BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 781 von 1350 ErsteErste ... 2816817317717777787797807817827837847857918318811281 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.801 bis 7.810 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.762 Aufrufe

  1. #7801
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich aber. Wenn ihr den Griechen vorwerft, eure Identität zu leugnen. Warum dann umgekehrt, wenn es auch hier etwa den einen oder anderen griechischen User gibt, der sich oder einen Teil seiner Familie als mazedonisch identifiziert? Wenn ihr nichts von anderen zu eurer Identität bestimmt haben wollt, bestimmt auch nicht die anderer.

    Bis später in diesem Theater.

    Wo ist in meinem Beitrag die Identität geleugnet?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Mehr als die hälfte dieses Videos fehlt. Ausserdem mein yugoslavischer Zdraba Zdruba Freund verstehst du dass nicht was da gesprochen wird wenn du dass ganze video anschauen würdest kommt ein ganz anderes Thema in Voraschein als dass was ihr aus Fyrom gerne hören möchtet.

    Ich kenne das ganze Video, dass hatte ich schon damals beim erstmaligem Posten gesagt. Trotzdem zeigt es sehr deutlich die Politik des offiziellen Athen über die Region Makedonien im heutigem Nordgriechenland. Selbst Griechen die sich als "griechische Makedonier" sahen wurden von Athen diskriminiert, ja sogar laut Worten des Pfarrers physisch malträtiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Wurden hier schon Xmal gepostet, Aussagen aus der Bibel bis hin von Leuten die sich als Makedonen definierten und im Freiheitskampf für ein Makedonien dass Anschluss an Griechenland haben soll, gekämpft und dafür gestorben sind. Tu nicht so als ob du noch nie einen der unzähligen geposteten Quellen hier gelesen hättest, ausgerechnet du und deinesgleichen sollten die letzten sein die hier nach irgendwelchen Quellen schreien, da diese euch schon zu genüge geliefert worden sind ihr sie aber gekonnt ständig ignoriert.......!


    Über Aussagen der Makedonier in der Bibel haben wir schon ausführlich hier diskutiert, in dem Thema (wo er den Wachturm Artikel ohne Genehmigung publiziert) das Hellenic-Bride einen Tag nach einem Beitrag von mir eröffnete, in dem ich zeigte wie schon in der Bibel zwischen Griechen und Makedonier differenziert wurde. Das Beste kommt zum Ende des Themas wo alle Träume zerplatzen.

    Griechenland und Alexander der Große in der Bibel

  2. #7802
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen, nein, nicht slawisch!!
    ....eine Portion Klingonisch und das größte Kuchenstück ist ist aus Usurpanien in Euch.
    Die Usurpaner waren ein friedliches Volk, ganz früher, bis sie merkten, dass sie arm sind....ab da wars vorbei.....



    Wie meinst du das jetzt, im geistigen Sinne?

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Wo bitte sind die meißten Pontier dunkelhäutig? Willst du mich verarschen?

    Hier hast du Bilder von ein paar Pontiern damit auch du weißt wie diese aussehen......

    Adem Beşköylü


    Vahit Tursun


    Yusuf Cemal Keskin


    - - - Aktualisiert - - -

    Kostas Theodosiadis


    Moses Figkopoulos


    Kostas Parapanagiotidis


    Und zuletzt noch ein Bild von mir damit du siehst wie echte Pontier aussehen....
    Anhang 27522


    So und da du von Pontiern null Ahnung hast, tu dir einen Gefallen und halt das nächste mal gleich deine Klappe.....



    Almila hat eigentlich Recht, du könntest glatt für einen Somalier durchgehen.

    Heraclius

  3. #7803
    Kejo
    Hat sich Griechenland historisch gesehen eher zum Balkan hin geöffnet, oder zum Mittelmeerraum? Und warum war das so?

  4. #7804
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Keine politische Einheit oder Staat bis 1832 bekannt der Griechenland hieß. Da hilft auch das philosophieren nichts



    Fyrom gibts auch erst seit 1991, und slawische Mazedonier seit 1946 und Tito, stell dir mal vor. Du siehst, die Griechen sind trotz aller Philosophie etc. immer noch das ältere Volk, verglichen mich euch Jugoslawen.


    Heraclius

  5. #7805
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.385
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Über Aussagen der Makedonier in der Bibel haben wir schon ausführlich hier diskutiert, in dem Thema (wo er den Wachturm Artikel ohne Genehmigung publiziert) das Hellenic-Bride einen Tag nach einem Beitrag von mir eröffnete, in dem ich zeigte wie schon in der Bibel zwischen Griechen und Makedonier differenziert wurde. Das Beste kommt zum Ende des Themas wo alle Träume zerplatzen.

