut zurückziehen und mit dem Kopf schütteln.....
    Beste
    Wikipedia: Baustelle für einen nationalistisch motivierten Fakeartikel jenseits jeder wissenschaftlichen Literatur. Der resultierende Artikel hat keinerlei Überlebenschance in der Wikipedia, also braucht's die Baustelle auch nicht.

    Slawe
    aus F.Y.R.O.M: Wenn also jemand hier wissenschaftliche Fakten mit Nationalismus gleichsetzt dann sollte ich dieses Posting inkl. der oben genannten Unverschämtheit dem Spiegel, der FAZ und der Zeit zukommen lassen. MFG --MakedonEU

    Wikipedia:
    Erstmal ist das eine komplette URV aus [1], deutlicher gesagt: abgeschrieben, und das ist verboten. Und jene Seite ist keine mit hinreichenden Belegen im wissenschaftlichen Sinn. Der Stand der Wissenschaft findet sich ansonsten in Makedonische Sprache und Linearschrift B. Vertiefende Inhalte können in den erwähnten Artikeln – so seriös belegt – ergänzt werden, so möglich. Aber schön, wenn wir in die FAZ kommen.
    Wikipedia:Löschkandidaten/17. August 2012


    Ha ha ha





    Macedonian

  7. #6677
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Beste
    Wikipedia: Baustelle für einen nationalistisch motivierten Fakeartikel jenseits jeder wissenschaftlichen Literatur. Der resultierende Artikel hat keinerlei Überlebenschance in der Wikipedia, also braucht's die Baustelle auch nicht.

    Slawe
    aus F.Y.R.O.M: Wenn also jemand hier wissenschaftliche Fakten mit Nationalismus gleichsetzt dann sollte ich dieses Posting inkl. der oben genannten Unverschämtheit dem Spiegel, der FAZ und der Zeit zukommen lassen. MFG --MakedonEU

    Wikipedia:
    Erstmal ist das eine komplette URV aus [1], deutlicher gesagt: abgeschrieben, und das ist verboten. Und jene Seite ist keine mit hinreichenden Belegen im wissenschaftlichen Sinn. Der Stand der Wissenschaft findet sich ansonsten in Makedonische Sprache und Linearschrift B. Vertiefende Inhalte können in den erwähnten Artikeln – so seriös belegt – ergänzt werden, so möglich. Aber schön, wenn wir in die FAZ kommen.
    Wikipedia:Löschkandidaten/17. August 2012


    Ha ha ha





    Macedonian

    Mensch, da kann die slavische Fakultät Skopjes und deren gesamte Belegschaft ziemlich froh darüber sein, so "tolle" Repräsentanten im Ausland zu haben. Dem Anschein nach wurde auch Wikipedia von griechischen Spionen bestochen - im Auftrag vom griechischen Kulturministerium, versteht sich.

  8. #6678
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Annan: Macedonia was Prepared for a Solution, Greece did not Want It
    Friday, 19 October 2012


    The former UN Secretary General Kofi Annan Thursday in Washington stated that the name dispute between Macedonia and Greece is the only example in the history of a country its name to be denied by its neighbour and that Athens was not prepared to resolve this issue.


    It is a shame that this issue is dragged out for so long, Annan said, answering journalist question during his address at the event in the Brookings Institute in Washington. Annan said that Macedonia and Greece were close to a solution of the name dispute during his mandate, and Macedonia was prepared to accept the solution, but Greece refused to accept it.


    Two countries are holding talks on name dispute for certain period of time. Special envoy works on this issue, and he is being longest-serving envoy. The two countries at certain point were close to reach a solution, but the proposal failed. It seems that Macedonia is prepared to accept the solution which includes the word Macedonia in it, but I am not sure that Greece is prepared on this.
    The talks are to continue, there are also other priorities and challenges in the region. I cannot tell whether this will help in resolving the name issue or will complicate it, because I am not so close to this problem now. But I think that it is a shame that this issue is being dragged out for so long time and I hope that a way out will be found, Annan said.


    The current UN Secretary General Ban Ki-moon, who visited Macedonia in July 2012, announced strengthened personal engagement for resolution of the name dispute, and personally contacted Greek PM Antonis Samaras to accept the talks for the name dispute.

  9. #6679
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Never!!!!

    Η Μακεδονία είναι ελληνική και όπιοως δεν το ξέρει να παει να γαμηθει

  10. #6680

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Tha dosoume tin PAOK sto EJMR ke meta tha gamithoune apo moni tous


Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31