BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 756 von 1350 ErsteErste ... 2566567067467527537547557567577587597607668068561256 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.551 bis 7.560 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.903 Aufrufe

  1. #7551
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Ist klar, aber er beschreibt ganz gut eure aktuelle politische Lähmung mit dem Populisten und Nationalisten Gruevski an der macht und seinem selbstzerstörerischen Kurs bzw. Der Text macht sich gut über Gruevski lustig. Die Karrikatur ist auch nicht ohne.
    Beste: Albanisch-Serbischer Adler mit manikürten Nägeln als Wappen von VMRO-DPNE, nachdem der bulgarische Löwe entfernt wurde ?!









    Macedonian

    Was für politische Lähmung? Nur weil Griechenland und Bulgarien seit Jahrhunderten antimakedonische Politik führen ist Gruevski nicht schuld

    Ganz im Gegenteil, zur jetzigen Zeit ist Makedonien "ungelähmt" wie nie, sogar Griechenland musste auf internationaler Basis sich vor Gericht geschlagen geben. 134 Länder haben Makedonien anerkannt und es werden vermutlich immer mehr. Die Arbeitslosenzahlen gehen stetig zurück, Investitionen kommen ins Land, der wirtschaftliche Aufschwung wird durch führende Institutionen bescheinigt, etc, also auch wirtschaftliche ist keinesfalls von Lähmung zu Sprechen. Viel mehr kann man von einer Lähmung in deinen Hirnzellen ausgehen. Wahrscheinlich ist deine komplette linke Hirnhälfte komplett gelähmt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Es ist offensichtlich: Du kannst kein griechisch! Abgesehen davon habe ich dir schon mehrmals geschrieben, dass dieser Auszug nicht nur aus τῶν Ἑλλήνων besteht, du Hellenophober Schwindler! εἰς Μακεδονίαν καὶ εἰς τὴν ἄλλην Ἑλλάδα übersiehst du ständig - wie gewohnt! Wie dem auch sei, die Kernaussage beider Übersetzung stimmt mit dem Originalauszug überein und nur darum geht es.

    Jetzt erwarte ich immer noch einen Beleg dafür, dass ich meine Übersetzung aus einer Naziseite hier rein kopiert habe. Zeig mir in welchem meiner Beiträge ich eine Naziseite verlinkt habe. Auf ...

    Du kannst hier nicht relevante Abschnitte markieren solange du willst, davon wird aus DER auch nicht ALLE!

    Übersetzung ist verfälscht, und stammt aus Nazi Blogs. SCHÄM DICH!

  2. #7552
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Die Übersetzung ist korrekt. Ob man es im Deutschen mit "...der Griechen", "...aller Griechen", oder "...der gesamten Griechen" übersetzt, bleibt´s trotzdem richtig.

    Ich find´s auch - ehrlich gesagt - lächerlich mit einem FYROM-Slaven, der kein Altgriechisch beherrscht, darüber Seitenlang zu diskutieren.





    Hippokrates

  3. #7553
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Sich aus der Diskussion entziehen nennst du also eine Äußerung? Aha ...



    Das war nun mal schon immer seine Taktik hier im Forum. Jedesmal wenn es brenzlig wird, muss er "zufälligerweise unbedingt irgendwo hin".

    Heraclius

  4. #7554
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das war nun mal schon immer seine Taktik hier im Forum. Jedesmal wenn es brenzlig wird, muss er "zufälligerweise unbedingt irgendwo hin".

    Heraclius

    Setz dich hin...gleich gibt´s Altgriechisch-Unterricht auf Zdraba-Zdruba-Art.




    Hippokrates

  5. #7555
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was für politische Lähmung? Nur weil Griechenland und Bulgarien seit Jahrhunderten antimakedonische Politik führen ist Gruevski nicht schuld

    Ganz im Gegenteil, zur jetzigen Zeit ist Makedonien "ungelähmt" wie nie, sogar Griechenland musste auf internationaler Basis sich vor Gericht geschlagen geben. 134 Länder haben Makedonien anerkannt und es werden vermutlich immer mehr. Die Arbeitslosenzahlen gehen stetig zurück, Investitionen kommen ins Land, der wirtschaftliche Aufschwung wird durch führende Institutionen bescheinigt, etc, also auch wirtschaftliche ist keinesfalls von Lähmung zu Sprechen. Viel mehr kann man von einer Lähmung in deinen Hirnzellen ausgehen. Wahrscheinlich ist deine komplette linke Hirnhälfte komplett gelähmt.

    ...
    Politische Lähmung =
    -Kein EU- und NATO-Beitritt ohne Einigung mit Griechenland und wie es aussieht, zeigt euch auch Bulgarien bei euren aktuellen Kurs die rote Karte
    -Albanisierung von F.Y.R.O.M (z.B sollen 2013 ein paar Gemeinden so verändert werden, dass die Albaner nachher dort die Mehrheit bilden). Dazu nimmt auch niemand von euch Stellung, was mich stark verwundert, denn meiner Meinung nach euer größtes reales Problem.







