BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 772 von 1350 ErsteErste ... 2726727227627687697707717727737747757767828228721272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.711 bis 7.720 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 461.369 Aufrufe

  1. #7711
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    geschichte wird aber immer wieder umgeschrieben



    Das versucht zumindest mal Ihr in Fyrom seit über 20 Jahren mit Hilfe von Pseudowissenschaftlern, Buchpublikationen, Internet, Diskussionsforen. Wie man hier unten sehen kann mit ziemlich mäßigem Erfolg (zweitoberstes Bild rechts).

    Griechen



    Heraclius

  2. #7712
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.778
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja richtig. Deine letze Grafik mit den zwei Karten ist Gegenstand einer Studie die ich schon mal verlinkt habe. Dort wurde genau erklärt wer welche Absichten verfolgte.


    Bei dir haben wir auch so einen "alle Jahre wieder DeLaFreako Effekt", in gewissen zeitlichen Abständen kommst mit irgendwelche Banalen Argumente an, die aber schon widerlegt wurden bzw habe ich dir sachlich erklärt.

    Für was du die Masse zwischen den Ohren hast würde mich mal interessieren.

    was ist längst wiederlegt???Nur weil du es nicht anerkennst soll es der Wahrheit nicht entsprechen??Wer bist du seniler alter Narr eigentlich, der zu entscheiden hat ob das Zitat gefälscht ist oder nicht??Das Zitat stammt von Alexander persönlich und Quintus hat es wiedergegeben. Ich versteh gar nicht wo dein Problem liegt??Du postest hier andauernd irgendwelchen Müll mit Quellen alá Pelagon und Louweeds Blog "Mein Makedonien" und regst dich über Wikiquotes auf Das selbe Zitat findeste nicht nur auf Wikiquotes sondern diversen weiteren Plattformen

  3. #7713
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    doch ,ihr seit in der beweispflicht ..solange ihr von uns beweise verlangt ,verlangen wir auch beweise von euch !!



    Etwas was für die ganze Welt schon klar ist, braucht sicher nicht nochmals bewiesen zu werden. Alexander war Grieche, und darin ist sich die Welt einig. Wie schon gesagt, gehe in Wien in eine Buchhandlung, und schlage ein beliebiges Buch über die griechische Geschichte beim Kapitel "Makedonien" auf. Das sollte dir dann Beweis genug sein.


    Heraclius

  4. #7714
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    was ist längst wiederlegt???Nur weil du es nicht anerkennst soll es der Wahrheit nicht entsprechen??Wer bist du seniler alter Narr eigentlich, der zu entscheiden hat ob das Zitat gefälscht ist oder nicht??Das Zitat stammt von Alexander persönlich und Quintus hat es wiedergegeben. Ich versteh gar nicht wo dein Problem liegt??Du postest hier andauernd irgendwelchen Müll mit Quellen alá Pelagon und Louweeds Blog "Mein Makedonien" und regst dich über Wikiquotes auf Das selbe Zitat findeste nicht nur auf Wikiquotes sondern diversen weiteren Plattformen

    In dem Blog hast du original Scans und die Quellenangabe samt Link und kannst jederzeit einsehen/nachprüfen. Wo liegt das Problem?

    Und ich habe dir mit einem akademischen Link und mit einem Google Link gezeigt das dein Zitat nur in Wikipedia und in einschlägigen Blogs zu finden ist, aber nicht in akademische Quellen.

    Zeig mir dein Zitat in einer akademischen Quelle in dem Wortlaut, und ich gebe mich geschlagen

  5. #7715
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja richtig. Deine letze Grafik mit den zwei Karten ist Gegenstand einer Studie die ich schon mal verlinkt habe. Dort wurde genau erklärt wer welche Absichten verfolgte.


    Bei dir haben wir auch so einen "alle Jahre wieder DeLaFreako Effekt", in gewissen zeitlichen Abständen kommst mit irgendwelche Banalen Argumente an, die aber schon widerlegt wurden bzw habe ich dir sachlich erklärt.

    Für was du die Masse zwischen den Ohren hast würde mich mal interessieren.
    Also halten wir mal fest für den heutigen Tag:
    Die über 60 unterschiedlichen ethnographischen Karten von verschiedenen Geographen und Historikern unterschiedlichster Nationalität, haben deiner Ansicht nach bereits vor über 100 Jahren albanische, bulgarische, griechische und serbische Propaganda betrieben und euch kleiner dargestellt, als ihr wirklich wart. Inklusive die Karten, die Mazedonier/Macedonian Slavs/Slaves de Macedoine separat von den Bulgaren und Serben erwähnen.
    Statt immer wieder persönlich zu werden, solltest du dich mal fragen wie deine Faktenresistenz zustande gekommen ist und was das für Ursachen hat.





