BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 769 von 1350 ErsteErste ... 2696697197597657667677687697707717727737798198691269 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.681 bis 7.690 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.157 Aufrufe

  1. #7681
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    wenn es dir egal ist ,wieso sagst du dann das wir uns als bulgaren bezeichnet haben ..wenn du irgendwas daherlügst und dann nicht mal ein beweis herzeigst solltest du dann am besten den mund halten

    mir selber ist es egal ob in irgendeinem buch steht das sich ein makedonier angeblich als grieche bezeichnet hat ..ich will beweise !! beweis mit das sich ein makedoneir aus der antike als grieche bezeichnet hat .
    http://www.iwise.com/7ccqj

    Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions

    Alexander the Great



    Now you fear punishment and beg for your lives, so I will let you free, if not for any other reason so that you can see the difference between a Greek king and a barbarian tyrant, so do not expect to suffer any harm from me. A king does not kill messengers.


    Alexander the Great



  2. #7682
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    wenn es dir egal ist ,wieso sagst du dann das wir uns als bulgaren bezeichnet haben ..wenn du irgendwas daherlügst und dann nicht mal ein beweis herzeigst solltest du dann am besten den mund halten

    mir selber ist es egal ob in irgendeinem buch steht das sich ein makedonier angeblich als grieche bezeichnet hat ..ich will beweise !! beweis mit das sich ein makedoneir aus der antike als grieche bezeichnet hat .


    Wieso sollte dir jemand was beweisen, was weltweit als anerkannt gilt? Wenn schon musst du beweisen, dass es anders war.

    Ich habe euch schon mehrfach hier gefragt, warum die mazedonische Ethnie 1913 nicht als Mitunterzeichnerin der Bukarester Verträge mitauftritt - wenn es euch damals wie ihr behauptet ja schon gab. Könntest mir darauf ja antworten..


    Heraclius

  3. #7683
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was soll das sein, eine dieser halbschlauen Stegreifetymologien aus Fyrom?

    Heraclius
    Das sind die Früchte eines chauvinistischen (also aggressiven), kranken Nationalismus aus dem ehemaligen Jugoslawien.
    Mal schauen, was wir zukünftig aus F.Y.R.O.M noch alles zu sehen bekommen.








    Macedonian

  4. #7684
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Die makedonische Sonne auf unseren schönen makedonischen Kirchen in der Republik Makedonien beweisen das wir Makedonen sind.
    Und das ist nur EIN Bespiel.

    Die Bedeutung der makedonischen Sonne ist allgemein bekannt:
    Die LEGENDE über den Anfang MAKEDONIENS
    Der Sonnengott "ILE" verliebt in die Göttin "MA" geht und kehrt zur Erde und vereinigt sich mit der Göttin MA - Aus dieser Vereinigung entsteht "DION" DER GOTT DER GÖTTER
    "ILE" ist der Gott der Sonne , die Göttin MA das Symbol der Blume - SO WURDEN SIE VON DEN MAKEDONISCHEN HERRSCHERN DARGESTELLT - DIE SONNE MIT EINER ROSE IN DER MITTE
    Quelle:
    http://www.makedonijaese.com/storia_DE.htm







    Pozdrav
    Makedonce
    In welchem Universum existiert solche eine "Geschichte"?




    Hippokrates

  5. #7685

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Das sind die Früchte eines chauvinistischen (also aggressiven), kranken Nationalismus aus dem ehemaligen Jugoslawien.
    Mal schauen, was wir zukünftig aus F.Y.R.O.M noch alles zu sehen bekommen.








    Macedonian

    es geht nicht mehr mit zu zuschauen dass hat sehr gefährliche Ausmassen angenommen wir griechen müssen handeln. Wir müssen uns sowas nicht gefallen lassen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    In welchem Universum existiert solche eine "Geschichte"?




    Hippokrates
    F.Y.R.O.M

  6. #7686
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Wenn jemand eine Grafik erstellt, wo ethnographische Karten abgebildet sind, heißt es nicht, dass er die ethnographischen Karten selbst gemalt hat. Die Quellen sind angegeben und können bequem über die Google-Bildersuche geprüft werden. Hinzu kommt, dass ihr in euren Foren selbst stolz die Karten zeigt, wo ihr separat von den Bulgaren und Serben als eigenes Volk erwähnt werdet. Wieso gehst du nicht auf Karten ein, die euch separat von den Bulgaren und Serben erwähnen? Ist das etwa auch antimakedonische ''Hetze'', fühlst du dich angegriffen?






    Macedonian

    Ja richtig, das heißt es nicht, aber in deinem Fall auf das Rot markierte bezogene schon. Du willst damit eine Interpretierung deinerseits verkaufen. Dazu hast du sogar eine eigen Facebook Seite erstellt

    Aber mit einem einfachem Beispiel habe ich deine Version relativiert. Es geht nicht um das was du denkst, oder was du für richtig hältst, oder gar um das was du aus den Karten interpretierst, auch nicht um das was du rot einrahmst. Es geht um das was uns unsere Vorfahren (und eure!!!!!!! wie in unzähligen Beispielen gezeigt) dachten und vollbrachten und hinterließen.


