BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 752 von 1350 ErsteErste ... 2526527027427487497507517527537547557567628028521252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.511 bis 7.520 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.634 Aufrufe

  1. #7511
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.580
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was soll daran eine Ohrfeige sein?
    Also, ich habe eine kurz gefasste Version Arrians Anabasis II 14.4 gepostet, worauf du dann eine detaillierter zitierte Version - stammend aus Leipzig - entgegengebracht hast; beides Übersetzungen gewesen, wohlgemerkt! Wie nicht anders gewohnt, stelltest du deine Version der Übersetzung als richtig dar, obwohl die Kernaussage beider Übersetzungen die gleiche ist. Daraufhin, um meine Aussage zu bekräftigen und zu untermauern, stellte ich den originalen, in altgriechisch verfassten Text vor, mit der Begründung herauszufinden ob die Kernaussage nun die gleiche ist oder nicht. Ich lag - kann jeder nachlesen - richtig und anstatt den Anstand zu haben es einzusehen, beharrst du trotzdem darauf richtig zu liegen obwohl du in jeder erdenklichen Form vorgeführt worden bist.

    Wenn das keine saftige Ohrfeige ist, dann weiß ich auch nicht ...

    Zitat Zitat von Zoran
    Du lügst wie gedruckt, willst uns erklären das DER eigentlich ALLE bedeutet. Habe ich doch schon X-mal erklärt, wie hier Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Willst du (Slave aus FYROM) mir (Griechen) meine griechische Muttersprache erklären? Du Blender, ganz klares Eigentor! Einfach nur herrlich Schon Anhand dieses Satzes sieht man dass du nichts mit griechischen Texten anfangen kannst.

    Zitat Zitat von Zoran
    Jetzt fehlt aber immer noch dein Link der damaligen deutschen Übersetzung, die meiner Meinung nach aus deutsch-griechischen Nazi Seiten stammt die nicht mal von Historiker übersetzt wurden, sondern von Clowns die auch hier im BF rummtrollen
    Wenn juckt die Meinung eines von Griechen-Komplexen beladenen Slaven aus FYROM? Wenn du der Meinung bist ich hätte die Übersetzung aus Naziblogs zitiert, obwohl man diese Übersetzung gewiss auf nicht-antisemitischen Seiten finden kann, so soll das deine Meinung bleiben. Die Frage ob deine Übersetzung die richtige ist oder nicht, stellt sich gar nicht mehr, da dir das Original vorliegt. Aber das übersiehst du gekonnt und wieso du das tust wissen wir bereits ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Frag das doch Hellenic Boy der hier diese verfälschte Übersetzung aus der Naziseite reinkopiert hat.
    Hast du einen Beleg dafür, dass ich es aus der Naziseite rein kopiert habe?

    Zitat Zitat von Zoran
    Ich geh mal in der Zwischenzeit ins Zentrum nahe der mächtigen Aleksandarstatue der Haupstadt Makedonins, Skopje
    Meinst du dein anstacheln bewirkt irgend etwas? Die renommierte Geschichtswissenschaft vertretet auch weiterhin die griechische Auffassung bzgl. des antiken Makedoniens. Da hat deine Alexander-Statue nichts weltbewegendes bewirkt, außer vielleicht feuchte Unterhosen nationalistischer Blender! Von mir aus könnt ihr auch neben dieser hässlichen Statue noch eine 150 Meter hohe Philipp-Statue bauen um das befeuchten eurer nationalistischen Unterhosen zu beschleunigen - ändert letzten Endes nichts an den Tatsachen, dass euer Zentrum international schon als Disneyland tituliert wird und die Geschichtswissenschaft die gleiche bleibt: Makedonien = Griechisch!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    ist der herr ein wenig begriffsstutzig? ich soll in verständlichen sätzen schreiben? an deiner stelle würde ich mal eher überprüfen, ob die leitungen oben richtig verlegt sind. die frage "wieso sollte er nicht auf händen getragen werden?" ist wieder an dem vorbei, was ich dir vorher ganz einfach erklärt hab. ich hab nicht den fox kritisiert, kritisert hab ich den umgang von internetgriechen. es geht darum, dass er vorher von euch nicht beachtet wurde, jetzt auf einmal ist er der weltbekannte historiker schlechthin. darum geht es.

    noch immer zu hoch oder soll ich malfarben nehmen und dir einige bilder aufmalen, damit du es stück für stock zussamenbringst, es zu verstehen.
    Augen auf machen:

    In Zukunft solltest du dich eher fragen, wieso einige deiner Landsleute behaupten, alles was die griechische Geschichtsfassung vertritt wurde von Griechenland bestochen. Das sollte dich eher wundern, finde ich ...

