BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 131 von 286 ErsteErste ... 3181121127128129130131132133134135141181231 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.310 von 2854

Endlosschleife Part 2: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Lilith, 29.09.2014, 16:07 Uhr · 2.853 Antworten · 90.080 Aufrufe

  1. #1301

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Solun ist eine schöne Stadt.
    Thessaloniki ist tatsächlich eine sehr schöne Stadt.

  2. #1302
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.770
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Köstlich die Diskussion vom ersten Link.......


    mit was kommt Kurt?


    Genau mit ......



    Ihr habt doch alle keine Ahnung ! >
    Lest doch erst mal was "Fachleute" dazu sagen und dann könnt Ihr mitreden ! O
    Dejan Pavlović
    Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich.

    So, woher kennen wir nun Dejan Pavlovic hier im Balkanforum?




    Richtig er war ein User......der übrigens seinen Schmarrn in Wiki reinstellen wollte und rausflog........Manche können sich noch sehr genau daran erinnern.


    Hier ist er übrigens auch nicht ernst genommen worden.



    Und da treibt sich nun unser Forumsdepp rum....



    Hier die zwei User.....



    • @irek
      Zitat von : Ioannis Gegas
      "Einige Irrtümer und Fakten zur makedonischen Frage

      Irrtum # 1

      Die Bewohner der ehemaligen jugoslawischen Republik (FYROM) sind ethnische- nationale Makedonen, direkte Nachkommen oder Verwandte der alten Makedonen.

      Fakt # 1

      Die meisten Bewohner von FYROM sind Slawen, Bulgaren, Albaner und Zigeuner. Sie haben nichts mit den alten Makedonen gemein. Hier sind ein paar offizielle Statements von Beamten der Regierung der ehemaligen jugoslawischen Republik (FYROM):

      A. Der ehemalige Präsident von FYROM Kiro Gligorov sagte: «Wir sind Slawen, und wir kamen im sechsten Jahrhundert nach Chr. in der Region. Wir sind nicht Nachkommen der alten Makedonen.»

      (Foreign Intelligence Service, Daily Report, 26. Februar 1992, Seite 35).

      B. Gligorov hat auch gesagt: «Wir sind keine Makedonen, sondern Slawen. Das sind Wir! Wir sind nicht Verwandt mit Alexander dem griechischen Makedonen und mit seinem Makedonien. Unsere Vorfahren kamen hier im fünften und sechsten Jahrhundert »(Toronto Star, 15. März 1992).

      C. Am 22. Januar 1999, sagte Lioubitsa Atsefska die Botschafterin FYROM’S von Washington DC, in ihre Rede über der aktuellen Lage auf dem Balkan: «Wir fordern nicht, dass man uns anerkennt als die Nachkommen von Alexander dem Großen. Griechenland ist der zweitgrößte kommerzielle Partner von FYROM und der Nummer eins Investor. Anstatt der Feindseligkeiten, haben wir die Vermittlung der Vereinten Nationen gewählt in Botschafterebene unter der Schirmherrschaft von den Herren Vance und Nimetz. In ihrer Antwort auf eine Frage nach der ethnischen Herkunft der Einwohner der ehemaligen jugoslawischen Republik (FYROM) antwortete Botschafterin Atsefska: «Wir sind Slawen und sprechen eine slawische Sprache».

      D. Am 24. Februar 1999, hat der Botschafter FYROM’S von Kanada Gyordan Veselinov, in einem Interview in der Zeitung «Politis» von Ottawa, zugegeben: «Wir haben keine Affinität zu den nördlichen Griechen, die Führer wie Philipp und den Großen Alexander hervorbrachten. Wir sind Slawen und unsere Sprache steht in einem engen Zusammenhang mit dem bulgarischen. Es gibt eine Verwirrung über die Identität der Menschen in meinem Land».

      E. Am 29. Dezember 2001, hat der Außenminister FYROM’S Slobodan Tsasoule, in einem Interview in der Zeitung «Outrinski» berichtet, dass er dem bulgarischen Außenminister Solomon Pasi gesagt hatte, dass sie zu der gleichen slawischen Rasse gehören.

      Irrtum # 2

      Die griechischen Makedonen gehören zur selben ethnischen Gruppe wie die "Mazedonier" der ehemaligen jugoslawischen Republik (FYROM) an.

      Fakt # 2

      Die Griechen Makedoniens gehören nicht der gleichen ethnischen Gruppe wie die Slawen der ehemaligen jugoslawischen Republik FYROM an. Die Makedonen sind Griechen, die aus dem Gebiet von Makedonien stammen und dort seit je her leben. Sie sind die Nachfahren der antiken Makedonen und die einzigen die das kulturelle, historische, und sprachliche Erbe weiterführen. Deswegen haben nur sie das Recht sich Makedonen zu nennen!