    Bei diesem Schlagwort, ein schönes Beispiel:

    Bis 1930 war es normal, dass Griechenland die in Mazedonien gesprochene Sprache “mazedonisch” und die Menschen als “Mazedonier” bezeichnet hat.Diesen Sachverhalt wollte nun Mihail Barak nachgehen und hat interessante Literaturquellen von Ende des 19. bzw. Anfang des 20. Jhds. gefunden, welche diese These zu bestätigen scheinen:

    1. “Martyrs’ and Heroes’ Blood” von John Dragmounis. Dragmounis schreibt, dass “mazedonisch” die richtige Bezeichnung für die Sprache ist, und nicht, wie die Bulgaren behaupten, und wie auch er sagt, fälschlicherweise als “bulgarisch” bezeichnet wurde.

    2. Auszug aus den Briefen von Pavlos Melas an seine Frau aus dem Jahr 1964 (Athen), S. 242:
    Lirsas übersetze emotional und laut, [...] Kosta sprach auf mazedonisch. Der Lehrer forderte die Schüler auf etwas zu singen. Wir konnten nicht sagen, ob die Sprache mazedonisch oder griechisch war. Alle Schüler wussten wie Sie zu lesen und zu schreiben hatten (griechisch), nur fast keiner konnte es sprechen. [...] Ich lernte einige mazedonische Worte, die ich den Frauen und Müttern sagte, was diese sehr erfreute”.

    3. In dem Buch “When I was a boy in Greece” aus dem Jahr 1913 erzählt George Dimitrious die schweren Lebensumstände unter der osmanischen Herrschaft und die Organisation der lokalen Bevölkerung. In Kapitel 11, S. 132 schreibt er:

    „Sie sind weder Türken, noch Griechen, wir bezeichnen sie als Bulgaren, jedoch ist ihre Sprache nicht bulgarisch, sondern ein makedonischer Dialekt, und ich fand wundervolle Menschen unter Ihnen, ehrlich, gastfreundlich und herzlich.”

    4. Stratus Mirivilis schreibt in seinem Roman “Life In the Tomb ” (1924) über seine Erfahrungen aus dem ersten Weltkrieg, in dem Griechenland gegen Bulgarien kämpfte. In einer Szene beschreibt er eine “slawophone” Familie, die an der griechischen Nordgrenze Griechenlands lebt: “Sie wollte nicht Bulgarin, Serbin oder Griechin genannt werden. Einfach nur orthodoxe Makedonierin”.

    In der folgenden Auflage 1936 lässt er jedoch diese Szene aus, da er es nicht mehr für “politisch korrekt” hält, nimmt jedoch in der Fußnote Stellung (Fußnote 40.) “Ab diesem Moment war es in Griechenland politisch nicht mehr korrekt bzw. nicht erwünscht, dass die sog. “slawophonen” Menschen als “Mazedonier” und ihre Sprache als “mazedonisch” bezeichnet werden.

    http://www.pelagon.de/?p=2469

  7. #7687
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wieso sollte dir jemand was beweisen, was weltweit als anerkannt gilt? Wenn schon musst du beweisen, dass es anders war.

    Ich habe euch schon mehrfach hier gefragt, warum die mazedonische Ethnie 1913 nicht als Mitunterzeichnerin der Bukarester Verträge mitauftritt - wenn es euch damals wie ihr behauptet ja schon gab. Könntest mir darauf ja antworten..




    Wie üblich, keine Antwort auf diese Frage. Soweit sind sie offenbar noch nicht mit ihrem History-Building. Man muss ihnen noch paar Jahre Zeit lassen um sich was auszudenken.


    Heraclius

  8. #7688
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    es geht nicht mehr mit zu zuschauen dass hat sehr gefährliche Ausmassen angenommen wir griechen müssen handeln. Wir müssen uns sowas nicht gefallen lassen.

    - - - Aktualisiert - - -



    F.Y.R.O.M

    Die richtigen antworten gab es schon
    Würde fyrom nicht am rande der verzweiflung sein......würde es nicht so reagieren wie in den letzten monaten.
    Langsam brennt gruevskis rosette

  9. #7689
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Alexander the Great quote-Holy shadows of the dead, I?m not to blame for your cruel and...

    Holy shadows of the dead, I’m not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad, brothers, if I had all of you standing here next to me, since we are united by the same language, the same blood and the same visions

    Alexander the Great



    Now you fear punishment and beg for your lives, so I will let you free, if not for any other reason so that you can see the difference between a Greek king and a barbarian tyrant, so do not expect to suffer any harm from me. A king does not kill messengers.


    Alexander the Great



    Das Zitat ist auch gefälscht, hatte ich schon mal darauf reagiert:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Zitat ist aus Wikipedia entnommen.

    Es ist in keiner akademischen Lektüre in dieser Form zu finden.

    Man sehe sich die Hits genauer an:

    Holy shadows of the dead, I


    Über Rufus:
    Quintus Curtius Rufus

    Dem Original-laut sehr nahe:

    "Holy shadows of the dead, I'm not to blame for your cruel and bitter fate, but ... which brought sister nations and brother people, to fight one another. I do not feel happy for this victory of mine
    PS: War sogar dein Beitrag den ich zitiert hatte: http://www.balkanforum.info/f9/namen...ml#post3010077

  10. #7690
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    und täglich grüsst das murmeltier

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31