  2. #7512
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Also, ich habe eine kurz gefasste Version Arrians Anabasis II 14.4 gepostet, worauf du dann eine detaillierter zitierte Version - stammend aus Leipzig - entgegengebracht hast; beides Übersetzungen gewesen, wohlgemerkt! Wie nicht anders gewohnt, stelltest du deine Version der Übersetzung als richtig dar, obwohl die Kernaussage beider Übersetzungen die gleiche ist. Daraufhin, um meine Aussage zu bekräftigen und zu untermauern, stellte ich den originalen, in altgriechisch verfassten Text vor, mit der Begründung herauszufinden ob die Kernaussage nun die gleiche ist oder nicht. Ich lag - kann jeder nachlesen - richtig und anstatt den Anstand zu haben es einzusehen, beharrst du trotzdem darauf richtig zu liegen obwohl du in jeder erdenklichen Form vorgeführt worden bist.

    Wenn das keine saftige Ohrfeige ist, dann weiß ich auch nicht ...



    Willst du (Slave aus FYROM) mir (Griechen) meine griechische Muttersprache erklären? Du Blender, ganz klares Eigentor! Einfach nur herrlich Schon Anhand dieses Satzes sieht man dass du nichts mit griechischen Texten anfangen kannst.



    Wenn juckt die Meinung eines von Griechen-Komplexen beladenen Slaven aus FYROM? Wenn du der Meinung bist ich hätte die Übersetzung aus Naziblogs zitiert, obwohl man diese Übersetzung gewiss auf nicht-antisemitischen Seiten finden kann, so soll das deine Meinung bleiben. Die Frage ob deine Übersetzung die richtige ist oder nicht, stellt sich gar nicht mehr, da dir das Original vorliegt. Aber das übersiehst du gekonnt und wieso du das tust wissen wir bereits ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Hast du einen Beleg dafür, dass ich es aus der Naziseite rein kopiert habe?


    Meinst du dein anstacheln bewirkt irgend etwas? Die renommierte Geschichtswissenschaft vertretet auch weiterhin die griechische Auffassung bzgl. des antiken Makedoniens. Da hat deine Alexander-Statue nichts weltbewegendes bewirkt, außer vielleicht feuchte Unterhosen nationalistischer Blender! Von mir aus könnt ihr auch neben dieser hässlichen Statue noch eine 150 Meter hohe Philipp-Statue bauen um das befeuchten eurer nationalistischen Unterhosen zu beschleunigen - ändert letzten Endes nichts an den Tatsachen, dass euer Zentrum international schon als Disneyland tituliert wird und die Geschichtswissenschaft die gleiche bleibt: Makedonien = Griechisch!
    Mit seiner matchbirne könntest du höchstens beim minigolfen punkten,aber nicht hier.Es hat sich oft erwiesen das er ein idiot ist der sich hauptsächlich nur an blogseiten hält.
    Ich habe ihn vor monaten schon vorgeschlagen seine ansichten im geschichtsforum publick zu machen,aber er meidet das geschichtsforum wie der teufel das weihwasser.
    Mach ihn erneut den vorschlag...vielleicht nimmt er dieses mal dein angebot in anspruch:P.Was ich nicht glaube:P

  3. #7513
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.580
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Mit seiner matchbirne könntest du höchstens beim minigolfen punkten,aber nicht hier.Es hat sich oft erwiesen das er ein idiot ist der sich hauptsächlich nur an blogseiten hält.
    Ich habe ihn vor monaten schon vorgeschlagen seine ansichten im geschichtsforum publick zu machen,aber er meidet das geschichtsforum wie der teufel das weihwasser.
    Mach ihn erneut den vorschlag...vielleicht nimmt er dieses mal dein angebot in anspruch:P.Was ich nicht glaube:P
    Wie verstört kann man nur sein, dass man die deutsche Übersetzung eines in griechisch verfassten Textes - also dem Original - vorzieht? Der hat sie doch nicht mehr alle! Dann will er mir noch klar machen was τῶν Ἑλλήνων bedeutet, der Vollpfosten!

    Als ob der sich dort anmeldet, der Feigling.

  4. #7514
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    ...,aber er meidet das geschichtsforum wie der teufel das weihwasser.
    ...















    Macedonian

  5. #7515
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wie verstört kann man nur sein, dass man die deutsche Übersetzung eines in griechisch verfassten Textes - also dem Original - vorzieht? Der hat sie doch nicht mehr alle! Dann will er mir noch klar machen was τῶν Ἑλλήνων bedeutet, der Vollpfosten!

    Als ob der sich dort anmeldet, der Feigling.


    Hast du schon mal einen gesehen Griechisch vorzuziehen wenn er kein Griechisch kann?

    Heraclius

  6. #7516
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wie verstört kann man nur sein, dass man die deutsche Übersetzung eines in griechisch verfassten Textes - also dem Original - vorzieht? Der hat sie doch nicht mehr alle! Dann will er mir noch klar machen was τῶν Ἑλλήνων bedeutet, der Vollpfosten!

    Als ob der sich dort anmeldet, der Feigling.
    Darum gehen auch heraclius und hippokrates online.......um sich über diesen verstörten yugoslaven lustig zu machen.Stell dir vor....heraclius efreut sich viel mehr über die dummheit Swetlanas....als über Katzenberges silikonaugen:P

  7. #7517
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Darum gehen auch heraclius und hippokrates online.......um sich über diesen verstörten yugoslaven lustig zu machen.Stell dir vor....heraclius efreut sich viel mehr über die dummheit Swetlanas....als über Katzenberges silikonaugen:P



    Wobei auch Katzenbergers Silikonbrüst.. äh, Augen, nicht ganz "ohne" sind.