      Irrtum # 3

      Die alten Makedonen waren ein Stamm, die mit den Griechen zwar verwandt waren, aber keine Griechen waren.

      Fakt # 3

      Die alten Makedonen waren eines von mehr als 230 Stämmen der Familie des hellenischen Volkes. Diese Stämme sprachen mehr als 200 verschiedene Dialekte. Für mehr Informationen lesen Sie bitte Herodot, Thukydides, Tito Livio, Neviim, Ketouvim, die Esoterischen Makkabäer I, 1-2.

      Es wird bei Herodot erwähnt (Historie, H, 43), dass eine Reihe von Städten des Peloponnes, die bewohnt waren von Lakedämonen, Korinther, Sikyonen, Epidaurier, Troizinier, und Herminen, mit einziger Ausnahme der Herminen, alle anderen dorischen und makedonischen Ursprungs waren. Diese Völker, lebten in den Städten, die auf dem Peloponnes lagen, und dies bestätigt die Tatsache, dass die Makedonen genau so Griechen waren wie die Dorier.

      «Unter Berücksichtigung der politischen Rahmenbedingungen, der Religion und der Moral der Makedonen sind wir überzeugt, dass sie ein griechischer Stamm, und Verwandt mit den Doriern waren. Zurück geblieben und zum Teil isoliert im Norden, waren sie nicht in der Lage, an den kulturellen Fortschritt der Stämme die sich südlicher befanden teil zu nehmen» (Wilken, Alexander der Große, S. 22).

      Weil die Makedonen mit nördlichen unzivilisierten Völkern in unmittelbarer Nachbarschaft lebten, wie die Illyrer, die Paionen und die Dardanen, mussten sie kontinuierlich diese Horden abwehren, so haben sie eine undringliche Mauer gebildet, und gaben somit dem Feind nicht die Möglichkeit andere hellenische Regionen des Südens anzugreifen. Das ist der Grund, warum die Makedonen als «Bastion» oder «Schutzschild» des Hellenismus bezeichnet werden.

      Den Hellenismus der Makedonen begannen die Slawen aus rein expansionistischen Gründen im Jahre 1945 anzuzweifeln."

      Gerade der letzte Satz macht mir im Hinblick auf deine früheren Threads Sorgen.







    • kurti
      User
      Urgestein
      vor etwa einem Jahr bearbeitet: Juni 2015

      Ihr habt doch alle keine Ahnung ! >
      Lest doch erst mal was "Fachleute" dazu sagen und dann könnt Ihr mitreden ! O
      Dejan Pavlović
      Makedonien - Vom Adlerhorst zum Weltreich.

      Die Pelasger.
      ZITAT:
      Die frühe Sprache der Pelasger lässt sich heute nicht mehr feststellen da es bisher keine Funde dazu gibt. Aus späterer Zeit, ab etwa 1200 vor Christus, sind Fragmente vorhanden und zeigen in hohem Maße verblüffende Ähnlichkeiten zur slawischen Sprachfamilie, besonders zum Makedonischen auf. Das Pelasgische hat demnach ganz wesentlich zur Entstehung der ersten proto-slawischen Sprachen und damit zum Makedonischen beigetragen. ENDE


      Gruß
      Kurti

      Beitrag bearbeitet von kurti vor etwa einem Jahr





    • kurti
      User
      Urgestein

    ​Mal den zweiten Link anschauen....was da so trottliges drin steht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Na klar blogspot


    ich schau mal trotzdem, weil der Trottel ständig Steilvorlagen liefert, wie damals mit seiner Hardkopie..... Du, und Dejan passt gut zusammen...Depp.
    Immer wieder schön zu sehen wie sich die eingepflanzten Türken sich für makedonische Geschichte interessieren, nimm dir einfach mal ein Beispiel an Kurti 0815 ZX, der weiß wo der Hase die Locken hat

  3. #1303
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.410
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön zu sehen wie sich die eingepflanzten Türken sich für makedonische Geschichte interessieren, nimm dir einfach mal ein Beispiel an Kurti 0815 ZX, der weiß wo der Hase die Locken hat

    Weiss Kurti auch, dass just sein Idol Dejan aus wiki just mit diesen Froschlockenaussagen rausflog?


    Und wieso sollten wir uns nicht für unsere eigene Geschichte interessieren zuagroaster Slawentrottel?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hast Du mich nicht auf ingnore gehabt? Schnecke?






    Alles wieder gut?

  4. #1304
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.065
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön zu sehen wie sich die eingepflanzten Türken sich für makedonische Geschichte interessieren, nimm dir einfach mal ein Beispiel an Kurti 0815 ZX, der weiß wo der Hase die Locken hat

    ....wenn du beim Hasen die Locken entdeckst, kannste das anderen auch unterstellen. Du meinst aber sicher die Flocken beim Bocken. Aber egal makedonischer Kosta. Bei den EM-Wetten hast du bestimmt darauf gewettet, dass der Ball rund ist und wunderst dich, dass keiner mit dir spielen wollte Kosta.

