BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 997 von 1350 ErsteErste ... 49789794798799399499599699799899910001001100710471097 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.961 bis 9.970 von 13499

Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Mudi, 09.12.2011, 08:01 Uhr · 13.498 Antworten · 460.621 Aufrufe

  1. #9961
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.751
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Kannst Du mir sagen, warum Du das griechische Element verteidigst?
    Die Frage geht ebenso an dem/n Herren, welche ein Danke für Deinen Post drückten.

    Kp

  2. #9962
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    F.Y.R.O.M, Pogradeci (Albanien), Trgoviste (Serbien), Pirin (Bulgarien) oder gar das heutige Kosovo und Teile Süd- und Zentral-Albaniens sind kein griechischen Staatsgebiet.
    Schön zu sehen, wie ihr euch mal wieder die Welt zurechtredet.
    Ja, ''etwas größer'', also um die 30 000km² (so groß wie die Republik Albanien)



    Pozdrav
    Macedonian

    Ich sprach Explizit von "ganz Makedonien", kann jeder sehen sieht eher so aus als wenn du dir das zurecht redest

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Dass es sich hierbei um einen inhaltlich informativen Ausschnitt aus einer Vorlesung handelt, übersiehst du; ist ja auch klar, da der Inhalt, den du wieder einmal ignorierst, gegen deine geisteskranke Geschichtsauffassung spricht.
    Warum sollte ich das übersehen haben? Ich sagte doch ein Ausschnitt von 4:44 min. Über den Inhalt erwähnte ich gar nichts, keine Ahnung wo du mit deine Gedanken so bist wenn du meine Beiträge liest, vermutlich in Aleksandars Arsch.

    Nur weil du nicht fähig bist mit gesundem Verstand zu interpretieren, heißt es nicht dass hier User Bücher oder generell lesbares meiden. Wir lesen uns deinen fehlinterpretierten Schund schon durch - auch wenn du überwiegend aus rassistischen FYROM-Blogs postest - aber letzten Endes bleibt es so wie es ist:
    Ich poste erst seit dem 26.09 unter anderem auch aus makedonische Blogs, nachdem du Angefangen hattest griechische Naziblogs zu zitieren, im Gegensatz zu dir verlinke ich aber meine Quellen zumeist, wobei ich auch da seit deinem Ausfall nicht mit vollem Eifer dabei bin muss ich zugestehen, aber zu 99% kannst du alle Quellen von mir einsehen, ganz im Gegensatz zu deine die du verheimlichst.

    Die antiken Makedonen sind ein Teil griechischer Geschichte und griechischer Kultur und haben mit deinem Land und dem Volk deines Landes weder ethnisch, historisch oder kulturell was zu tun.
    Natürlich sind die Makedonen ein Teil der griechischen Geschichte, schließlich hatten sie das antike geographische Griechenland Jahrhunderte lang unterworfen, und genau so wie andere Nicht-Griechen adoptierten sie griechische Kultur, aber das macht sie nicht zu Griechen.
    Und natürlich hat auch mein Land und mein Volk sowohl kulturell, als auch ethnisch so wie auch historisch was zu tun. Nur ein Vollidiot würde sowas negieren, also so einer wie du.

    D
    a könnt ihr von mir aus jeden ersichtlichen Winkel eures Landes einem antiken Stempel aufdrücken, ihr bleibt das was ihr seid:



    Richtig, wir bleiben was wir sind, ganz einfach nur Makedonier.

    Pozdrav

  3. #9963

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Die Frage geht ebenso an dem/n Herren, welche ein Danke für Deinen Post drückten.
    Naja, ich hab mal einmal recherchiert woher mein Nachname ursprünglich stammte und hab heraus gefunden, das mein Name ungarischen Ursprungs ist....das ist jetzt allerdings schon über 20 Jahre her..

    Beim Militär fragte mich doch tatsächlich ein Offizier, ob ich Türke bin, wegen meines Namens...meine Haare sind etwas rötlich und vllt. komm ich ja auch aus Irland..

    Aber eins ist sicher, ich stamme nicht direkt vom Zeus ab...

