BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 699 von 1350 ErsteErste ... 1995996496896956966976986997007017027037097497991199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.981 bis 6.990 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.599 Aufrufe

  1. #6981
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    alle anderen gehen euch aus dem weg weil ihr unerträglich seid mit euerem Fanatismus

    Aha, und wer ist mit "alle" gemeint??Seit wann sprichste hier für das gesamte Forum??

  2. #6982
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Aha, und wer ist mit "alle" gemeint??Seit wann sprichste hier für das gesamte Forum??
    War nicht das ganze Forum gemeint! Zoran ist der einzige MK-User der sich täglich mit euch streiten alle andere MKs nur ab und zu

  3. #6983
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    War nicht das ganze Forum gemeint! Zoran ist der einzige MK-User der sich täglich mit euch streiten alle andere MKs nur ab und zu

    Und was heisst "mit euch" ich kenne dutzende Griechen hier die ebenfalls nichts mehr schrieben in diesem Thema weils nur noch nervt. Ich schreiben ebenfalls nur noch da rein, wenn ich was lese was mir richtig gegen den Strich geht. Du musst endlich mal lernen beide Seiten der Medaille zu betrachten

  4. #6984
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.524
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Ja genau weiter so mit deinen " Fakten"
    Das sind Fakten. Geh' und besuche doch mal eine x-beliebige Alexander-Ausstellung, lese unter anderem international anerkannte und renommierte Alexander-Biographien (Robin Lane Fox) oder schau dir doch einfach angesehene Dokumentationen über Alexander an. Alle Mittel dies zu erfahren stehen dir und deinen Landsleuten offen. Wenn du das gemacht hast, so bring mir doch nur einen Beweis der bestätigt dass ihr die Nachfahren Alexanders seid. Werdet ihr Slaven FYROMs in den Alexander-Ausstellungen erwähnt? Werdet ihr Slaven FYROMs in international anerkannten und renommierten Alexander-Biographien erwähnt? Wird in irgend einer angesehenen Dokumentation über Alexander erwähnt, dass die Slaven FYROMs die kulturellen Nachfahren Alexanders sind oder das die antiken Makedonen keine Hellenen gewesen sind? NEEEEEIN! Lügen die alle oder was? Weltverschwörung gegen FYROM? Wenn "Ja" warum? Welchen Sinn ergibt es FYROM in diesem Punkt eins auszuwischen? Oder wussten die Griechen vor dem Nationalbeuwsstsein der slawischen Mazedonier, dass die Slaven FYROMs sich einst als "Makedonen" sehen werden und dementsprechend die Griechen alle Historiker aufgekauft haben? Das ist doch ein schlechtes Märchen!

    Wie gesagt:

    Geh' und besuche doch mal eine x-beliebige Alexander-Ausstellung, lese unter anderem international anerkannte und renommierte Alexander-Biographien (Robin Lane Fox) oder schau dir doch einfach angesehene Dokumentationen über Alexander an. Alle Mittel dies zu erfahren stehen dir und deinen Landsleuten offen. Wenn du das gemacht hast, so bring mir doch nur einen Beweis der bestätigt dass ihr die Nachfahren Alexanders seid.

  5. #6985
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Und was heisst "mit euch" ich kenne dutzende Griechen hier die ebenfalls nichts mehr schrieben in diesem Thema weils nur noch nervt. Ich schreiben ebenfalls nur noch da rein, wenn ich was lese was mir richtig gegen den Strich geht. Du musst endlich mal lernen beide Seiten der Medaille zu betrachten
    Mag jetzt nicht wieder 100 Beiträge schreiben ihr habt halt gesagt nur Zoran ist hier das Problem...für euch vielleicht schon aber wen du schon beide Seiten der Medaille betrachten willst dann ist halt ein Aspekt das für die MK-User hier viele GRs zu fanatisch sind

    - - - Aktualisiert - - -

    Hellenic-Pride so lange Texte lesen ich von niemanden den selben Fehler macht immer Hirndomina aber warte einen Monat dann ist Zoran wieder zurück ich hab keinen Bock das zu kommentieren

  6. #6986
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.524
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Hellenic-Pride so lange Texte lesen ich von niemanden den selben Fehler macht immer Hirndomina aber warte einen Monat dann ist Zoran wieder zurück ich hab keinen Bock das zu kommentieren
    "Lange Texte" ... Warum gibst du nicht einfach zu dass ich mit meinem geschriebenen im Recht bin, Mensch? Unwichtig ob Zoran kommt oder nicht! Dem habe ich es auch versucht zu erklären, doch auch er zog sich lieber zurück und warf mit faulen Ausreden um sich. Also, gib dir mal ein Ruck und zeig mal ein bisschen Einsicht ...

  7. #6987
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Diktatorisches Gehabe. Schön und gut. Griechen wollen nicht gezwungen werden, Mazedonier zu sagen. Okay. Mit welchem Recht aber verlangen wir dann von den Mazedoniern, Kunstbezeichnungen für ihre Ethnie akzeptieren zu müssen, solche netten Dinge wie "Titoerfindung" oder sich irgendwelche Identitäten aufs Auge drücken zu lassen. Ob nun Bulgaren oder weiß der Geier. Das Volk heißt Mazedonier, die Sprache mazedonisch, das Land (Former Yugoslav) Republic of Macedonia. Und das alles auch nicht erst seit 20 Jahren. Warum sollen sie gezwungen werden, all das Andere zu akzeptieren?