    Heraclius

  8. #7518
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wobei auch Katzenbergers Silikonbrüst.. äh, Augen, nicht ganz "ohne" sind.

    Heraclius
    Sie hat aber ihre augen unter kontrolleSwetlana läuft der hirnmasse hinterher:P

  9. #7519
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Also, ich habe eine kurz gefasste Version Arrians Anabasis II 14.4 gepostet, worauf du dann eine detaillierter zitierte Version - stammend aus Leipzig - entgegengebracht hast; beides Übersetzungen gewesen, wohlgemerkt! Wie nicht anders gewohnt, stelltest du deine Version der Übersetzung als richtig dar, obwohl die Kernaussage beider Übersetzungen die gleiche ist. Daraufhin, um meine Aussage zu bekräftigen und zu untermauern, stellte ich den originalen, in altgriechisch verfassten Text vor, mit der Begründung herauszufinden ob die Kernaussage nun die gleiche ist oder nicht. Ich lag - kann jeder nachlesen - richtig und anstatt den Anstand zu haben es einzusehen, beharrst du trotzdem darauf richtig zu liegen obwohl du in jeder erdenklichen Form vorgeführt worden bist.

    Wenn das keine saftige Ohrfeige ist, dann weiß ich auch nicht ...



    Willst du (Slave aus FYROM) mir (Griechen) meine griechische Muttersprache erklären? Du Blender, ganz klares Eigentor! Einfach nur herrlich Schon Anhand dieses Satzes sieht man dass du nichts mit griechischen Texten anfangen kannst.



    Wenn juckt die Meinung eines von Griechen-Komplexen beladenen Slaven aus FYROM? Wenn du der Meinung bist ich hätte die Übersetzung aus Naziblogs zitiert, obwohl man diese Übersetzung gewiss auf nicht-antisemitischen Seiten finden kann, so soll das deine Meinung bleiben. Die Frage ob deine Übersetzung die richtige ist oder nicht, stellt sich gar nicht mehr, da dir das Original vorliegt. Aber das übersiehst du gekonnt und wieso du das tust wissen wir bereits ...

    - - - Aktualisiert - - -



    Hast du einen Beleg dafür, dass ich es aus der Naziseite rein kopiert habe?



    Meinst du dein anstacheln bewirkt irgend etwas? Die renommierte Geschichtswissenschaft vertretet auch weiterhin die griechische Auffassung bzgl. des antiken Makedoniens. Da hat deine Alexander-Statue nichts weltbewegendes bewirkt, außer vielleicht feuchte Unterhosen nationalistischer Blender! Von mir aus könnt ihr auch neben dieser hässlichen Statue noch eine 150 Meter hohe Philipp-Statue bauen um das befeuchten eurer nationalistischen Unterhosen zu beschleunigen - ändert letzten Endes nichts an den Tatsachen, dass euer Zentrum international schon als Disneyland tituliert wird und die Geschichtswissenschaft die gleiche bleibt: Makedonien = Griechisch!

    - - - Aktualisiert - - -



    Augen auf machen:

    In Zukunft solltest du dich eher fragen, wieso einige deiner Landsleute behaupten, alles was die griechische Geschichtsfassung vertritt wurde von Griechenland bestochen. Das sollte dich eher wundern, finde ich ...

    Deine Übersetzung ist falsch und seit dem 26.09 warten wir alle auf die Quelle aus der du das kopiert hast, denn der Wortlaut deines Zitates ist nur auf einschlägigen hetzerischen und nationalistischen griechischen Blogs zu finden, da diese Übersetzung VERFÄLSCHT ist und nur für die Zwecke der griechischen Propaganda entstanden ist. Vielleicht bist auch du der Urheber, du bist ja bekannt für das hetzen gegen Makedonier. Das würde deine "in Schutz nehmen und vor Antworten flüchten" erklären.

  10. #7520

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Irgendwas passt doch nicht hier.....hmmmmmmm

    Die Slawen sind nach Gr. Makedonien eingewandert und sind Makedonier geworden, aber Makedonisch, also griechisch können die nicht sprechen, sondern immer noch ztraba duba

    Die Äthiopier dagegen sind aus Afrika in Gr. (Hellas für die Dummen) eingewandert und sprechen mittlerweile fließend griechisch und haben sogar eine hellere Gesichtsfarbe bekommen.....ja wie haben die den das geschafft?

    Die waren Griechen leben jetzt in der Türkei und lachen sich einen dabei ab

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Die neo grikos sind wirklich zum todlachen über alle völker reden sie
    als wären sie nichts wert weil die sich vermischt haben sollen. Aber selbst wurden
    Sie von uns 500 jahre geknechtet und wollen rein sein.

    hihihihi, wer wohl wem geknechtet hat

    Die Gr. Weiber haben Euch gezeicgt wos lang geht....deswegen sieht Ihr ja auch "fast" so aus wie Griechen Du Türke

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31