    Griechenland und Alexander der Große in der Bibel
    Naja wenn man den Thread so verfolgt dann war eher das Gegenteil der Fall aber naja, seies drumm. Ich belasse dich in deiner Traumwelt da alles andere bei dir eh keinen Sinn hat und vergebens Müh wäre.....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das jetzt, im geistigen Sinne?

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -






    Almila hat eigentlich Recht, du könntest glatt für einen Somalier durchgehen.

    Heraclius
    Natürlich warum nicht gleich als Kongolese?

    Ach herrlich wie manche türkische User hier sich an Lächerlichkeit und hanebüchene Theorien versuchen sich zu überbieten.......

  6. #7806
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Naja wenn man den Thread so verfolgt dann war eher das Gegenteil der Fall aber naja, seies drumm. Ich belasse dich in deiner Traumwelt da alles andere bei dir eh keinen Sinn hat und vergebens Müh wäre.....
    Macht auch keinen Sinn mit so einem verhassten Menschen zu diskutieren. Er redet von "Träume zerplatzen" und postet einen Beitrag den er verfasst hat. Dass der Thread aber nach seinem Beitrag nicht zu Ende war und er auch dort argumentative Ohrschellen kassierte, blendet er natürlich aus. Der Junge ist durch ... er liest nur das was seiner nationalistischen und verfälschten Ideologie entspricht, fehlinterpretiert bewusst komplette Texte in denen bewiesen wird dass die antiken Makedonen durch und durch Griechen (Hellenen) gewesen sind um seinem Geschichtsbild gerecht werden zu können und wirft dauernd mit frechen Unterstellungen um sich herum um von sich ablenken zu können. Helfen sogar die Ablenkungen nicht (denn auch die können einem ausgehen) kommen seine kleinen Freunde zu Hilfe (unabhängig von der Ethnie - Hauptsache hellenophob, wie er selbst) und zersetzen ganze Threads kaputt.

  7. #7807
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Macht auch keinen Sinn mit so einem verhassten Menschen zu diskutieren. Er redet von "Träume zerplatzen" und postet einen Beitrag den er verfasst hat. Dass der Thread aber nach seinem Beitrag nicht zu Ende war und er auch dort argumentative Ohrschellen kassierte, blendet er natürlich aus. Der Junge ist durch ... er liest nur das was seiner nationalistischen und verfälschten Ideologie entspricht, fehlinterpretiert bewusst komplette Texte in denen bewiesen wird dass die antiken Makedonen durch und durch Griechen (Hellenen) gewesen sind um seinem Geschichtsbild gerecht werden zu können und wirft dauernd mit frechen Unterstellungen um sich herum um von sich ablenken zu können. Helfen sogar die Ablenkungen nicht (denn auch die können einem ausgehen) kommen seine kleinen Freunde zu Hilfe (unabhängig von der Ethnie - Hauptsache hellenophob, wie er selbst) und zersetzen ganze Threads kaputt.
    So ist halt unser forums casperle
    @Lilith....da die forumsregeln so sind wie sie sind,musst du mit dieser situation leben.Fakt ist.....das während der sperre unseres zirkusaktivisten zorans,das forum spamm und provokationsfrei war.Das sollte euch moderatoren was zum denken geben.
    Der typ gehört erneut aus dem forum verbannt....wie schon in der vergangenheit.

  8. #7808
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Fyrom gibts auch erst seit 1991, und slawische Mazedonier seit 1946 und Tito, stell dir mal vor. Du siehst, die Griechen sind trotz aller Philosophie etc. immer noch das ältere Volk, verglichen mich euch Jugoslawen.


    Heraclius
    Ja, auch nach diesen ''Kriterien'' und ''Logik'' klar überlegen.
    Unglaublich aber wahr
    Die Griechen sind immer allen voraus
    Historical Atlas & Timelines - GeaCron

    Sogar gegen das mächtige osmanische Reich 1830 als einziger






    Macedonian

  9. #7809
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Habt ihr eig. gesehen, dass dieser Makedon.eu jetzt auch Parfum verkauft? :

    Makedon Pour Homme | Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich

  10. #7810
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aber du hast übersehen das es akademische Studien gibt die besagen das dies nichts weiter als Propaganda ist, da Alexandar sowas nur in diesem Brief sagte.
    Deine kläglichen Versuche Alexander und die Makedonen mit ein paar "akademischen Studien" vom Hellenismus zu trennen, bewirken nichts. Du kannst aber gerne weiterhin nicht-nennenswerte "Akademiker" über die festgeschriebene und nicht veränderbare Geschichtswissenschaft stellen; an der primären Tatsache dass Makedonen Hellenen gewesen sind, wird sich nichts ändern.