    So du makedonischer -möchtegern- Kosta, Pappi muß jetzt arbeiten und gucken , dass er 'n Brötchen verdient und seinen Flug nächste Woche finanziert..................... Jiassou EXIPNE.

  5. #1305
    Avatar von InsiderNP

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    9.993
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön zu sehen wie sich die eingepflanzten Türken sich für makedonische Geschichte interessieren, nimm dir einfach mal ein Beispiel an Kurti 0815 ZX, der weiß wo der Hase die Locken hat
    Wäre es möglich dass du die Griechen nicht als Neugurken od. importierte Türken bezeichnest.. ?

  6. #1306
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Immer wieder schön zu sehen wie sich die eingepflanzten Türken sich für makedonische Geschichte interessieren, nimm dir einfach mal ein Beispiel an Kurti 0815 ZX, der weiß wo der Hase die Locken hat
    Frosch, du Spassti ... FROSCH! Selbst dafür bist du aber zu dämlich ... aber schön zu sehen wie du - wie gewohnt - nicht mehr weiter weißt und deine rassistische Gesinnung auskotzt und offenlegst, wenn man dabei bedenkt dass FYROM der größte "Türkenschwänze in den Mund nehmen" Kandidat auf dem Balkan ist. Deine rassistische Regierung würde für euren neuen Brüder aus dem Orient alles machen ... Bläser No 1, sag ich mal dazu ... aber davon will ja dein leerer Kanister auf deinem Hals ja nichts wissen ...

  7. #1307
    Avatar von Hyperion

    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Frosch, du Spassti ... FROSCH! Selbst dafür bist du aber zu dämlich ... aber schön zu sehen wie du - wie gewohnt - nicht mehr weiter weißt und deine rassistische Gesinnung auskotzt und offenlegst, wenn man dabei bedenkt dass FYROM der größte "Türkenschwänze in den Mund nehmen" Kandidat auf dem Balkan ist. Deine rassistische Regierung würde für euren neuen Brüder aus dem Orient alles machen ... Bläser No 1, sag ich mal dazu ... aber davon will ja dein leerer Kanister auf deinem Hals ja nichts wissen ...
    Bleib mal locker Monsieur du legst ein Verhalten auf den Tag das ich normalweise nur von deinem Nachbarstaat kenne. Angenommen man ist sich seiner selbst bewusst und kennt seine Wurzeln und glaub mir das kann so gut wie keiner und dessen ungeachtet braucht man auch niemandem etwas zu beweisen deine emotionale Reaktion untermauert aber die Aussage von Koska ob es dir gefällt oder nicht und ganz ehrlich der Viertel Grieche in mir schämt sich für dich, weil du dich offenbar versuchst auf ein Podest zu stellen und hinabzublicken das ist nicht gerade die feine seriöse Art vor allem nicht wenn man Griechische Wurzeln hat und im Balkan haben sie sich halt kreuz und quer vermischt bestimmt nicht immer gewollt ^^ aber das ist Fakt! Es sollten alle mal wieder runter kommen und Sachlich bleiben

    So ein ZX 7R der immer am Start ist und gerne anstachelt und sich irgendwie profilieren möchte… Entschuldige aber für mich eine Witzfigur selbst wenn er es nicht immer ernst meint ist hinter jedem Scherz die Halbewahrheit dahinter. Ich finde ja schön das Menschen ein Gemeinschaftsdenken entwickeln und das Visuell ohne wirkliche Kenntnisse über die Person gegenüber zu besitzen aber im Internet fühlen sich einige einfach viel zu krass also sollte man sich so benehmen wie man es auch auf der Gosse macht mit Respekt und Anstand aber einige haben sich selbst schon längst aufgegeben und versuchen nonstop irgendwas ins lächerliche zu ziehen nur weil sie Innere Konflikte besitzen die sie nicht zu revidieren wissen.

  8. #1308
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.024
    Zitat Zitat von Hyperion Beitrag anzeigen
    Bleib mal locker Monsieur du legst ein Verhalten auf den Tag das ich normalweise nur von deinem Nachbarstaat kenne. Angenommen man ist sich seiner selbst bewusst und kennt seine Wurzeln und glaub mir das kann so gut wie keiner und dessen ungeachtet braucht man auch niemandem etwas zu beweisen deine emotionale Reaktion untermauert aber die Aussage von Koska ob es dir gefällt oder nicht und ganz ehrlich der Viertel Grieche in mir schämt sich für dich, weil du dich offenbar versuchst auf ein Podest zu stellen und hinabzublicken das ist nicht gerade die feine seriöse Art vor allem nicht wenn man Griechische Wurzeln hat und im Balkan haben sie sich halt kreuz und quer vermischt bestimmt nicht immer gewollt ^^ aber das ist Fakt! Es sollten alle mal wieder runter kommen und Sachlich bleiben

