BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 976 von 1350 ErsteErste ... 47687692696697297397497597697797897998098610261076 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.751 bis 9.760 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.566 Aufrufe

  1. #9751
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Naja leider ist der "Triumphbogen" Made by Skopje (Baujahr 2012 ) da nicht drauf, sonst hätte ich es auch gekauft

    Hat sich wohl in Skopje noch nicht rumgesprochen das ein Triumphbogen in die Renaissance oder in die Antike gehört und sowas heut zu tage kein Mensch mehr Baut. Weil das einzige was heute noch an einem Triumphbogen interessant ist ist sein alter... Aber versteh mich nicht falsch ihr könnt ja immer noch im jahr 2050 sagen das euer Thriumphbogen Baujahr 2012 ganze 48 Jahre alt ist

    Sagen wir mal so, bis 1991 durften wir nichts bauen, bis 2006 hat keiner gebaut, und jetzt bauen wir.

    Pozdrav

  2. #9752
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.099
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so, bis 1991 durften wir nichts bauen, bis 2006 hat keiner gebaut, und jetzt bauen wir.

    Pozdrav
    Ja, einige "bauen" auch Scheisse.

  3. #9753
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ja, einige "bauen" auch Scheisse.

    Richtig, so wie Athen mit seiner Politik, die treiben Griechenland noch in den Ruin.

    Pozdrav

  4. #9754
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so, bis 1991 durften wir nichts bauen, bis 2006 hat keiner gebaut, und jetzt bauen wir.

    Pozdrav
    Prestigebauten sind bei hoher Arbeitslosigkeit auch immer gern gesehen, lieber in schönem Ambiente den ganzen Tag auf der Straße rumgammeln, als in tristen Kommie-Innnenstädten, stimmt.

  5. #9755
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.099
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, so wie Athen mit seiner Politik, die treiben Griechenland noch in den Ruin.

    Pozdrav
    Ruin kommt von Ruine....also ab ins Mutterland der echten Ruinen

  6. #9756
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Prestigebauten sind bei hoher Arbeitslosigkeit auch immer gern gesehen, lieber in schönem Ambiente den ganzen Tag auf der Straße rumgammeln, als in tristen Kommie-Innnenstädten, stimmt.

    Unsere Arbeitslosigkeit ist auf der gleichen Stufe wie bei EU Ländern die Geld für wesentlich unsinnigeres Ausgeben. Also lass das die Sorge von uns Makedonier sein, wir wussten vor den letzten Wahlen über das Projekt bescheid, wir haben dafür entschieden. Dadurch wurden übrigens auch viele Arbeitslosenstellen abgebaut.

    Einfach genial.


    Pozdrav

  7. #9757
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Unsere Arbeitslosigkeit ist auf der gleichen Stufe wie bei EU Ländern die Geld für wesentlich unsinnigeres Ausgeben. Also lass das die Sorge von uns Makedonier sein, wir wussten vor den letzten Wahlen über das Projekt bescheid, wir haben dafür entschieden. Dadurch wurden übrigens auch viele Arbeitslosenstellen abgebaut.

    Einfach genial.


    Pozdrav
    Schöne Grüße aus Luxemburg:

    Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen

    Die Kassen sind leer, aber das kümmert den mazedonischen Staatspräsidenten wenig. Feierlich enthüllte er am Dreikönigstag das neue, monumentale Wahrzeichen der Hautpstadt Skopje.

    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.


    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.


    L'essentiel Online - Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen - Panorama

  8. #9758
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Schöne Grüße aus Luxemburg:

    Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen

    Die Kassen sind leer, aber das kümmert den mazedonischen Staatspräsidenten wenig. Feierlich enthüllte er am Dreikönigstag das neue, monumentale Wahrzeichen der Hautpstadt Skopje.


    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.


    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.


    L'essentiel Online - Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen - Panorama

    Und ?

  9. #9759
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Schöne Grüße aus Luxemburg:

    Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen

    Die Kassen sind leer, aber das kümmert den mazedonischen Staatspräsidenten wenig. Feierlich enthüllte er am Dreikönigstag das neue, monumentale Wahrzeichen der Hautpstadt Skopje.


    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.


    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.


    L'essentiel Online - Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen - Panorama
    So viel geld....und 2014 kein Eu beitritt

  10. #9760
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Und ?
    Kann sein, dass diese Zeitung aus Luxemburg eure Bauten auch als Geldverschwendung ansieht? Für mich liest sich das wie "Hartzer gönnt sich Kaviar"

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31