BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 793 von 1350 ErsteErste ... 2936937437837897907917927937947957967978038438931293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.921 bis 7.930 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 459.811 Aufrufe

  1. #7921
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Dann gehst du halt im englischen Wikipedia-Artikel schauen, der mehr Quellenangaben hat!

    Heraclius

    Klasse das du das erwähnst, weil da steht ja auch das gleiche was ich dir schon oft erklärt habe:

    However, in such pre-nationalist times, terms such as "Bulgarian" did not possess a strict ethno-nationalistic meaning, rather, they were loose, often interchangeable terms which could simultaneously denote regional habitation, alliegence to a particular empire, religious orientation, membership in certain social groups


    Sprich, Bulgare, Grieche, von damals nicht vergleichbar mit heute. Selbst ein Bulgare konnte im nu zum Griechen werden

  2. #7922
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    und schon wieder ..wieso labberst du wieder so einen sch*** rum das wir makedonier uns als bulgaren bezeichnet haben?! solange du hier nichts beweist ,gilt das nicht. du selber sagst das es dir egal ist ob wir uns als bulgaren bezeichnen oder nicht ,aber hauptsache du postest so nen blödsinn rum?!

    - - - Aktualisiert - - -



    im hintergrund ist die sonne von vergina (kutlesh) zu sehen ,davor ein löwe ,der ein schild wo die sonne von vergina abgebildet ist ,hält.. sehr nationalistisch
    Habe mal einen alten beitrag von barbaros gefunden

    ich kann euch griechen schon verstehen,würd mich auch ärgern wenn z.b angenommen iraner damit ankommen würden und türkmenische geschichte für sich beanspruchen würden.ich würde sie ignorieren allein weil die ganze welt die wahrheit kennt und irgendwelche ausgedachten historischen geschichten nicht anerkennt weil sie nicht stimmen.
    selbst in osmanischen archiven werden die heutigen mazedonier als bulgaren bezeichnet,deren dörfer als bulgarische dörfer bekanntgegeben.

    hier eine seite die das thema besser schildert
    Yeni Asya Gazetesi

  3. #7923
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.080
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Klasse das du das erwähnst, weil da steht ja auch das gleiche was ich dir schon oft erklärt habe:

    However, in such pre-nationalist times, terms such as "Bulgarian" did not possess a strict ethno-nationalistic meaning, rather, they were loose, often interchangeable terms which could simultaneously denote regional habitation, alliegence to a particular empire, religious orientation, membership in certain social groups


    Sprich, Bulgare, Grieche, von damals nicht vergleichbar mit heute. Selbst ein Bulgare konnte im nu zum Griechen werden

    Dann solltet Ihr Euch bei den Vorfahren beschweren, dass sie das nicht alle gemacht haben.....

  4. #7924
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Habe mal einen alten beitrag von barbaros gefunden

    ich kann euch griechen schon verstehen,würd mich auch ärgern wenn z.b angenommen iraner damit ankommen würden und türkmenische geschichte für sich beanspruchen würden.ich würde sie ignorieren allein weil die ganze welt die wahrheit kennt und irgendwelche ausgedachten historischen geschichten nicht anerkennt weil sie nicht stimmen.
    selbst in osmanischen archiven werden die heutigen mazedonier als bulgaren bezeichnet,deren dörfer als bulgarische dörfer bekanntgegeben.

    hier eine seite die das thema besser schildert
    Yeni Asya Gazetesi
    hättest du gesehen ,welche dokumente ich gepostet habe ,würdest jetzt nich so kommentieren ,außerdem ist es mir egal was jemand über uns makedonier sagt und hält ..
    und die ganze welt kennt nicht die wahrheit ,sondern nur ein propaganda ohne viel hintergrund ,die es bis vor 1913 nicht gab. aber ganz ehrlich ,ich habe keine lust mehr mich mit euren aussagen auseinander zusetzen ,die ihr jede 3 seite wiederholt.
    da gibt es so ein sprichwort bei uns in Makedonien : dosadni ste kako proliv