    Zitat Zitat von Zoran
    Doch, doch. Diese Übersetzung ist fast ausnahmslos auf hetzerischen Nazi Blogs zu sehen.
    Dann beweise doch einmal dass ich aus diesen Naziseiten kopiert habe. Du schreibst davon dass ich diese Zitate aus Naziseiten habe. In welchem Beitrag habe ich eine Naziseite verlinkt? Auf ... benehme dich nicht wie ein Waschlappen, Mensch!

    Zitat Zitat von Zoran
    Wieso sollte er bestochen worden sein? Ein ähnliches Beispiel finden wir ebenfalls in Bezug auf Persien, lesen - dort habe ich auch eure Lügenmärchen entlarvt: http://www.balkanforum.info/f9/namen...ml#post3009906
    Entlarvt hast du auch hier nichts; eher vom User Yunan ne saftige Ohrfeige kassiert, denn nach deinem Beitrag geht die Diskussion weiter:

    http://www.balkanforum.info/f9/namensstreit-balkan-208907/index96.html#post3009922


    Immer wieder belustigend wie du dich selbst feierst obwohl du ständig und von jedem Ohrfeigen kassierst!

    Zitat Zitat von Zoran
    Um sich eben von dem zu überzeugen, habe ich nämlich schon am 26.09 um den kompletten Text gebeten. Da du nur AUSSCHNITTE hier rein kopiert hast, so gesehen ein zerstückeltes Zitat, nicht mal der ganze Satz war kopiert!!!!
    Und ich habe dir den Originaltext Arrians (in griechisch) vorgelegt und dir unter anderem angeboten die Kernaussage - denn nur um der ging es hier - beider Übersetzungen mit dem Original zu vergleichen. Bis heute drückst du dich davor, wie ein Feigling.

    Zitat Zitat von Zoran
    Der oder Aller ist ein großer Unterschied. Du willst das nicht einsehen und nimmst deine amateurhafte Übersetzung auch noch in Schutz. Fakt ist, und ich betone FAKT, dass in ausnahmslos sämtlichen akademischen Werken und Übersetzung von DER und nicht ALLER gesprochen wird, und das genau war für mich INSIDER das Zeichen das diese Übersetzung Fake ist und nur aus griechischen Blogs stammen kann.
    Dazu habe ich mich schon vor einigen Wochen geäußert gehabt. Dein geistiger Zustand lässt es leider nicht zu zu verstehen:

    Und hier sieht man deutlich dass deine Interpretation für den Arsch ist, Zoran. Ob DER oder ALLER, ist in dem Zusammenhang vollkommen egal, denn die Kernaussage dieses Zitates bestätigt eben dass Alexander sich als Grieche gesehen hat:

    πρὸς ταῦτα ἀντιγράφει Ἀλέξανδρος καὶ ξυμπέμπει τοῖς παρὰ Δαρείου ἐλθοῦσι Θέρσιππον, παραγγείλας τὴν ἐπιστολὴν δοῦναι Δαρείῳ, αὐτὸν δὲ μὴ διαλέγεσθαι ὑπὲρ μηδενός. ἡ δὲ ἐπιστολὴ ἡ Ἀλεξάνδρου ἔχει ὧδε: οἱ ὑμέτεροι πρόγονοι ἐλθόντες εἰς Μακεδονίαν καὶ εἰς τὴν ἄλλην Ἑλλάδα κακῶς ἐποίησαν ἡμᾶς οὐδὲν προηδικημένοι:ἐγὼ δὲ τῶν Ἑλλήνων ἡγεμὼν κατασταθεὶς καὶ τιμωρήσασθαι βουλόμενος Πέρσας διέβην ἐς τὴν Ἀσίαν, ὑπαρξάντων ὑμῶν.

    Das rotmarkierte lässt du ständig außer Acht, obwohl in diesem Satz klar und deutlich erwähnt wird dass Alexander von uns (ἡμᾶς) spricht, bezogen auf Makedonien und dem anderen Griechenland (εἰς Μακεδονίαν καὶ εἰς τὴν ἄλλην Ἑλλάδα) - bei "dem anderen" bestätigt er also dass es sich auch bei Makedonien um Hellas handelt. Zumindest wird er so von Arrian zitiert. Hätte dir eigentlich auffallen sollen aber wie schon richtig vermutet scheinst du hier (absichtlich oder nicht, ist egal) einiges fehlzuinterpretieren.

    Hinzu sollte erwähnt werden dass deine Griechischkenntnisse miserabel sind, obwohl ich mir eigentlich sicher bin dass du kein griechisch kannst.

    http://www.balkanforum.info/f90/endlosschleife-mazedonier-vs-griechen-210033/index461.html#post3432794

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31