BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 740 von 1350 ErsteErste ... 2406406907307367377387397407417427437447507908401240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.391 bis 7.400 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.928 Aufrufe

  1. #7391
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Vardaska bonavina
    yugoslavien
    slavonien
    Albanien
    bulgarien
    japan
    serbien
    vardar
    kosovo

    aber niemals Makedonia, weil makedonia ist und bleibt eine region in griechenland.
    hast mehr als nur die paar sätze drauf? zoranvickowski du yugoslawe nix makedone, verwächszlen du apwel mit bürne.. und äähhh makedonia ist regioinal in grischeland.

  2. #7392
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ich komm gar nicht mit einer scheiße an, und zitier nur griechische politiker von damals, was sie selber über das land hellas sagen - mehr nicht.das heißt noch lange nicht, dass poulianos nicht recht hätte, und ich mir immer nur das rauspicke, was mir gerade passt. die vlachen und arvaniten haben viel griechisches einverleibt mit den jhdt.. trotz des zitats von vorhin hat poulianos ja immer noch recht, dagegen spricht trotzdem nichts.
    Aha und zu welchem Zweck zitierst du diese Politiker??was willste damit erreichen???Das Arvaniten und Vlachen seit Jahrhunderte ein Teil des Griechentums sind wissen wir auch ohne dich Genie

    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ausserdem hat er zusätzlich erwähnt, dass griechen allgemein auch andere altbalkanische wurzeln haben, neben den altgriechischen.
    Wissen wir auch schon längst. Selbst die Antiken Griechen waren ein Mischmasch aus mehreren Ethnien. Ihr seid es die,die son großes Drama drausmachen
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    wenn das hellenentum damals nicht so präsent war wie heute.... dafür kann ich nichts, reg dich bei euren vlachischen und arvanitischen staatsgründern auf.
    Dir muss es wohl echt gegen die Nieren gehn das eure Gründerväter Bulgaren waren was (Gruev und Delchev lassen grüßen)
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    nur bist du anscheinend zu dumm, um das alles im richtigen zusammenhang zu verstehen. häng lieber mit deinen partyboy kollegen macedonian und yunan ab, in der disco seid ihr besser aufgehoben.
    Artemi ich kenne dich mittlerweile einige Jahre und weiß ganz genau was du in welchem Zusammenhang schreibst. Kümmer du dich lieber um Sachen die dich auch was angehen. Die Staatsgründung Griechenlands oder ob wir ethnische Griechen sind oder nicht geht dich in erster Linie sowieso nichts an und zweitens haste eh keinen Blassenschimmer von. Indem Sinne muss ich mir auch von einem Hampelmann wie dir nicht sagen wo ich aufgehoben bin oder nicht. Schmier dir lieber noch ein bisschen Schuhcreme ins Haar damit deine Elvis Locke noch ein bisschen mehr glänzt du Möchtegern Grieche und geh mir nicht aufm Sack

  3. #7393
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Republik Slawomazedonien, Republik Vardarska, Republik Westbulgarien wären nur einige annehmbare Beispiele.......
    am besten alles zam - republik slawovardarskabulgarska

  4. #7394
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Ungarn erkennt Mazedonien unter verfassungsmäßigen Namen an

    Mit der Anerkennung Mazedoniens unter dem verfassungsmäßigen Namen hat Ungarn als weiterer EU-Staat sich dem Einfluss Griechenlands entzogen und dem absurden Namensstreit einen Denkzettel erteilt. Ab sofort wird Ungarn in der bilateralen Kommunikation den verfassungsmäßigen Namen Republik Mazedonien verwenden.
    Seit 1991 blockiert Griechenland die internationale Anerkennung Mazedoniens und verhindert damit auch den Start von EU-Beitrittsverhandlungen. Mazedonien ist seit 2005 Beitrittskandidat und wartet noch schon sieben Jahre auf den Start der Verhandlungen, obwohl die EU-Kommission bereits mehrmals den Start empfohlen hatte.

    Ungarn erkennt unter verfassungsmäßigem Namen Repubilk Mazedonien an

    Seit 1991 haben weltweit über 190 Staaten Mazedonien unter diesem Namen anerkannt. Folgende Karte zeigt in grün, welche Länder “Mazedonien” verwenden, und welche die vorläufige Bezeichnung “Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien” nutzen (in rot):


    Mehr grün als rot: Die Welt verwendet MAZEDONIEN

  5. #7395
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    am besten alles zam - republik slawovardarskabulgarska

    Ihr könntet euch ja mal ausnahmsweise mal kooperativ zeigen und diesen Namen annehmen. Dann wäre euch auch der Weg in die EU und in die NATO sicher......

