BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 156 von 285 ErsteErste ... 56106146152153154155156157158159160166206256 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.551 bis 1.560 von 2849

Endlosschleife Part 2: Mazedonier vs. Griechen

Erstellt von Lilith, 29.09.2014, 16:07 Uhr · 2.848 Antworten · 89.798 Aufrufe

  1. #1551
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von Forte Beitrag anzeigen
    Wikipedia
    Griechen


    Griechen (von lat. Graeci, abgeleitet vom altgr. Begriff Γραικοί Graikoi; neugr. Έλληνες Éllines „Hellenen“) bezeichnet sowohl das Volk des Alten Griechenlands (Hellenen) als auch umgangssprachlich das hiervon völlig verschiedene, heute auf der griechischen Halbinsel lebende Volk der Neugriechen, welches sich jedoch selbst ebenfalls als Hellenen bezeichnet, um sich durch diese begriffliche Gleichsetzung u. a. auf die Kulturleistungen (Griechische Kultur) ihrer vermeintlichen Vorfahren berufen zu können.




    Die Griechen (von lateinisch Graeci, der Bezeichnung für die Griechisch sprechenden Völker der Antike, etymologische Herkunft nicht sicher geklärt; griechisch Éllines Έλληνες ‚Hellenen‘) sind ein indogermanisches Volk, dessen sprachliche Wurzeln sich bis ins zweite vorchristliche Jahrtausend zurückverfolgen lassen. Heute leben über 10,5 Millionen Griechen in Griechenland und auf Zypern; ca. 7 Mio. Menschen außerhalb Griechenlands und Zyperns bezeichnen sich ebenfalls als Griechen.

  2. #1552
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.355
    Zitat Zitat von Forte Beitrag anzeigen
    Wikipedia
    Griechen


    Griechen (von lat. Graeci, abgeleitet vom altgr. Begriff Γραικοί Graikoi; neugr. Έλληνες Éllines „Hellenen“) bezeichnet sowohl das Volk des Alten Griechenlands (Hellenen) als auch umgangssprachlich das hiervon völlig verschiedene, heute auf der griechischen Halbinsel lebende Volk der Neugriechen, welches sich jedoch selbst ebenfalls als Hellenen bezeichnet, um sich durch diese begriffliche Gleichsetzung u. a. auf die Kulturleistungen (Griechische Kultur) ihrer vermeintlichen Vorfahren berufen zu können.




    Metapedia

  3. #1553
    Avatar von Hyperion

    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Wollt nur dein Filmzitat mit einem Anderen vergleichen. :/
    Wann habe ich das gemacht? habe ich etwas verpasst

  4. #1554
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von Hyperion Beitrag anzeigen
    Wann habe ich das gemacht? habe ich etwas verpasst
    Irgendwann, oder ich verwechsle was.

  5. #1555
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Metapedia
    Mein Knecht Forte muss verwarnt werden. Aus Nazi seiten zu posten ist hier verboten.




    Metapedia das Wikipedia für Nazis - taz.de
    "Mit dem Software-Gerüst der Online-Enzyklopädie Wikipedia ist schon eine Vielzahl ähnlicher Ableger entstanden - Metapedia aber pervertiert die Vorlage, indem sie ausschließlich rechtsradikales und geschichtsfälschendes Gedankengut verbreitet."

  6. #1556
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    1.662
    Ok ok ich gebe zu, ich habe griechische Oliven gefüllt mit Mandeln wieder mal gekauft

  7. #1557
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Hyperion Beitrag anzeigen
    Jeder Dialog & Monolog wird 1:1 Wahrheitsgetreu nachgespielt. Ich meine, sitzt ja nur Hollywood dahinter. Alexander wurde von einem Hellenen gelehrt, dass er sich selbst als Hellene sah liegt wohl oder übel auf der Hand.
    Alexander war nach heutigem stand der Wissenschaft Grieche. Denn rest redet ihr euch nur ein.