    Macedonian

  6. #7716
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Etwas was für die ganze Welt schon klar ist, braucht sicher nicht nochmals bewiesen zu werden. Alexander war Grieche, und darin ist sich die Welt einig. Wie schon gesagt, gehe in Wien in eine Buchhandlung, und schlage ein beliebiges Buch über die griechische Geschichte beim Kapitel "Makedonien" auf. Das sollte dir dann Beweis genug sein.


    Heraclius
    Da haben wir schon das problem.
    Buch aufschlagen

  7. #7717

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das Problem sehe ich darin, wenn ihr eure Identität nicht geleugnet wollt, schreibt sie auch nicht umgekehrt anderen vor. Die alten Makedonen existieren mit Sprache usw. schon seit annomalzuda nicht mehr. Und wer bei den ganzen Vermischungen will bitte auf dem Balkan und auch sonst wo sich alleinige Nachfahrenschaft alter Völker, ja, anmaßen. Ihr identifiziert euch als Mazedonier, das sollte respektiert werden. Genauso wie eurerseits, wenn griechische User ob sich selbst oder in der Familie jemanden haben, der sich als mazedonisch identifiziert. Genau deswegen kann ich hier nur den Kopf schütteln und weiß nicht, ob ich lachen, weinen, amüsiert, genervt oder was sonst sein soll. Eigentlich ist es todtraurig. Und zwar das allseitige gegenseitige Gebashe.

    Es macht niemanden zu einem besseren oder schlechteren Menschen, ob er nun als Grieche, Mazedonier, Türke oder was weiß ich auf die Welt gekommen ist.

    Schönen Abend.

    amüsieren sollst dich so wie wir es tun.

  8. #7718
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    was ist längst wiederlegt???Nur weil du es nicht anerkennst soll es der Wahrheit nicht entsprechen??Wer bist du seniler alter Narr eigentlich, der zu entscheiden hat ob das Zitat gefälscht ist oder nicht??Das Zitat stammt von Alexander persönlich und Quintus hat es wiedergegeben. Ich versteh gar nicht wo dein Problem liegt??Du postest hier andauernd irgendwelchen Müll mit Quellen alá Pelagon und Louweeds Blog "Mein Makedonien" und regst dich über Wikiquotes auf Das selbe Zitat findeste nicht nur auf Wikiquotes sondern diversen weiteren Plattformen


    Lass den blöden Penner einfach links liegen. Kennst doch den Spruch: Don't feed the Troll!

    Heraclius

  9. #7719
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.778
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    In dem Blog hast du original Scans und die Quellenangabe samt Link und kannst jederzeit einsehen/nachprüfen. Wo liegt das Problem?

    Und ich habe dir mit einem akademischen Link und mit einem Google Link gezeigt das dein Zitat nur in Wikipedia und in einschlägigen Blogs zu finden ist, aber nicht in akademische Quellen.

    Zeig mir dein Zitat in einer akademischen Quelle in dem Wortlaut, und ich gebe mich geschlagen

    Das Zitat stammt aus der Historiae Alexandri Magni by Quintus Curtius Rufus..

    Die Werke von Rufus werden z.B in Seminare der Bergischen Universität Wuppertal näher gebracht. Also kann man seine Werke schon als anerkannte Historische Quellen sehen

    https://webservices.verwaltung.uni-w...ublishid=32753

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Lass den blöden Penner einfach links liegen. Kennst doch den Spruch: Don't feed the Troll!

    Heraclius

    Jo ihn kann man sowieso nichts recht machen, was nicht seiner Ideologie entspricht. Eigentlich wars auch an sein Landsmann gerichtet und net an diesen verblendeten Vollidioten

  10. #7720
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.638
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Also haben deiner Ansicht nach die unterschiedlichen Geographen und Historiker bereits vor über 100 Jahren albanische, bulgarische, griechische und serbische Propaganda betrieben und euch kleiner dargestellt, als ihr wirklich wart. Richtig?

    Macedonian
    dreh dich nur weiter im kreis, Malakedonian.

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31