    So ein ZX 7R der immer am Start ist und gerne anstachelt und sich irgendwie profilieren möchte… Entschuldige aber für mich eine Witzfigur selbst wenn er es nicht immer ernst meint ist hinter jedem Scherz die Halbewahrheit dahinter. Ich finde ja schön das Menschen ein Gemeinschaftsdenken entwickeln und das Visuell ohne wirkliche Kenntnisse über die Person gegenüber zu besitzen aber im Internet fühlen sich einige einfach viel zu krass also sollte man sich so benehmen wie man es auch auf der Gosse macht mit Respekt und Anstand aber einige haben sich selbst schon längst aufgegeben und versuchen nonstop irgendwas ins lächerliche zu ziehen nur weil sie Innere Konflikte besitzen die sie nicht zu revidieren wissen.

    Mit was hat er recht? erzähl mal dann gebe ich dir auch ein paar Fakten gerne zurück Und glaubst du du kannst dich jetzt irgendwie profilieren indem du uns erzählst das du angeblich "viertel Grieche" bist? Ich hab in dem anderen thread deine Antwort auf Armenius aussage über Herrenrasse gesehen. Scheinst interessante Ansichten zu haben.

  9. #1309
    Avatar von Hyperion

    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Mit was hat er recht? erzähl mal dann gebe ich dir auch ein paar Fakten gerne zurück Und glaubst du du kannst dich jetzt irgendwie profilieren indem du uns erzählst das du angeblich "viertel Grieche" bist? Ich hab in dem anderen thread deine Antwort auf Armenius aussage über Herrenrasse gesehen. Scheinst interessante Ansichten zu haben.
    Pff ich sehe keinen Grund mich für irgendwas profilieren zu müssen Mein Grossvater Mazedonier meine Grossmutter Griechin ob du mir das glaubst oder nicht ist mir im Endeffekt egal, weil ich weiss wer ich bin und wie ich schon versucht habe zu erklären und um deine Frage auf Koska zu beantworten Osmanen waren 400 Jahre lang in Griechenland das dies keinen Einfluss hatte kannst du oder sonst irgendjemand nicht leugnen und dabei darfst du nicht vergessen das der Umgang gerade in diesem Thread nicht wirklich stattlich ist also bleiben Erklärungen aus und man benutzt ein Wort das völlig legitim wäre als Vorwand

    Das mit Armenius musst du mit Humor nehmen… Genetik ist alles oder glaubst du das wenn gleich und gleich sich immer wieder fortpflanzen dass das gut kommt? Vermischungen sind gut und auch wichtig für die Entwicklung die Natur hat alles Erdenkliche unternommen das Frau sich den richtigen Partner sucht aber das ist ein anderes Thema…

  10. #1310
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.358
    Zitat Zitat von Hyperion Beitrag anzeigen
    Bleib mal locker Monsieur du legst ein Verhalten auf den Tag das ich normalweise nur von deinem Nachbarstaat kenne. Angenommen man ist sich seiner selbst bewusst und kennt seine Wurzeln und glaub mir das kann so gut wie keiner und dessen ungeachtet braucht man auch niemandem etwas zu beweisen deine emotionale Reaktion untermauert aber die Aussage von Koska ob es dir gefällt oder nicht und ganz ehrlich der Viertel Grieche in mir schämt sich für dich, weil du dich offenbar versuchst auf ein Podest zu stellen und hinabzublicken das ist nicht gerade die feine seriöse Art vor allem nicht wenn man Griechische Wurzeln hat und im Balkan haben sie sich halt kreuz und quer vermischt bestimmt nicht immer gewollt ^^ aber das ist Fakt! Es sollten alle mal wieder runter kommen und Sachlich bleiben

    So ein ZX 7R der immer am Start ist und gerne anstachelt und sich irgendwie profilieren möchte… Entschuldige aber für mich eine Witzfigur selbst wenn er es nicht immer ernst meint ist hinter jedem Scherz die Halbewahrheit dahinter. Ich finde ja schön das Menschen ein Gemeinschaftsdenken entwickeln und das Visuell ohne wirkliche Kenntnisse über die Person gegenüber zu besitzen aber im Internet fühlen sich einige einfach viel zu krass also sollte man sich so benehmen wie man es auch auf der Gosse macht mit Respekt und Anstand aber einige haben sich selbst schon längst aufgegeben und versuchen nonstop irgendwas ins lächerliche zu ziehen nur weil sie Innere Konflikte besitzen die sie nicht zu revidieren wissen.
    Und das von so nem Troll wie dir....

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Mudi im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 13498
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:16
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  4. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 18:02