    Für die Forschung war er Grieche: Streit um Alexander den Großen - n-tv.de
    "In dem seit fast zwei Jahrzehnten erbittert geführten Streit zwischen Mazedonien und Griechenland um den "nationalen" Charakter von Alexander dem Großen steht die Wissenschaft auf griechischer Seite. "Alexander ist eher ein Grieche und auf keinen Fall ein Vorfahr der heutigen slawischen Mazedonien". "Neueste Forschungen haben noch einmal ganz klar ergeben, dass die Mazedonier zur Zeit Alexanders und die damaligen Griechen eng verwandt waren", sieht Museumsdirektor Wieczorek den Streit entschieden. "Im Altertum konnten sich Griechen und Mazedonier gut verständigen, weil sie dieselbe Sprache sprachen"

  8. #1558
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    1.662
    Cash Cash full full




  9. #1559
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.870
    Zitat Zitat von Paranga Beitrag anzeigen
    Dein Freund ist ein politisch Linksgerichteter Grieche. Griechen aus dem Linken spektrum sollten nicht als Argument benutzt werden. Wenn es nach den ganzen SYRIZA, ANTARSYA, KKE spinnern (Oder die linken Omonia Nikosia Affen die griechische Fahnen verbrennen) geht würden die euch ohne mit der wimper zu zucken ganz Ägäis-Makedonien schenken.
    Ich habe einige griechische Freunde die mich als Makedonier sehen und mich auch so bezeichnen. Dazu muss ich aber sagen , zwei leben wirklich in Griechenland, bzw. sind dort geboren, einer von ihnen arbeitet jetzt in Deutschland und die anderen sind wie ich in Deutschland geboren und aufgewachsen und leben immer noch in D. Also was jetzt?!

    Zum zweiten; du hast in Geschichte nicht gut aufgepasst. Es wurden tausende von Menschen nach den Balkankriegen umgesiedelt, sind geflohen oder wurden umgebracht. Genauso verhielt es sich im Ersten und Zweiten Weltkrieg. Ein Teil meiner Familie stamt aus Kavala. Sie sind damals nach den Balkankriegen 1912 1913 nach Petralinci und Strumica geflohen. Ganz Ägäismakedonien war besiedelt und die gnzen Ortschaften wurden alle nach und nach in griechische Ortschaften umbenannt. Das ist doch kein Geheimnis.
    Also, erst vertreibt man ne Bevölkerung und hält die restliche dagebliebene Minderheit unter Repression und dann hat man Angst, Kommunisten und Linke könnten uns Ägäismakedonien schenken. "wir" waren doch schon längst da. Unsere Vorfahren waren schon da. Wir wurden mit Gewalt gezwungen und vertrieben. Ich kenn die Geschichten, wie man Makedonier bestraft hat, wenn man sie dabei erwischt hat, als sie nicht griechisch gesprochen haben. Man hat Nachts an den Häusern, an den Fenstern Lauschkommandos aufgestellt etc. Alles was nicht griechisch war, wurde unterdrückt und negiert. Ich sag dir was. Die Menschen haben das recht in ihre alte Heimat zurück zu kehren.

  10. #1560
    Avatar von Hannibal

    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    2.064
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich habe einige griechische Freunde die mich als Makedonier sehen und mich auch so bezeichnen. Dazu muss ich aber sagen , zwei leben wirklich in Griechenland, bzw. sind dort geboren, einer von ihnen arbeitet jetzt in Deutschland und die anderen sind wie ich in Deutschland geboren und aufgewachsen und leben immer noch in D. Also was jetzt?!

    Zum zweiten; du hast in Geschichte nicht gut aufgepasst. Es wurden tausende von Menschen nach den Balkankriegen umgesiedelt, sind geflohen oder wurden umgebracht. Genauso verhielt es sich im Ersten und Zweiten Weltkrieg. Ein Teil meiner Familie stamt aus Kavala. Sie sind damals nach den Balkankriegen 1912 1913 nach Petralinci und Strumica geflohen. Ganz Ägäismakedonien war besiedelt und die gnzen Ortschaften wurden alle nach und nach in griechische Ortschaften umbenannt. Das ist doch kein Geheimnis.
    Also, erst vertreibt man ne Bevölkerung und hält die restliche dagebliebene Minderheit unter Repression und dann hat man Angst, Kommunisten und Linke könnten uns Ägäismakedonien schenken. "wir" waren doch schon längst da. Unsere Vorfahren waren schon da. Wir wurden mit Gewalt gezwungen und vertrieben. Ich kenn die Geschichten, wie man Makedonier bestraft hat, wenn man sie dabei erwischt hat, als sie nicht griechisch gesprochen haben. Man hat Nachts an den Häusern, an den Fenstern Lauschkommandos aufgestellt etc. Alles was nicht griechisch war, wurde unterdrückt und negiert. Ich sag dir was. Die Menschen haben das recht in ihre alte Heimat zurück zu kehren.
    Danke, weil du es bist :*

Ähnliche Themen

  1. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Mudi im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 13498
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:16
  2. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 8527
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 14:09
  3. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Politik
    Antworten: 2149
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:44
  4. Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1646
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 21:15
  5. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 18:02