  4. #9964
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Du hast mich nicht verstanden ich spreche von der Griechischen Population in Makedonien 1928.
    Hier das hat @ Jordan Geschrieben "Der Zensus vom Jahre 1928 sagt aus, dass die Hälfte der Bewohner Makedoniens (45,18%) griechische Flüchtlinge ausgemacht haben."
    Das im jahr 1904 oder 1905 dort mit dem Osmanischen Reich Türken, Slawen, Griechen usw. gewohnt haben weis ich.

    Ich spreche aber von denn Pontiern die dort hingezogen sind 1923 und die betrugen im jahr 1928 45 % wie @Jordan sagt also waren 55% der übriegen Griechen alteingesesene den 1928 hatt es schon den bevölkerungsaustausch gegeben.
    Also könnt ihr damit aufhören alle Griechen in Makedonien als Pontier zu bezeichnen den über die hälfe war alteingesesene griechisch sprachige Makedonen.

    Wer ist überhaupt dieser "Roudometof", kann mir das jemand sagen????

    Ich hab dich sehr wohl verstanden, aber wie es scheint du nicht, bis vor 1923 (also dem Bevölkerungsaustausch, man sollte auch den von 1919 nicht vergessen) war das griechisch sprachige Element in ganz Makedonien das kleinste.

    Mehr habe ich nicht behauptet von daher Frage ich mich wie du zu dem Schluss kommst ich würde nicht verstehen.

  5. #9965
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Hey super dann könnt ihr endlich aufhören damit alle Griechen in Makedonien als Pontier zu bezeichnen den 55 % waren alteingesesene Griechisch-sprachige Makedonia

    - - - Aktualisiert - - -

    Warscheinlich waren die 55% Griechisch-sprachigen Makedonia mit der damaligen Population mehr als die Slawisch sprachigen Mazedonier zu der zeit...
    Gabs damals schon überhaupt Slawisch sprachige Menschen die sich Mazedonier genannt haben ?? Oder kamm das erst mit Tito??
    kommt zeit, kommt rat auch dazu wird eine kleine zusammenstellung folgen. jedenfalls sehr löblich von dir, einzugestehen, dass es nicht nur ein paar waren.

  6. #9966
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich nochmal dumm fragen (aber ihr dreht euch ja sowieso nur im Kreis)

    Ist die mazedonische Sprache nicht eine südslawische Sprache?

    Ja die Moderne makedonische Sprache ist eine südslawische.


    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Was ist mit dem antiken Makedonisch passiert? Spricht man das noch und wenn ja wo?
    Keiner spricht es, sie ist tot. Und keiner weiß überhaupt welche die Sprache der antiken Makedonen überhaupt gewesen ist, es gibt ver. Theorien. Fakt ist das der makedonische Hof die griechische Sprache, also das attische, adoptierte welche dann später auch auf den Adel überging (da zB durch neue Reformen die Kinder des Adels am Hof erzogen wurden und eine "griechische" schulische Bildung erhielten, etc...).

    Interessant ist diese Quelle, da relativ neutral gestaltet und beide Ansichtsseiten behandelt: Makedonische Sprache im Mitelalter

  7. #9967
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.524
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    vermutlich in Aleksandars Arsch.
    Vielleicht aber im Arsch deiner ..... ? Man weiß es nicht! Was man aber weißt ist, dass dir das Video nicht passt und wir alle wissen ja ganz genau warum dir das Video nicht passt, Zoran.

    Zitat Zitat von Zoran
    Ich poste erst seit dem 26.09 unter anderem auch aus makedonische Blogs
    Das ist natürlich gelogen!

    Zitat Zitat von Zoran
    nachdem du Angefangen hattest griechische Naziblogs zu zitieren
    Da du bis Dato nicht fähig warst das zu beweisen, bleibt deine Unterstellung ganz klar eine Lüge.

    Zitat Zitat von Zoran
    im Gegensatz zu dir verlinke ich aber meine Quellen zumeist
    Das ist natürlich auch eine Lüge.

    Zitat Zitat von Zoran
    aber zu 99% kannst du alle Quellen von mir einsehen
    Wie auch hier ... Lüge!

    Zitat Zitat von Zoran
    schließlich hatten sie das antike geographische Griechenland Jahrhunderte lang unterworfen, und genau so wie andere Nicht-Griechen adoptierten sie griechische Kultur, aber das macht sie nicht zu Griechen.
    Was? Klar ... welche die unterwerfen nehmen natürlich die Kultur des unterworfenen an!