  5. #7925
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    hättest du gesehen ,welche dokumente ich gepostet habe ,würdest jetzt nich so kommentieren ,außerdem ist es mir egal was jemand über uns makedonier sagt und hält ..
    und die ganze welt kennt nicht die wahrheit ,sondern nur ein propaganda ohne viel hintergrund ,die es bis vor 1913 nicht gab. aber ganz ehrlich ,ich habe keine lust mehr mich mit euren aussagen auseinander zusetzen ,die ihr jede 3 seite wiederholt.
    da gibt es so ein sprichwort bei uns in Makedonien : dosadni ste kako proliv
    Die welt kennt sie nicht....aber fyrom schon

  6. #7926
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Die welt kennt sie nicht....aber fyrom schon
    gibt geung professoren in meiner schule die sie ebenfalls kennen

  7. #7927
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    gibt geung professoren in meiner schule die sie ebenfalls kennen
    Das geschwätzt hatten wir schon
    Und Angelina jolie meint das ich der beste lover bin ,den sie je hatte

  8. #7928

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    interessant ..das steht antikes makedonien !! laut macedonian und vielen griechen war ein großteil des heutigen makedoniens kein teil des antiken makedoniens
    also sind die heutigen makedonier noch immer keine bulgaren

    mazedonsiches sprachlexikon ABECEDAR von 1925 ,das in griechenland veröffentlicht wurde







    hier ein Sprachlexikon von Pulevski aus dem Jahr 1875





    ein anti-semitisches Buch über Verfolgungen ,1903









    P.S: deine antwort auf meine frage war falsch ,denn ich habe nach makedoniern gefragt ,die sich selbst als Bulgaren bezeichnet haben ..nicht nach irgendeinem zitiertem Beitrag aus Wikipedia


  9. #7929
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Klasse das du das erwähnst, weil da steht ja auch das gleiche was ich dir schon oft erklärt habe:

    However, in such pre-nationalist times, terms such as "Bulgarian" did not possess a strict ethno-nationalistic meaning, rather, they were loose, often interchangeable terms which could simultaneously denote regional habitation, alliegence to a particular empire, religious orientation, membership in certain social groups


    Sprich, Bulgare, Grieche, von damals nicht vergleichbar mit heute. Selbst ein Bulgare konnte im nu zum Griechen werden



    Hier steht lediglich, dass ihr seit der Ankunft von Kuvers Bulgaren bis zu Tito gläubige und willige Mitglieder der bulgarischen Ethnie wart. Ein Bulgare war damals Bulgare genauso wie er es heute ist.

    Apropos, nett dass du meine Quelle von S. Mutlu für das Verfassen deiner Artikel auf "Mein Makedonien" gebrauchst.


    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von mk1krv1 Beitrag anzeigen
    hättest du gesehen ,welche dokumente ich gepostet habe ,würdest jetzt nich so kommentieren ,außerdem ist es mir egal was jemand über uns makedonier sagt und hält ..
    und die ganze welt kennt nicht die wahrheit ,sondern nur ein propaganda ohne viel hintergrund ,die es bis vor 1913 nicht gab. aber ganz ehrlich ,ich habe keine lust mehr mich mit euren aussagen auseinander zusetzen ,die ihr jede 3 seite wiederholt.
    da gibt es so ein sprichwort bei uns in Makedonien : dosadni ste kako proliv


    Eher das Gegenteil ist wahr: Die ganze Welt kennt die Wahrheit, nur ihr kennt einen Haufen Propaganda ohne viel Hintergrund.

    Heraclius

  10. #7930
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    hauptsache du nimmst dir die zeit mein beitrag zu zitieren und ein kommentar dazu abzugeben
    nur leider ist deine aussage so überflüssig wie meine sch****

    - - - Aktualisiert - - -

    Eher das Gegenteil ist wahr: Die ganze Welt kennt die Wahrheit, nur ihr ein Haufen Propaganda ohne viel Hintergrund.

    Heraclius
    nein ,hab das schon so gemeint wie ich es geschrieben habe ..aber danke für deine mühe mal zu versuchen was nützliches hier im forum zu machen

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31