    Macedonian

  6. #7556
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Was für politische Lähmung? Nur weil Griechenland und Bulgarien seit Jahrhunderten antimakedonische Politik führen ist Gruevski nicht schuld

    Ganz im Gegenteil, zur jetzigen Zeit ist Makedonien "ungelähmt" wie nie, sogar Griechenland musste auf internationaler Basis sich vor Gericht geschlagen geben. 134 Länder haben Makedonien anerkannt und es werden vermutlich immer mehr. Die Arbeitslosenzahlen gehen stetig zurück, Investitionen kommen ins Land, der wirtschaftliche Aufschwung wird durch führende Institutionen bescheinigt, etc, also auch wirtschaftliche ist keinesfalls von Lähmung zu Sprechen. Viel mehr kann man von einer Lähmung in deinen Hirnzellen ausgehen. Wahrscheinlich ist deine komplette linke Hirnhälfte komplett gelähmt.

    - - - Aktualisiert - - -




    Du kannst hier nicht relevante Abschnitte markieren solange du willst, davon wird aus DER auch nicht ALLE!

    Übersetzung ist verfälscht, und stammt aus Nazi Blogs. SCHÄM DICH!



    Jetzt übertreibst du es aber ziemlich, Zoranski. Dein Land existiert noch keine dreissig Jahre. Genauso wie deine Ethnie knapp keine sechzig Jahre existiert, und du kommst mit "Jahrhunderten" Politik?

    Heraclius

  7. #7557
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du kannst hier nicht relevante Abschnitte markieren solange du willst, davon wird aus DER auch nicht ALLE!
    Warum äußerst du dich nicht zu dem εἰς Μακεδονίαν καὶ εἰς τὴν ἄλλην Ἑλλάδα? Übersetze es mir mal ...

    Ob DER oder ALLE, ist irrelevant. Gemeint ist das gleiche und auch so versteht sich dieser Satz. Für einen hellenophoben Schwindler wie dir scheint das sowieso unverständlich zu sein. Du fehlinterpretierst sogar Deutsche Sätze. Wen willst du hier eigentlich für Dumm verkaufen, Slave?

    Zitat Zitat von Zoran
    Übersetzung ist verfälscht
    Nein, ist sie nicht.

    Zitat Zitat von Zoran
    und stammt aus Nazi Blogs.
    Beweise es dass ich diese Übersetzung aus Naziblogs habe.

    Zitat Zitat von Zoran
    SCHÄM DICH!
    Ja, ich schäme mich ... für dich. Das nennt sich glaube ich fremdschämen?

  8. #7558
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Politische Lähmung =
    -Kein EU- und NATO-Beitritt ohne Einigung mit Griechenland und wie es aussieht, zeigt euch auch Bulgarien bei euren aktuellen Kurs die rote Karte
    Das ist keine Lähmung, sondern Blockadepolitik der genannten Staaten, wobei bei Bulgarien die Tatsachen deutlich sich zu Griechenland unterscheiden.

    -Albanisierung von F.Y.R.O.M (z.B sollen 2013 ein paar Gemeinden so verändert werden, dass die Albaner nachher dort die Mehrheit bilden). Dazu nimmt auch niemand von euch Stellung, was mich stark verwundert, denn meiner Meinung nach euer größtes reales Problem.

    Macedonian
    1. Unterstellst du hier ganz so nebenbei, dass die Albaner Makedonien, bzw einen Teil, "albanisieren" wollen. Das es radikale albanische Ströme gibt ist nicht von der Hand zu weisen, dass aber berichtigt dich nicht hier zu einer Pauschalisierung.
    2. Als in Makedonien Gemeinden in der politisch statistischen Gliederung verändert wurden, war die politische Situation in Makedonien eine ganz andere. Allein ein Blick auf die Sitze des Parlaments dürfte die Frage beantworten, ob sowas politisch zur Zeit durchsetzbar sei. Aber bei deiner Person zweifle ich an solche Grundkenntnisse die von bedeutsamer Relevanz wären. Auch viel merh da wir wissen das bei dir der Primäre Plan ist gegen Makedonien zu hetzen. Denn deine Quelle zu dieser Thematik, war mal wieder typisch, ein Blog.

  9. #7559
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Politische Lähmung =
    -Kein EU- und NATO-Beitritt ohne Einigung mit Griechenland und wie es aussieht, zeigt euch auch Bulgarien bei euren aktuellen Kurs die rote Karte
    -Albanisierung von F.Y.R.O.M (z.B sollen 2013 ein paar Gemeinden so verändert werden, dass die Albaner nachher dort die Mehrheit bilden). Dazu nimmt auch niemand von euch Stellung, was mich stark verwundert, denn meiner Meinung nach euer größtes reales Problem.







    Macedonian





    Quatsch! Ihr größtes reales Problem ist immer noch, dass in sämtlichen Geschichtsbüchern geschrieben steht, Alexander der Große und die antiken Makedonen seien Griechen gewesen.

    Heraclius

  10. #7560
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Die meisten griechischen Gerichte gehen auf die byzantinisch-arabische Küche zurück. Wir können zum Glück weiter zurück gehen und es belegen. Es gibt antike und mittelalterliche Kochbücher, eine Zeit wo ihr Osmanen noch nie europäischen Boden betreten habt.
    Darum haben "eure" Gerichte heute türkische Namen weil ihr Ursprung ja aus der byzantinische Küche kommt Kommst dir nicht selber Blöd vor?

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31