  6. #7396
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Aha und zu welchem Zweck zitierst du diese Politiker??was willste damit erreichen???Das Arvaniten und Vlachen seit Jahrhunderte ein Teil des Griechentums sind wissen wir auch ohne dich Genie



    Wissen wir auch schon längst. Selbst die Antiken Griechen waren ein Mischmasch aus mehreren Ethnien. Ihr seid es die,die son großes Drama drausmachen
    Dir muss es wohl echt gegen die Nieren gehn das eure Gründerväter Bulgaren waren was (Gruev und Delchev lassen grüßen)


    Artemi ich kenne dich mittlerweile einige Jahre und weiß ganz genau was du in welchem Zusammenhang schreibst. Kümmer du dich lieber um Sachen die dich auch was angehen. Die Staatsgründung Griechenlands oder ob wir ethnische Griechen sind oder nicht geht dich in erster Linie sowieso nichts an und zweitens haste eh keinen Blassenschimmer von. Indem Sinne muss ich mir auch von einem Hampelmann wie dir nicht sagen wo ich aufgehoben bin oder nicht du möchtegern Grieche
    der beste kommentar, den ich dazu abgeben kann.. halt doch einfach deine gschissene goschen, wennst keine ahnung von irgendwas hast. lassen wirs lieber, das hat keinen sinn mit uns beiden.

  7. #7397
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Ungarn erkennt Mazedonien unter verfassungsmäßigen Namen an


    Mit der Anerkennung Mazedoniens unter dem verfassungsmäßigen Namen hat Ungarn als weiterer EU-Staat sich dem Einfluss Griechenlands entzogen und dem absurden Namensstreit einen Denkzettel erteilt. Ab sofort wird Ungarn in der bilateralen Kommunikation den verfassungsmäßigen Namen Republik Mazedonien verwenden.
    Seit 1991 blockiert Griechenland die internationale Anerkennung Mazedoniens und verhindert damit auch den Start von EU-Beitrittsverhandlungen. Mazedonien ist seit 2005 Beitrittskandidat und wartet noch schon sieben Jahre auf den Start der Verhandlungen, obwohl die EU-Kommission bereits mehrmals den Start empfohlen hatte.

    Ungarn erkennt unter verfassungsmäßigem Namen Repubilk Mazedonien an

    Seit 1991 haben weltweit über 190 Staaten Mazedonien unter diesem Namen anerkannt. Folgende Karte zeigt in grün, welche Länder “Mazedonien” verwenden, und welche die vorläufige Bezeichnung “Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien” nutzen (in rot):


    Mehr grün als rot: Die Welt verwendet MAZEDONIEN

    Ja genau, da haben wir auch gestern schon "gejubelt" Namibia erkennt Republik Mazedonien an!

  8. #7398
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Ihr könntet euch ja mal ausnahmsweise mal kooperativ zeigen und diesen Namen annehmen. Dann wäre euch auch der Weg in die EU und in die NATO sicher......
    dann kann ich genauso fordern, nennt euer makedonien Ponto-Makedonia. immerhin die hälfte pontische importe gewesen.

  9. #7399
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    der beste kommentar, den ich dazu abgeben kann.. halt doch einfach deine gschissene goschen, wennst keine ahnung von irgendwas hast. lassen wirs lieber, das hat keinen sinn mit uns beiden.
    Wer hier keine Ahnung hat ist ja wohl klar Verzieh dich einfach von Themen die was mit Griechenland zu tun haben und erspar uns den geistigen Dünschiss denn du jedesmal ablädst

  10. #7400
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    dann kann ich genauso fordern, nennt euer makedonien Ponto-Makedonia. immerhin die hälfte pontische importe gewesen.
    Selbst wenn es so wäre wie du sagst (was aber nicht so ist), bleibt dennoch die andere Hälfte eben makedonisch und somit eben auch Makedonia. Ihr hingegen habt nicht mal 5% Makedonen in eurem Land, nur die paar Kommus die im Bürgerkrieg zu euch gefüchtet sind........

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31