    Zitat Zitat von Zoran
    Und natürlich hat auch mein Land und mein Volk sowohl kulturell, als auch ethnisch so wie auch historisch was zu tun.
    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

    Zitat Zitat von Zoran
    Nur ein Vollidiot würde sowas negieren, also so einer wie du.
    Und wieder nur am persönlich werden; anders kennt man dich halt nicht. Aynway ... laut deiner Logik wäre ein Robin Lane Fox auch ein Vollidiot und die Geschichtswissenschaft, die euch Slawen definitiv nicht kulturell, ethnisch und historisch mit den antiken Makedonen verbinden, auch vollidiotisch?

    Zitat Zitat von Zoran
    Richtig, wir bleiben was wir sind, ganz einfach nur Makedonier.
    Falsch, aber das weißt du sicherlich!

  8. #9968
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    The (FYR) Macedonian scientists received samples and data from most of the Balkan countries, except from Greece, who refused to take part in the project. All the other countries sent DNA analyses of the victims who had died in their territory to Skopje.




    Interessant, vielleicht erklärt das ein wenig:

    Bulgarische Makedonien-Adrianopeler Revolutionäre Komitees

    Ziel der BMARK war es, der mit der osmanischen Herrschaft unzufriedenen bulgarischen Bevölkerung in Makedonien und Thrakien zu einem einen Aufstand zu mobilisieren und diese Gebiete mit dem 1878 befreiten Bulgarien zu vereinen. Später änderte man die Strategie dahingehend, dass man im ersten Schritt Autonomie und im zweiten Schritt den Anschluss an Bulgarien nach dem Vorbild Ostrumeliens zu erreichen suchte.

    Faszinierend
    Eine Wikipediaseite erstellt von bulgarische User noch dazu mit zweifelhafter Überschrift und Inhalt wenn man die anders sprachigen Versionen dieser Seite aufruft.


    Schon interessant was für plumpe und billige Quellen du herbei rufst um irgendeine verrückte These aufzustellen.

    Schon krank

  9. #9969
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    So ticken alle in fyrom die griechische kommunisten als Vorfahren haben.Ist bei Zorana...und Gruevski das gleiche
    Leute die von der griechischen justiz geflohen sind....und sich als opfer darstellen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Statt Siegeskranz aus Olivenzweig........Slibowitz bis zum abwinken?:P


    Ne Styropor.

  10. #9970
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Vielleicht aber im Arsch deiner ..... ? Man weiß es nicht! Was man aber weißt ist, dass dir das Video nicht passt und wir alle wissen ja ganz genau warum dir das Video nicht passt, Zoran.
    Was hast du keine Eier es auszuschreiben stolzer Hellene?

    Das ist natürlich gelogen!
    Ganz und gar nicht



    Da du bis Dato nicht fähig warst das zu beweisen, bleibt deine Unterstellung ganz klar eine Lüge.
    Wurde schon lange bewiesen, deswegen wurden deine Meldungen auch nicht in Verwarnungen ausgesprochen.

    Habe die Ehre.



    Das ist natürlich auch eine Lüge.
    Nö.

    Wie auch hier ... Lüge!
    Nö.

    Was? Klar ... welche die unterwerfen nehmen natürlich die Kultur des unterworfenen an!
    Die Kultur hatten sie schon vorher übernommen. Das weiß doch jedes Kind. Du bist ja voll die Niete in makedonischer Geschichte



    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
    Hohohohohoho



    Und wieder nur am persönlich werden; anders kennt man dich halt nicht. Aynway ... laut deiner Logik wäre ein Robin Lane Fox auch ein Vollidiot und die Geschichtswissenschaft, die euch Slawen definitiv nicht kulturell, ethnisch und historisch mit den antiken Makedonen verbinden, auch vollidiotisch?
    Richtig Lane Fox ist ein Vollidiot der statt Geschichte zu lehren politische Meinungen vertritt.



    Falsch, aber das weißt du sicherlich!
    Nö. Da bin ich mir ganz sicher.

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  4. An die Griechen und Mazedonier
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 10:55
  5. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31