    Angeblich geht es hier um Diskussion und um für beide Seiten "annehmbare" Zustände. Denn User aus beiden Seiten sind nun einmal hier vertreten und gleichermaßen willkommen. Dann mach bitte entsprechende Vorschläge. Ob hier oder im Modforum im dafür vorgesehenen Thread. Ich wäre ernsthaft sehr dankbar.
    Lilith, das gleiche Thema wurde schon Xmal durchgekaut. Wenn es nur um die Bezeichnung Mazedonier ginge, hätten glaube ich die wenigsten Griechen ein Problem damit diese Leute aufgrund der zum Teil geographischen Nähe als Mazedonen zu bezeichnen. Das Problem ist jenes dass diese Leute mit ihrer Selbstbezeichnung gleichzeitig im selben Atemzug 2,5 milio. griechischen Makedonen leugnen und versuchen durch ihre verdrehte Sicht der Historie und deren Antikisierungswahn die jeglicher weltweit anerkannten Geschichtsauffassung widerspricht, die antiken Makedonen aus dem Hellenismus raus zu brechen. Die Makedonen sind ein Teil der griechischen Geschichte und die Griechen im Norden Griechenlands fühlen und definieren sich auch Heute noch so ohne sich vom Rest-Hellenismus abspalten zu wollen, weil eben gerade durch ihr Makedonentum sie Griechen sind!

  8. #6988
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Lilith, das gleiche Thema wurde schon Xmal durchgekaut. Wenn es nur um die Bezeichnung Mazedonier ginge, hätten glaube ich die wenigsten Griechen ein Problem damit diese Leute aufgrund der zum Teil geographischen Nähe als Mazedonen zu bezeichnen. Das Problem ist jenes dass diese Leute mit ihrer Selbstbezeichnung gleichzeitig im selben Atemzug 2,5 milio. griechischen Makedonen leugnen und versuchen durch ihre verdrehte Sicht der Historie und deren Antikisierungswahn die jeglicher weltweit anerkannten Geschichtsauffassung widerspricht, die antiken Makedonen aus dem Hellenismus raus zu brechen. Die Makedonen sind ein Teil der griechischen Geschichte und die Griechen im Norden Griechenlands fühlen und definieren sich auch Heute noch so ohne sich vom Rest-Hellenismus abspalten zu wollen, weil eben gerade durch ihr Makedonentum sie Griechen sind!
    Guten Abend.
    In dem konkreten Fall geht es um den forenpolitischen Vorwurf des Verbots für diverseste Bezeichnungen, vom Verpassen von Maulkörben, diktatorischer Zensur, die ja nicht nur vom Kollegen kommt. An den Namen und diversen ethnischen Betitelungen haben sich schon immer als erstes hier die Gemüter entzündet und das ist auch die erste Sache, an der aus meiner Sicht kein Forenfriede vorbei führt. Der wohl eh unrealistisch ist, egal wie man es macht.

  9. #6989
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Wenn die Slawen aus fyrom die griechischen Makedonier nicht als Makedonier akzeptieren, dann sollte man sich nun mal nicht beschweren wenn wir "Mazedonier" nicht akzeptieren.

  10. #6990
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Lilith, das gleiche Thema wurde schon Xmal durchgekaut. Wenn es nur um die Bezeichnung Mazedonier ginge, hätten glaube ich die wenigsten Griechen ein Problem damit diese Leute aufgrund der zum Teil geographischen Nähe als Mazedonen zu bezeichnen. Das Problem ist jenes dass diese Leute mit ihrer Selbstbezeichnung gleichzeitig im selben Atemzug 2,5 milio. griechischen Makedonen leugnen und versuchen durch ihre verdrehte Sicht der Historie und deren Antikisierungswahn die jeglicher weltweit anerkannten Geschichtsauffassung widerspricht, die antiken Makedonen aus dem Hellenismus raus zu brechen. Die Makedonen sind ein Teil der griechischen Geschichte und die Griechen im Norden Griechenlands fühlen und definieren sich auch Heute noch so ohne sich vom Rest-Hellenismus abspalten zu wollen, weil eben gerade durch ihr Makedonentum sie Griechen sind!
    Eben, es geht längst nicht mehr um einen Namen. Darum ging es auch nie.
    Die Slawen aus F.Y.R.O.M wollen ein slawisches Monopol-Exklusivrecht auf den Namen Makedonien und alles, was damit verbunden ist, z.B die Geschichte.

    Deutschsprachige Medien zum Thema:
    Antikistan auf dem Balkan Antikistan auf dem Balkan - Mazedonien - derStandard.at
    Wie eine Nation gebaut wird Wie in Skopje eine Nation gebaut wird - NZZ.ch, 20.07.2012
    Ein namenloser Staat im nationalen Taumel Ein namenloser Staat im nationalen Taumel - Mazedonien - derStandard.at
    Mazedonier machen Mazedonier machen » Balkan-Blog
    Ein Disneyland und ein Grinzing für Mazedonien Ein Disneyland und ein Grinzing für Mazedonien - Mazedonien - derStandard.at
    Alexander, der Slawe Historikertag 2002: Pressespiegel


    Nebenbei wird von der wahren Gefahr für die Slawen aus F.Y.R.O.M, nämlich dem 5-6 Mio starken albanischen Element, wovon ~500-700 000 in F.Y.R.O.M selbst leben, abgelenkt. Das ist aber ein anderes Thema.
    Die Slawen aus F.Y.R.O.M träumen dazu von einem Groß-''Makedonien'', was nachweislich eine multikulturelle Vielvölkerregion ist und vor allem war. Das alles hat schon längst chauvinistische Ausmaße.




    Macedonian

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31